Elektro-Auto

24
eingestellt am 18. Okt 2017Bearbeitet von:"superkari"
Die Norweger bekommen beispielsweise für ein Elektroauto unglaublich hohe Subventionen vom Staat. Jede zweite Neuzulassung ist für ein E-Auto.
Sie haben weltweit auch den höchsten Lebensstandard, leider für uns gesehen auch höhere Preise (50-100% teurer).

Vielleicht gibt es doch Möglichkeiten, solche Prämien ein zu streichen und das Auto hier zu fahren (EFTA, Danke kurt)!
Vielleicht gibt noch andere gute Ideen? Ist China schon so weit? Steuertricks wie bei gearbest?

Hier sind Elektroautos immer noch unattraktiv zu teuer, um im Sinne eines Dealz sparsam von A nach B zu kommen.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
065535518. Okt 2017

Was willst du uns damit jetzt sagen?:/


Ich hab das jetzt so verstanden, dass er wissen möchte, ob man bei Gearbest einen Tesla steuerfrei am Zoll vorbei nach Deutschland bestellen kann.
Diverses ist einfach nie eine Enttäuschung
24 Kommentare
Was willst du uns damit jetzt sagen?:/
Flieg doch einfach mit deinem Segelflugzeug aus China von A nach B.
065535518. Okt 2017

Was willst du uns damit jetzt sagen?:/


Ich hab das jetzt so verstanden, dass er wissen möchte, ob man bei Gearbest einen Tesla steuerfrei am Zoll vorbei nach Deutschland bestellen kann.
Crythar18. Okt 2017

Ich hab das jetzt so verstanden, dass er wissen möchte, ob man bei …Ich hab das jetzt so verstanden, dass er wissen möchte, ob man bei Gearbest einen Tesla steuerfrei am Zoll vorbei nach Deutschland bestellen kann.


Du meinst Original xiaomi Elektro Autos nach DE
@marckbln

hab dir deinen Kommentar abgenommen. Gern geschehen
E Autos aus einem nicht EU Land selbst importieren

Kauf dir einen e Golf, wenn du einen Diesel in Zahlung gibst bist du bei 24000 € effektiv.
Die Norweger stehen bis Oberkante Halskrause in Wasserkraftstrom und wissen nicht wohin damit.
Wir hingegen bauen Mais in Monokulturen an, karren die Gärgülle zig km-weit durch die Lande und decken damit 6% unseres Bedarfs ab.

Unterschied erkannt?
Sche18. Okt 2017

Die Norweger stehen bis Oberkante Halskrause in Wasserkraftstrom und …Die Norweger stehen bis Oberkante Halskrause in Wasserkraftstrom und wissen nicht wohin damit.Wir hingegen bauen Mais in Monokulturen an, karren die Gärgülle zig km-weit durch die Lande und decken damit 6% unseres Bedarfs ab.Unterschied erkannt?


Und selbst Norwegen hat ohne Ende Probleme, weil es zu viele E-Autos werden.
Auswandern!
Diverses ist einfach nie eine Enttäuschung
Ich glaube, du meinst den Import aus EFTA-Staaten?

Sehr verwirrend geschrieben, ehrlich. So einfach, wie du dir das womöglich vorstellst, ist das alles nicht. Selbst wenn du jemanden in Norwegen kennst, der ein Elektroauto kauft und von der staatlichen Förderung profitiert, müsstest du ihm den Wagen nicht nur abkaufen, sondern ihn natürlich auch ordnungsgemäß verzollen.

Selbst wenn ihr den Kauf ohne Rechnung abwickelt und es so aussehen lasst, als hätte derjenige dir das Auto geschenkt oder zum Freundschaftspreis verkauft, wird der tatsächliche Wert ermittelt, um die korrekte Höhe der Einfuhrabgaben zu berechnen. Das ist auch immer davon abhängig, ob das gekaufte Auto in der EU zusammengebaut wurde oder nicht. Wenn ja, zählt es in der Regel als Reimport.

Es lohnt sich also im Normalfall nicht, E-Autos aus EFTA-Staaten zu importieren.

Hier noch zwei hilfreiche Links:


adac.de/inf…spx

eur-lex.europa.eu/Lex…HTM
Sche18. Okt 2017

Die Norweger stehen bis Oberkante Halskrause in Wasserkraftstrom und …Die Norweger stehen bis Oberkante Halskrause in Wasserkraftstrom und wissen nicht wohin damit.Wir hingegen bauen Mais in Monokulturen an, karren die Gärgülle zig km-weit durch die Lande und decken damit 6% unseres Bedarfs ab.Unterschied erkannt?


Einwohner: 5.300.000 zu 80.800.000
Bevölkerungsdichte EW/km²: 16,3 zu 226,1

Bauen wir einfach in jeden Fluss viele Turbinen, dann lösen sich unsere Energieprobleme in Luft auf.
Genauso wie gewisse Fischbestände ..
Sche18. Okt 2017

Die Norweger stehen bis Oberkante Halskrause in Wasserkraftstrom und …Die Norweger stehen bis Oberkante Halskrause in Wasserkraftstrom und wissen nicht wohin damit.Wir hingegen bauen Mais in Monokulturen an, karren die Gärgülle zig km-weit durch die Lande und decken damit 6% unseres Bedarfs ab.Unterschied erkannt?



Könnte u.a. daran liegen, dass manche Menschen Fledermäuse töten, diese dann unter eine Windkraftanlage legen und dann gegen weitere Anlagen klagen, da diese die Fledermaus getötet haben sollen.... unter dem Deckmantel des Tierschutzes.
Traurig...aber leider wahr.
Germany Express? Kommt mit Post NL? Für ein kleines Trinkgeld hat mein Postbote das Ding sogar auf meinen neuen Supercharger gestellt.
Bearbeitet von: "KojoteSchaschlik" 18. Okt 2017
nicolaskonz18. Okt 2017

Kauf dir einen e Golf, wenn du einen Diesel in Zahlung gibst bist du … Kauf dir einen e Golf, wenn du einen Diesel in Zahlung gibst bist du bei 24000 € effektiv.


Das ist schon ganz gut, danke, allerdings lege ich 24t € eher für ein Haus an.
kurtd18. Okt 2017

Ich glaube, du meinst den Import aus EFTA-Staaten?Sehr verwirrend …Ich glaube, du meinst den Import aus EFTA-Staaten?Sehr verwirrend geschrieben, ehrlich. So einfach, wie du dir das womöglich vorstellst, ist das alles nicht. Selbst wenn du jemanden in Norwegen kennst, der ein Elektroauto kauft und von der staatlichen Förderung profitiert, müsstest du ihm den Wagen nicht nur abkaufen, sondern ihn natürlich auch ordnungsgemäß verzollen. Selbst wenn ihr den Kauf ohne Rechnung abwickelt und es so aussehen lasst, als hätte derjenige dir das Auto geschenkt oder zum Freundschaftspreis verkauft, wird der tatsächliche Wert ermittelt, um die korrekte Höhe der Einfuhrabgaben zu berechnen. Das ist auch immer davon abhängig, ob das gekaufte Auto in der EU zusammengebaut wurde oder nicht. Wenn ja, zählt es in der Regel als Reimport.Es lohnt sich also im Normalfall nicht, E-Autos aus EFTA-Staaten zu importieren.Hier noch zwei hilfreiche Links:https://www.adac.de/infotestrat/fahrzeugkauf-und-verkauf/import-export/Import_EFTA-Staaten/default.aspxhttp://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=CELEX:21987A0813%2801%29:DE:HTM



Danke! sehr kompetent beschrieben.

Jetzt weiß ich, dass es sich so eher nicht lohnt.

Aber ich weiß noch nicht, WIE es sich dann wirklich lohnt?

Danke für die zahlreichen bisherigen Kommentare, die meine Kreativität anregen.
superkari18. Okt 2017

Danke! sehr kompetent beschrieben.Jetzt weiß ich, dass es sich so eher …Danke! sehr kompetent beschrieben.Jetzt weiß ich, dass es sich so eher nicht lohnt. Aber ich weiß noch nicht, WIE es sich dann wirklich lohnt?Danke für die zahlreichen bisherigen Kommentare, die meine Kreativität anregen.


Auch noch bedenken, dass du ggf. vde, Emv, CE und en restlichen Spaß beachten musst.
nicolaskonz18. Okt 2017

Und selbst Norwegen hat ohne Ende Probleme, weil es zu viele E-Autos …Und selbst Norwegen hat ohne Ende Probleme, weil es zu viele E-Autos werden.


Und welche Probleme sind das? Der Strombedarf kann es nicht sein. Ist bei uns auch kein Problem, selbst wenn morgen eine Millionen Elektro Autos durch die Gegend fahren, dazu gab es ja schon genug Berichte zu.
Klar ist der Strombedarf das Problem unser Verteilnetze sind gar nicht dafür ausgelegt.

google.de/amp…tml
G0LDBA3R18. Okt 2017

Einwohner: 5.300.000 zu 80.800.000Bevölkerungsdichte EW/km²: 16,3 zu 2 …Einwohner: 5.300.000 zu 80.800.000Bevölkerungsdichte EW/km²: 16,3 zu 226,1Bauen wir einfach in jeden Fluss viele Turbinen, dann lösen sich unsere Energieprobleme in Luft auf.Genauso wie gewisse Fischbestände ..



In NOR nennt sich das Gezeitenkraftwerke und die sind am Meer. Hier müssten Staustufen gebaut werden- damit wäre es essig mit Schiffahrt als Transportmedium weil die ja für 100 Flusskilometer 1 Woche brauchen würden. Außerdem hast Du ja schon beschrieben, dass dies für das Ökosystem Fluss fatal wäre.
Murmel118. Okt 2017

Könnte u.a. daran liegen, dass manche Menschen Fledermäuse töten, diese da …Könnte u.a. daran liegen, dass manche Menschen Fledermäuse töten, diese dann unter eine Windkraftanlage legen und dann gegen weitere Anlagen klagen, da diese die Fledermaus getötet haben sollen.... unter dem Deckmantel des Tierschutzes.Traurig...aber leider wahr.



Alles möglich heutzutage.
Allerdings hast Du den Windkraft Strom, wie der Name schon sagt, nur wenn der Wind weht. Ist flaute, wäre Dein Akku morgens wenn Du losfahren willst immer noch leer. Wasserkraftwerke wie in Norwegen liefern planbar Strom. Damit ist der Windkraft Strom erstmal einigermaßen günstig in der Entstehung, aber da er keine feste Last liefert (Grundlast) ohne Speicherung auch eigentlich nichts wert. Und durch die Speicherung hast Du wieder Verluste und vor allem Mehrkosten.
Starke Konzepte sehen anders aus.
Da wird einfach eine Agenda abgearbeitet, die den Bürger nochmal deutlich mehr Geld kosten wird, als das EEG beim Strompreis (Verdoppelung innerhalb 3 Jahren) verursacht hat.
Im Endeffekt geht es genau darum, es machen bestimmte Leute richtig Kasse und die Bürger zahlen und verlieren Wohlstand, sprich bewegen sich Richtung Armut- ohne das wirklich etwas erreicht wird. Das System kennt man ja zur Genüge.
Die Medien orchestrieren das Ganze um das Einverständnis der Menschen zu erreichen. Sowas nennt man gewöhnlich Mindfuck.
superkari18. Okt 2017

Danke! sehr kompetent beschrieben.Jetzt weiß ich, dass es sich so eher …Danke! sehr kompetent beschrieben.Jetzt weiß ich, dass es sich so eher nicht lohnt. Aber ich weiß noch nicht, WIE es sich dann wirklich lohnt?Danke für die zahlreichen bisherigen Kommentare, die meine Kreativität anregen.



Wenn Du das als Deal durchziehen willst, wäre Horst Lüning keine schlechte Adresse. Der ist ja bekanntermaßen E-Auto-Fan, weil er bestimmte Grundbedingungen erfüllt, die es für ihn lukrativ machen.
Er hat mal beschrieben, dass das Stromnetz vor Ort nicht wirklich stabil ist. Durch Ausfälle entstehen ihm richtig Kosten für seine schottischen Edelprozentgetränke. Er hat nun massiv in Photvoltaik investiert (welches er ja von der Steuer als Kosten absetzen kann), dabei entsteht eine gewisse Überkapazität, der er zwar vorhalten muss, ihm aber effektiv übrig ist. Mit dieser füttert er sein ebenfalls als Betriebsfahrzeug abgesetzten Tesla Model S. Damit macht er eigentlich Resteverwertung einer E-Kapazität, die die Firma bezahlt hat und deren Kosten er von der Steuer durch AfA (Aufwendungen für Abschreibungen) abgesetzt hat.
Ich kenne privat jemanden, der es ähnlich gemacht hat. Unternehmer, die Firma hat Eigene Solarzellen und 2 kleine E-Autos, alles steuerlich geltend gemacht.
Die bekommen das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Wenn Du ähnliche Strukturen vorliegen hast, dann los.

Und genau das sind die Fälle wo heute E-Autos verkauft werden und wenn man die Steuereinsparungen miteinberechnet massiv vom Finanzamt bzw. der Allgemeinheit subventioniert werden. Dies soll dann als Beispiel für die Allgemeinheit gelten, die dann ihre mehrfach versteuerten schwindenden Nettoeinkünfte bzw. Kaufkraft für so etwas hergeben soll- ohne Steuerersparnisse natürlich.
Sche19. Okt 2017

Wenn Du das als Deal durchziehen willst, wäre Horst Lüning keine schlechte …Wenn Du das als Deal durchziehen willst, wäre Horst Lüning keine schlechte Adresse. Der ist ja bekanntermaßen E-Auto-Fan, ...



Danke hier mal stellvertretend für alle tollen Tips!
Ich sage mal an die ganze Community und mydealz(Admin, Redaktion..) vielen lieben Dank!
Tja, Norwegen mi seinen 6 Millionen Einwohnern...
Ich warte noch auf die nächste Generation Hybrid von Mercedes.

Ach ja, eigentlich wollte ich ja sagen: 'einzustreichen' ist ein einzelnes Wort.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler