Empfehlung 17,3" Notebook zum Arbeiten für ca. 400-600 Eur (gelegentlich Spiele spielen)

12
eingestellt am 11. AprBearbeitet von:"EightyEight"
Hallo zusammen,

auf dem Gebiet Notebooks bin ich leider nicht gut aufgestellt und hoffe, dass mir jemand vom Fach helfen kann. Einzelne Komponenten wie CPU, RAM, Grafikkarte etc. bekomme ich gefiltert, aber neige dazu teure Komponenten zu nehmen, da ich das vom normalen Desktop-System gewohnt bin
Da fehlt mir einfach die preisliche Erfahrung der einzelnen Komponenten.

Grob dachte ich an folgende Ausstattung:
- CPU mit 4K/8T (AMD / INTEL - beides okay für mich)
- RAM mind. 8GB DDR4
- 17,3" FullHD IPS Display mit guter Helligkeit
- mind. 500GB SSD (gern auch M.2, wenn möglich)
- mind. USB 3.0
- Optional: Windows 10
- Optional: 3-5 Jahre alte Spiele auf niedrigen Einstellungen spielen

Falls ich etwas vergessen haben sollte, bitte ich um eine kurze Rückmeldung.

Vielen Dank für die Unterstützung und schöne Ostern.

PS: Lohnt es sich ggf. auf Ryzen 4000 zu warten oder werden die Geräte mit aktuellen Prozessoren deutlich teurer sein?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

12 Kommentare
Nur sehr geringe Auswahl unter 600,-.

geizhals.de/214…866

geizhals.de/225…892

geizhals.de/216…961

Wie spiele-tauglich die sind, weiß ich nicht. Das sind die wesentlichen Ergebnisse bei geizhals mit dem Filter nach obigen Angaben, wobei ich m.2 und IPS weggelassen habe und keinen Helligkeitswert gesetzt habe.
Preislich wurden unter 500,- keine mit der Displaygrösse gelistet.
Den HP hab ich auch gesehen, als ich gesucht habe. Die ASUS Laptops hab hier auf MyDealz gefunden bevor ich die Anfrage gestartet habe und da hat ein Nutzer geschrieben, dass die nur ~59% sRGB haben sollen und somit keine gute Helligkeit bzw. Farbdarstellung. Ist das richtig?
59% sRGB ließe auf eine geringe Farbtreue, bzw. genauer auf einen recht geringen Farbumfang schließen. Das Display wäre für Fotografen sicherlich nicht geeignet. Aber wie gesagt, für unter 600,- hast Du nahezu keine andere Auswahl bei der gewünschten Displaygrösse. Geizhals ist die größte Produktdatenbank für alles, was Stecker hat, die ich für Konsumenten kenne und bessere Filtermöglichkeiten speziell bei IT-Hardware kenne ich nicht. Jetzt bist Du wieder selbst gefragt. Mehr Geld oder kleineres Display.
Bearbeitet von: "Aushilfsmafiosi" 11. Apr
Das würde heißen für einen Nichtfotografen lässt sich mit dem Asus auch gut arbeiten?
EightyEight11.04.2020 13:07

Das würde heißen für einen Nichtfotografen lässt sich mit dem Asus auch gut …Das würde heißen für einen Nichtfotografen lässt sich mit dem Asus auch gut arbeiten?


Farbempfinden ist auch zum Teil subjektiv bedingt. Aber wer weiß schon, wie die Farben bei Fortnite und Co. „in echt“ aussehen
Acer für 679,- geizhals.de/2261534 und geizhals.de/2185442
Kann ja sein, dass die mal kurzfristig unter 600,- fallen.
Bearbeitet von: "Aushilfsmafiosi" 11. Apr
Wenn Du nicht planst, einen externen Monitor zu verwenden, würde ich mir kein TN antun. Da schaust Du die ganze Zeit drauf. Und das macht sich durchaus beim normalen Arbeiten schon bemerkbar, wenn man am unteren Bildschirmrand nicht unterscheiden kann, ob das nun hellgrau oder weiß ist.
Was heißt „arbeiten“ hier? Wenn es wirklich ein Arbeitsgerät sein soll, muss Du mindestens das doppelte hinlegen.
nilbu12.04.2020 02:40

Was heißt „arbeiten“ hier? Wenn es wirklich ein Arbeitsgerät sein soll, mus …Was heißt „arbeiten“ hier? Wenn es wirklich ein Arbeitsgerät sein soll, muss Du mindestens das doppelte hinlegen.


Nicht das klassische Arbeiten wie du es sonst kennst
Bisschen Office, Surfen, recherchieren und eben gelegentlich Spiele spielen.
Das ist mir durchaus klar gewesen, dass es für ~500 Eur kein Business Gerät sein wird
Such gerade das gleiche für die Frau.

Den gäbe es heute für 799. dell.com/de-…902


Weiß auch nicht so recht. Gibt nicht so viel auswahl in der Range.
@EightyEight hast du mittlerweile einen gekauft?
Curru14.04.2020 08:38

@EightyEight hast du mittlerweile einen gekauft?


Nein, bisher nicht. Ich beobachte aktuell noch den Markt. Da das Gerät primär nicht für mich sein wird, hab ich da noch einen gewissen Spielraum was Beschaffung angeht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler