Empfehlung gesucht für Vakuumierbeutel für Caso Vc10

4
eingestellt am 9. Apr
Moin
Da mein 7 Jahre alter, gutster Vakuumierer von Aldi das zeitliche gesegnet hat, hab ich mir den Mydealz-mäßig vielfach empfohlenen Caso VC10 zugelegt.
Zu meinem Erschrecken musste ich dann feststellen, das das Ding entgegen dem Aldi-Gerät, nicht in der Lage ist diese blöden normalen, glatten Gefriertüten zu vakuumieren.
War immer praktisch..so'n 50iger Paket Tüten aufe Rolle für 1,29..oder so ;).

Der Caso braucht wohl unbedingt geriffelte Tüten, das der Absaugstutzen auch arbeiten kann.
Hat da jemand nen Tip? ..um die 12 Ersatzmark für 100 Tüten in 20x30 is ja nicht unbedingt günstig.
Zusätzliche Info
Diverses
4 Kommentare
Bin hier sehr zufrieden mit den 90my "Unsere Besten" in Kombination mit einem Caso Vakumierer vakuumtuete.de
duffduffvor 9 h, 40 m

Bin hier sehr zufrieden mit den 90my "Unsere Besten" in Kombination mit …Bin hier sehr zufrieden mit den 90my "Unsere Besten" in Kombination mit einem Caso Vakumierer http://www.vakuumtuete.de


Die empfehle ich auch.
Ich nehme immer die Rollenware: vakuumtuete.de/sho…=20
Ich hab von zwei Möglichkeiten gelesen, wie man doch Gefrierbeutel verwenden kann. Da ich aber noch kein Vakuumierer habe, konnte ich es noch nicht testen. Vielleicht hilft es aber trotzdem:

1. Darauf achten, dass die Öffnung nicht nass oder dreckig ist. Dann die Öffnung durch drehen des Beutels verschließen. Den Beutel wieder öffnen, vakuumieren und verschweißen. Durch die Knicke in der Öffnung sollte jetzt Luft abgesaugt werden können.


2. Das geriffelte Stück (ca. 3cm) einer Originalfolie mit Luftkanälen in die Öffnung eines normalen Beutels legen und dadurch vakuumieren. Beim Verschweisen darauf achten, dass das geriffelte Stück hinterher wieder entnommen werden kann.


Wenn du es versuchen solltest, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen
eMptY0815vor 3 h, 50 m

Ich hab von zwei Möglichkeiten gelesen, wie man doch Gefrierbeutel …Ich hab von zwei Möglichkeiten gelesen, wie man doch Gefrierbeutel verwenden kann. Da ich aber noch kein Vakuumierer habe, konnte ich es noch nicht testen. Vielleicht hilft es aber trotzdem:1. Darauf achten, dass die Öffnung nicht nass oder dreckig ist. Dann die Öffnung durch drehen des Beutels verschließen. Den Beutel wieder öffnen, vakuumieren und verschweißen. Durch die Knicke in der Öffnung sollte jetzt Luft abgesaugt werden können.2. Das geriffelte Stück (ca. 3cm) einer Originalfolie mit Luftkanälen in die Öffnung eines normalen Beutels legen und dadurch vakuumieren. Beim Verschweisen darauf achten, dass das geriffelte Stück hinterher wieder entnommen werden kann.Wenn du es versuchen solltest, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen


Ausprobiert, funktioniert mit Methode 2 in dem Moment, wenn der Rand der Tüte wirklich komplett sauber ist. Das ist bei mariniertem Fleisch einfach unmöglich, etwas "Dreck" bleibt immer.
Ne saubere Tüte mit nem Flaschenöffner zur Probe hat funtioniert.

Methode 1 geht gar nicht
Trotzdem Danke..nen Versuch war's wert
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler