Einschätzung Rückholangebot Telekom

12
eingestellt am 25. Mai
Ich habe letzte Woche meinen im November auslaufenden Magenta TV-Vertrag (Entertain Plus, L ~ 100 Mbits) bei der Telekom gekündigt und heute folgendes Rückholangebot erhalten:

Tarif: Magenta-TV (Entertain Plus, XL ~ 250 Mbits)
Monate 1-12: 29.95€ zzgl. Gerätemiete (10.90€/Monat)
Monate 13-24: 59.95 zzgl. Gerätemiete (10.90€/Monat)
Einmalige Gutschrift: 120€

Effektiv würde ich demnach für deutlich schnelleres Internet €39.95 pro Monat zzgl. Gerätemiete für Receiver und Rounter zahlen. Das Angebot ist deutlich besser als das, was ich über das Kundencenter derzeit bekommen würde (gleiche Konditionen, nur mit 60€ Gutschrift und der höhere Preis schon ab Monat 4 statt Monat 13) und würde mir zudem ~5 Monate des derzeitigen Vertrags sparen, die ja im hochpreisigen zweiten Teil liegen.

Was haltet ihr von dem Angebot? Kann ich noch mehr rausholen bzw. sollte erstmal ablehnen? Kann ich vielleicht aktiv nach anderen Betragsstandteilen/Vergünstigungen fragen (z.B. Wegfall Entertain-Gerätemiete oder Gutschrift für Kosten für Entertain TV Plus)?
Zusätzliche Info
Spartipps

Gruppen

12 Kommentare
hey (: bist du aktiv geworden oder ist die Telekom aktiv auf dich zugekommen?
Bearbeitet von: "simon_stemer" 25. Mai
Habe die gleichen Konditionen wie du jedoch keine Gerätemieten
Klingt relativ gut. Habe nur 12x 20 Euro Ermäßigung angeboten bekommen und lasse die Kündigung nun bestehen.
habe das gerade mal ausgerechnet, das sind effektiv 50,85€ pro Monat was sehr teuer im Vergleich zu Neukundenabgeboten ist
simon_stemer25.05.2020 13:09

hey (: bist du aktiv geworden oder ist die Telekom aktiv auf dich …hey (: bist du aktiv geworden oder ist die Telekom aktiv auf dich zugekommen?


...die telekom wird immer erst dann aktiv, wenn du schon ein halbes jahr beim mitbewerber bist;)
simon_stemer25.05.2020 13:26

habe das gerade mal ausgerechnet, das sind effektiv 50,85€ pro Monat was s …habe das gerade mal ausgerechnet, das sind effektiv 50,85€ pro Monat was sehr teuer im Vergleich zu Neukundenabgeboten ist


Was hast Du denn da gerechnet? Das sind effektiv 39,95 Euro pro Monat (wie es auch im Ausgangsbeitrag stand).
Neukundenangebot, z.B. bei Verivox liegt bei 36,20 effektiv für Magenta XL TV Plus.

Bei mir lag das Neukundenangebot bei 20 Euro, das Rückholangebot bei 35 Euro (jeweils effektiv).
Das lohnt sich natürlich nicht. Das o.g. Angebot scheint mir aber OK – vorausgesetzt man will/braucht wirklich 250 MBit.
besser auf den Ehepartner wechseln und alle 2 Jahre Inhaber tauschen
Ahja25.05.2020 15:08

Was hast Du denn da gerechnet? Das sind effektiv 39,95 Euro pro Monat (wie …Was hast Du denn da gerechnet? Das sind effektiv 39,95 Euro pro Monat (wie es auch im Ausgangsbeitrag stand).Neukundenangebot, z.B. bei Verivox liegt bei 36,20 effektiv für Magenta XL TV Plus.Bei mir lag das Neukundenangebot bei 20 Euro, das Rückholangebot bei 35 Euro (jeweils effektiv).Das lohnt sich natürlich nicht. Das o.g. Angebot scheint mir aber OK – vorausgesetzt man will/braucht wirklich 250 MBit.



359,4 = 12 Monate 29,95
719,4 = 12 Monate 59,95
261,6 = 24 Monate 10,9 Miete
- 120 Einmalig
= 1220,4 € / 24 = 50,85 €

Lasse mich aber gerne korrigieren
Bearbeitet von: "simon_stemer" 25. Mai
simon_stemer25.05.2020 15:22

359,4 = 12 Monate 29,95719,4 = 12 Monate 59,95261,6 = 24 Monate 10,9 …359,4 = 12 Monate 29,95719,4 = 12 Monate 59,95261,6 = 24 Monate 10,9 Miete- 120 Einmalig= 1220,4 € / 24 = 50,85 €Lasse mich aber gerne korrigieren


Die Kosten für die Mietgeräte entstehen auch bei Neuverträgen. Die müsstest du bei Vergleichsangeboten also auch dazurechnen.
Im genannten Verivox-Vergleichsangebot wären das also 36,20 × 24 = 868,80 + 261,60 Gerätemiete = 1.130,40 = 47,10 Euro pro Monat.
Also ganze 3,75 Euro weniger. Ja, ggf. können daraus auch 4 oder 5 Euro werden. Trotzdem bleibt das Rückholangebot gut.
sehe ich nicht so...
Ahja25.05.2020 15:35

Die Kosten für die Mietgeräte entstehen auch bei Neuverträgen. Die mü …Die Kosten für die Mietgeräte entstehen auch bei Neuverträgen. Die müsstest du bei Vergleichsangeboten also auch dazurechnen.Im genannten Verivox-Vergleichsangebot wären das also 36,20 × 24 = 868,80 + 261,60 Gerätemiete = 1.130,40 = 47,10 Euro pro Monat.Also ganze 3,75 Euro weniger. Ja, ggf. können daraus auch 4 oder 5 Euro werden. Trotzdem bleibt das Rückholangebot gut.


für einen richtiger mydealzer zählt jeder euro, gerade auf 24 Monate gesehen ggfs. kannst du aber noch nachverhandeln beim Telekom Angebot. z.B. Miete im ersten Jahr kostenlos oder 49,95 für die Monate 12 - 24
Bearbeitet von: "simon_stemer" 25. Mai
simon_stemer25.05.2020 15:39

sehe ich nicht so... für einen richtiger mydealzer zählt jeder euro, g …sehe ich nicht so... für einen richtiger mydealzer zählt jeder euro, gerade auf 24 Monate gesehen ggfs. kannst du aber noch nachverhandeln beim Telekom angebot. z.B. Miete im ersten Jahr kostenlos oder 49,95 Für die Monate 12 - 24


Halte ich (nach meiner Erfahrung) für sehr unwahrscheinlich. Habe mit fünf verschiedenen Mitarbeitern gesprochen. Mehr als 12x 20 Euro Rabatt waren nicht drin. Deshalb bleibt die Kündigung bestehen und der neue Vertrag läuft auf meine Partnerin. Mir ist die Rufnummer egal. Und auch der Aufwand hält sich (hoffentlich) in Grenzen.

Nicht jedem ist der Verlust der Rufnummer egal. Nicht jeder kann/will Zeit aufwenden, um – wenn man die Nummer behalten will – zwei Anbieterwechsel in zwei Monaten durchzuführen.

Ja, beim Upgrade auf einen teureren Tarif ist meist etwas mehr drin – wie auch in dem genannten Angebot.

Die erwähnten "richtigen" mydealzer vergessen oft Zeit und Aufwand …
ja mi
Ahja25.05.2020 15:45

Halte ich (nach meiner Erfahrung) für sehr unwahrscheinlich. Habe mit fünf …Halte ich (nach meiner Erfahrung) für sehr unwahrscheinlich. Habe mit fünf verschiedenen Mitarbeitern gesprochen. Mehr als 12x 20 Euro Rabatt waren nicht drin. Deshalb bleibt die Kündigung bestehen und der neue Vertrag läuft auf meine Partnerin. Mir ist die Rufnummer egal. Und auch der Aufwand hält sich (hoffentlich) in Grenzen.Nicht jedem ist der Verlust der Rufnummer egal. Nicht jeder kann/will Zeit aufwenden, um – wenn man die Nummer behalten will – zwei Anbieterwechsel in zwei Monaten durchzuführen.Ja, beim Upgrade auf einen teureren Tarif ist meist etwas mehr drin – wie auch in dem genannten Angebot.Die erwähnten "richtigen" mydealzer vergessen oft Zeit und Aufwand …


ja meiner läuft auch im Januar 21 aus, entweder geiles Angebot oder Neukundenangebot auf den Namen der Freundin
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler