(Einsteiger) Zug-Set?

10
eingestellt am 13. Mär
Hallöchen, würde mich sehr über Hilfe freuen:
Ich suche für meinen kleinen Sohn ein einsteigerfreundliches Bahn bzw Zug Set. Ich hatte/habe über dieses Thema wirklich Null Ahnung, weiß nicht auf was ich achten muss.

Vor ein paar Tagen habe ich in so einem Export Laden ein Set (made in China) bestehend aus Zug + 3 Waggons für 15 Euro gekauft. Eigentlich perfekt, fuhr einfach im Kreis und mein Sohn war sehr happy. Jedoch hat das Ding so extrem gestunken, mir fehlen echt die Worte. Gott sei Dank durfte ich es heute zurückgeben.

Was ich möchte in kurzen Sätzen: Der Zusammenbau der Gleise muss sehr einfach sein. Es reicht, wenn der Zug im Kreis fährt. Die optionale Erweiterung der Gleise in Zukunft soll möglich sein. Kein Gift, kein Gestank, nicht zu teuer. Das war's schon

Würde mich sehr über Tipps bzw Links freuen. Vielleicht kann ich endlich auch eine Lücke in meiner Kindheit nachholen

Vielen Dank.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
10 Kommentare

ich würde ja zu einem Einstiegsset von Märklin greifen - gibt da jedoch verschiedene je nach Geldbeutel

ich weiß ja nun nicht wie alt das Kind ist, das mit der Modellbahn dann spielt aber dieses Set hier ist für Knirpse zwischen 3 und 6 Jahren geeignet

mytoys.de/mae…HBQ

achten solltest Du natürlich darauf, dass die Modellbahn bereits so realisitisch wie möglich dargestellt wird - also mit übervollen Abteilen, Verspätungen, Zugumreihungen, -ausfällen und die beliebten Zug-/Lokführerstreiks nicht zu vergessen

PS: mitunter tut es auch manchmal erst eine Holzeisenbahn - dann mal sehen wie lange das Kind daran Gefallen hat und dann kann man auch noch was elektrisches kaufen
Bearbeitet von: "jannie911" 13. Mär

Würde auch Märklin empfehlen. Habe früher selbst mal so ein Set von meinen Eltern bekommen. Das gute ist, du kannst die Sets beliebig erweitern. Ist halt leider auch sehr kostspielig, weshalb es bei mir auch bei dem Starterset damals geblieben ist. Meinen Spaß hatte ich damit aber trotzdem

Verfasser

Danke erstmal für die Tipps! Ja und sorry, hab vergessen das Alter zu schreiben. Er wird bald 3. Aber wie indirekt schon gesagt, es soll ja nicht nur für ihn sein

Ich würd für einen 3 Jährigen eine Holzeisenbahn empfehlen, von Eichhorn gibt es ganz coole und günstige Modelle und ab und zu auch im Lidl(mit E-Lok) ich finde es geht nix über die Haptik von Holz.
Btw vor einigen Monaten hab ich mit meinem kleinen Neffen (6) eine kleine Holzlok selber gebaut und lackiert, ist eine nette Abwechslung und macht auch Erwachsenen Spaß

Spricht etwas gegen Lego oder Duplo?

Früher gab es von der Marke TOMY echt gute und sehr robuste Eisenbahnenfür Kinder mit Batterie. Die konnte man nach Belieben erweitern und zusammenbauen. Eventuell gibts es noch was auf dem Flohmarkt oder eBay.

Holzeisenbahn von brio kann ich empfehlen ( hat unser Sohn ( 3 jahre) geschenkt bekommen)
bsp.mytoys.de/bri…tml

gute qualität

Bearbeitet von: "gooffx" 13. Mär

10907090vor 19 h, 50 m

Danke erstmal für die Tipps! Ja und sorry, hab vergessen das Alter zu …Danke erstmal für die Tipps! Ja und sorry, hab vergessen das Alter zu schreiben. Er wird bald 3. Aber wie indirekt schon gesagt, es soll ja nicht nur für ihn sein



Und die für 15€ gekaufte Eisenbahn ist eine elektrische, wahrscheinlich batteriebetriebene? Freunde haben für ihren gleichaltrigen Nachwuchs die Holzeisenbahn von Ikea gekauft. Kostete auch sowas um den Dreh, hat eine Acht mit Überführung, kann aber natürlich flexibel aufgebaut werden. Der Zug wird mit Magnetkupplungen zusammengestellt. Das Zusammenstecken der Schienen ist wie bei Puzzles, was Kindern in dem Alter oft schon kennen. Kann ich empfehlen - ist zudem kindgerecht, stabil, umweltfreundlich, unempfindlich, flexibel (gibt Zusatzschienen und -züge), günstig und leicht erhältlich. (-:=

Verfasser

Turaluraluraluvor 5 h, 34 m

Und die für 15€ gekaufte Eisenbahn ist eine elektrische, wahrscheinlich ba …Und die für 15€ gekaufte Eisenbahn ist eine elektrische, wahrscheinlich batteriebetriebene? Freunde haben für ihren gleichaltrigen Nachwuchs die Holzeisenbahn von Ikea gekauft. Kostete auch sowas um den Dreh, hat eine Acht mit Überführung, kann aber natürlich flexibel aufgebaut werden. Der Zug wird mit Magnetkupplungen zusammengestellt. Das Zusammenstecken der Schienen ist wie bei Puzzles, was Kindern in dem Alter oft schon kennen. Kann ich empfehlen - ist zudem kindgerecht, stabil, umweltfreundlich, unempfindlich, flexibel (gibt Zusatzschienen und -züge), günstig und leicht erhältlich. (-:=

​Gute Idee eigentlich, aber mein Sohn will nicht schieben, sondern nur gucken
Muss also mit Akku / Batterie sein...

10907090vor 29 m

​Gute Idee eigentlich, aber mein Sohn will nicht schieben, sondern nur g …​Gute Idee eigentlich, aber mein Sohn will nicht schieben, sondern nur gucken Muss also mit Akku / Batterie sein...



Mach's einfach, wie das immer und insbesondere später mit Modelleisenbahnen läuft. Papachen macht, Sohnemann guckt. (-;=
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text