Empfehlung Buttkicker / Buttshaker oder auch Bass – Shaker (zur Verwendung am Playseat)

Würde mir gerne für meinen Playseat einen Buttkicker / Buttshaker oder auch Bass – Shaker zulegen.

Da hier neben der Gamer Fraktion auch einige Heimkino – ambitionierte unterwegs sind, dachte ich mir, dass ich hier mal nach Erfahrungswerten frage.

Hat da jemand Erfahrung mit und könnte mir ein Modell empfehlen ?

Es gibt hier Unmengen an Möglichkeiten / Modellen von der Komplettlösung:

shop-luftfahrt.de/pro…381

Zu Einzelteilen:

pollin.de/sho…tml

pollin.de/sho…tml

Und scheinbar gibt es keine Orientierungswerte, die etwas über die Stärke bzw. Qualität des Effekts aussagen, Wattzahlen schön und gut aber m.E. geht es ja eher um die Schwungmasse als um die Leistungsaufnahme oder ?


Aus Ausgabequelle würde ein Logitech Z5500 dienen, da ich den Installationsaufwand möglichst gering halten würde, würde sich die Anschlussmöglichkeit scheinbar auf einen 3,5 mm Klinke beschränken, da man ansonsten den Subwoofer aufschrauben müsste !? ( So haben es zumindest einige andere User im Web getan).

Beim Z5500 gibt es leider keinen Ausgang für Boxenkabel am Subwoofer, da dieser quasi das Haupteil der Anlage Anlage ist und die Verbindung zwischen Subwoofer und Steuerungsmodul funktioniert ja über dieses „Pseudo – VGA Kabel“.

Ist eurer Meinung nach ein Verstärker notwendig, oder vernachlässigbar ?

2 Kommentare

Also ist bei dir alles auf Bass und Bumms ausgerichtet und Sound eher danach^^ Logitech und ein Buttkicker sind schon eine komische Kombi.

Ich habe damals für mein Heimkino den Ibeam Buttkicker gekauft und über ein Pre-Out am Receiver angeschlossen. Der hat dann das Singal zusätzlich zum Subwoofer an den Buttkicker geschickt und den Popo schön virbieren lassen^^

Die Spielerei war ganz nett, aber nachdem ich alles verkauft hatte, habe ich mir für meine neue Hifi-Lösung keinen zusätzlichen Buttkicker mehr gekauft.

Das ist natürlich entsprechend für ein Heimkino eine Lösung, welche sich an dem Budget fürs Kino orientiert. Ich glaube nicht das du soviel investieren willst ^^

Dadurch dass Logitech eh schon immer sehr basslastig ist, würde ich jetzt nicht nochmal zusätzlich so ein Teil installieren. Normalerweise muss der Buttkicker dort angeschlossen werden, wo der Subwoofer angeschlossen wird. Ist der Platz belegt, geht es auch an einem Pre-Out beim AV-Reciever.

Verfasser

ibex

Also ist bei dir alles auf Bass und Bumms ausgerichtet und Sound eher danach^^ Logitech und ein Buttkicker sind schon eine komische Kombi.



Die Ausrichtung ist eher der Historie geschuldet, das Z5500 diente mir zunächst als PC – Soundsystem und wanderte dann beim Umzug zum TV …… hauptsächlich weil ich eigentlich gar nicht mehr am PC zocke.

Mir geht’s rein um die Konsolenzockerei und in keinster Weise um die Simulation eines Kinos. Guter Sound – schön und gut, großer TV auch …. Aber versuchen zu Hause ein Kino nachzustellen – nein Danke

Da gehe ich lieber weiterhin ins echte Kino, habe inklusive dem klebrigen Boden das richtige Feeling und muss nach dem Film auch nichts saubermachen.

Danke für den Hinweis mit dem Pre-Out…. Werde mal sehen wie ich es hinbiege.

Scheinbar ist die Thematik ja zwischen 2008 und 10 mal hochgekocht und seitdem abgeflaut – denn Anbieter gibt es zumindest für den Buttkicker Gamer überschaubar wenige.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. 55 Zoll tv gesucht, um die 499,0033
    2. Gibt es einen Zalando Gurscheincode?45
    3. Welche Led Stripes empfehlenswert?23
    4. Welche Action Cam bis 200€33

    Weitere Diskussionen