Eismaschine gesucht

10
eingestellt am 8. Jun
Hallo zusammen,

die warmen Tage kommen immer näher und ich bin am überlegen mir eine Eismaschine mit Kompressor anzuschaffen....
Schwiegermutter hat bereits die Unold 48840 Eismaschine Polar zuhause mit welcher bereits öfters Eis herstellt worden ist.

Bin leider nicht ganz von der Maschine überzeugt (obwohl ich sie vor mehreren Jahren mit ausgesucht hatte)...
Nicht ganz gefällt mir unter anderem der schwache Motor welcher bereits (aufgrund der geringen Kraft) bei leicht festem Eis aufhört zu rühren und dann nur noch kühlt....
Eismenge dürfte ein Liter ausreichen... Mehr ist natürlich nie schlecht
Preislich hätte ich oberkante mal so 300-400 Euro angesetzt... man will ja auch was richtiges kaufen was länger hält

Ich hoffe ein paar von euch haben hier Erfahrungen und Vorschläge...

Danke
Grüße
Zusätzliche Info
Gesuche
Beste Kommentare
OT, aber bei 400€ Eismaschinen überlege ich, wieviele Jahre die halten muss, damit sich die im Vergleich zu gekauften 2€/Liter Eis überhaupt lohnt.
10 Kommentare
OT, aber bei 400€ Eismaschinen überlege ich, wieviele Jahre die halten muss, damit sich die im Vergleich zu gekauften 2€/Liter Eis überhaupt lohnt.
ohayovor 57 m

OT, aber bei 400€ Eismaschinen überlege ich, wieviele Jahre die halten mu …OT, aber bei 400€ Eismaschinen überlege ich, wieviele Jahre die halten muss, damit sich die im Vergleich zu gekauften 2€/Liter Eis überhaupt lohnt.



In Jahren kann ich es die leider nicht sagen. Habe aber gerade lange gerechnet um herauszufinden, dass nach 200 Liter selbst produziertem Eis, sich zumindest die Maschine schon mal armortisiert hat.

Ansonsten wahrscheinlich nie, da die Zutaten für 1L Eis für Privatpersonen schon fast 2€ Kosten
marco123vor 30 m

In Jahren kann ich es die leider nicht sagen. Habe aber gerade lange …In Jahren kann ich es die leider nicht sagen. Habe aber gerade lange gerechnet um herauszufinden, dass nach 200 Liter selbst produziertem Eis, sich zumindest die Maschine schon mal armortisiert hat. Ansonsten wahrscheinlich nie, da die Zutaten für 1L Eis für Privatpersonen schon fast 2€ Kosten


dann nimm doch die gleiche Chemie, wie die Hersteller. frische Zutaten machen den Preis kaputt.
ach ja, um nochmal auf die Frage zurück zukommen.
Die MAGIMIX Gelato Expert ist klasse. Gab sie auch mal für c. 420 Euro
Mir geht es nicht ums Geld in dem Sinne, sondern damit ich weiß, was zum einen drin ist da ich nicht immer alles vertrage und zum anderen kann man damit mehr Kreationen machen als nur das Standart Zeug ausm Supermarkt von Langnese etc.
superwinni2vor 1 h, 9 m

Mir geht es nicht ums Geld in dem Sinne, sondern damit ich weiß, was zum …Mir geht es nicht ums Geld in dem Sinne, sondern damit ich weiß, was zum einen drin ist da ich nicht immer alles vertrage und zum anderen kann man damit mehr Kreationen machen als nur das Standart Zeug ausm Supermarkt von Langnese etc.


Genau darum geht es. Schau mal bei plus.de, ob es die große Domo noch zum Spezialpreis gibt.
Es ist egal, ob Unold, Domo oder was auch immer drauf steht, die sind baugleich.
Dann hast du eine 2l Maschine mit Kompressor und leistungsstarkem Motor für ca. 230€
ohayovor 2 h, 45 m

OT, aber bei 400€ Eismaschinen überlege ich, wieviele Jahre die halten mu …OT, aber bei 400€ Eismaschinen überlege ich, wieviele Jahre die halten muss, damit sich die im Vergleich zu gekauften 2€/Liter Eis überhaupt lohnt.


Die Frage kann man sich bei einer 15-20.000€ Küche auch fragen, aber auch bei jedem Luxushandy, Auto... und doch haben es die meisten.
In dem Fall kann ich es verstehen, habe gestern erst Eis gemacht (Erdbeer-Kokos-Zitronenminze) und das übliche Industriezeug ist kein Vergleich dagegen.
Habe selbst eine Unold mit Kompressor für damals 99€. Ok, aber nicht optimal gleichmäßig. Für ab und zu reicht es mir.
Okay danke
Werde mal auf plus.de schauen

Genau das ist die Frage... Ich fahre auch ein Auto in dem sogar die Sitze hinten eine Sitzheizung haben... Werde ich als ständiger Fahrer nie brauchen... Das schöne ist aber, dass seitdem jedes weibliche Wesen in meinem Auto sich ohne Probleme hinten hinein sitzt und mein Kolleg vorne sitzen kann

Und ich muss ja auch nicht unbedingt die 400 Euro bis "Schmerzgrenze" ausgeben, damit ich nun ne 4 Liter Maschine bekomme nach den Thema größer ist auch besser sondern ich hätte gerne etwas qualitativ hochwertiges was auch dementsprechend funktioniert und nicht alle 2 Jahre ne neue Maschine kaufen muss oder mich mit halbfertigem Eis rumschlagen muss....
unter DEM GERÄT würde ich persönlich kein Eis zuhause zubereiten
jannie911vor 18 h, 3 m

unter DEM GERÄT würde ich persönlich kein Eis zuhause zubereiten



Dann erzählt doch mal bitte weshalb?
Vorallem danke für den blöden komentar der absolut nicht zum Thema passt. Habe von Anfang an ein Preislimit gesetzt welches du erfolgreich um mehrere 1000% überboten hast.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler