Eltern-Smartphone mit guter Kamera (ähnlich Galaxy S6)?

8
eingestellt am 8. Dez 2017
Hi zusammen,

meine Eltern wollen sich ihr erstes Smartphone zulegen. Wichtigstes Kriterium ist die Kamera. Sie waren vom Galaxy S6 sehr angetan.
Dafür werden allerdings noch rund 350,- abgerufen.

Preisvorstellung wäre eher so bei 200 Euro.
Zumal sie auch beide eins wollen. Und 2x350,- Okken für Handys, die primär ausgeschaltet sind (wir kennen das Problem alle ), ist dann doch etwas happig.

An sonsten werden die mit dem Phone nicht viel machen. Keine großen Spiele, bisschen Whatsapp und Surfen. Die typischen Rentner-Sachen eben.

Aber Foto-Kamera sollte halt vernünftig sein. Video ist egal.
Nett wäre ein MicroSD Slot, weil regelmäßiges Speicher-Aufräumen und/oder Fotos löschen vermutlich zuviel verlangt ist - wenn ich mir so deren heimischen PC anschaue

Habt ihr eine alternative Empfehlung?
Vielleicht Richtung Xiaomi?

Danke
Zusätzliche Info
8 Kommentare
Naja dann bleibt ja nur das redmi a1 musst du Mal bei YouTube schauen, ob die kamera ausreichend ist.
Achso, mit Kamera meine ich Fotos. Videos sind egal...
Ich liebe die Kamera meines Nexus 5X (auch wenn das Handy insgesamt nicht die beste Performance hat).
Vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen holt die Kamera dank HDR+ noch echt viel raus.
Das Samsung Galaxy A5 macht auch gar keinen schlechten Eindruck...
Wie wäre es denn mit einem iPhone SE?
Malibu688. Dez 2017

Wie wäre es denn mit einem iPhone SE?



würde ich auch empfehlen. Ich habe die Erfahrung mit meinen Schwiegereltern gemacht, dass Android einfach zu kompliziert ist und das iOS irgendwie iditonesicherer ist
Galaxy A5? Akkulaufzeit ist ganz orderntlich, wasserdicht und die Kamera macht auf jeden Fall ihren Job, auch wenn man da nie wunder erwarten sollte
Bq aquaris x pro hat eine gute Kamera
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler