einfache Gmx-TopMail Kündigung

9
eingestellt am 22. Mär 2011
Hallo,

da es in letzter Zeit zu Häufungen von kostenlosen Gutscheinen in Verbindung mit einer kostenlosen Testlaufzeit bei Gmx/Web.de gibt, wollte ich darauf hinweisen, dass ich über den Kundenservice erfahren habe, dass man auch einfach eine eingescannte Kündigung per Mail versenden kann und diese auch akzeptiert wird.

-Einfach das entsprechende vorformulierte Gmx-Fax-Formular ausdrucken und unterzeichnen

- "oder" formfreie selbsterstelltes Formular (aber unterbedingt unterschrieben!)

-einscannen

-Kündigung in den Anhang packen und an "gmxservices@gmxnet.de" schicken.



Bei mir hat das wunderbar funktioniert. Es könnte unter Umständen auch nur geklappt haben, weil der Mitarbeiter dies speziell für mich freigeschaltet hat oder so..eher unwahrscheinlich
..müsste also von euch ausprobiert werden. Ich übernehme keine Garantie

Passend dazu:
Hat von Euch vllt jmd eine passende Mail-Adresse für Web.de ??

9 Kommentare

danke für den hinweis, dann kann ich den 15,-H&M Gutschein ja abgreifen...

markymark

danke für den hinweis, dann kann ich den 15,-H&M Gutschein ja abgreifen...



Für 15 Euro den Ärger mit GMX riskieren, nein danke. Saftladen bleibt Saftladen.

markymark

danke für den hinweis, dann kann ich den 15,-H&M Gutschein ja abgreifen...



Wieso Ärger? Sobald man eine Kündigungsbestätigung erhalten hat, kann einem nichts mehr passieren und jeder Ärger ignoriert werden ;).

Oder einfach kostenlos faxen:
freepopfax.com/

bei mir wurden auch schon formlose Mails an die o.g. Adresse als Kündigung akzeptiert. Aber ganz ehrlich: Kauft euch ein (gebrauchtes 15-Euro-ebay-)Faxgerät, es macht vieles so viel bequemer.

wie bekommt man denn das angebot erneut? kenne es nur direkt nach dem einloggen - gibt es die möglichkeit das wieder aufzurufen?

Sehr geehrte Damen umd Herren
Leider muß ich feststellen ,daß ich von Ihnen aus unwissenheit über den Tisch gezogen wurde . Da gewissa Angebote nicht so zu 100% erleutert wurden . Im gutem Glauben habe ich mich bei GMX angemeldet ( kostenfrei ) und muße jetzt feststellen , daß eine Rechnung + Mahnbescheide bei mir eintreffen . Ich find diese Abzocke nicht Korreckt , da ich erst bzw. nach nicht so lang bei Ihnen Kunde bin . Bitte hiemit um eine faie Klährung . Wenn möglich benachichtigen Sie nich per Postweg da meine Seite gesperrt ist und ich somit keine Mails mehr abfragen kan .
Hochachtungsfoll A. Reichardt

Ich habe keine schulden bei gmx ich verstehe die mahnung es geht auch nicht gmx zu kontaktier weder auf mail noch auf telefon was soll ich tun.

Kdnr.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text