Einlieferungsbeleg verloren, Sendung jedoch online trackbar / Nachforschung...?

11
eingestellt am 5. Dez 2018
Hallo liebe MyDealzer,

also meine Retoure ist verloren gegangen, Zettel ist erstaunlicherweise verloren gegangen. Wenn ich aber anhand Sendungsnummer (Retourenaufkleber von Unternehmen bekommen) online verfolge steht folgendes:

Sa, 24.11.2018 13:08 --Die Sendung wurde vom Absender in der Filiale eingeliefert.

Sa, 24.11.2018 14:26 --Die Abholung wurde erfolgreich ausgeführt.


Das war's...
Geht es mit Nachforschung und Erstattung ohne Beleg in diesem Fall?


Grüß
Chris
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Reiby05.12.2018 18:11

warum haftet eigentlich der kunde für die schlamperei bei der post und …warum haftet eigentlich der kunde für die schlamperei bei der post und muss beweisen, dass er es abgegeben hat? kann man auch ohne beleg verfolgen, stichwort überwachungskameras in den filialen..


rede keinen Unsinn.
Bei Retouren ist der Händler (zB Amazon) verantwortlich den Schaden zu reklamieren. Von dir benötigen die dann nur einige Infos,aber kein Beleg. Wenn du selber die Nachforschung veranlassen willst, musst du den Beleg nachweisen
Bearbeitet von: "xCeReLoN" 5. Dez 2018
11 Kommentare
Wenn du das Nachfolgeverfahren online anstößt, musst du den Einlieferungsbeleg hochladen, sonst geht es nicht weiter...denke also mal wird schwierig ohne Beleg.
Ich denke dass ist kein Problem. Ist ja im System erfasst
warum haftet eigentlich der kunde für die schlamperei bei der post und muss beweisen, dass er es abgegeben hat? kann man auch ohne beleg verfolgen, stichwort überwachungskameras in den filialen..
Reiby05.12.2018 18:11

warum haftet eigentlich der kunde für die schlamperei bei der post und …warum haftet eigentlich der kunde für die schlamperei bei der post und muss beweisen, dass er es abgegeben hat? kann man auch ohne beleg verfolgen, stichwort überwachungskameras in den filialen..


rede keinen Unsinn.
Bei Retouren ist der Händler (zB Amazon) verantwortlich den Schaden zu reklamieren. Von dir benötigen die dann nur einige Infos,aber kein Beleg. Wenn du selber die Nachforschung veranlassen willst, musst du den Beleg nachweisen
Bearbeitet von: "xCeReLoN" 5. Dez 2018
labertaschevor 15 m

Ich denke dass ist kein Problem. Ist ja im System erfasst


So wurde ich auch argumentieren, jedoch DHL kann sich quer stellen. Schauen wir was da rauskommt...
BABADOOKvor 51 m

rede keinen Unsinn.


Vergib mir. Nachdem ich heute einige Diskussionen zu Paypal gelesen habe, hat mein Gehirn kurz ausgesetzt.
Thread gibt es auch mittlerweile mindestens einmal pro Woche....
Erst letzte Woche: mydealz.de/dis…719. Du bist also nicht allein....
jailben05.12.2018 18:01

Wenn du das Nachfolgeverfahren online anstößt, musst du den E …Wenn du das Nachfolgeverfahren online anstößt, musst du den Einlieferungsbeleg hochladen, sonst geht es nicht weiter...denke also mal wird schwierig ohne Beleg.


Der jenige welcher die Sendung beauftragt stößt die Sendungsverfolgung an. Nicht der Kunde der es weg bringt.
Einfach den Unternehmen melden das Paket ist weg. In die Mail gleich den Link mit Sendungsnummer und Tracking packen. Sollte reichen.
El_Patovor 14 m

Der jenige welcher die Sendung beauftragt stößt die Sendungsverfolgung an. …Der jenige welcher die Sendung beauftragt stößt die Sendungsverfolgung an. Nicht der Kunde der es weg bringt.


Stimmt im Fall des Thread Ersteller ja , bei Privat zu Privat wäre es aber anders
Bearbeitet von: "jailben" 5. Dez 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen