Einschätzung Wert einer Zollstocksammlung

17
eingestellt am 19. Dez 2019
Hallo zusammen,

ich glaube das Thema Zollstocksammlung ist nicht zwingend die Kernkopetenz von MyDealz-Nutzern aber ich versuche trotzdem mein Glück

Mein verstorbener Opa hat seit Anfang der Neunziger bis ca. 2001 eine Zollstocksammlung angelegt. Es handelt sich um ca. 1200 Stück mit diversen Motiven und regionalen Sprüchen (vieles aus Sachsen und ein paar aus der DDR), aber auch viele 0815 Gleidermaßstäbe.

Mittlerweile nehmen die Zollstöcke recht viel Platz in Anspruch und wir möchten sie gern verkaufen. Leider hat in meinem Bekanntenkreis niemand Erfahrung damit. Online habe ich herausgefunden, dass auf Sammlerbörsen 1 bis 2€ pro Stück verlangt werden.

Wir möchten die Sammlung jedoch gern im Ganzen abgeben und fragen und nun, wie man dies am besten bewerkstelligt. Gibt es hierzu Erfahrungen oder ähnliches? Ebay sieht nicht wirklich vielversprechend aus.

Danke und Vg
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
TonyMontana9119.12.2019 16:53

Gibt echt keine Grenzen . Das 1. mal von so einer … Gibt echt keine Grenzen . Das 1. mal von so einer Sammelleidenschaft gehört/gelesen https://www.zollstock-museum.de



Ah herrlich.

24349036-dwCMV.jpg
P.S. Ich finde es witzig, es soll hier niemand abgewertet werden.

Gibt echt keine Grenzen . Das 1. mal von so einer Sammelleidenschaft gehört/gelesen


zollstock-museum.de
17 Kommentare
eBay Kleinanzeigen findet sich bestimmt irgendein Depp. Nimm pro Stück 50 Cent und freu dich über 600 Euro, für die du rein gar nichts (also auch keine Zeit) investiert hast.
gab letztens ne Sendung - Bares für rares - da war auch was mit Zollstöcken - weiß aber nicht mehr genau wieviel es gab-schreib denen doch mal. good luck 🍀

Gibt echt keine Grenzen . Das 1. mal von so einer Sammelleidenschaft gehört/gelesen


zollstock-museum.de
Da wird die Nachfrage denke ich sehr dünn sein
Einfach mal in eBay Kleinanzeigen Ohne preis

Die aus der DDR und die mit regionalen Sprüchen vielleicht separat einstellen
Ist natürlich mit mehr Zeitaufwand verbunden
Ich kann dir dieses Forum empfehlen.
Meine Meinung:
Je größer das Konvolut, desto geringer der Gesamterlös. Vielleicht besser in mehreren Teilen verkaufen.
TonyMontana9119.12.2019 16:53

Gibt echt keine Grenzen . Das 1. mal von so einer … Gibt echt keine Grenzen . Das 1. mal von so einer Sammelleidenschaft gehört/gelesen https://www.zollstock-museum.de



Ah herrlich.

24349036-dwCMV.jpg
P.S. Ich finde es witzig, es soll hier niemand abgewertet werden.
ich würd die Zollstock nach Themen geordnet in Paketen anbieten weil dann sprichst du auch spezielle Sammler wie für DDR Sachen an, ich würd es auch erstmal bei Kleinanzeigen einstellen dauert vielleicht länger als bei Ebay aber du hast dann keine Gebühren
marckbln19.12.2019 17:37

ich würd die Zollstock nach Themen geordnet in Paketen anbieten weil dann …ich würd die Zollstock nach Themen geordnet in Paketen anbieten weil dann sprichst du auch spezielle Sammler wie für DDR Sachen an, ich würd es auch erstmal bei Kleinanzeigen einstellen dauert vielleicht länger als bei Ebay aber du hast dann keine Gebühren



Dann hat man aber auch keinen Käufer, der es abnehmen muss, sondern zig Hausbesuche a la "für 10% des am Telefon vereinbarten Preises nehm ichs, sonst geh ich wieder" oder "ich will nur die 3 für 5€ haben".
Vielen Dank schon einmal für die Rückmeldungen.
das hilft mir schon weiter.
TonyMontana9119.12.2019 16:53

Gibt echt keine Grenzen . Das 1. mal von so einer … Gibt echt keine Grenzen . Das 1. mal von so einer Sammelleidenschaft gehört/gelesen https://www.zollstock-museum.de


Darauf wollte ich auch verweisen..
die info mit dem zollstock-museum fand ich gut.
das scheint zwar ein recht kleines "museum" zu sein, aber bei 1.200 stück könntest du dort einfach mal anrufen und mit dem reden... immerhin hat der eine leidenschaft dafür - dann landen die dinger wenigstens nicht im ofen :-)
Die Crux mit Sammlungen ist ja: verkauft man den ganzen Ramsch zusammen in einem großen Paket ist alles grün. Sobald man anfängt aufzusplitten und aufzuteilen kommt irgendein Abmahnanwalt daher und kriegt Dich wegen gewerblichen Handelns dran. Kam letztens auch wieder bei WDR Lokalzeit, als ein Öhmchen Ihre Kristallglassammlung in 11 Einzelpaketen verkauft hat statt in einem einzigen großen.

Vielleicht hat ja das oben verlinkte Museum Interesse, die Sammlung zu übernehmen.
Bearbeitet von: "Tonschi2" 19. Dez 2019
Museen sind auch bekannt dafür, gut zu zahlen. Besonders die Kleinen.
Wird dann wohl eher ne Leihgabe auf Lebenszeit.
Zollstocksammlung, auf die Idee muss man erstmal kommen
Es gibt antiktrödelmärkte. Versuchs mal dort?
MasaFocker20.12.2019 08:29

Es gibt antiktrödelmärkte. Versuchs mal dort?


Ich glaube fast nicht, dass dort jemand eine ganze Sammlung haben möchte
Ich würde damit einfach mal auf den Trödelmarkt gehen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler