Gruppen

    Eine Schattenseite...

    Zu meinen Hobbies zählt MyDealz stöbern und schnappen. Soviel vorweg. Trotzdem ist es wichtig sich immer mal wieder die Realität vor Augen zu halten und sein Handeln zu reflektieren. Sei es beim Klamotten-, Handy-, oder Fleischkauf. Verantwortung hat jeder für jeden. Vor allem die mit viel Macht/Geld. Nämlich wir.
    m.youtube.com/wat…sMA

    Eingetragen mit der mydealz App für Android.

    Beste Kommentare

    "Eingetragen mit der mydealz App für Android."

    wY9lwmC.png

    Hilfe, ein Gutmensch !

    39 Kommentare

    ...hätten sie mal in der Schule besser aufgepasst...

    Allerweltsreportage, quasi generisch nutzbar vom Nasenpopelautomaten bis zur Seidenunterhose.

    Amen!

    Hilfe, ein Gutmensch !

    "Eingetragen mit der mydealz App für Android."

    ty für den tip

    na und

    interessante Doku

    ist leider so allerdings gibts gir elektronikartikel auch kein fair trade oder?

    Aha.

    Da gabs von arte auch eine interessante Doku über Fairtrade

    christianklupsch

    ist leider so allerdings gibts gir elektronikartikel auch kein fair trade oder?


    christianklupsch

    ist leider so allerdings gibts gir elektronikartikel auch kein fair trade oder?


    In der Welt auch. Da wird den Gutmenschträumern das Leben erklärt. "Willkommen in der Realität. Darf ich dich etwas herumführen?"

    wY9lwmC.png

    tja fur das luxus leben einiger weniger muss viele andere.schufften. moderne sklaverei. vir der globalosierung hatte man noch mehr mit den schicksalen der sklaven zu tun da sie im unmittelbaren umfeld waren. aber jetzt sind die leute.irgendwo.in timbuktu und keine sau intressierts wenn da einer krepiert

    Später mal ansehen

    christianklupsch

    tja fur das luxus leben einiger weniger muss viele andere.schufften. moderne sklaverei. vir der globalosierung hatte man noch mehr mit den schicksalen der sklaven zu tun da sie im unmittelbaren umfeld waren. aber jetzt sind die leute.irgendwo.in timbuktu und keine sau intressierts wenn da einer krepiert


    Cool, fast jedes Wort falsch geschrieben und von Satzzeichen reden wir mal gar nicht. Wenn man von dieser Leistung auf dein grundsätzliches Potenzial ableitet, dann ist deine Eingliederung in ein modernes Sklaventum vermutlich nicht die schlechteste Idee

    Wenn ich ab jetzt nicht mehr durch ein paar Angebote hier und da einen Euro spare, dann werden die Unternehmer auf jedenfall plötzlich alle ihre Arbeitnehmer gut bezahlen!
    /Ironieoff
    das einzige was dadurch meines Erachtens geschmälert wird ist der Gewinn der Unternehmen(und nicht mal das ist sicher). Außerdem wird man hier auch mal auf andere Seiten als Amazon aufmerksam, was dann sogar noch hilft das Quasi-Monopol etwas zu schwächen

    Ich finde es gut, wenn auf solche Themen hin und wieder hingewiesen wird. Gerade hier im Kaufen-Kaufen-Kaufen-Forum. Die säuerlichen Reaktionen zeigen, dass ein wunder Punkt getroffen wird.

    Schnubschnub

    Cool, fast jedes Wort falsch geschrieben und von Satzzeichen reden wir mal gar nicht. Wenn man von dieser Leistung auf dein grundsätzliches Potenzial ableitet, dann ist deine Eingliederung in ein modernes Sklaventum vermutlich nicht die schlechteste Idee



    Die gleiche Aussage kommt vor einem Flüchtlingsheim bestimmt auch super...ein Molotowcocktail in der Hand würde deine Argumentation bestimmt noch unterstreichen!

    Schnubschnub

    Cool, fast jedes Wort falsch geschrieben und von Satzzeichen reden wir mal gar nicht. Wenn man von dieser Leistung auf dein grundsätzliches Potenzial ableitet, dann ist deine Eingliederung in ein modernes Sklaventum vermutlich nicht die schlechteste Idee


    Wieso denn das?! Was für eine schwachsinnige Aussage von dir. Warum sollte man einen Molotowcocktail auf ein Flüchtlingslager werfen, es ist nur nachteilig seine Ressourcen (hier HR) zu beschädigen. Man beschädigt doch grundsätzlich keine Produktionsmittel *kopfschüttel*

    christianklupsch

    tja fur das luxus leben einiger weniger muss viele andere.schufften. moderne sklaverei. vir der globalosierung hatte man noch mehr mit den schicksalen der sklaven zu tun da sie im unmittelbaren umfeld waren. aber jetzt sind die leute.irgendwo.in timbuktu und keine sau intressierts wenn da einer krepiert



    Dann aber so ein Bild als Avatar. Scheinheilig nenne ich das.

    Ich habe keine Verantwortung für kleine Kinder dir mir meine Kleidung nähen und mein Telefon zusammenbasteln. Ich habe auch keine Verantwortung für Radikale die sich in der Wüste gegenseitig die Kehlen durchschneiden. Ich kann nur versuchen mit mir selbst im Reinen zu sein. Der Rest übersteigt meine Möglichkeiten.

    ...die Kommentare sind teilweise wirklich verachtend, ich frage mich was aus dem MENSCH geworden ist...das hier hat Bild Niveu, einfach ekelhaft.

    ninemonkeys

    Ich habe keine Verantwortung für kleine Kinder dir mir meine Kleidung nähen und mein Telefon zusammenbasteln. Ich habe auch keine Verantwortung für Radikale die sich in der Wüste gegenseitig die Kehlen durchschneiden. Ich kann nur versuchen mit mir selbst im Reinen zu sein. Der Rest übersteigt meine Möglichkeiten.


    Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Wir alle haben mMn die Verantwortung für unsere eigenen Bedürfnisse und Konsumgewohnheiten. Zwar wird z.B. ein Fairphone statt eines iPhones "keine Kinder retten". Es wird jedoch gezeigt, dass auch nachhaltigere Wege (Rohstoffe, Fertigung, Recycling) gibt. Die grds. Frage danach, das Smartphone jedes Jahr zu erneuern wird dadurch allerdings auch nicht gelöst...

    ninemonkeys

    Ich habe keine Verantwortung für kleine Kinder dir mir meine Kleidung nähen und mein Telefon zusammenbasteln. Ich habe auch keine Verantwortung für Radikale die sich in der Wüste gegenseitig die Kehlen durchschneiden. Ich kann nur versuchen mit mir selbst im Reinen zu sein. Der Rest übersteigt meine Möglichkeiten.




    Absolut richtig, es gibt hierfür die Politik die verantwortlich ist und nicht der einzelne Verbraucher, solche Probleme billig auf diesen abzuwälzen ist nicht schön. Das unsere Politik/er nichts taugen und es keinerlei Moral mehr gibt ist ein anderes Thema....und endlos.

    zum Glück von Arte geklaut und daher ein wenig Seriosität gewahrt - aber das Bild sowie der Kanalname von dem Youtube-User lässt alle Alarmglocken läuten (in Bezug auf Meinungsmache etc.)

    Gähn.

    Manche User wünsche ich 3 Monate dritte Welt.

    ninemonkeys

    Ich habe keine Verantwortung für kleine Kinder dir mir meine Kleidung nähen und mein Telefon zusammenbasteln. Ich habe auch keine Verantwortung für Radikale die sich in der Wüste gegenseitig die Kehlen durchschneiden. Ich kann nur versuchen mit mir selbst im Reinen zu sein. Der Rest übersteigt meine Möglichkeiten.


    Das Problem geht uns alle an, muss aso auch von allen gelöst werden. Und weder von der Politik, noch von der Wirtschaft alleine. Dass das nicht funktioniert, sieht man ja.

    urny

    Das Problem geht uns alle an, muss aso auch von allen gelöst werden..


