Empfehlung für Geschirrspülmaschine?

Am Wochenende hatte ich die das Glück, dass der Schlauch unseres Geschirrspülers platzte.
Natürlich hatte die alte Kiste keinen Aquastop o.ä. und die Freude war dementsprechend groß.
Da ich eh schon länger mit dem Gedanken gespielt habe ein neues Gerät zu kaufen, stellt sich mir die Frage welches.
Es gibt ja unzählig viele Modelle mit den tollsten Programmen und von 150€ bis 1000€.
Mir ist eigentlich nur wichtig, dass das Geschirr sauber wird und der Verbrauch (Strom/Wasser) vernünftig ist.
Ob das Teil 5db lauter oder leiser ist oder ob ich 50 verschiedene Programme zur Auswahl habe ist mir relativ egal.
Würde mich über Empfehlungen freuen.

18 Kommentare

An Haushaltsgeräten wird oft Siemens empfohlen.

Pauschal lässt sich das aber bestimmt nicht sagen. Wie oft läuft diese? Wenn täglich kann ein energiesparendes Modell sinnvoller sein als bei nur 1x/Woche spülen, auch wenn die Anschaffung teurer ist.

Auch ist die Frage ob du bestellen oder abholen möchtest, in vielen Märkten muss man sich ja für eins der vorhandenen Geräte entscheiden.

Lautstärke ist auch nicht uninteressant, auch wenn du schreibst es wäre dir egal. Wenn man daneben einen Esstisch hat oder eine offene Küche zum Wohnzimmer kann ein lautes Gerät auch schnell nerven.

5db ist ein riesen Unterschied! hab nen Bosch SMI53M75EU. Der hat 44db und ist im Vergleich zu meinem altem wirklich kaum zu hören.

Nevermind4ever

5db ist ein riesen Unterschied! hab nen Bosch SMI53M75EU. Der hat 44db und ist im Vergleich zu meinem altem wirklich kaum zu hören.


10db ist auch schon die doppelte wahrnehmbare lautstärke, ergo 5 macht schon massiv was aus

Keine aktuelle Siemens / Bosch kaufen, die haben alle das Problem einer pfeifenden Spule...

Nimm lieber eine etwas schlechtere EEK, da dort meistens bessere Trocknungsergebnisse vorhanden sind

Hier nur ein Beispiel, zieht sich aber wohl durch die Ganze Reiher der BSH Geräte

amazon.de/pro…s=0


Edit:
amazon.de/gp/…3BO

Ich habe eine 12 Jahre alte NEFF-Maschine durch dieses (vollintegrierbare) Modell ersetzt. Aufbau und Montage waren problemlos, jedoch habe ich ein hochfrequentes Pfeifen im Ohr, sobald die Umwälzpumpe anspringt. Ein Arbeiten in der Küche ist somit bei laufender Maschine nicht möglich. Die restliche Wohnung wird bei offener Küchentür ebenfalls gut durch das Pfeifen beschallt.

Wie genau so etwas durch eine Qualitätskontrolle kommen kann, ist mir wirklich ein Rätsel. Offenbar kann man auch von einer altbekannten Marke wie Siemens nur mehr Dreck erwarten. Nachdem mein Siemens-Kühlschrank für knappe 700 Euro bereits nach drei Jahren den Geist aufgab(!), ist jetzt schon nicht einmal mehr ein Neugerät zu gebrauchen. Grandiose Leistung.

Update, 4. September 2015:

Von amazon wurde heute das gleiche Modell als Ersatz zugestellt. Und man mag es kaum glauben, aber: Auch das Ersatzgerät hat den selben hochfrequenten Pfeifton, sobald die Umwälzpumpe anspringt. Offenbar handelt es sich hierbei um einen Serienfehler. Das Ersatzgerät ist laut aufgedrucktem Datum am 26.07.2015 produziert worden.

Ich werde jetzt versuchen direkt bei Siemens diesbezüglich Hilfe zu bekommen. Ein erneutes Ausbauen und Einbauen eines weiteren Ersatzgerätes ist mir wirklich zu blöd. Das erste Gerät wurde trotz Vereinbarung und Zusicherung nicht vom Lieferanten des Austauschgerätes (JCL Logistics) mitgenommen. Langsam wird es hier wirklich voll.

Update 5. September 2015:

Der amazon-Support war wie üblich sehr freundlich. Da ein weiteres Gerät zu liefern wenig Sinn ergibt, wurde die Abholung und Rückgabe vereinbart. Siemens hat keinen Werkskundendienst in Österreich.

Update 24. September 2015:

Heute wurden beide Geschirrspüler abgeholt.

FAZIT:

Offenbar ein Serienfehler derzeit. Von Seiten amazon hat das Service wirklich gepasst. Eine Katastrophe ist allerdings der Logistiker, der die Maschinen zustellt: JCL Logistics. Vereinbarte Liefertermine werden nicht eingehalten, weil "zu diesen Uhrzeiten fahren wir gar nicht". Das Mitnehmen der ersten Maschine beim Liefern der zweiten wurde vom Fahrer abgelehnt weil "da hat er keinen Auftrag". Die schlußendliche Abholung beider Maschinen wurde von amazon für "Freitag Abend oder Samstags" zugesagt, davon weiß JCL nichts. Sie melden sich eine Stunde, bevor sie kommen. Mittwochs zwischen 12 und 18 Uhr. Mittwoch um 11:30 klingelt das Telefon, "ich bin jetzt da"... Fahrer hat 3 Abholaufträge obwohl nur 2 Maschinen abzuholen sind usw.

Update 14. Dezember 2015:
--------------------------------------------------------
Siemens SN65037EU: Fiept.
Siemens SN45M539EU, fiept: amazon.de/gp/…V8P
(Rezensentin schreibt: laut Techniker "defekte Wärmepumpe"!)
Bosch SMI68M85EU, fiept: amazon.de/gp/…WYY
Bosch SMV68N20EU, fiept: amazon.de/pro…5VC




Bearbeitet von: "S4sch4" 13. September

S4sch4

Keine aktuelle Siemens / Bosch kaufen, die haben alle das Problem einer pfeifenden Spule...


Also bei mir pfeift nix

Nevermind4ever

5db ist ein riesen Unterschied! hab nen Bosch SMI53M75EU. Der hat 44db und ist im Vergleich zu meinem altem wirklich kaum zu hören.



Die 5db waren jetzt einfach so aus der Luft gegriffen
Wollte damit nur deutlich machen, dass die Lautstärke nicht so wichtig ist.
Ich hatte irgendwo mal auch aufgeschnappt,
dass es sich wohl nicht lohnen soll eine teure Maschine zu kaufen, da die neuen Geräte meist eh nur einige Jahre leben.
Die Wasserersparnis steht dann in keiner Relation zum deutlich höheren Einkaufspreis.
Ist da was dran?

S4sch4

Keine aktuelle Siemens / Bosch kaufen, die haben alle das Problem einer pfeifenden Spule...



Bei meiner Siemens auch kein pfeifen.

Meine Siemens pfeift auch nicht. Damals beim Kauf der Küche aber auch extra n Markengerät dazugenommen anstatt ne Marke mit spanisch anmutenden Namen von der ich nie gehört hatte.
Ist aber Jahre und 2 Umzüge her.

Und meine Messer haben oft braune Flecken wenn sie aus der Maschine kommen (die man abkratzen kann), das restl. Besteck (und Geschirr) komischerweise nicht.

Laut ist sie auch, aber stört mich nicht.

Bearbeitet von: "777" 13. September

777

Und meine Messer haben oft braune Flecken wenn sie aus der Maschine kommen (die man abkratzen kann), das restl. Besteck (und Geschirr) komischerweise nicht.


Flugrost? Und Messer hab in einer Spülmaschine sowieso nichts zu suchen.

Falls du ne Siemens haben willst, schau mal bei Neff, da gibts baugleiche Geräte, die meist günstiger sind als die Siemensgeräte.
Mein Neff Geschirrspüler war ca. 50€ billiger als der baugleiche Siemens und ca. 70€ billiger als der baugleiche Bosch.
Beim Kühlschrank waren es sogar 300€, die der Neff günstiger war. Das war allerdings auch ein Auslaufmodell.

b1os

Flugrost? Und Messer hab in einer Spülmaschine sowieso nichts zu suchen.


Sind ja nicht die die scharf bleiben sollen, sondern die stinknormalen Teile zum Brot schmieren. Die waren nie scharf und haben Zacken.

Grad mal von Flugrost in der Sm gelesen und werd mal das mit der Alufolie ausprobieren.

Ich bin mit der Trocknungsleistung von den beiden Siemens-Dingern, die wir bisher hatte, nicht zufrieden. Hotline sagt, man kann nichts viel machen, da durch Energie-Norm und so der Stromverbrauch niedrig sein muss
==> Ergo, jedes mal den Geschirrspüler den halben Tag offen stehen lassen oder ein Handtuch für die meistne Gläser und Tassen nutzen (da der Boden hier meist so ist, dass etwas Wasser nicht sofort wieder abläuft, und wenn da dann so ne mini-pfütze ist versagt der Trockner komplett). Teller und so werden problemlos trocken.

Werd beim nächsten mal ne andere Marke holen >.<

Kann die Standard beko für ~300 empfehlen. Drauf achten, dass es nicht das alte Modell ist (die haben das aussehen der spüler modernisiert), die sehen jetzt besser aus. Mega leise, macht top sauber, viele Möglichkeiten bei den Körben zum Einstellen. Und für den Preis

Hab eine bosch von amazon ca 400 euro, bin sehr zufrieden, top reinigung und sehr leise

Empfehlung für Geschirrspülmaschine?

Freundin suchen! X)

kann diese NEFF empfehlen geizhals.de/nef…=de

flüsterleise, Zeigt den aktuellen Programmfortschritt und das Programm per Projektion auf dem Boden an und vor allem trocknet sie sehr gut, selbst Plastik - natürlich wird das Geschirrgut auch sehr sauber - liegt allerdings etwas über deinem Budget

also scheinen bosch, siemens und neff die favoriten zu sein.
muss mich mal jetzt in ruhe hinsetzen und die empfohlenen modelle vergleichen.
schon mal vielen dank für die zahlreichen tipps.

grobian

also scheinen bosch, siemens und neff die favoriten zu sein.muss mich mal jetzt in ruhe hinsetzen und die empfohlenen modelle vergleichen.schon mal vielen dank für die zahlreichen tipps.(y)


Ist im Prinzip eh alles dasselbe, da von BSH produziert...aber in die Marke Neff fließen im Hausgerätebereich alle Innovationen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Unitymedia internetseite keine preise22
    2. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1719
    3. Günstig ein T-Shirt aus den USA nach D oder CH schicken vor Weihnachten?55
    4. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone88

    Weitere Diskussionen