eine Bank für freiberufler , die Girokonto mit Unterkonten anbietet?

17
eingestellt am 12. Jan
Hallo zusammen,
ich frage für eine Freundin, (sie ist freiberuflich in der Werbebranche tätig, und Geldeingang ist sehr unregelmässig) , die sich an Sparen und Vermögensaufbau, altersvorsorge heranwagt, und dazu das 6 Kontenmodell nutzen will. Dazu sucht sie eine Bank, die auch erlaubt, dass man dann neben dem normalen Girokonto auch virtuelle Unterkonten anlegt, wo man die Konten auch mit Namen wir "urlaub" , "sparen" , etc benennen kann.
das Konto kann auch gern kostenpflichtig sein, sie wäre auch bereit dafür zu zahlen, aber das gibt es anscheinend nicht.

nachdem ich ihr gestern versucht hab, zu helfen, und schon ne halbe Stunde rumgegoogled habe, stelle ich fest:
- es gibt weder kostenlosen noch kostenpflichtige Girokonten(modelle) von den üblichen Banken, die für sie als diese art von Freiberuflicher zugänglich sind?
(DKB zb hat kontenmodelle, die aber nur für die Selbstständige wie Anwalt, Steuerberater etc erhältlich sind).

ich bin etwas baff, besteht ihre einzige lösung etwa darin, ihr (kostenpflichtiges) Geschäftskonto bei keine Ahnung wo sie gerade ist (commerzbank, Raiffeisen, Sparkasse etc) zu behalten, für die geschäftlichen ein und auszahlungen.
und dann noch ein weiteres privates Girokonto anzuschaffen, bei einer Bank, die mit ihrem virtuellem Unterkontosystem es erlaubt, dies nur als Privat-Mensch zu nutzen??

ich glaub, der userkreis hier bei mydealz ist ziemlich klein, der ne Antwort auf diese Frage hat, aber ich will trotzdem mal mein glück versuchen.

danke euch im voraus.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

17 Kommentare
Hast du bzw hat sie denn schon bei den Banken direkt nachgefragt? Was sagen die dazu?
Also ich habe so was bei der Commerzbank ein Girokonto plus und bis zu 10 untere Konten
Ruhrgott12.01.2020 12:20

Hast du bzw hat sie denn schon bei den Banken direkt nachgefragt? Was …Hast du bzw hat sie denn schon bei den Banken direkt nachgefragt? Was sagen die dazu?


Bei ihrer eigenen Bank hat sie schon gefragt, bei denen kann man keine unterkonten anlegen.
Sannimaus7812.01.2020 12:22

Also ich habe so was bei der Commerzbank ein Girokonto plus und bis zu 10 …Also ich habe so was bei der Commerzbank ein Girokonto plus und bis zu 10 untere Konten


Du bist auch selbstständig?
bunq.com/de/…nts
Bunq bietet das in den kostenpflichtigen Tarifen
N26 bietet die Möglichkeit Unterkonten (Tagesgeld) zu erstellen und Namen zu vergeben.
AnlegerstattSparer12.01.2020 14:41

N26 bietet die Möglichkeit Unterkonten (Tagesgeld) zu erstellen und Namen …N26 bietet die Möglichkeit Unterkonten (Tagesgeld) zu erstellen und Namen zu vergeben.



danke dir. ich weiß zwar nicht, ob meine Freundin sich an eine so junge bank herantraut, aber auf jeden fall entspricht deren kostenpflichtiges Konto schon mal dem, was sie sich für die Unterkontenerstellung erhofft, ich habs hier gefunden:

firmenkonten24.de/n26…nto

Kostenpflichtiges Kontenmodell "N26 Business You"Neben dem hier vorgestellten Geschäftskonto N26 Business bietet die Bank noch ein weiteres Geschäftskonto an, welches den Zusatz "You" trägt. Das Premium-Geschäftskonto kostet 9,90€ im Monat und bietet ein paar Vorteile:

  • Versicherungspaket der Allianz (Hauptsächlich Reiseversicherungen, aber ohne Auslandskrankenversicherung)
  • Mastercard in fünf Farben (Aqua, Rhabarber, Sand, Schiefer und Ozean) zur Auswahl
  • Keine Fremdwährungsgebühr bei Abhebungen (beim normalen Konto kosten Abhebungen in Fremdwährungen 1,7% Gebühr)
  • (Exklusive) Rabatte bei Partnern wie z.B. wework und hotels.com
  • Bis zu 10 Unterkonten (Spaces) einrichtbar
Einfach Sparkonten oder Tagesgeldkonten nutzen. Die Kosten nix und kannst was parken. Ich habe z. B. aus der Zeit, als die Verbraucherbank noch 8% aufs Sparbuch gab, 8 Sparkonten als Unterkonto und kann diese Online oder aus der App verwalten.
Bearbeitet von: "Kluwe" 12. Jan
Sannimaus7812.01.2020 14:00