    Wieso?!?! Ich habe da wirklich gar kein Problem mit. Speziell Afrika hat es in den letzten 100 Jahren durch seine Entscheidungen mehrfach selbst in der Hand gehabt. So what

    Schnubschnub

    [quote=urny]Speziell Afrika hat es in den letzten 100 Jahren durch seine Entscheidungen mehrfach selbst in der Hand gehabt. So what



    Nein, haben/hatten sie eben nicht.
    Speziell Europa hat größtenteils Schuld an der Misere in Afrika.
    Und dann regt sich auch noch Kack-USA auf, wenn dort die Chinesen investieren.

    Schnubschnub

    [quote=urny]Speziell Afrika hat es in den letzten 100 Jahren durch seine Entscheidungen mehrfach selbst in der Hand gehabt. So what


    Genau, und nach der Befreiung erstmal die Farmen abbrennen, die Wissenträger im eigenen Volk lynchen und sämtliche Produktionsmittel vernichten...danach darf man dann natürlich auf hohem Niveau jammern.

    ninemonkeys

    Ich habe keine Verantwortung für kleine Kinder dir mir meine Kleidung nähen und mein Telefon zusammenbasteln. Ich habe auch keine Verantwortung für Radikale die sich in der Wüste gegenseitig die Kehlen durchschneiden. Ich kann nur versuchen mit mir selbst im Reinen zu sein. Der Rest übersteigt meine Möglichkeiten.

    Phallus69

    Nein, haben/hatten sie eben nicht. Speziell Europa hat größtenteils Schuld an der Misere in Afrika. Und dann regt sich auch noch Kack-USA auf, wenn dort die Chinesen investieren.

    Wie wäre es denn erstmal damit, dass wir in Deutschland korrekt ausbezahlt und nicht ausgebeutet werden? Dann könnte man auch die Produktion teurer machen, wenn dafür dann bei den Arbeitern mehr hängen bliebe.

    Ich mag die US-Regierung absolut nicht, aber du bist einfach nur ein ungebildeter BILD-Gucker. Leser darf man solche Leute ja nicht bezeichnen.

    ninemonkeys

    Ich habe keine Verantwortung für kleine Kinder dir mir meine Kleidung nähen und mein Telefon zusammenbasteln. Ich habe auch keine Verantwortung für Radikale die sich in der Wüste gegenseitig die Kehlen durchschneiden. Ich kann nur versuchen mit mir selbst im Reinen zu sein. Der Rest übersteigt meine Möglichkeiten.


    Verstehe ich das richtig, dass du bereit bist darüber nachzudenken, sobald Deine Bezahlung angepasst ist?

    ninemonkeys

    Ich habe keine Verantwortung für kleine Kinder dir mir meine Kleidung nähen und mein Telefon zusammenbasteln. Ich habe auch keine Verantwortung für Radikale die sich in der Wüste gegenseitig die Kehlen durchschneiden. Ich kann nur versuchen mit mir selbst im Reinen zu sein. Der Rest übersteigt meine Möglichkeiten.


    Es lohnt nicht, du bist ein ungebildeter, verblendeter und naiver Einfallspinsel, da ist jedes Wort verschwendet. Afrika hat genau die Rolle, die es sich seit seiner Befreiung hart erarbeitet hat.

    urny

    Verstehe ich das richtig, dass du bereit bist darüber nachzudenken, sobald Deine Bezahlung angepasst ist?

    Ich bin kein verblendeter Heuchler der so tut als ob er hier irgendwas bewirken würde. Wer vor Ort Entwicklungsarbeit leistet und den Menschen beibringt für sich selbst zu sorgen, der kann sich auf die Schulter klopfen. Egal ob in Deutschland oder in Afrika.

    Ich benutze mein Smartphone nun schon seit 4 Jahren und kaufe kein 1-Euro-Fleisch vom LIDL. Halte ich mich jetzt für den Vorzeige-Samariter?

    Sorry, Kolonien hin oder her, versagt heute die Afrikanische Ökonomie aus ganz anderen Gründen. Korruption, Misswirtschaft und schiere Inkompetenz.

    Aber klar, wenn der Imam sagt, dass den Muslimen die Welt gehört und die UN-Menschenrechtskommission die weißen Europäer prinzipiell als hässliche, rassistische Ausbeuter hinstellt, dann muss das wohl so sein.

    Je weiter eine Kultur vom deutschen Gutmenschen entfernt ist, um so besser können sie sie verstehen. Je näher sie ihnen ist, um so weniger Verständnis haben sie.

    Eine bekannte kamerunische Schriftstellerin hat mal gesagt "Wir Afrikaner sind die einzigen Menschen die Denken, dass Entwicklung von aussen kommen sollte...", die Entschuldigung des Kolonialismus geht in die selbe Richtung und sicher war Afrika auch vor der Kolonialisierung nicht das Paradies, welches sich die Romantiker hier vorstellen.

    Liberia, Somalia und Äthiopien waren nie unter kolonialer Verwaltung. Sind diese Länder jetzt Vorzeigebeispiele? Wohl kaum.

    Keine Frage, Lebensmittelüberschüsse sollte man einfach nicht weiter exportieren, aber wer uns die alleinige Schuld zuschiebt macht es sich viel zu einfach. Von gespielter Betroffenheit konnte sich nämlich noch nie jemand den Magen füllen.

    Phallus69

    Nein, haben/hatten sie eben nicht. Speziell Europa hat größtenteils Schuld an der Misere in Afrika. Und dann regt sich auch noch Kack-USA auf, wenn dort die Chinesen investieren.

    Genau, und nach der Befreiung erstmal die Farmen abbrennen, die Wissenträger im eigenen Volk lynchen und sämtliche Produktionsmittel vernichten...danach darf man dann natürlich auf hohem Niveau jammern.



    1. Ich habe noch nie in meinem Leben Geld für dieses Blatt ausgegeben, also kannst du mich mal mit deinem Gewäsch
    2. Ich habe eine Zeit lang in Afrika gelebt und gearbeitet und bezweifle, das du überhaupt mal in Afrika warst (vielleicht mal in Hurghada am Pool)


    Also befreit ist da bis heute keiner.

    Phallus69

    Also befreit ist da bis heute keiner.


    Tja, in seiner unendlichen Weisheit haben die afrikanischen Völker stets das Geschick bewiesen, eine schlechte Staatsform/Regierung gegen eine noch schlechtere zu ersetzen; Respekt dafür. Hat der Terrorist und Mörder - ups sorry meinte natürlich - Friedensnobelpreisträger und Befreier Mandela nicht den ganzen Kontinent in Freiheit und Blüte geführt?! Und thront nicht der Arabische Frühling in Nordafrika quasi als Sahnehäubchen auf der frisch gebackenen Torte aus afrikanischer Freiheit, Toleranz und Wohlstand?

    Oh wie einfach es ist, immer andere für sein Leid verantwortlich zu machen...

    Und nein, ich bin beruflich recht oft in Afrika unterwegs. Vermutlich schaue ich nur mit offenen Augen und rede mit den Menschen, entschuldigung dafür.


    ninemonkeys

    Liberia, Somalia und Äthiopien waren nie unter kolonialer Verwaltung. Sind diese Länder jetzt Vorzeigebeispiele? Wohl kaum.



    "Abgesehen von einer fünfjährigen Besetzung vor und während des Zweiten Weltkrieges durch das damals faschistische Königreich Italien ist Äthiopien der einzige Staat Afrikas, der nie unter europäische Kolonialherrschaft gefallen war." [Quelle: wikipedia]

    Den Rest Deiner Aussagen auf Wahrheitsgehalt hin zu prüfen, war mir dann doch etwas zu aufwendig.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Ausländische Prepaid Simkarten mit viel GB und Freiminuten. Vllt ne Allnet …79
      2. Suche günstiges Angebot für Bosch GDS 18 V-LI HT22
      3. Suche Honor 6C handy11
      4. Lieferando Gutschein33

      Weitere Diskussionen