Emotion on wheels - Fake?

40
eingestellt am 20. Mär
Guten Morgen,

der Amazon Warehouse Shop Emotion on wheels hat zwar (wenige) positive Bewertungen, aber ist vermutlich Fake/ Betrug, oder?

amazon.de/sp?…ID=


Danke und viele Grüße
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen

Gruppen

Beste Kommentare
#Internetführerschein
Unglaublich, dass es noch immer Menschen gibt, die auf so etwas reinfallen oder es nicht gleich sehen
40 Kommentare
"
Bitte machen Sie keine Bestellungen, ohne um Genehmigung zu bitten, ohne unsere Erlaubnis wird die Bestellung storniert.
KONTAKT Verkäufer: ✉ ➜ info@AquaToop.de

ACHTUNG! Vor der Bestellung schreiben Sie bitte per E-Mail: ✉ ➜ info@AquaToop.de

"


Naja, klaren kann man doch nicht schreiben: Schenk uns Deine´Geld.
oder ? man, guck dir doch die preise an und spar dir so ne frage .. unfassbar..
#Internetführerschein
Unglaublich, dass es noch immer Menschen gibt, die auf so etwas reinfallen oder es nicht gleich sehen
Ja Fake, habe ich auf dem zweiten Blick dann auch gesehen, konnte die Diskussion aber nicht mehr löschen.
- CLOSED -
Siehe auch hier, da kann man nachlesen, wie man solche "Anbieter" identifiziert: mydealz.de/dis…645
Amazon WarehouseMarketplace Shop
Hab trotzdem mal bestellt zum probieren, wurde storniert
Hatte auch einen Monitor bestellt, habe nicht auf den Verkäufer geachtet. Wurde auch direkt storniert. Habe dann den Verkäufer bei Amazon gemeldet.
Wie auch ihr hab ich was bestellen wollen was letztenendes wohl storniert wird. Ich habe von irgendjemandem eine "täuschend-echt"-aussehende Rechnung per mail erhalten worin auch eine ganz andere Zahlungsart wie die die ich wollte angegeben war. Hab das mal bei Amazon gemeldet, stinkt ja förmlich nach Fake!
Das Verkäuferkonto scheint gehackt worden zu sein.
Im Widerrufsrecht steht die Firma:
emotions on wheels® GmbH
Karlstr. 128
76137 Karlsruhe
Fax: +49 721 75989953
email: amazon@eo-w.com

Geht man auf eo-w.com, sieht man, dass es ein kleiner Shop für Zahntechnik Werkzeuge ist. Das Händler-Feedback bei Amazon bezieht sich aber auch auf Dentalprodukte. Neueste Bewertung z.B.: "Bin zufrieden, das Ori-Forte hier zu bekommen." Ori-Forte ist ne Mundspülung.

Verkäuferkonto bei Amazon gemeldet (Freitagabend per Mail, Samstag mittag nochmal per Chat). Ist aber leider noch immer online.
Pascal_Ludwig21.03.2020 22:20

Wie auch ihr hab ich was bestellen wollen was letztenendes wohl storniert …Wie auch ihr hab ich was bestellen wollen was letztenendes wohl storniert wird. Ich habe von irgendjemandem eine "täuschend-echt"-aussehende Rechnung per mail erhalten worin auch eine ganz andere Zahlungsart wie die die ich wollte angegeben war. Hab das mal bei Amazon gemeldet, stinkt ja förmlich nach Fake!


Ja, genau so läuft das, sie setzen sich per Mail in Verbindung und man soll per Vorkasse zahlen. Käuferschutz außer Kraft und Geld weg...
Armselige Gestalten sind das....
Amazon ist komplett voll mit den Fakeangeboten von emotion on wheels. Zumindest für die Kameras Sony alpha 6500 und fuji x-t20....
Hey Leute,

ich habe dem mit ner Mail geantwortet.
Was nun?
Bitte spart euch das „ha ha so ein Idiot“

Danke & LG
Solange man nicht selbst irgendwelche Überweisungen tätigt, kann einem nix passieren oder? Hab weder Email bekommen noch sonst irgendwas gemacht. Die Bestellung steht auf wird vorbereitet und kann sie nicht stornieren. Was kann ich tun? (zu meiner Blödheit, hab nicht verglichen und erst später gesehen das es nicht stimmen kann weil es viel zu billig war)
Schaaasch20.03.2020 08:47

oder ? man, guck dir doch die preise an und spar dir so ne frage .. …oder ? man, guck dir doch die preise an und spar dir so ne frage .. unfassbar..


noname95120.03.2020 08:54

#InternetführerscheinUnglaublich, dass es noch immer Menschen gibt, die …#InternetführerscheinUnglaublich, dass es noch immer Menschen gibt, die auf so etwas reinfallen oder es nicht gleich sehen


Hauptsache direkt unfreundlich werden. „Unfassbar“.

Lasst die Leute doch fragen, bevor sie sich noch wegen euch schämen, eine Frage zu stellen und dann auf solche Shops reinfallen.

Zum „#internetführschein“ gehört auch, nicht direkt loszublaffen, nur weil das Gegenüber nicht gerade vor einem steht.
Bearbeitet von: "h_knixx" 22. Mär
Du machst doch genau das selbe und willst andere belehren oder sie anmachen, wie schlimm sie doch sind.
Daniel_Black22.03.2020 08:17

Solange man nicht selbst irgendwelche Überweisungen tätigt, kann einem nix …Solange man nicht selbst irgendwelche Überweisungen tätigt, kann einem nix passieren oder? Hab weder Email bekommen noch sonst irgendwas gemacht. Die Bestellung steht auf wird vorbereitet und kann sie nicht stornieren. Was kann ich tun? (zu meiner Blödheit, hab nicht verglichen und erst später gesehen das es nicht stimmen kann weil es viel zu billig war)


Kannst Dich an Amazon wenden (bringt aber nix) oder einfach abwarten, wird dann storniert.
Serhat_Aydogan22.03.2020 01:22

Hey Leute,ich habe dem mit ner Mail geantwortet.Was nun?Bitte spart euch …Hey Leute,ich habe dem mit ner Mail geantwortet.Was nun?Bitte spart euch das „ha ha so ein Idiot“ Danke & LG



Solange Du nur der Mail antwortest, kann außer erhöhtem Spam aufkommen nicht viel passieren (sollte man trotzdem nicht machen).Auf jeden Fall nichts überweisen!
Bearbeitet von: "6hellhammer6" 22. Mär
zur Info, man erhält dann folgende Email mit der Aufforderung per Vorkasse zu zahlen. Weiter wollte ich es dann auch nicht probieren! Es werden keine Namen genannt. Beide Adressen haben nichts mit Computer-Hardware zu tuen! ..
Auf meine Meldung bei Amazon habe ich bis jetzt noch keine Antwort bekommen!

Guten morgen,
Haben Sie die Auftragsbestätigung von Amazon?
Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Konto " xxx@yyy.de " sorgfältig und alle Ordner, einschließlich Spam-Ordner, weil sie dort angekommen sein könnte. Alles, was Sie tun müssen, ist es das Geld von Ihrem Bankkonto zu senden, auf das Bankkonto von Amazon. Sie zahlen nur den Preis der Produkte, keine Extrakosten .
Sie können online bezahlen, über Internet-Banking. Wenn Sie nicht über Online-Internet-Banking, müssen Sie bei Ihrer Bankfiliale zu gehen und den Transfer von dort zu machen.
Kontaktieren Sie uns nach der Überweisung .

Freundliche Grüße,
h_knixx22.03.2020 12:23

Hauptsache direkt unfreundlich werden. „Unfassbar“. Lasst die Le …Hauptsache direkt unfreundlich werden. „Unfassbar“. Lasst die Leute doch fragen, bevor sie sich noch wegen euch schämen, eine Frage zu stellen und dann auf solche Shops reinfallen.Zum „#internetführschein“ gehört auch, nicht direkt loszublaffen, nur weil das Gegenüber nicht gerade vor einem steht.


irgendwann ist die grenze zum, wie du es sagst, " freundlich bleiben " überschritten. bei der 100000. frage zu OFFENSICHTLICH gehackten shops mit OFFENSICHTLICH unrealistischen preisen und OFFENSICHTLICHER aufforderung per mail dort zu bestellen und nicht über die amazon zahlungsabwicklung, muss man schonmal auf den tisch hauen dürfen !
Schaaasch22.03.2020 12:47

irgendwann ist die grenze zum, wie du es sagst, " freundlich bleiben " …irgendwann ist die grenze zum, wie du es sagst, " freundlich bleiben " überschritten. bei der 100000. frage zu OFFENSICHTLICH gehackten shops mit OFFENSICHTLICH unrealistischen preisen und OFFENSICHTLICHER aufforderung per mail dort zu bestellen und nicht über die amazon zahlungsabwicklung, muss man schonmal auf den tisch hauen dürfen !


Naja, dann antworte doch einfach nicht mehr drauf, wenn es dich so nervt oder schreib einfach kurz und knapp „Fakeshop“. So sparst du dir und anderen unnötige Aufregung.
tad22.03.2020 02:58

Das Verkäuferkonto scheint gehackt worden zu sein.Im Widerrufsrecht steht …Das Verkäuferkonto scheint gehackt worden zu sein.Im Widerrufsrecht steht die Firma:emotions on wheels® GmbHKarlstr. 12876137 KarlsruheFax: +49 721 75989953email: amazon@eo-w.comGeht man auf eo-w.com, sieht man, dass es ein kleiner Shop für Zahntechnik Werkzeuge ist. Das Händler-Feedback bei Amazon bezieht sich aber auch auf Dentalprodukte. Neueste Bewertung z.B.: "Bin zufrieden, das Ori-Forte hier zu bekommen." Ori-Forte ist ne Mundspülung.Verkäuferkonto bei Amazon gemeldet (Freitagabend per Mail, Samstag mittag nochmal per Chat). Ist aber leider noch immer online.


Habe ebenfalls einem Amazon Mitarbeiter mitgeteilt, dass sie diesen Verkäufer bitte prüfen sollen. Es wurde auch bestätigt, dass sie Schritte einleiten werden. Dies war jedoch am Samstag in der Früh, das Angebot sowie der Verkäufer existieren aber immer noch...... (Sony a7m3 für 1100€)
verstehe nicht, warum solche Anbieter bzw. Machenschaften nicht einfach durch nen Algorithmus geprüft und unterbunden werden...absolut unverständlich für einen Marktplatz wir Amazon...
Immer noch online. Mittlerweile mit neuer E-Mail:

-------------------------------------
✉ Bitte machen Sie keine Bestellungen, ohne um Genehmigung zu bitten, ohne unsere Erlaubnis wird die Bestellung storniert.
KONTAKT Verkäufer: ✉ ➜ info@Kunzels.de

ACHTUNG! Vor der Bestellung schreiben Sie bitte per E-Mail: ✉ ➜ info@Kunzels.de
-------------------------------------

Mit der Domain sind die wohl schon seit Anfang des Monats aktiv: scamwarners.com/for…802
Unfassbar, wie lange sowas online ist.

Sowohl aquatoop.de als auch kunzels.de sind über Namecheap registriert. Hab abuse@namecheap.com mal informiert.
Bearbeitet von: "tad" 22. Mär
whisk3y22.03.2020 18:40

verstehe nicht, warum solche Anbieter bzw. Machenschaften nicht einfach …verstehe nicht, warum solche Anbieter bzw. Machenschaften nicht einfach durch nen Algorithmus geprüft und unterbunden werden...absolut unverständlich für einen Marktplatz wir Amazon...




Daswärevielzueinfach
Habe soeben mit Amazon telefoniert. Dort hat man sich überhaupt nicht darüber gewundert, dass der Verkäufer die Bestellung vorab genehmigen möchte/muss. Erschreckend. Hier hilft nur der gesunde Menschenverstand. Dem größten Kaufhaus der Welt sollte mehr am Wohl seiner Kunden liegen. Über Algorithmen kann man so etwas sicher relativ einfach verhindern!
Bin auf der Suche nach Sony 4-K Camcordern auch auf den Stinkladen gestoßen. Bei denen war das Gerät neu günstiger als der billigste Gebrauchte. Habe zum Schein die e-mail-Adresse kontaktiert. Da waren dann letzte Zweifel beseitigt. Die in fehlerhaftem Deutsch verfasste Nachricht lässt, wie üblich, auf ausländische Drahtzieher schließen. Inzwischen ist der Shop anscheinend entfernt. Wie andere hier auch wundere ich mich, wie es sein kann, dass diese Masche seit Jahren auf Amazon-Market laufen kann. Noch immer wird Amazon nur rückwirkend und nicht präventiv tätig. Muss man nicht verstehen.
Moin,
Ich habe leider zu spät gesehen, dass das Angebot ein Fake ist. Ich habe am Samstag eine Bestellung (Sony A7III) aufgegeben ohne den vorher eine E-Mail zu schreiben. Wurde soeben storniert. Ich habe halt bei der Bestellung meine Kreditkarten Daten da gelassen, so wie man es bei normalen Händlern auf Amazon macht und habe jetzt echt Angst, dass die da jetzt noch was abbuchen. Hat hier vielleicht jemand irgendwelche Erfahrungen oder Lösungen?
Danke
Hab dort einen Kühlschrank gekauft wurde storniert habe Kontakt zu Amazon aufgenommen die leiten das weiter
Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Mitteilung

ich habe Ihre Anfrage an die dafür zuständige Abteilung weitergeleitet, die sich so schnell wie möglich Ihres Anliegens annehmen wird.

Die Bearbeitung wird dennoch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Solange die Kaufabwicklung über Amazon und nicht via E-Mail abgewickelt wird bleiben auch eure Daten Sicher, da Amazon eine Art Pool Auszahlung mit Händlern betreibt gehen die Daten von uns immer nur an Amazon sowie Gelder und so weiter.... der Händler bekommt nur einen Hinweis mit Anzahl Artikel Name Adresse und Kontaktdaten für den Versand und am Ende des Monats oder wöchentlich dann die Sammelauszahlungen der Verkäufe wenn alles reibungslos abläuft.
Daher keine Panik
Emotions on Wheels hat nun keine Angebote mehr online ihr habt das Internet ein Stück sauberer gemacht, Jungs/Mädels/Diverse

Leider scheint der Shop inkl. Bewertungen noch zu existieren
Bearbeitet von: "klopp09" 23. Mär
Hab am 21. eine Kühlbox von Emotions on Wheels gekauft, hätte heute kommen sollen, wurde noch nichts storniert.. hoffe ich bekomme mein geld zurück 😬
Unglaublich. Der Drecksladen ist schon wieder da. Nennt sich jetzt "Ria's Sammlershop". Für Sony Camorder steht auf den Euro genau der gleiche Köderpreis wie vorher bei "Emotion on wheels". Was denkt sich Amazon eigentlich angesichts solcher Machenschaften auf seiner Plattform?
Bearbeitet von: "Reinhold_Kleinatland" 27. Mär
Leider bin ich heute auch auf den Shop Namens Ria's Sammlershop reingefallen und habe bestellt. Ich habe dann die Bestellung auf Amazon versucht über den Verkäufer zu stornieren. Wird mir jetzt das Geld trotzdem abgezogen?
Kommt darauf an, wie Sie bestellt haben. Wenn Sie den normalen Bestellweg über Amazon genutzt haben haben, passiert nichts, außer dass die Bestellung bald automatisch storniert wird. Falls Sie das Geld nicht separat auf ein von den Gaunern genanntes Konto per Vorkasse überwiesen haben, besteht m.W. keine Gefahr. Falls doch, ist es weg. Haben Sie aber nicht, wenn ich das richtig verstanden habe. Grundsätzlich: stößt man auf auffällig niedrige Preise, einfach auf den Link zum Anbieter gehen. Wird man dort aufgefordert, vor Bestellung Kontakt per E-Mail aufzunehmen, Finger weg. Wird weiter oben in einigen Beiträgen näher beschrieben.
Bearbeitet von: "Reinhold_Kleinatland" 28. Mär
Reinhold_Kleinatland28.03.2020 21:58

Kommt darauf an, wie Sie bestellt haben. Wenn Sie den normalen Bestellweg …Kommt darauf an, wie Sie bestellt haben. Wenn Sie den normalen Bestellweg über Amazon genutzt haben haben, passiert nichts, außer dass die Bestellung bald automatisch storniert wird. Falls Sie das Geld nicht separat auf ein von den Gaunern genanntes Konto per Vorkasse überwiesen haben, besteht m.W. keine Gefahr. Falls doch, ist es weg. Haben Sie aber nicht, wenn ich das richtig verstanden habe. Grundsätzlich: stößt man auf auffällig niedrige Preise, einfach auf den Link zum Anbieter gehen. Wird man dort aufgefordert, vor Bestellung Kontakt per E-Mail aufzunehmen, Finger weg. Wird weiter oben in einigen Beiträgen näher beschrieben.


Vielen Dank, Bestellung wurde heute storniert.
Thomas_Doerschel23.03.2020 12:59

Habe soeben mit Amazon telefoniert. Dort hat man sich überhaupt nicht …Habe soeben mit Amazon telefoniert. Dort hat man sich überhaupt nicht darüber gewundert, dass der Verkäufer die Bestellung vorab genehmigen möchte/muss. Erschreckend. Hier hilft nur der gesunde Menschenverstand. Dem größten Kaufhaus der Welt sollte mehr am Wohl seiner Kunden liegen. Über Algorithmen kann man so etwas sicher relativ einfach verhindern!


Sowas ist doch gar nicht gewollt (seitens Amazon)..
Wo kann man diese Shops den melden bei Amazon? Habe auch etwas gebraucht um das zu checken.
Martin_Diehl29.03.2020 23:42

Wo kann man diese Shops den melden bei Amazon? Habe auch etwas gebraucht …Wo kann man diese Shops den melden bei Amazon? Habe auch etwas gebraucht um das zu checken.


Das macht Amazon einem tatsächlich nicht leicht. Es gibt keine Rubrik dafür in den Hilfethemen.
Ich hatte glaube ich Sonstiges > "Verdächtige E-Mail erhalten" gewählt.
Sobald man dann mit jemandem im Chat verbunden ist, und die Lage schildert, leiten die das intern weiter.
Was sich derzeit bei Amazon abspielt, gleicht einem Stück aus dem Tollhaus. Der von mir genannte Fake-Shop „Ria`s Sammlershop“ ist bisher drei oder vier Mal verschwunden und ebenso oft wieder aufgetaucht. Darunter tummeln sich munter weitere faule Eier. Die Ignoranz mit der Amazon das Thema seit Jahren (nicht) angeht, ist nicht nachvollziehbar. Wie hier schon vermutet, wollen die das offensichtlich nicht. Es wäre längst an der Zeit, dass der Gesetzgeber denen aufs Dach steigt. Eine Drohung den Marktplatz, auf dem seit Jahren betrogen wird, zu schließen, falls dort nicht für Ordnung gesorgt wird, würde mit Sicherheit helfen. Man kann von einem Weltunternehmen erwarten, nur mit solchen Händlern zu kooperieren, die nachweisen, sich wirksam gegen Hacker zu schützen. Z. Z. gleichen die Sicherheitsstandards Amazons die einer Kirmes- oder Frittenbude.
Bearbeitet von: "Reinhold_Kleinatland" 30. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler