Empfehlung für Reisekoffer

14
eingestellt am 26. Sep 2017
Hi, ich suche einen Reisekoffer für gelegentliche Ferienreisen und längere Dienstreisen
- 4 Rollen
- Hartschale oder weich ist egal
- ca 60 l also keine Handgepäckgröße
- Kein Rimowa (zu teuer)
- Preis ca 100-120€ ok

Was könnt ihr mir empfehlen?
Amazon Bewertungen traue ich bedingt.
Zusätzliche Info
Diverses
14 Kommentare
Also Süd hat bald was im Angebot in der Preisklasse.
stratic koffer im angebot
Schau dir mal die Hauptstadtkoffer an. Die sind qualitativ sehr gut und nicht übertrieben Teuer.

hauptstadtkoffer.de/
Bearbeitet von: "Prospan" 26. Sep 2017
Prospan26. Sep 2017

Schau dir mal die Hauptstadtkoffer an. Die sind qualitativ sehr gut und …Schau dir mal die Hauptstadtkoffer an. Die sind qualitativ sehr gut und nicht übertrieben Teuer.https://hauptstadtkoffer.de/


wollte ich auch gerade schreiben. Habe meinen seit 2013 und der war bisher jedes Jahr mit im Urlaub und dazu noch mindestens einmal auf Dienstreise. Hält gut.
redgool26. Sep 2017

wollte ich auch gerade schreiben. Habe meinen seit 2013 und der war bisher …wollte ich auch gerade schreiben. Habe meinen seit 2013 und der war bisher jedes Jahr mit im Urlaub und dazu noch mindestens einmal auf Dienstreise. Hält gut.


nach 4 Jahren und ca. 20Flügen waren bei zwei (groß und mittel)Koffern die Rollen kaputt und bei einem ist die Ecke mit der Rolle rausgebrochen, also nicht für die Ewigkeit konzipiert
Bearbeitet von: "derRooky" 26. Sep 2017
Prospan26. Sep 2017

Schau dir mal die Hauptstadtkoffer an. Die sind qualitativ sehr gut und …Schau dir mal die Hauptstadtkoffer an. Die sind qualitativ sehr gut und nicht übertrieben Teuer.https://hauptstadtkoffer.de/



genau die teile hatte ich auch vorher und fand sie mehr als scheiße...
samsonite. alles andere kannst du in der preisklasse knicken.
hauptstadtkoffer ist umgelabelter chinabilligmüll mit gefaketen bewertungen bei amazon.
habe etliche davon in der hand gehabt - schrott.
bei samsonite bekommst du für nen hunni einen top hartschalenkoffer.
aeris spinner oder thermo young (wenn es günstiger sein soll).
damit machst du nix falsch und hast jahrelang was davon.
bei hauptstadtkoffer reicht ein kleiner schlag und du hast nen loch drin.
die rollen fallen nach 20 metern straße ab.
da kannst du dann auch gleich beim import export laden am bahnhof dir nen koffer für 10€ kaufen.
ist der selbe mist.
Bearbeitet von: "grobian" 26. Sep 2017
Nix geht über Samsonite
Hab selber ein Samsonite Handgepäck Koffer und einen kleinen Koffer von Samsonite. Qualität ist wirklich gut.

Aber hab nun seit fast 8 Jahren einen Aldi Koffer mit dem ich einige Reise unternommen hab (ca. 25 Stück). Und dieser hebt immer noch, bin da sehr positiv überrascht.
Ich habe den Samsonite Neopulse Spinner und bin mit ihm sehr zufrieden. Die Rollen sind auch top, falls aber was dran sein sollte, kannst du den Service in Anspruch nehmen. Soll wohl recht unkompliziert sein. Der ist zwar über deinem Budget, wollte aber auch die Marke loben :-P
Als Vielreisender bin ich mit dem Eastpack sehr zufrieden:

amazon.de/gp/…Z5/

4 Rollen habe ich nie vermisst, dafür durch die schmale Größe auch gut im Zug, Bus etc.
Für mich kommt momentan nur ein Weiches Gepäck in Frage, da ich es ab und an im Auto stauchen muss, ebenso nur 2 Rollen da ich oft auf unebenem Untergrund unterwegs bin.
za66627. Sep 2017

Als Vielreisender bin ich mit dem Eastpack sehr …Als Vielreisender bin ich mit dem Eastpack sehr zufrieden:https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01M4GEBZ5/4 Rollen habe ich nie vermisst, dafür durch die schmale Größe auch gut im Zug, Bus etc.



Ist der Eastpack eher eine Reisetasche oder ein Koffer? Kann man bei dem Ding auch mal weniger einpacken? Wir brauchen sowieso nächstes Jahr große Koffer, daher überlege ich ob es Sinn macht einen mittleren zu nehmen oder nicht lieber gleich den großen den man dann verkleinern kann wenn man nicht so viel mitnimmt ... geht das denn?
Bin mit Rimowa sehr zufrieden, ist allerdings größer und kostet auch mehr.
dofegub527. Sep 2017

Für mich kommt momentan nur ein Weiches Gepäck in Frage, da ich es ab und a …Für mich kommt momentan nur ein Weiches Gepäck in Frage, da ich es ab und an im Auto stauchen muss, ebenso nur 2 Rollen da ich oft auf unebenem Untergrund unterwegs bin. Ist der Eastpack eher eine Reisetasche oder ein Koffer? Kann man bei dem Ding auch mal weniger einpacken? Wir brauchen sowieso nächstes Jahr große Koffer, daher überlege ich ob es Sinn macht einen mittleren zu nehmen oder nicht lieber gleich den großen den man dann verkleinern kann wenn man nicht so viel mitnimmt ... geht das denn?



Das ist ein normaler Koffer aber halt aus weichem aber stabilem Material. Kannst du auch mit einem (separaten) Schloss verschließen und hat zwei Innentaschen. Die Rollen sind auch super, wie bei Inline-Skates, groß und leise beim Rollen. Durch das Material lässt er sich natürlich gut komprimieren, wenn man mal nicht so viel einpackt. Höhe und Breite bleiben gleich aber die Tiefe ist durch den Stoff variabel. Ich selber habe den großen und einen kleinen in Handgepäckgröße.

Ergänzung, falls das nicht klar war: Also die Rückseite ist fest, der Rest weich. Durch Kompressionsgurte lässt er sich in der Tiefe variabel verstellen.
Bearbeitet von: "za666" 27. Sep 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler