Empfehlung einer Gaming-PC-Basis

6
eingestellt am 20. Aug 2017
Hallo,
Kann mir jemand eine Gaming Pc Basis empfehlen welche bis 150€ kostet und man bei bedarf eine gtx 1050ti einbauen und etwas zocken kann(gelegenheits-Zocker).Habe leider den Dell optiplex 3010 verpasst.
Wäre sehr dankbar
Zusätzliche Info
Diverses
6 Kommentare
Was soll eine Basis sein?

Mainboard?
Mainboard+CPU?
Mainboard+CPU+RAM?
Mainboard+CPU+RAM+SSD?
...
Verfasser
Ezekiel20. Aug 2017

Was soll eine Basis …Was soll eine Basis sein?Mainboard?Mainboard+CPU?Mainboard+CPU+RAM?Mainboard+CPU+RAM+SSD?...


Sowas in der art
mydealz.de/dea…135
das ist doch schon elektroschrott... orientiere dich am Dell T30 mit den 100 Euro Cashback. Ja, teurer, aber zumindest eine gute Basis.
Verfasser
Drizzt20. Aug 2017

das ist doch schon elektroschrott... orientiere dich am Dell T30 mit den …das ist doch schon elektroschrott... orientiere dich am Dell T30 mit den 100 Euro Cashback. Ja, teurer, aber zumindest eine gute Basis.



Beim T30 hab ich in den Kommentaren gelesen, dass es nicht für gaming gemacht wurde.. und die 100€ cashback sind auch ned sicher...
Ich zocke in der regel an der Ps4 und brauche nen neuen Pc zum surfen, office und bei bedarf für Spiele welche es nicht für die Ps4 gibt. Wenn du sagst das der T30 für meine Zwecke doch perfekt ist und ich ohne schwierigkeiten ne Grafikkarte einbauen kann werde ich mir wohl den holen
ehm. der T30 hat halt eine Xeon-CPU. Aber es gibt verschiedene Xeon-CPUs.... und die verbaute CPU ist im Grunde eine vollwertige i5 CPU und kann zum Zocken genutzt werden. Ist für mich auch der einzig sinnvolle Grund, dass das System teurer als andere vergleichbare Server-Systeme ist, weil man es halt nicht nur als Server nutzen kann. Und die 1050 passt auch locker rein. Darüber hinaus muss man nur wegen Netzteils gucken.
Hi, ich hänge mich einfach mal unten dran^^
Ich suche einen gebrauchten PC hauptsächlich für Videoschnitt und einfache Games im Bereich bis 250€. Eine SSD, Netzteil und Graka könnte ich noch aus meinem Uraltgaming PC nehmen. Theoretisch würde für mich CPU, Mainboard und Ram reichen aber meist sind die Kosten identisch oder die Verfügbarkeit passt nicht.
Bei der Suche bin ich auf diese Workstation gestoßen harlander.com/hp-…BwE
leider ist sie ein wenig über meinem Budget. Kennt jemand eine alternative?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen