Elektroinstallation günstige "vernünftige" Schalterserie gesucht

Hallo zusammen,

ich weiß, dass sich hier der ein oder andere Häuslebauer rumtreibt.
Wir kaufen gerade ein Haus, hier ist die komplette Erneuerung der Elektrik von nöten.

Hat jemand einen Vorschlag für eine qualitativ vernünftige und dennoch recht günstige Schalter- und Steckdosenserie?
Was nimmt man am besten? Ich finde es schwer zu vergleichen....Gira, Busch-Jäger, Merten??

Wenn ich pro Schalter oder Dose mit Einsatz, Wippe und Rahmen 15 € loswerde, läppert sich das ja.
Wenn man hier ein paar Euro pro Stück sparen kann, wäre das super.

Die Flächenprogramme finde ich optisch ganz nett (also größere Schalter, dünnerer Rahmen), aber muss nicht unbedingt sein. rein weiß bzw polarweiß soll es wohl werden.

Was habt ihr so verbaut? Und wo kann man noch sparen? Ein Kumpel wird über den Großhandel kaufen, aber ist die Frage, ob der unbedingt günstiger ist, als ein günstiger Onlineshop??

15 Kommentare

habe diese hier verbaut Qualität für mich ausreichend, wird aber sicher keine 30 Jahre halten. Habe mir von allem einen Lagerbestand angelegt, wer weiß wie lange die lieferfähig sind.

Hauskauf: Finanzierung? Habe überraschenderweise vor ca. 2 Jahren von einer Sparkasse (nicht die am Wohnort) ein Angebot 0,5% unter Accedo erhalten und zugeschlagen.

Habe nur jung verbaut. Habe auch über ein Freund beim Großhandel gekauft. War für mich das günstigste.

Ich habe im letzten Jahr nach der Sanierung unseres Hauses Gira verbaut. Hat mir im Vergleich zu Buschjäger oder Merten optisch am besten gefallen. Das solltest du dir mal zuerst überlegen, welches Programm von welchem Hersteller dir zusagt. Was nutzt es dir, ein günstiges Schalterprogramm zu kaufen, wenn dir das letztlich nicht gefällt.

Ein Bekannter hätte mir das Schaltermaterial auch über den Großhandel besorgen können. Seltsamerweise war es dort teurer, als im Internet. Habe dann letztlich bei elektrowelt-muenchen.de bestellt. War dort mit Service, Beratung und Abwicklung sehr zufrieden...

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen: hab auch jung verbaut, um genau zu sein LS990. Sind im Internet nicht so teuer und sehen einfach klasse aus. Vergiss den Großhandel.
Aber Achtung: Schau erstmal, wer dir die Elektrik macht/abnimmt wenn notwendig. Die meisten Elektriker sind nicht sehr begeistert, wenn du das Material anderweitig besorgst.

Ich bin zwar kein Hausbauer aber ich bin gelernter Elektroniker.
Ich rate dazu lieber ein paar Mark mehr auszugeben.
Warum? Die günstigen Dinger haben meiner Erfahrung nach immer das Problem das die Haltekrallen sehr schlecht verarbeitet sind und deshalb gerne mal aus den Dosen fallen. Dann sind die Klemmen von den Dingern oft so schlecht das man ewigkeiten brauch um da mal ne vernünftige Verdrahtung hinzubekommen was sehr ekelig ist wenn man mit den Leitungen von dort noch weiter geht auf eine Steckdose oder andere Bauteile.
Ihr müsst eben bedenken das wenn ihr das nicht selber macht sondern jemanden dafür bezahlt es schon einen Unterschiend macht ob er für eine Verdrahtung 5 oder 15 Minuten benötigt.

Greetz: Timmo

Gira. Preis Leistung ist top und sieht modern aus.

Wie Timo schon sagte, billig ist scheiße. Einbau dauert länger, Haltbarkeit evtl. auch nicht so gut. Mir ist letzt auch aufgefallen dass die Abdeckung der billigsteckdosen aus dem Baumarkt sich verfärben wenn man den Stecker in die Steckdose steckt. Da sind jetzt überall dunkle streifen.

Achja, zum Thema Großhandel, wie hier schon gesagt wurde -> nicht unbedingt günstiger. Bei meiner Firma damals gab es halt Gira extrem günstig weil wir das nur verbaut haben und so eben Prozente darauf gekriegt haben.

Busch Jäger Reflex si, gibt es auch in hartweiß. Qualität ist gut, haben wir seit 16 Jahren im Einsatz. Wenn ihr an Kinder denkt, es gibt Einsätze als Kindersicherung, die Mann weder sieht, noch bemerkt.

+1 für Gira.

Danke euch für die Tipps. Elektrowelt München hatte ich via Idealo auch schon gefunden.

Einbau macht ein bekannter, gelernter Elektriker. Von daher sollte das kein Problem sein. Nee, billig wollte ich auch nicht, nicht dass er frustriert hinschmeißen tut und keinen Bock mehr hat ;-)

Hab selbst alles erst saniert.. hab das mit Busch Jäger reflex Si gemacht.. und dann mit Tiefstpreis Garantie bei Hornbach gekauft. Das lässt sich SEHR viel Sparen...

Habe grade mal bei Idealo geschaut..

Einfach Steckdose, Einsatz mit 1fach Rahmen währen mit hilfe von Idealo und Tiefstpreis bei Hornbach dann 3,33€
Einfacher Lichtschalter mit Rahmen und Kappe bei 5,58 €

Ja, Reflex sich gefällt mir jetzt nicht ganz so super. Finde eher eckige Formen bei den Schaltern besser. Ich denke es wird ne günstige Serie von Gira oder Busch Jäger werden.

Danke euch

Mit den beiden herstellen machst du aufjedenfall nichts falsch, Busch Jäger ist auch eher der Mercedes unter den Steckdosen
Bei Gira ist System E2 oder so relativ eckig und modern. Kann halt n bisschen weh tun wenn du den rahmen vom Schalter falsch triffst mit der Hand weil er so eckig ist. Musst du wissen ob du Modernes aussehen willst oder benutzerfreundliche Rahmen. Die sehen aber auch relativ modern aus.

kein problem.. die preis sache gilt genauso für Gira oder Jung... Gilt übrigens auch beim kauf im Onlineshop...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Sportscheck] 100€ Gutschein für jede 10. Bestellung mit Amazon Payments33
    2. Benötige Kaufberatung Dual-Sim Smartphone um die 200 EUR56
    3. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1518
    4. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich77

    Weitere Diskussionen