Empfehlung für In-Ear-Kopfhörer (Android)

12
eingestellt am 19. Feb 2017
Ich suche nach vernünftigen In Ear Kopfhörer bis zu einem Preis von 80€.
Wichtig ist eine Fernbedienung, die mit einem Android-Smartphone kompatibel ist (lauter/leise/Play/Pause).

Wireless sollen sie nicht unbedingt sein, da ich sicherlich ständig vergessen werde sie aufzuladen. Kabelgebunden wäre also die sichere Variante.

Sport-tauglich müssen sie auch nicht sein; die Kopfhörer sind eher für Bahn-fahren geplant.

Der Sound sollte ausgewogen sein, wobei es auch gerne etwas Bass-lastig sein darf.
Noise-Canceling wäre super, aber bei diesem Preis wohl unrealistisch.

Die eigene Recherche hat mich nicht weit gebracht; die große Anzahl an unterschiedlichen Varianten macht die Suche nicht einfach.
Bisher bin ich stehen geblieben bei:
Sennheiser Momentum:
amazon.de/Sen…P6/

SoundMAGIC E10C:
amazon.de/Sou…S5G


Weitere Ideen?

Zusätzliche Info
Diverses
12 Kommentare
Xiaomi Hybrid
Auf die Xiaomi warte ich auch gerade! 25€ bezahlt und sie sollen extrem gut sein
lolzi19. Feb 2017

Auf die Xiaomi warte ich auch gerade! 25€ bezahlt und sie sollen extrem g …Auf die Xiaomi warte ich auch gerade! 25€ bezahlt und sie sollen extrem gut sein


sYndrom meinte bestimmt die 15 EUR-Variante
Bin mit den 1more e1001 ganz zufrieden. Die Tasten sind auch gut zu bedienen, nicht so kleine Fuckeldinger wie bej manch anderen. Bisschen Kabelgeräusche aber sonst ist soweit alles gut.
Lass lieber die Finger von Xiaomi. Der Klang ist zwar ziemlich gut, dafür gibt es auch ziemlich oft Kabelbrüche nach kurzer Zeit. Ich empfehle die ROCK Zircon für 17,99€ auf Amazon oder die KZ Ate Pro für unter 14,99€ auf den gängigen chinesischen Internetseiten. Bei beiden ist der Klang und die Verarbeitung besser als bei allen In-Ear-Kopfhörern von Xiaomi.
Credipede19. Feb 2017

Lass lieber die Finger von Xiaomi. Der Klang ist zwar ziemlich gut, dafür …Lass lieber die Finger von Xiaomi. Der Klang ist zwar ziemlich gut, dafür gibt es auch ziemlich oft Kabelbrüche nach kurzer Zeit. Ich empfehle die ROCK Zircon für 17,99€ auf Amazon oder die KZ Ate Pro für unter 14,99€ auf den gängigen chinesischen Internetseiten. Bei beiden ist der Klang und die Verarbeitung besser als bei allen In-Ear-Kopfhörern von Xiaomi.



Also ich nutze seit ca. 10 Jahren In-Ears der 30€ Kategorie von Sennheiser, Phillips etc. Und seit es die Xiaomi Piston gibt eben diese. Und ich muss sagen, bisher haben die Xiaomi am längsten gehalten. Erster Kabelbruch war erst jetzt und ich bin auf die Hybrid umgestiegen. Wie lang diese halten weiß ich noch nicht. Aber die von dir genannten Modelle klingen sehr interessant, werde ich Mal testen.

Credipede19. Feb 2017

Lass lieber die Finger von Xiaomi. Der Klang ist zwar ziemlich gut, dafür …Lass lieber die Finger von Xiaomi. Der Klang ist zwar ziemlich gut, dafür gibt es auch ziemlich oft Kabelbrüche nach kurzer Zeit. Ich empfehle die ROCK Zircon für 17,99€ auf Amazon oder die KZ Ate Pro für unter 14,99€ auf den gängigen chinesischen Internetseiten. Bei beiden ist der Klang und die Verarbeitung besser als bei allen In-Ear-Kopfhörern von Xiaomi.

​Lass lieber die Finger von... Für wem arbeitet er wohl? Qualitätsmängel gibt es mittlerweile überall, nur ist es in der Preisklasse nicht so relevant.
Verfasser
Ich mag zwar die Prodkte von Xiaomi, aber können die Xiaomi Hybrid für ca. 15€ wirklich besser sein als Kophörer anderer Hersteller für 40-70 Euro?
Kann ich mir was nicht vorstellen.
Wir suchen immer die größten Opfer der Werbemaschinerie...Das Opfer sagt: "Was teuer ist, ist gut"
Viele sollten einfach mal versuchen sich nicht beeinflussen zu lassen. Einfach mehr testen ohne Werbung, ohne Produktbewertungen.
Verfasser
Ein Audi ist auch teuerer als ein Dacia. Für manche ist Dacia das passende Auto, für andere ist es Audi.
Deshalb kann ich es mir leider weiterhin nicht vorstellen, dass Xiaomi für 15€ besser oder genau so gut wie andere für 50-70€ sein sollen... Mit Xiaomi Pistons war ich zumind. nicht zufrieden.

Ja, man sollte selbst testen. Nur möchte ich dadurch nicht unnötige Retouren produzieren.
Und auch um etwas testen zu können, muss man erst etwas in die nähere Auswahl bringen. Deshalb meine Frage hier... ;-)
Audi? Was zu beweisen wäre....Qualitativ sicher, aber nicht in der Funktionalität...da stehen immer recht viele auf der Autobahn
sylle6819. Feb 2017

​Lass lieber die Finger von... Für wem arbeitet er wohl? Qualitätsmängel gi …​Lass lieber die Finger von... Für wem arbeitet er wohl? Qualitätsmängel gibt es mittlerweile überall, nur ist es in der Preisklasse nicht so relevant.


Ich finde es einfach nur lächerlich, wie auf MyDealz die Produkte von Xiaomi gehyped werden, obwohl es weitaus bessere Produkte für den Preis gibt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler