eine "altmodische" Institution : die öffentliche Stadtbücherei ?

Ok, Vorab, ich weiss nicht, ob ich die Kategorie 100% richtig ausgewählt habe, ich hätte es auch unter anderes, oder download, oder so, stecken können.

Fakt ist, ich hab eben ein Kommentar in einem google Album freebie thread geschrieben, und auch wenn es wie ein Kampf gegen Windmühlen erscheint, dachte ich mir, ich setze es mal hier rein:

Es geht um die städtisch-öffentlichen Bücherei, wo man für einen Kleckermitgliedsbeitrag jährlich von 15 - 20 EUR pro Jahr nicht nur Bücher und CD's oder DVD's (also 70/80/90er Jahre) kriegen kann, sondern auch mittlerweile seit ein paar Jahren die meisten Büchereien relativ grosse online Medienbibs haben, von tausenden ebooks zu Songs, zu Zeitungen und Magazine als PDF anbieten.

Klar, ich vermute, die jüngeren unter euch kennen nur noch streaming, und ja, ich bin keine Heilige, ich kenne auch alle illegalen Wege seit der Studentenzeit vor 15 Jahren im Wohnheim, wie man tausende Gigabyte sich an Daten vollsaugen und vollstopfen kann, ohne jemals wirklich Zeit zu haben, das alles zu verkonsumieren.
Illegal bedeutet, es ist alles auch nur einen Mausklick entfernt, und man schlägt sich nicht mit DRM Rechten rum, etc, aber legal ist heutzutage auch soviel möglich mit den öffentlichen Büchereien, auch das nimmt auch nur ein bisschen mehr Mausklicks in Anspruch.
und ein Beitrag, der so gering ist, dass es lachhaft erscheint in Zeiten von Smartphones und tablets, die bis zu tausend Euro, oder mehr kosten können.

also, falls es einige von euch gibt, die vor lauter Bäumen/Streaming den Bücherei Wald nicht mehr gesehen haben, vielleicht hilft mein post ja ein bisschen

Beliebteste Kommentare

schopper2

Wadden das n hier, wer bist du denn?


Betreut dich niemand in den Ferien?

22 Kommentare

Wadden das n hier, wer bist du denn?

schopper2

Wadden das n hier, wer bist du denn?


Betreut dich niemand in den Ferien?

schopper2

Wadden das n hier, wer bist du denn?


Knigge und Duden findet man in der Regel auch in einer öffentlichen Bibliothek.

Kendra? Bist du es?

schopper2

Wadden das n hier, wer bist du denn?



ich bin eine 36 Jährige deutsche Mitbürgerin mit Migrationshintergrund, deren Familie vor knapp 40 Jahren aus Vietnam geflüchtet war und vom Land Niedersachsen aufgenommen wurde, und die trotzdem denkt, dass bestimmte Forderungen und Äusserungen von Pegida und Parteien wie AfD ihre Daseinsberechtigung haben.
also, wie gesagt, eine etwas unkonventionelle unbequeme Frau.

ist das die Antwort , die du erhoffst hast, oder hast du was bestimmtes erwartet?

also ich finde eine Bibliothek nicht altmodisch, sondern sehr nützlich...... Ich habe Kinder und die brauchen ständig neues "Futter ". Wenn ich die vielen Bücher alle selbst bezahlen müsste, wäre ich wohl arm......leider sparen die öffentlichen Bibliotheken auch immer mehr ein..... ( gezwungenermaßen, die Kassen sind ja alle leer, trotz hochkonjunktur ). Ich frage mich schon jetzt, was erst für Mittel gekürzt werden, wenn die Konjunktur nachlässt........
für Eltern mit Kindern sind Bibliotheken unverzichtbar!

Ich war auch regelmäßiger Gast in unserer sehr schönen Stadtbibliothek. Ich war es solange, bis mich Amazon eingefangen hatte. Kindle unterstützt ja leider keine Onleihe, aber die "Prime Leihbücherei" mit 1 Buch/Monat deckt meinen Lesebedarf schon ziemlich gut ab

Woozie

Kendra? Bist du es?



excellent

ansonsten:
unterstütze ich die threaderstellerin

Bücherei kann manchmal richtig was bieten

Der zuverlinkende Text




Woozie

Kendra? Bist du es?



sorry, entweder bin ich zu alt, oder zu jung, um den Insider Witz zu verstehen, aber wer ist "Kendra"?

schopper2

Wadden das n hier, wer bist du denn?


Bei deinem Nick hätte ich eher türkische Wurzeln vermutet
Aber unabhängig davon weiß ich gerade nicht, wie du auf Pegida und so kommst? Ich will das gar nicht in die Länge ziehen oder so, aber das hat mich gerade schon etwas gewundert.
Die Idee hinter dem Thread hier ist jedenfalls Klasse!

LesenContraDummheit.png

Mokkakopf

Bei deinem Nick hätte ich eher türkische Wurzeln vermutet Die Idee hinter dem Thread hier ist jedenfalls Klasse!



enderw ist eine Abkürzung einer Romanfigur, Ender "Andrew" Wiggin, von Ender's Game, das vorletztes Jahr auch verfilmt wurde.
bin Sci Fi fan, hab noch von Teenager Zeiten ca. 100x Star Trek TNG Romane und 100x Star Wars Bücher, und zusammen mit meinen jüngsten Onkel alle Perry Rhodan Silberbände und ca. 3000 PR Hefte ;D
ach ja, und auf der Perry Rhodan World Con im Jahr 2000 war ich auch, kaum zu glauben, dass bald 20 Jahre rum sind, und der nächste World con ansteht
etwas , worin wir Deutsche tollerweise noch Weltspitze sind,

Büchereien sind top! Habe früher sehr sehr viel Zeit dort verbracht. Ich kaufe generell kaum Bücher, sondern leihe sie mir in den Büchereien oder Unis.

Man könnte meinen Büchereien seien "unpopulär". Aber in manchen ist - insbesondere am Wochenende - doch relativ viel los.

Vom Prinzip her aber eine tolle Sache, die unbedingt erhalten bleiben muss!

Vor einiger Zeit mal in unserer guten alten Stadtbibliothek gewesen, ursprünglich um für die Uni zu lernen. Als Fernstudent hat man halt keine Uni bib.. schon schade, wie offensichtlich einfach extrem die Mittel fehlen um die Bücherei vernünftig zu erhalten, es war schon sehr verkommen..

rapaLLa

schon schade, wie offensichtlich einfach extrem die Mittel fehlen um die Bücherei vernünftig zu erhalten, es war schon sehr verkommen..


Ja, das finde ich auch.
Das meine ich auch mit "unpopulär". Öffentliche Bibliotheken sind zurzeit nicht im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung.

Um nicht zu schreiben "die Leute, die über die Verteilung der öffentlichen Gelder entscheiden, gehen nicht in die Bibliothek, weil sie genug Geld haben" schreibe ich: "Lasst die Politiker wissen, dass wir die Bibliotheken brauchen! In vielen Städten gibt es schon richtig coole Gebäude mit zeitgemäßem Angebot. Und Onleihe ist auch ein Super-Gedanke der in Einzelheiten vielleicht noch etwas ausreifen muss."

Woozie

Kendra? Bist du es?

Orlyowl

Bücherei kann manchmal richtig was bieten Der zuverlinkende Text



da ist es verlinkt
das video ist nicht schwer zu finden

Woozie

Kendra? Bist du es?


?
Edit :schon gesehen

was ist nochmal die Frage? Die Überschrift im Bezug zum Text?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. jemand hier mit Bild + Abo?89
    2. Hotukdeals26
    3. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich1117
    4. Rentier 2.02328

    Weitere Diskussionen