Genau



kannst du mir den genauen Link geben (wenn du Zeit hast) , welches Konto bei der CoBa du meinst?
ich hab selbst gerade geguckt, bei den privatkundenkontenmodelle , liest es sich nicht so, als ob selbstständige das haben dürfen für den geschäftlichen Zahlungsverkehr.

und bei den Geschäftskonten , die ich so auf die schnelle finde, sehe ich keine Unterkonten?
commerzbank.de/por…tml
Kluwe12.01.2020 14:58

Einfach Sparkonten oder Tagesgeldkonten nutzen. Die Kosten nix und kannst …Einfach Sparkonten oder Tagesgeldkonten nutzen. Die Kosten nix und kannst was parken. Ich habe z. B. aus der Zeit, als die Verbraucherbank noch 8% aufs Sparbuch gab, 8 Sparkonten als Unterkonto und kann diese Online oder aus der App verwalten.



welche Bank meinest du mit "Verbraucherbank"? ich finde keine Bank mit diesem Namen?
enderw12.01.2020 15:08

welche Bank meinest du mit "Verbraucherbank"? ich finde keine Bank mit …welche Bank meinest du mit "Verbraucherbank"? ich finde keine Bank mit diesem Namen?


Du kannst doch bei jeder Bank ein Tagesgeldkonto errichten, es gehen auch 2, 3, 5 oder 27 Stück. Tagesgeldkontos sind für gewöhnlich kostenlos.
JohnnyBonjourno12.01.2020 15:56

Du kannst doch bei jeder Bank ein Tagesgeldkonto errichten, es gehen auch …Du kannst doch bei jeder Bank ein Tagesgeldkonto errichten, es gehen auch 2, 3, 5 oder 27 Stück. Tagesgeldkontos sind für gewöhnlich kostenlos.



achso, wenn es so das system ist, was du und Kluwe meinen, dann ist das nicht das was meine Freundin sucht. es geht nicht um ein separates Konto, oder mehrere separate Tagesgeldkonten.
wie oben beschrieben, freiberufler geschäftskonto, dass es zulässt, das man virtuelle Konten mit eigenbenennung zulässt, das man dann "besparen" kann.
scheint also in der Form nicht wirklich bisher zu geben.
aber danke euch trotzdem.
enderw12.01.2020 16:02

achso, wenn es so das system ist, was du und Kluwe meinen, dann ist das …achso, wenn es so das system ist, was du und Kluwe meinen, dann ist das nicht das was meine Freundin sucht. es geht nicht um ein separates Konto, oder mehrere separate Tagesgeldkonten. wie oben beschrieben, freiberufler geschäftskonto, dass es zulässt, das man virtuelle Konten mit eigenbenennung zulässt, das man dann "besparen" kann. scheint also in der Form nicht wirklich bisher zu geben. aber danke euch trotzdem.


Warum muss es ein Girokonto sein? Welchen benefit hat es?

Warum kann es denn kein Tagesgeld Konto sein? Du besparst auf einem separaten Konto mit separater IBAN, auch per Dauerauftrag wenn du willst.

Es hat doch exakt den nutzen den sie will.
Also ich frage mal morgen meinen Bankberater wie sich das jetzt nennt. Ich habe ein normales Konto und kann meine bis zu 10 unterkonten so benennen wie ich möchte. Aber eben nur bis 10 Stück. Also wenn du möchtest kann ich es dir morgen schreiben
Sannimaus7812.01.2020 16:15

Also ich frage mal morgen meinen Bankberater wie sich das jetzt nennt. Ich …Also ich frage mal morgen meinen Bankberater wie sich das jetzt nennt. Ich habe ein normales Konto und kann meine bis zu 10 unterkonten so benennen wie ich möchte. Aber eben nur bis 10 Stück. Also wenn du möchtest kann ich es dir morgen schreiben


Das wäre super, danke dir
enderw12.01.2020 15:08

welche Bank meinest du mit "Verbraucherbank"? ich finde keine Bank mit …welche Bank meinest du mit "Verbraucherbank"? ich finde keine Bank mit diesem Namen?


Die ist inzwischen mit der Norisbank fusioniert. Die Sparkonten gibt es aber nach wie vor als kostenlose Unterkonten.

Und ein KwK Programm auch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler