Einwurfeinschreiben verloren gegangen

31
eingestellt am 20. Jun 2012
Habe bei der Nespresso Aktion mitgemacht , wollte mir die 70€ Gutschrifft sichern und habe desswegen diesen Gutschein als Einwurfeinschreiben an Nespresso verschickt.
Nach ca. 4 Wochen bin ich stutzig geworden warum ich meine Bestellung von Nespresso nicht erhalte ...
und was musste ich jetzt feststellen , der Brief ist nicht mehr auffindbar ( wurde nie zugestellt ). Na toll :-S

Habe dort die Originalrechnung und diesen blöden Seriennummer Sticker reingeklebt gehabt , die ich jetzt nicht wieder bekomme!


Jetzt hab ich sogesehen die Maschine umsonst gekauft.


Und was will ich euch damit sagen ... ich finde die Deutsche Post Scheiße
Zusätzliche Info
31 Kommentare

Einfach nochmal probiere:

Beim händler nach ner 2. Rechnung fragen und auf der Karton ist noch eine Seriennummer drauf -> Abschreiben mit der Bemerkung das der 1. Brief verloren gegangen ist. Sonst kannste auch mal die Hotline anrufen die helfen dir sicher weiter.

0800 18 18 444

Den Versicherungsbetrag bekommst du ja erstattet...

das is ja ein mist -.-

hast du wenigstens die Versicherung da beantragt (bis 20€ ist das doch glaube ich versichert)? Oder meckern die dann rum O.o

aber gute frage....wie sendet man denen das denn sonst am besten zu? Vllcht kannst du ja wenigstens nochmal bei deinem Händler eine Rechnung anfordern und dir den Aerrocino holen, soweit ich mich entsinne stand da nichts von der Seriennummer

sorry echt dumm gelaufen aber selbst schuld. einwurfeinschreiben ist total unnütz. einfach mal vorher informieren. keine Kopie von dem sticker gemacht?^^

was heißt denn: der brief ist nicht mehr auffindbar (wurde nie zugestellt)?
die post bestätigt ja, dass es eingeworfen wurde, was dir natürlich auch nix bringt, aber wenigstens kannst du dann sagen, dass du es verschickt hast und faxt ggf noch ne rechnungskopie mit. einzige chance, aber das wird wohl auch nix bringen.

Problem is ja, dass wenn das vor gericht geht (bei diesem betrag wohl eher nicht) der postbote mit seiner aussage belegen muss, dass er genau diesen brief an genau diesem tag in genau diesen briefkasten gesteckt hat. was natürlich gar nicht nachweisbar ist bzw woran er sich nicht erinnern wird.

Einschreiben Einwurf
Wir dokumentieren, dass Ihre Sendung in den Briefkasten oder das Postfach des Empfängers eingeworfen wurde. Bei Verlust oder Beschädigung haften wir mit bis zu 20 EUR. Das Entgelt für EINSCHREIBEN Einwurf wird zum Porto addiert.

20 euro kriegst von der post auch nicht da es ja wohl zugestellt wurde (unterschrift vom postboten bei zustellung).

Bohne

wie sendet man denen das denn sonst am besten zu?



DHL voll versichertes Paket für 4,90€ (8% qipu nicht vergessen und 10 Cent für Versand über Packstation ;))

@Mertin: Laut Ugly wurde der Brief eben nicht zugestellt.

Interessant wäre auch was die Sendungsverfolgung dazu sagt.

Verfasser

Also die Verpackung habe ich schon vor ca. 2 Wochen in Müll geschmissen
Kann (aus Platzmangel) nicht alle OVPs aufbewahren ...
(hätte ich aber bei der Nespresso machen sollen - oder wenigstens die Serial aufschreiben)

Naja ich habe mal Nespresso angeschrieben und vielleicht geben die mir das ja auf Kulanz was ich aber nicht glaube


Normalerweise ist ein Einwurfeinschreiben bis 20€ versichert, jedoch weiß ich nicht wie das ausschaut wenn dort "nur" Papier verschickt worden ist, jedoch ohne große Hoffnung meinerseits

@Bohne ... leider brauch man beim Aeroccino auch die Serial


In der Sendungsverfolgung steht :
Die Sendung wurde am 24.05.2012 eingeliefert (Postfiliale ********) und befindet sich in der Zustellung.


kimo

@Mertin: Laut Ugly wurde der Brief eben nicht zugestellt.Interessant wäre … @Mertin: Laut Ugly wurde der Brief eben nicht zugestellt.Interessant wäre auch was die Sendungsverfolgung dazu sagt.



das würde dann ja in der sendungsverfolgung stehen und dann hätte er auch anspruch auf die 20 euro posterstattung
Ugly

Normalerweise ist ein Einwurfeinschreiben bis 20€ versichert, jedoch weiß … Normalerweise ist ein Einwurfeinschreiben bis 20€ versichert, jedoch weiß ich nicht wie das ausschaut wenn dort "nur" Papier verschickt worden ist, jedoch ohne große Hoffnung meinerseits



Keine Ahnung aber Hauptsache erst mal posten und verunglimpfen...

@Mertin: Woher auch immer du auf die Idee kommst die Sendung sei zugestellt worden...
Ugly

Normalerweise ist ein Einwurfeinschreiben bis 20€ versichert, jedoch w … Normalerweise ist ein Einwurfeinschreiben bis 20€ versichert, jedoch weiß ich nicht wie das ausschaut wenn dort "nur" Papier verschickt worden ist, jedoch ohne große Hoffnung meinerseits



ich habs so verstanden als würde es beim empfänger nicht mehr auffindbar sein.

dann wende dich an die post. is ja egal was im schreiben drin war. darum gehts ja nicht. die 20 euro kriegst du wenn dein einschreiben verloren geht vllt liegts ja auch noch irgendwo rum. das muss ja jetzt die post klären. und wenn du viel glück hast auf kulanz die erstattung von nespresso. dann hast sogar noch mehr plus gemacht

Verfasser

Es geht mir ja auch nicht um 20Euro (ob ich die bekomme oder nicht)

Es geht mir um die 70€ Gutschrifft + 30€ Gutschrifft für den Werber.


Für 20€ hätte ich mir bestimmt keine 100€ Nespresso Maschine zugelegt :-S

Mertin

ich habs so verstanden als würde es beim empfänger nicht mehr auffindbar s … ich habs so verstanden als würde es beim empfänger nicht mehr auffindbar sein.



Was ist an "( wurde nie zugestellt )" nicht zu verstehen?

Laut Sendungsverfolgung ist der Brief halt irgendwo zwischen Uglys Postfiliale und Empfänger verloren gegangen.
Verfasser

Bei der nächsten Nespresso Aktion , verschicke ich den Brief wirklich in einem DHL 2KG Paket .... (Dann ist es wenigstens bis 500€ versichert)

Ugly

In der Sendungsverfolgung steht : Die Sendung wurde am 24.05.2012 … In der Sendungsverfolgung steht : Die Sendung wurde am 24.05.2012 eingeliefert (Postfiliale ********) und befindet sich in der Zustellung.



Dann solltest du dich zuerst bei der Post (online per Formular deutschepost.de/dpa…tus) über den Verbleib deiner Sendung erkundigen. Entweder du bekommst dann den Nachweis der Zustellung (was bei diesem unsinnigen Einwurfeinschreiben für die kein Problem darstellt) und kannst damit dich an Nespresso wenden. Sollte die Post auf deine Nachfrage dir die Zustellung und den Verbleib deiner Sendung nicht nachweisen können, bekommst du die Versicherungssumme + Porto als Verrechnungsscheck. Mit dem beiliegenden "Tut uns leid"-Schreiben der Post würde ich es dann nochmal auf Kulanz bei Nespresso probieren.

Viel Erfolg

ich kann nur aus eigener erfahrung sagen: niemals mit einwurf-einschreiben und auch nicht mit einschreiben mit rückschein verschicken. das ist alles für die katz, wenn sich der empfänger n bissl auskennt und bringt nur ärger.

Mertin

ich kann nur aus eigener erfahrung sagen: niemals mit … ich kann nur aus eigener erfahrung sagen: niemals mit einwurf-einschreiben und auch nicht mit einschreiben mit rückschein verschicken. das ist alles für die katz, wenn sich der empfänger n bissl auskennt und bringt nur ärger.


Genau. Das einzige brauchbare ist das "normale" Übergabe-Einschreiben für meistens 2,60 EUR.
Vom Einschreiben mit Rückschein bin ich geheilt, seitdem ich einmal alles außer dem Rückschein in der Hand hielt: Den nach meiner Reklamation produzierten Auslieferungsbeleg und ein paar Tage später meinen - eigentlich nachweislich zugestellten - Brief. Was ich nie erhalten hatte, war der Rückschein...

Ich weiß ja nicht in welchem Milieu du dich rumtreibst in dem du solche Empfänger hast aber "niemals" ist sicher übertrieben. Wenn die Sendung nur 20€ Wert ist kann man sich auch die ~2 Euro Aufpreis für das Paket sparen.

Mertin

ich habs so verstanden als würde es beim empfänger nicht mehr auffindbar … ich habs so verstanden als würde es beim empfänger nicht mehr auffindbar sein.



wenn was mit sendungsverfolgung verloren geht dannn muss das die post klären und nicht wie hier. daher hätte man erst da nachfragen sollen bevor man hier nen fred erstellt. fand die aussage merkwürdig. daher dachte ich nespresso findet es nicht mehr und verweigert die erstattung. klingt doch logischer oder?
kimo

Ich weiß ja nicht in welchem Milieu du dich rumtreibst in dem du solche … Ich weiß ja nicht in welchem Milieu du dich rumtreibst in dem du solche Empfänger hast aber "niemals" ist sicher übertrieben. Wenn die Sendung nur 20€ Wert ist kann man sich auch die ~2 Euro Aufpreis für das Paket sparen.



ja niemals. wenns dumm läuft, hast halt ärger. ich sag ja nicht, dass es nie klappt. aber vertraue nur weiter auf das gute im menschen...
Mertin

klingt doch logischer oder?



Nein.
Mertin

ja niemals. wenns dumm läuft, hast halt ärger. ich sag ja nicht, dass es n … ja niemals. wenns dumm läuft, hast halt ärger. ich sag ja nicht, dass es nie klappt. aber vertraue nur weiter auf das gute im menschen...



Da agieren wir wohl wirklich einfach in unterschiedlichen Milieus...
Mertin

klingt doch logischer oder?


Doch. Sehr sogar.
Mertin

ja niemals. wenns dumm läuft, hast halt ärger. ich sag ja nicht, dass es … ja niemals. wenns dumm läuft, hast halt ärger. ich sag ja nicht, dass es nie klappt. aber vertraue nur weiter auf das gute im menschen...



was hat das denn mit milieus zu tun? seit wann ist die zustellung der post und dessen annahme, haftung, beweislast sowie rechtliche konsequenzen und möglichkeiten milieuabhängig? wenn du auf meine aussage abzielst, dass es auf den empfänger ankommt, inwieweit er sich auskennt und es ausnutzt, dann bräuchtest du ja in deinem milieu immer nur unversicherte, günstige pakete und den einfachen brief und es klappt immer. probleme hast und bekommst du damit auch nie. super einstellung.
Bohne

Doch. Sehr sogar.



Nein, spätestens mit "ich finde die Deutsche Post Scheiße" sollte einem klar sein, dass Ugly sich schon vorher die Sendungsverfolgung angeschaut hat und "wurde nie zugestellt" so meint wie es auch da steht.

Da es mit der Logik bei Mertin nicht weit her ist lass ich seinen letzten Quatsch auch mal unkommentiert.

anstatt einfach versichert via hermes verschicken.. kostet doch auch nur 4 eur.. und da kommt es 100 % an und nicht sone ausrede, wie bei der deutschen post!

Hunderprozentiges Ankommen gibt es überhaupt gar nicht. Und ein Standardbrief geht auch nicht häufiger verloren als ein Einschreiben, denn es wird ja alles gemeinsam sortiert, befördert und ausgeliefert. Zumindest Bargeld ist ja auch im Einschreiben überhaupt gar nicht versicht. Wie es sich bei Schecks oder Gutscheinen verhält weiß ich nicht.

Alles, was einen im Verlustfall Geld kosten könnte nur noch per Einschreiben oder ähnlichem zu versenden wäre insgesamt aber wohl ein teurer Spaß. Hier geht's ja um ungefähr 100 Euro. Wenn man als durchschnittlichen Aufpreis versicherter Versendung auch nur 2 Euro annimmt müsste ja mehr als jede fünfzigste Sendung verloren gehen, damit sich das lohnt.

Also versendet man einfach weiter Standardbriefe und stuft den Verlustfall einfach als allgemeines Lebensrisiko ein. (-:=

Gebannt
Mertin

ich kann nur aus eigener erfahrung sagen: niemals mit … ich kann nur aus eigener erfahrung sagen: niemals mit einwurf-einschreiben und auch nicht mit einschreiben mit rückschein verschicken. das ist alles für die katz, wenn sich der empfänger n bissl auskennt und bringt nur ärger.



Kannst das mal erklären? Meinst du, dass man sagt, da war was anderes drin?

Rückschein ist 'ne tolle Sache. Ich hatte vor einiger Zeit mal einen Einschreiben im Briefkasten. Der Rückschein klebte noch auf der Rückseite, der Postbote hatte es einfach so in meinen Briefkasten geworfen.

Freundlich wie ich bin, habe ich den Rückschein unterschrieben und zurück geschickt - aber so lieb ist ja nicht jeder.

Ich habe in den letzten zwei Jahren ca. 200 Einwurfeinschreiben verschickt. Angekommen ist jedes! Allerdings passiert es bei ca. 5% der Sendungen (Tendenz in den letzten Monaten abnehmend), dass der Zusteller vergisst, den Einwurf zu bestätigen. Dann sieht man in den Trackinginfos nur "Eingeliefert in der Filiale XY am Soundsovielten".

Dann stellt man einen Nachforschungsauftrag und nach ca. 14 Tagen erhält man die 20EUR Versicherungssumme plus das Sendungsporto von der Post erstattet, da der Verbleib der Sendung nicht geklärt werden kann. Aber wie gesagt, angekommen sind sie bisher alle...


Bastelbogen

Ich habe in den letzten zwei Jahren ca. 200 Einwurfeinschreiben … Ich habe in den letzten zwei Jahren ca. 200 Einwurfeinschreiben verschickt. Angekommen ist jedes! Allerdings passiert es bei ca. 5% der Sendungen (Tendenz in den letzten Monaten abnehmend), dass der Zusteller vergisst, den Einwurf zu bestätigen. Dann sieht man in den Trackinginfos nur "Eingeliefert in der Filiale XY am Soundsovielten".Dann stellt man einen Nachforschungsauftrag und nach ca. 14 Tagen erhält man die 20EUR Versicherungssumme plus das Sendungsporto von der Post erstattet, da der Verbleib der Sendung nicht geklärt werden kann. Aber wie gesagt, angekommen sind sie bisher alle...

Mal rechnen:

€1,60 * 20 = €32,00
€32,00 - €20 - €1,60 = €10,40
€10,40 : 20 = €0,52

Bei fünf Prozent Dokumentationsmängeln kommt beim Einwurfeinschreiben also günstiger weg als mit Standardbriefen. Nicht schlecht! In dem Sinne sollte man Einwurfeinschreiben dann natürlich für ausnahmslos alle Briefsendungen nutzen, um den Durchschnittseffekt auch tatsächlich zu erzielen. <-:<
Turaluraluralu

Bei fünf Prozent Dokumentationsmängeln kommt beim Einwurfeinschreiben a … Bei fünf Prozent Dokumentationsmängeln kommt beim Einwurfeinschreiben also günstiger weg als mit Standardbriefen.


Gefühlt sind es bei mir 10%, deren Zustellung mir nicht nachgewiesen wird - anzukommen scheinen sie fast alle. Aber es ist schon Arbeit das tracking zu verfolgen und zu reklamieren. Und auch den Verrechnungsscheck einzulösen ist mir - als Direktbankkunde - lästig.
Es gibt das praktische SB-Einschreiben / Einschreibenmarke: Label + Porto drauf und ab damit in den Briefkasten - kein Schlangestehen mehr in der Filiale.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler