Einfuhrumsatzsteuer falsch berechnet Paket geliefert...

Hi, ich habe aus Nordamerika so ca. 30 Euro Ware bestellt und kam gerade per UPS an. Nun hat UPS nicht nur deren Arbeitsgebühr für die Zollarbeit zugeschlagen (ca 13 Euro), sondern anscheinend auch Einfuhrumsatzsteuer falsch berechnet.
Da der Paketbote meinte, wenn ich mir das selber holen möchte, müsste ich bis nach Köln. Deswegen habe ich erst mal annehmen müssen, da mir der Weg doch zu weit ist.


Nun, kann ich was wegen falsch berechnete Umsatzsteuer machen? Das finde ich gerade nicht in Ordnung eigentlich...
Meines Wissens nach fällt ja ca 6 Euro für 30 Euro Ware und nicht 10 Euro oder?



... :-(



ps.
Ja, aso, es war so ein Blu Ray Sammleredition für ca 30 Euro. Etwas drunter. Ich wohne in Baden Württemberg und na ja bis nach Köln sind es ja mehrere hunderte Kilometern.
Sehe gerade, dass mein Thread irgendwie noch oben zu sehen ist, und daher füge ich noch das hinzu.
Aber sowie viele mir erzählt haben, ist es nicht nur 19% sondern da kommen noch etwas dazu und daher sind es am Ende statt 5,60 so um die 10 Euro.

Euch allen einen schönen Tag.


Beste Kommentare

Wie soll jemand wissen, ob es falsch berechnet wurde, wenn du nicht mal sagst, was bestellt wurde ob die Versandkosten bei deinen 30€ dabei sind usw
22 Kommentare

Ohne jetzt recherchiert zu haben: Wird neben EUSt nicht auch die Zollgebühr fällig?

Wie soll jemand wissen, ob es falsch berechnet wurde, wenn du nicht mal sagst, was bestellt wurde ob die Versandkosten bei deinen 30€ dabei sind usw

venceremosvor 3 m

Ohne jetzt recherchiert zu haben: Wird neben EUSt nicht auch die …Ohne jetzt recherchiert zu haben: Wird neben EUSt nicht auch die Zollgebühr fällig?


Du musst einen Antrag auf Erstattung beim Hauptzollamt stellen.
Da stellst du den Wert richtig und legst selbstverständlich entsprechende Belege bei.
Das Verfahren dauert Monate, am Ende solltest du aber die zuviel bezahlten Steuern/Zollgebühren zurück bekommen.

Verfasser

okolytavor 12 m

Wie soll jemand wissen, ob es falsch berechnet wurde, wenn du nicht mal …Wie soll jemand wissen, ob es falsch berechnet wurde, wenn du nicht mal sagst, was bestellt wurde ob die Versandkosten bei deinen 30€ dabei sind usw



Oh. Ja Blu Ray ist es. Sorry.

Verfasser

therealpinkvor 9 m

Du musst einen Antrag auf Erstattung beim Hauptzollamt stellen.Da stellst …Du musst einen Antrag auf Erstattung beim Hauptzollamt stellen.Da stellst du den Wert richtig und legst selbstverständlich entsprechende Belege bei.Das Verfahren dauert Monate, am Ende solltest du aber die zuviel bezahlten Steuern/Zollgebühren zurück bekommen.



Danke für den Link. :-)

UPS veranschlagt doch i.d.R. zusätzlich eine Gebühr für den Verzollungsservice, die der Empfänger entrichten muss.

Das waren 30 oder 40 Euro für den Verzollungsservice... Evtl. haben die das niedriger gemacht, aber UPS, Fedex, TNT sowie DHL Ex sollte man nicht für den Versand aus Drittländern verwenden...

Verfasser

gsfwolfivor 3 m

UPS veranschlagt doch i.d.R. zusätzlich eine Gebühr für den Ve …UPS veranschlagt doch i.d.R. zusätzlich eine Gebühr für den Verzollungsservice, die der Empfänger entrichten muss.Das waren 30 oder 40 Euro für den Verzollungsservice... Evtl. haben die das niedriger gemacht, aber UPS, Fedex, TNT sowie DHL Ex sollte man nicht für den Versand aus Drittländern verwenden...



Thx. Ja also ich habe ca 13 Euro zahlen müssen und das war mir eigentlich nicht bewusst. v.a. wurde es auch nicht mal davor gefragt ob ich das will oder selbst abholen möchte. Ich bestelle selten was über 25 Euro aus dem Ausland aber das hier war halt etwas limitiertes was ich bei EU-Händler nicht für diesen Preis bekomme. Ja Danke für die Info. Ich dachte eigentlich ist es viel besser solche Unternehmen zu benutzen genau bei Versand aus Non EU-Ausland aber da lag ich total daneben. :-)

Die "Arbeitsgebühr" brauchst du zumindest nicht bei Fedex bezahlen, wenn du dich beschwerst, diesen Service nicht beauftragt zu haben. Wird bei UPS vielleicht ähnlich sein.

