Elektroinstallation für Haus - Bezugsquelle für Kabel, Schaltschrank etc.

Hallo zusammen,

ich weiß, dass hier der ein oder andere Häuslebauer unterwegs ist.
In meinem Haus wird demnächst die komplette Elektrik neu gemacht.
Nun suche ich günstige Bezugsquellen für Kabel, Schaltschrank, Sicherungsautomaten, FI usw.

Habt ihr da Empfehlungen für mich? Ich wollte jetzt nicht für jedes Teil nen Preisvergleich anstellen. Hab gehört, dass es wohl auch teilweise günstig vorkonfektionierte Schaltschränke gibt.

Bin auf Tipps gespannt.

Viele Grüße

2 Kommentare

Ich bestell meine Sachen oft bei Elektroradar.de

Wobei ich, was Kabel und Leitungen angeht, eher meinen Haus- und Hofelektriker anhaue. Das nimmt sich dann nicht viel im Preis.
Sicherungen, Verteiler und vor allem Schalterprogramme kauf ich dann beim elektroradar

Aber beachte. Zählerschränke müssen vom Elektromeister abgenommen werden und in Zusammenarbeit mit dem ortsansässigen EVU abgestimmt eingebaut werden. Viele EVUs haben auch vorgaben, wie Zählerschränke aussehen müssen.
Das ist die reinste Mafia.
Also Vorsichtig, bevor du dein Zählerschrank rausreisst.

guten tag

also wir haben viele elektronikartikel geerbt von siemens überwiegend da der opa meiner frau eigene siemens firma besass

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. s db gs24
    2. Vodafone Vertragsverlängerung mit Galaxy S7 für 940€ auf 2 Jahre, sinnvoll?44
    3. Fairr.de - Werber gesucht710
    4. LEGO-City Vulkanforscher - Schwerlasthelikopter (60125)57

    Weitere Diskussionen