Email vom Rechtsanwalt

Hallo. Bräuchte mal euren Rat. folgende email habe ich heute bekommen. an dem tag war mein PC gar nicht an und die Webseite kenn ich nicht. habe auch nichts runter geladen. wie reagiere ich darauf? gar nicht, oder?
Gegenstand unserer Beauftragung ist eine von Ihrem Internetanschluss aus begangene Urheberrechtsverletzung an dem Werk Glamour Show Girls. Unserer Mandantin The Archive AG steht das ausschließliche Recht zu, dieses Werk zu vervielfältigen (§§ 16, 94 f. UrhG). Dieses Recht wurde durch das Streamen des betreffenden Werkes über Ihren Internetanschluss verletzt.Folgende Daten konnte die seitens unserer Mandantschaft beauftragte Ermittlungsfirma feststellen und beweissicher dokumentieren:Datum/Uhrzeit: 07.12.2013 23:44:10IP-Adresse: Produktname: Glamour Show GirlsBenutzerkennung: 875573611271Stream Seite: RedtubeUnsere Mandantin hat daher vor dem Landgericht Köln Ihren Internet-Service-Provider gemäß § 101 Abs. 9 UrhG auf Auskunft in Anspruch genommen. Das Landgericht hat für diesen Vorfall sowohl die Rechtsinhaberschaft als auch die ordnungsgemäße Erfassung der Rechtsverletzung und Funktionsweise der Ermittlungssoftware bejaht. In dem Beschluss mit dem Aktenzeichen 233 0 173/13 wurde Ihrem Internetserviceprovider die Herausgabe Ihrer Daten gestattet.Namens und in Vollmacht unserer Mandantin fordern wir Sie hiermit auf, die gegebenenfalls noch vorhandene illegale Kopie unverzüglich von Ihrem Computer zu löschen. Weiter fordern wir Sie auf zur Ausräumung der Wiederholungsgefahr eine Unterlassungserklärung gegenüber unserer Mandantin abzugeben, für deren Eingang in unserer Kanzlei eine Frist bis spätestens 16.12.2013 notiert wurde. Die Unterlassungserklärung muss hier im Original mit Unterschrift vorliegen. Eine Kopie oder eine Übermittlung per Telefax ist nicht ausreichend. Die Unterlassungserklärung muss ausreichend strafbewehrt, unbedingt und unwiderruflich sein. Ein entsprechender Formulierungsvorschlag mit einer Vertragsstrafenregelung nach dem gängigen Hamburger Brauch ist in der Anlage beigefügt. Sofern Sie beabsichtigten, diesen abzuändern (§ 97 a Abs. 2 Nr. 4 UrhG), weisen wir darauf hin, dass nur eine Unterlassungserklärung mit einer ausreichenden Vertragsstrafe die Wiederholungsgefahr beseitigt. Im Falle von Änderungen der Unterlassungserklärung tragen Sie das Risiko, dass diese von uns nicht akzeptiert wird.Gemäß § 97a Abs. 3 UrhG besteht weiterhin ein Kostenerstattungsanspruch gegen Sie. Sie haben unserer Mandantin den durch die unerlaubte Verwertung entstandenen Schaden zu ersetzen, den wir hier mit 79,91 Euro beziffern. Weiterhin haben Sie die Kosten der Ermittlungsfirma zur Feststellung der Rechtsverletzung, die Gerichtskosten des Verfahrens vor dem Landgericht Köln und die anteiligen Aufwendungen, die Ihrem Provider gemäß § 101 Abs. 2 UrhG zu erstatten waren zu ersetzen. Hierfür sind 60,00 Euro anzusetzen. Die erstattungspflichtigen Kosten unserer Beauftragung bemessen sich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) und werden wie folgt beziffert:Gegenstandswert: 1154,00 EuroGeschäftsgebühr §§ 13, 14, Nr. 2030 VV RVG: 184,67 EuroPauschale für Post und Telekommunikation: 35,58 EuroSchadensersatz: 79,91 EuroAufwendung für Ermittlung der Rechtsverletzung pauschal: 60,00 EuroDie gespeicherten Daten sowie die Kontodaten und unsere Kontaktdaten finden Sie in der beigefügten Datei.
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

Beliebteste Kommentare

deathlord

Manchmal reicht schon gesunder Menschenverstand...



Hirn aus, Internet an





Ääähhh... mein Rechner ist so langsam geworden.....

Ich sehe meinen Browser vor lauter Suchleisten und Toolbars gar nicht mehr......

post-119000-0-76108100-1311283846.jpg

27 Kommentare

Bitte E-Mail Spam nicht auch noch hierher mitbringen. Ich denke, wir bekommen davon alle schon selbst genug.

Ich hab mir nur die ersten Zeilen durchgelesen, aber wenn sowas per Mail kommt, dann ist es sehr wahrscheinlich Spam. Wenn was vom Anwalr kommt, dann wird es sicherlich in deinem Briefkasten landen.

Außerdem wird die Datei vermutlich ein Virus oder einen Trojaner enthalten. Nicht öffnen!

Ist eine Viren Mail, Anwälte wissen das e-mails keine Rechtliche Bindung haben. Abmahnungen werden mit der Post verschickt. Im Anhang versteckt sich auf jeden fall ein Trojaner oder Virus.

xell1984

Ich würde sofort zahlen. Mit den Email Anwälten sollte man es sich nicht verscherzen


Unbedingt sofort was zahlen, bevor die nachbarn was mitkriegen.

höhö
"Die gespeicherten Daten sowie die Kontodaten und unsere Kontaktdaten finden Sie in der beigefügten Datei. "


Spätestens jetzt sollte einem dem Fake auffallen.

Verunsichert doch mal nicht den armen Pornoanschauer!
Wie Du sicherlich gesehen hast, ist das Datum der 07.12.
Du glaubst doch nicht wirklich, dass Dein Internetprovider innerhalb
von 2 Tagen Deine IP Adresse an den Anwalt herausgibt. Das ist ein
Prozess der sicherlich mehr als 2 Tage dauert. Von daher Spam!
Ich vermute, dass viele diese Mail erhalten haben.

Danke für die teils hilfreichen und teils dummen antworten. ich kannte redtube bis eben gar nicht. aber scheinbar einige der Kommentatoren. .

Immer wieder geil zu sehen, wieviel Naivität im Internet herrscht....

an dem tag war mein PC gar nicht an



Sorry, aber schon an dem Punkt sollten bei jedem Internetbenutzer die Alarmglocken läuten.... lauter und länger als zur Weihnachtsmesse!

X)

Thola

Danke für die teils hilfreichen und teils dummen antworten. ich kannte redtube bis eben gar nicht. aber scheinbar einige der Kommentatoren. .


Es ist nunmal so, dass man bei Mails IMMER wachsam sein sollte. Auch wenn Paypal wieder um Eingabe der Zugangsdaten bittet, weil die ihr System sicherererer machen wollen

Immer wieder findet man hier Leute, die ähnliche Fake-Mails posten und meistens ist es sowas von offensichtlich, dass es sich nur um ein Fake handeln kann... da bleiben dumme Antworten nicht aus


Thola

Danke für die teils hilfreichen und teils dummen antworten. ich kannte redtube bis eben gar nicht. aber scheinbar einige der Kommentatoren. .



Ich glaube jeder der das Internet für mehr als nur Shoppen/Spielen nutzt hat das mit Redtube in den letzten Tagen mitbekommen. Stand ja schliesslich nicht nur auf Special Interest Seiten wie Heise sondern auch auf Spiegel, Welt und wer weiss wo noch alles Online.
Und warum die Mail nicht echt sein kann, egal ob Redtube oder nicht, wurde dir ja hinreichend erklärt... Manchmal reicht schon gesunder Menschenverstand...

deathlord

Manchmal reicht schon gesunder Menschenverstand...



Hirn aus, Internet an





Ääähhh... mein Rechner ist so langsam geworden.....

Ich sehe meinen Browser vor lauter Suchleisten und Toolbars gar nicht mehr......

post-119000-0-76108100-1311283846.jpg

habe auch eine ähnliche spammail erhalten
besonders witzig ist folgendes:

Weiter aufgelisteten Daten konnte die seitens unserer Mandantschaft beauftragteErmittlungsfirma feststellen und beweissicher rechtlich speichern:Datum/Uhrzeit: 23.12.2013 23:26:32



die haben anscheinend wahrsager oder glaskugeln
oder woher wissen die, dass ich am 23.12.2013 23:26:32 uhr einen porno sehen werde ?
was passiert denn wenn ich am 23.12 keinen porno sehe?
hm, ich kann das schicksal austricksen

clara

was passiert denn wenn ich am 23.12 keinen porno sehe?



Na ich denke das wäre für beide Seiten unbefriedigend!
Ba dum tss

Weiter aufgelisteten Daten konnte die seitens unserer Mandantschaft beauftragteErmittlungsfirma feststellen und beweissicher rechtlich speichern:Datum/Uhrzeit: 23.12.2013 23:26:32



Ein vielverbreiteter Irrglaube, dem du da erliegst. Du kannst deinem Schicksal nicht entgehen, du wirst also am 23.12. um 23:26:32 einen Porno anschauen müssen.

heute auch bekommen, kack groupon!
das lustige ist natürlich bei mir das datum. 29.12.2013

habe heute ein angebot von Andrea Lock für ein darlehen bekommen. Sinn für Humor habe die manchmal auch.

xell1984

Ich würde sofort zahlen. Mit den Email Anwälten sollte man es sich nicht verscherzen



leute wie dich sollte man sofort aus der community werfen.

Also: das ganze geht auf Redtube zurück und die gespeicherten IPs wurden nicht rechtskonform gesammelt. Daher ist die Mahnung nicht gültig. Die Seite würde trotzdem von dir aufgerufen. Wenn du mehr dazu wissen möchtest google einfach die Mahnung. Ich glaube bei Chip.de oder so einer Seite steht da ausführlich was zu tun ist

Bei mir kommen die Mails gar nicht an, ich bekomme von t-online nur eine Mail, dass ein Trojaner bzw. Virus gefunden wurde und noch ein paar Angaben zum Absender usw.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd3440
    2. Krokojagd 201659115
    3. jemand hier mit Bild + Abo?10
    4. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf813

    Weitere Diskussionen