Verfasser

lavitzvor 2 m

Die "Arbeitsgebühr" brauchst du zumindest nicht bei Fedex bezahlen, wenn …Die "Arbeitsgebühr" brauchst du zumindest nicht bei Fedex bezahlen, wenn du dich beschwerst, diesen Service nicht beauftragt zu haben. Wird bei UPS vielleicht ähnlich sein.

​habs gesagt aber der meinte ich soll mich bei ups zentrale beschweren mit der Quittung. und darf sonst von köln abholen. lol... das ist bisschen arg weit...

letsgoovor 56 m

Thx. Ja also ich habe ca 13 Euro zahlen müssen und das war mir eigentlich …Thx. Ja also ich habe ca 13 Euro zahlen müssen und das war mir eigentlich nicht bewusst. v.a. wurde es auch nicht mal davor gefragt ob ich das will oder selbst abholen möchte. Ich bestelle selten was über 25 Euro aus dem Ausland aber das hier war halt etwas limitiertes was ich bei EU-Händler nicht für diesen Preis bekomme. Ja Danke für die Info. Ich dachte eigentlich ist es viel besser solche Unternehmen zu benutzen genau bei Versand aus Non EU-Ausland aber da lag ich total daneben. :-)



manchmal nehmen die auch einen anderen Wert für die Versandkosten, evtl kommt daher die Differenz

letsgoovor 1 m

​habs gesagt aber der meinte ich soll mich bei ups zentrale beschweren mit …​habs gesagt aber der meinte ich soll mich bei ups zentrale beschweren mit der Quittung. und darf sonst von köln abholen. lol... das ist bisschen arg weit...




Ja, in deinem Fall wollte der Fahrer das direkt. Bei Fedex kommt die Rechnung später per Post, da ist es leichter, nicht zu bezahlen. Schreib denen einfach mal, ein Versuch schadet nicht.

Verfasser

Danke Leute nochmal.
Ich schreibe mal bei der nächsten Gelegenheit Mails oder Briefe und mal sehen ob das was bringt. Wenn nicht lass ich es auch so, da es mir dann doch zu viel wird aber versuchswert ist es ja! Danke nochmal! :-)

Kann man dem Shop nicht einen Hinweis geben irgendwo auf dem Adresslabel zu vermerken, dass kein Verzollungs-Service gewünscht ist?

Mir ist klar, warum eine Express-Versandart das anbietet, bei Express steht ja die Schnelligkeit im Vordergrund, aber ich bestelle manchmal bei Mandarake Doujinshi und das wird halt per DHL Express geliefert...

Auf der anderen Seite bin ich nicht heiß drauf bei meinem Zollamt vorbeizufahren und solche Sachen da vorm "alten Günni" zu öffnen.
Nur 30-40€ finde ich maßlos überzogen, da hat man ja um die 2 Fachpersonalmannstunden bezahlt. Glaubt doch kein Mensch, dass sich das so lange angeschaut wird wenn es doch schnell gehen muss.

Verfasser

GlassedSilvervor 5 m

Kann man dem Shop nicht einen Hinweis geben irgendwo auf dem Adresslabel …Kann man dem Shop nicht einen Hinweis geben irgendwo auf dem Adresslabel zu vermerken, dass kein Verzollungs-Service gewünscht ist?Mir ist klar, warum eine Express-Versandart das anbietet, bei Express steht ja die Schnelligkeit im Vordergrund, aber ich bestelle manchmal bei Mandarake Doujinshi und das wird halt per DHL Express geliefert...Auf der anderen Seite bin ich nicht heiß drauf bei meinem Zollamt vorbeizufahren und solche Sachen da vorm "alten Günni" zu öffnen. Nur 30-40€ finde ich maßlos überzogen, da hat man ja um die 2 Fachpersonalmannstunden bezahlt. Glaubt doch kein Mensch, dass sich das so lange angeschaut wird wenn es doch schnell gehen muss.



haha 13 Euro bei einer 30 Euro Ware ist es auch na ja xD ... na ok. Ich dachte aber eigentlich wenn man mit der "teuersten" Versandart bestellt, ist es alles mit drin. + dachte UPS oder so informiert mich vorerst ob ich das will oder nicht. Außerdem wollen die, dass ich sonst nach deren Köln-Lager vorbeikomme. lol obwohl sie auch örtlich Lieferzentren haben. Ne wenn ich mich verweigere bringen sie das Paket zurück nach Köln! (nur um mich zu verärgern! )

letsgoovor 10 h, 37 m

haha 13 Euro bei einer 30 Euro Ware ist es auch na ja xD ... na ok. Ich …haha 13 Euro bei einer 30 Euro Ware ist es auch na ja xD ... na ok. Ich dachte aber eigentlich wenn man mit der "teuersten" Versandart bestellt, ist es alles mit drin. + dachte UPS oder so informiert mich vorerst ob ich das will oder nicht. Außerdem wollen die, dass ich sonst nach deren Köln-Lager vorbeikomme. lol obwohl sie auch örtlich Lieferzentren haben. Ne wenn ich mich verweigere bringen sie das Paket zurück nach Köln! (nur um mich zu verärgern! )


Klemmt deine Umschalttaste? Man liest deine Beiträge nicht gerade gerne, wenn du schon Hilfe erwartest. Im Übrigen wissen wir auch nicht wie weit Köln von dir entfernt ist, um das besser einschätzen zu können.

Davon ab finde ich 13€ Gebühr gar nicht so übertrieben. UPS ist beschäftigt mit deinem Paket beim Zoll, darf das Geld schon mal vorstrecken und muss dich an der Haustüre auch erst mal abfangen. Was meinst du, wie weit du mit 13€ bei einem Handwerker kommst?

meloen360vor 17 m

Davon ab finde ich 13€ Gebühr gar nicht so übertrieben. UPS ist bes …Davon ab finde ich 13€ Gebühr gar nicht so übertrieben. UPS ist beschäftigt mit deinem Paket beim Zoll, darf das Geld schon mal vorstrecken und muss dich an der Haustüre auch erst mal abfangen. Was meinst du, wie weit du mit 13€ bei einem Handwerker kommst?


Du meinst also, ein UPS Fahrer steht dann mit diesem einen Paket in der Schlange beim Zollamt

Wenn dieses System nicht eh schon vollautomatisch läuft (der Versender wählt ja UPS aus und füttert das System ja schon mit dem Wert und Empfängerland), dann würde ein Mitarbeiter diese fehlenden Daten binnen Sekunden einhacken.
"Beschäftigt beim Zoll" ist UPS mit den tausenden Paketen bestimmt nicht.

tomsanvor 6 m

Du meinst also, ein UPS Fahrer steht dann mit diesem einen Paket in der …Du meinst also, ein UPS Fahrer steht dann mit diesem einen Paket in der Schlange beim Zollamt Wenn dieses System nicht eh schon vollautomatisch läuft (der Versender wählt ja UPS aus und füttert das System ja schon mit dem Wert und Empfängerland), dann würde ein Mitarbeiter diese fehlenden Daten binnen Sekunden einhacken."Beschäftigt beim Zoll" ist UPS mit den tausenden Paketen bestimmt nicht.


Du hast ja Recht. Trotzdem finde ich die 13€ noch nicht zu übertrieben. Gerade nachgeschaut, DHL verlangt mal eben das Doppelte: 28,50€

meloen360vor 6 m

Du hast ja Recht. Trotzdem finde ich die 13€ noch nicht zu übertrieben. Ge …Du hast ja Recht. Trotzdem finde ich die 13€ noch nicht zu übertrieben. Gerade nachgeschaut, DHL verlangt mal eben das Doppelte: 28,50€


Hossa!

Stimmt.... da ist UPS ja echt noch harmlos.

Hallo, zur EUSt Berechnung kommen neben dem Rechnungspreis auch noch die Frachtkosten hinzu, außerdem wird noch der Zoll hinzugezogen. Kann also schon hinkommen mit den 10 EUR, da du ja leider nicht ins Detail gegangen bist.
EUSt-Berechnung ist leider nicht so einfach, wie sich viele denken

Verfasser

AM51vor 17 m

Hallo, zur EUSt Berechnung kommen neben dem Rechnungspreis auch noch die …Hallo, zur EUSt Berechnung kommen neben dem Rechnungspreis auch noch die Frachtkosten hinzu, außerdem wird noch der Zoll hinzugezogen. Kann also schon hinkommen mit den 10 EUR, da du ja leider nicht ins Detail gegangen bist.EUSt-Berechnung ist leider nicht so einfach, wie sich viele denken



Oh, ist es nicht sowie die vielen Online Rechner anzeigen mit 19%? So fast 30 Euro Blu Ray Set war das einfach.
Ach, lieber nix aus dem Ausland. xD

Verfasser

Antwort von UPS heute :

die Rechnung die uns vorlag hatte ich Ihnen schon in der ersten E-Mail mitgeschickt.

Anbei noch mal die Rechnung die uns vorlag.



Das Problem ist leider das nach den deutschen Zollrecht Transportkosten immer mit versteuert werden müssen, auch wenn Sie keinen Transport zahlen.



Mit freundlichen Grüssen


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. O2 (UK) drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings22
    2. Allyouneedfresh - Kein Gutschein geht mehr - Ehrmann Aktion44
    3. Mundgeblasene Weingläser45
    4. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1772218

    Weitere Diskussionen