Empfehlung für SIM Racing Setup für Einsteiger

10
eingestellt am 12. SepBearbeitet von:"FreeKrokos"
möchte mir - als absoluter Neueinsteiger - ein Lenkrad plus Pedale für das (VR) Sim racing anschaffen, wobei ich kein Highend, sondern ein möglichst verlässliches, gutes Racing Wheel mit gutem P/L Verhältnis suche.

Aktuell schwebt mir die Kombi Thrustmaster T150 plus gebrauchte Fanatec Pedale vor, wäre das was?

Gebraucht wäre evt. auch ein T300 Wheel mit Fanatec Pedalen eine Option, wobei ich etwas unsicher bin, was die Schwächen/Fehler gebrauchter Lenkräder/Pedale angeht (worauf achtet man da am besten?).

Wäre für gute Tipps dankbar!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
10 Kommentare
Budget?
Würde das T300 mit Alcantara empfehlen. Dazu die T3PA Pro Pedalen und den Camping Rennsitz dazu. Der Sitz ist super verstaubar. Wäre ein perfektes Einstiegssetting. Zumindest kann ich das so empfehlen.
Bearbeitet von: "totmacher" 12. Sep
EXTdream12.09.2020 14:19

Budget?


eigentlich nicht mehr als 300 €, absolutes max wären 500€
totmacher12.09.2020 14:27

Würde das T300 mit Alcantara empfehlen. Dazu die T3PA Pro Pedalen und den …Würde das T300 mit Alcantara empfehlen. Dazu die T3PA Pro Pedalen und den Camping Rennsitz dazu. Der Sitz ist super verstaubar. Wäre ein perfektes Einstiegssetting. Zumindest kann ich das so empfehlen.



Danke, ja das wäre sicher eine Option, allerdings würde ich bei den Pedalen alternativ zu gebrauchten Fanatecs die neuen Thrustmaster T-LCM nehmen - die Frage bleibt ob das nicht alles etwas "oversized" ist für einen absoluten Neuling
FreeKrokos12.09.2020 14:49

Danke, ja das wäre sicher eine Option, allerdings würde ich bei den P …Danke, ja das wäre sicher eine Option, allerdings würde ich bei den Pedalen alternativ zu gebrauchten Fanatecs die neuen Thrustmaster T-LCM nehmen - die Frage bleibt ob das nicht alles etwas "oversized" ist für einen absoluten Neuling


Okay, ich kenne mit den aktuellen Produktlinien nicht mehr so aus. Würde vielleicht für die Erstausrüstung möglichst auf gebrauchte Teile zurückgreifen. Viele in diesem Bereich kaufen sich voller Euphorie ein Einstiegssetting und merken erst später, dass es nichts für sie ist bzw. sie nicht die Zeit dafür haben. Ich denke da wird immer gut was bei Ebay Kleinanzeigen als Komplett-Set landen. Das wäre für dich eine günstige Option.

Vom Neukauf würde ich abraten. Am besten auch immer Amazon WHD im Auge behalten.
FreeKrokos12.09.2020 14:46

eigentlich nicht mehr als 300 €, absolutes max wären 500€


Dann würde ich auf jedem Fall nach einem gebrauchten T300 All-In-One Paket schauen. Im Neuzustand schaffst du das mit dem Budget nicht. Würde aber auch nichts geringeres als ein T300 nehmen, weil man eigentlich schon Spaß haben sollte, um nicht durch billige Qualität vom Thema verschreckt zu werden.

Es kann aber durch Corona sein, dass es den Gebrauchtmarkt derzeit vielleicht nicht mehr so gibt. Viele haben vielleicht nun doch mehr Zeit sich dem Hobby zu wimden.
Bearbeitet von: "totmacher" 12. Sep
Schonmal VR Racesim ausprobiert? Viele leiden unter extremer Motion Sickness, da bringt einem das tollste SimRacing Setup nichts.

Aber sonst: g29 oder ein Thrustmaster 150/300 und ein Playseat Challenge gebraucht auf Kleinanzeigen erwerben (mit Geduld bekommt man das für 200€), und damit Spaß haben
totmacher12.09.2020 15:18

Dann würde ich auf jedem Fall nach einem gebrauchten T300 All-In-One Paket …Dann würde ich auf jedem Fall nach einem gebrauchten T300 All-In-One Paket schauen. Im Neuzustand schaffst du das mit dem Budget nicht. Würde aber auch nichts geringeres als ein T300 nehmen, weil man eigentlich schon Spaß haben sollte, um nicht durch billige Qualität vom Thema verschreckt zu werden.Es kann aber durch Corona sein, dass es den Gebrauchtmarkt derzeit vielleicht nicht mehr so gibt. Viele haben vielleicht nun doch mehr Zeit sich dem Hobby zu wimden.



Vielen Dank für Deine Beiträge, ich werde mich mal bei den Gebrauchtangeboten umschauen, da sollte ja früher oder später was gehen!
Moshoeshoe12.09.2020 23:42

Schonmal VR Racesim ausprobiert? Viele leiden unter extremer Motion …Schonmal VR Racesim ausprobiert? Viele leiden unter extremer Motion Sickness, da bringt einem das tollste SimRacing Setup nichts.Aber sonst: g29 oder ein Thrustmaster 150/300 und ein Playseat Challenge gebraucht auf Kleinanzeigen erwerben (mit Geduld bekommt man das für 200€), und damit Spaß haben


guter Punkt, vielen Dank dafür. Bisher habe ich VR Sims noch nicht getestet, aber VR allgemein verursacht keine motion sickness beim mir, bin also zuversichtlich. Und worst case fahre ich halt normal am PC. Neben dem T300 ist das T500 RS auch noch im Spiel... mal sehen was es wird!
Bearbeitet von: "FreeKrokos" 13. Sep
FreeKrokos13.09.2020 10:51

guter Punkt, vielen Dank dafür. Bisher habe ich VR Sims noch nicht …guter Punkt, vielen Dank dafür. Bisher habe ich VR Sims noch nicht getestet, aber VR allgemein verursacht keine motion sickness beim mir, bin also zuversichtlich. Und worst case fahre ich halt normal am PC. Neben dem T300 ist das T500 RS auch noch im Spiel... mal sehen was es wird!


Das T300 ist das neuere, und dementsprechend auch bessere. Wie es preislich aussieht kann ich dir nicht sagen.
Ich bin auch vom g29 auf das T300 RS umgestiegen und werde nicht weiter aufrüsten, danach wird’s nämlich ziemlich teuer mit Fnatec und co.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text