Empfehlung Haftpflichtversicherung

41
eingestellt am 25. Apr
Hallo, ich würde gerne eine Haftpflichtversicherung abschließen und wollte eure Meinung dazu wissen. Welche ist eurer Meinung zu empfehlen, welche auch nicht zu teuer ist, also im Durchschnitt liegt.
Ich lebe übrigens in einer Mietwohnung.
Vielen Dank im Voraus.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Huk24

Haftpflicht ist übrigens fast Pflicht und ohne kannst du im Schadensfall ganz schön arm werden. Mit der Wohnung hat das nix zu tun.
Bearbeitet von: "flofree" 25. Apr
Nils099025.04.2020 13:24

Bei PHV soll nicht gespart werden... bin bei der InterRisk im …Bei PHV soll nicht gespart werden... bin bei der InterRisk im größtmöglichen Tarif. Kostet mich ca. 80€ im Jahr.


Grundsätzlich richtig aber man muss sich auch nicht „überversichern“!

Mehr geht immer, genau vergleichen und Berichte lesen... I.d.R gibt es auch Tarife für ~45€ die völlig ausreichen. (Siehe Stiftung Warentest Grundschutz)
Bearbeitet von: "Tobi1505" 25. Apr
41 Kommentare
Huk24

Haftpflicht ist übrigens fast Pflicht und ohne kannst du im Schadensfall ganz schön arm werden. Mit der Wohnung hat das nix zu tun.
Bearbeitet von: "flofree" 25. Apr
flofree25.04.2020 12:38

Huk24Haftpflicht ist übrigens fast Pflicht und ohne kannst du im …Huk24Haftpflicht ist übrigens fast Pflicht und ohne kannst du im Schadensfall ganz schön arm werden. Mit der Wohnung hat das nix zu tun.


Welche Erfahrungen hast du ? Die KFZ Haftpflicht haben wir bei Huk abgeschlossen. Lohnt sich auch dort dann die PHV abzuschließen?
Em9125.04.2020 12:44

Kommentar gelöscht


Wenn ihr in einem Haushalt wohnt, reicht eine familienversicherung für beide.
zeno201725.04.2020 12:46

Welche Erfahrungen hast du ? Die KFZ Haftpflicht haben wir bei Huk …Welche Erfahrungen hast du ? Die KFZ Haftpflicht haben wir bei Huk abgeschlossen. Lohnt sich auch dort dann die PHV abzuschließen?


Kann man so pauschal nicht sagen
zeno201725.04.2020 12:46

Welche Erfahrungen hast du ? Die KFZ Haftpflicht haben wir bei Huk …Welche Erfahrungen hast du ? Die KFZ Haftpflicht haben wir bei Huk abgeschlossen. Lohnt sich auch dort dann die PHV abzuschließen?


Hatte bisher 1 Schaden im 4stelligen Bereich und Erstattung lief ohne Probleme.
HUK24
flofree25.04.2020 12:55

Hatte bisher 1 Schaden im 4stelligen Bereich und Erstattung lief ohne …Hatte bisher 1 Schaden im 4stelligen Bereich und Erstattung lief ohne Probleme.


Ich habe (noch) keine PHV. In welchen Fällen übernimmt die Versicherung Fälle, was ist bei dir passiert?
Bearbeitet von: "zeno2017" 25. Apr
check25.04.2020 12:56

HUK24


Gibt es einen Unterschied zum normalen und Huk24?
Umfang gleich, bei der HUK Coburg hat man halt einen Berater vor Ort
zeno201725.04.2020 13:02

Ich habe (noch) keine PHV. In welchen Fällen übernimmt die Versicherung F …Ich habe (noch) keine PHV. In welchen Fällen übernimmt die Versicherung Fälle, was ist bei dir passiert?


Generell übernimmt die PHV Schäden die du bei dritten verursachst. Beispiele wären zum Beispiel mit den Einkäufen einen Kratzer an ein Auto gemacht, beim Skifahren jemand anderem reingefahren usw.
zeno201725.04.2020 13:03

Gibt es einen Unterschied zum normalen und Huk24?


Lediglich online bei der HUK24
christian199225.04.2020 13:07

Generell übernimmt die PHV Schäden die du bei dritten verursachst. B …Generell übernimmt die PHV Schäden die du bei dritten verursachst. Beispiele wären zum Beispiel mit den Einkäufen einen Kratzer an ein Auto gemacht, beim Skifahren jemand anderem reingefahren usw.


Auch bei Wasserschäden in einer Mietwohnung?
Mich würde auch interessieren ob ich eine mit oder ohne SB abschliessen sollte und wieviel eine PHV im Jahr max. kosten sollte?
Em9125.04.2020 13:10

Auch bei Wasserschäden in einer Mietwohnung?


Nein - das wäre dann Hausrat bzw. Wohngebäudeversicherung
christian199225.04.2020 13:12

Nein - das wäre dann Hausrat bzw. Wohngebäudeversicherung


Wenn das Wasser Eigentum vom Nachbarn zerstört ist nach meinem Kenntnisstand sehr wohl wieder die PHV dran.
Bei PHV soll nicht gespart werden... bin bei der InterRisk im größtmöglichen Tarif. Kostet mich ca. 80€ im Jahr.
toptoptop25.04.2020 13:23

Wenn das Wasser Eigentum vom Nachbarn zerstört ist nach meinem …Wenn das Wasser Eigentum vom Nachbarn zerstört ist nach meinem Kenntnisstand sehr wohl wieder die PHV dran.


Ja gut - ist dann wieder ein Sonderfall - war jetzt von Schäden am Gebäude ausgegangen
Nils099025.04.2020 13:24

Bei PHV soll nicht gespart werden... bin bei der InterRisk im …Bei PHV soll nicht gespart werden... bin bei der InterRisk im größtmöglichen Tarif. Kostet mich ca. 80€ im Jahr.


Grundsätzlich richtig aber man muss sich auch nicht „überversichern“!

Mehr geht immer, genau vergleichen und Berichte lesen... I.d.R gibt es auch Tarife für ~45€ die völlig ausreichen. (Siehe Stiftung Warentest Grundschutz)
Bearbeitet von: "Tobi1505" 25. Apr
Nils099025.04.2020 13:24

Bei PHV soll nicht gespart werden... bin bei der InterRisk im …Bei PHV soll nicht gespart werden... bin bei der InterRisk im größtmöglichen Tarif. Kostet mich ca. 80€ im Jahr.


Hauptsache du weißt auch was drin ist und nicht nur das er teuer ist
jailben25.04.2020 14:39

Hauptsache du weißt auch was drin ist und nicht nur das er teuer ist


Joa ich weiß was drin ist...
Tobi150525.04.2020 14:39

Grundsätzlich richtig aber man muss sich auch nicht „überversichern“! Mehr …Grundsätzlich richtig aber man muss sich auch nicht „überversichern“! Mehr geht immer, genau vergleichen und Berichte lesen... I.d.R gibt es auch Tarife für ~45€ die völlig ausreichen. (Siehe Stiftung Warentest Grundschutz)


Ist das öffentlich, hast du ein Link?
zeno201725.04.2020 17:31

Ist das öffentlich, hast du ein Link?


Das sollte öffentlich sein. Vielleicht reicht dir das.
25947447-jG6Gp.jpg
Em9125.04.2020 13:11

Mich würde auch interessieren ob ich eine mit oder ohne SB abschliessen …Mich würde auch interessieren ob ich eine mit oder ohne SB abschliessen sollte und wieviel eine PHV im Jahr max. kosten sollte?


Langfristig ist SB sicher sinnvoll, falls man nicht gerade 2 linke Hände hat und dauernd mit Schäden rechnen muss. Wenn man mal Ältere wie Eltern/Großeltern fragt, dann kommt man ja drauf, daß man real Jahrzehnte ohne Fremdschaden verbringt. SB deckt sich auch mit den ehernen Prinzip, daß man Versicherungen nur für existentielle Risiken abschließen sollte. Für das, was man immer aus der eigenen Tasche begleichen kann, braucht man keine Versicherung, die ja neben der Deckung aller Schäden auch noch Personal, Provisionen, Glaspaläste, Versicherungssteuer, Management, Werbung, Boni und Dividenden von den Versicherungsbeiträgen bezahlt haben möchte.

Schlechte Versicherungen in dem Sinn gibt's nicht und man kann auch mit den günstigen für um die 30 Euro gut was anfangen.
Lohnt sich eine Hausratversicherung?
hier mal Copy paste von Gestern von mir:
es gibt 3 Stück die alles Abdecken was man braucht und genau das sollte eine PHV auch tun, man steht ziemlich doof da wenn man ein Schaden hat der nicht abgedeckt ist, oder eine Unterdeckung hat. Die 3 unten genannten sind und waren auch schon mehrmals die Sieger bei Finanztest.

Schwarzwälder Versicherung ist bei Single derzeit die Günstige und daher Preis Leistungstechnisch das beste auf dem Markt, und durch die Fair Play Klausel auch noch mehr als großzügig.

Dann noch WGV(hat aber kein "Schadenersatzrechtschutz für Ausfalldeckung")
und dann noch HUK24 (das beste für Familien)

Würde daher derzeit zwischen Schwarzwälder Versicherung bei Single und bei Familie die HUK24 wählen.

Em9125.04.2020 13:10

Auch bei Wasserschäden in einer Mietwohnung?



Das Zahlst du bei Miete durch die Nebenkosten bereits mit, nennt sich Gebäudeversicherung.

Es werden aber auch Mietschäden in einer PHV abgedeckt, damit bist du dann als Mieter soweit für alles abgedeckt.

zeno201725.04.2020 19:11

Lohnt sich eine Hausratversicherung?



In den meisten fällen nicht. du musst halt wissen wie viel dein Hausrat an Wert hat und diesen genau versichern, machst du da eine Unterdeckung ist es blöd im Schadensfall, überversicherst du, Zahlst du zu viel.

Lohnen tut sich das ganze nur wenn der Hausrat entsprechend auch an Wert hat. Zudem gibt es da extrem viele Fallstricke in den AVB wo es dann schnell heißen kann das die VS nicht Zahlen muss.

Man sollte sich also 3 mal überlegen ob man eine abschließt und wenn ja sollte man genau wissen was man da abschließt, heißt auch sich durch die Verträge Lesen vor Abschluss.

hier hatte ich mal mehr dazu geschrieben, und auch entsprechende echte Fallstricke mit rein genommen wo Leute echt doof dastanden, und nur weil sie halt nicht die AVB gelesen hatten und dachten es ist alles abgedeckt.

mydealz.de/com…436

mydealz.de/com…218
Bearbeitet von: "Evilgod" 25. Apr
zeno201725.04.2020 19:11

Lohnt sich eine Hausratversicherung?


Sehr von der individuellen Situation abhängig. Am besten mal den Wert vom Hausstand überschlagen und sich fragen, ob man beim Verlust zu sehr unter dem Wiederbeschaffungspreis (Gebrauchte Möbel) leiden würde...

Meine These ist ja, dass die meisten unter 40 sie eigentlich nicht brauchen würden.
Happy.Tag25.04.2020 19:41

Sehr von der individuellen Situation abhängig. Am besten mal den Wert vom …Sehr von der individuellen Situation abhängig. Am besten mal den Wert vom Hausstand überschlagen und sich fragen, ob man beim Verlust zu sehr unter dem Wiederbeschaffungspreis (Gebrauchte Möbel) leiden würde...Meine These ist ja, dass die meisten unter 40 sie eigentlich nicht brauchen würden.


Und wieso ab 40?

Ich sag mal so. Als Mydealzer möglichst gut und günstige Möbel und Elektrogeräte.

Habe schon öfters gelesen, das Versicherungen sich gegen stellen. Beim letzten Wasserschaden ist mein Bodenbelag, Handtücher und Badteppiche zum Opfer gefallen. Denke dass alles maximal 80 Euro Wert war.
Wasserschaden kam irgendwo von oben.

Wie würde es denn da aussehen, wenn ich eine Hausratversicherung hätte?
Bearbeitet von: "zeno2017" 25. Apr
zeno201725.04.2020 20:00

Und wieso ab 40?Ich sag mal so. Als Mydealzer möglichst gut und günstige M …Und wieso ab 40?Ich sag mal so. Als Mydealzer möglichst gut und günstige Möbel und Elektrogeräte.Habe schon öfters gelesen, das Versicherungen sich gegen stellen. Beim letzten Wasserschaden ist mein Bodenbelag, Handtücher und Badteppiche zum Opfer gefallen. Denke dass alles maximal 80 Euro Wert war. Wasserschaden kam irgendwo von oben.Wie würde es denn da aussehen, wenn ich eine Hausratversicherung hätte?


dann hätte die Hausrat das übernommen sofern kein Dritter(Nachbar) dafür verantwortlich war. Natürlich nur den Hausrat, schäden am Gebäude und an Wänden übernimmt dann die Gebäudeversicherung.
zeno201725.04.2020 20:00

Und wieso ab 40?Ich sag mal so. Als Mydealzer möglichst gut und günstige M …Und wieso ab 40?Ich sag mal so. Als Mydealzer möglichst gut und günstige Möbel und Elektrogeräte.Habe schon öfters gelesen, das Versicherungen sich gegen stellen. Beim letzten Wasserschaden ist mein Bodenbelag, Handtücher und Badteppiche zum Opfer gefallen. Denke dass alles maximal 80 Euro Wert war. Wasserschaden kam irgendwo von oben.Wie würde es denn da aussehen, wenn ich eine Hausratversicherung hätte?


Wie gesagt, die meisten unter 40. Ich kann nur in meinem eigenen Bekanntenkreis sprechen. Und der ist halt noch echt weitestgehend Ikea & Co. Dazu kommt, dass Möbel einfach verdammt schwierig einzupreisen sind. Das merken die meisten aber erst, wenn sie für die kaum genutzte 3000€ Schrankwand oder Couchlandschaft keine 300€ auf Kleinanzeigen bekommen.

In deinem Fall hätte die Haftpflicht vom anderem Mieter zahlen müssen. Und ganz ehrlich, wegen 80€ braucht man keine Versicherung.
Happy.Tag25.04.2020 20:10

Wie gesagt, die meisten unter 40. Ich kann nur in meinem eigenen …Wie gesagt, die meisten unter 40. Ich kann nur in meinem eigenen Bekanntenkreis sprechen. Und der ist halt noch echt weitestgehend Ikea & Co. Dazu kommt, dass Möbel einfach verdammt schwierig einzupreisen sind. Das merken die meisten aber erst, wenn sie für die kaum genutzte 3000€ Schrankwand oder Couchlandschaft keine 300€ auf Kleinanzeigen bekommen. In deinem Fall hätte die Haftpflicht vom anderem Mieter zahlen müssen. Und ganz ehrlich, wegen 80€ braucht man keine Versicherung.


Eben. Deswegen zögere und suche ich nach Argumenten für mich, eine abzuschließen. Klar wenn die ganze Bude brennt, dann steht man vor nichts da. Mit dem Wasserschaden ist es bei uns noch glimpflich gegangen. Beim Nachbarn gab es einen Rohrbruch und erst nach einer Woche wurde die Tür zwangsgeöffnet, da sie im Urlaub waren. Sie hatten auch keine Versicherung. Der Vermieter hat für die Zeit der Renovierung eine Wohnung zur Verfügung gestellt. Nach ein paar Wochen konnten sie wieder einziehen. Die Möbel waren glaub ich alle nicht mehr zu gebrauchen. Aber ehrlich gesagt, waren sie nicht wirklich was Wert. Wie du schon erwähnt hast, bekommt man alles weitgehend recht günstig oder sogar kostenlos auf EK.
Aber in so einem Fall, wenn z.B. die Schrankwand 1000 Euro neu gekostet hat und die jetzt hin ist, wie viel würde die Hausratversicherung zahlen?
Nils099025.04.2020 13:24

Bei PHV soll nicht gespart werden... bin bei der InterRisk im …Bei PHV soll nicht gespart werden... bin bei der InterRisk im größtmöglichen Tarif. Kostet mich ca. 80€ im Jahr.


Inkl. oder exkl. Aluhut?
Mitleser8025.04.2020 20:24

Inkl. oder exkl. Aluhut?


Sogar Aluhut für meine Partnerin on top.. war an meiner Aussage jetzt irgendwas falsch?
Bearbeitet von: "Nils0990" 25. Apr
Evilgod25.04.2020 19:36

hier mal Copy paste von Gestern von mir:es gibt 3 Stück die alles Abdecken …hier mal Copy paste von Gestern von mir:es gibt 3 Stück die alles Abdecken was man braucht und genau das sollte eine PHV auch tun, man steht ziemlich doof da wenn man ein Schaden hat der nicht abgedeckt ist, oder eine Unterdeckung hat. Die 3 unten genannten sind und waren auch schon mehrmals die Sieger bei Finanztest.Schwarzwälder Versicherung ist bei Single derzeit die Günstige und daher Preis Leistungstechnisch das beste auf dem Markt, und durch die Fair Play Klausel auch noch mehr als großzügig.Dann noch WGV(hat aber kein "Schadenersatzrechtschutz für Ausfalldeckung")und dann noch HUK24 (das beste für Familien)Würde daher derzeit zwischen Schwarzwälder Versicherung bei Single und bei Familie die HUK24 wählen.Das Zahlst du bei Miete durch die Nebenkosten bereits mit, nennt sich Gebäudeversicherung.Es werden aber auch Mietschäden in einer PHV abgedeckt, damit bist du dann als Mieter soweit für alles abgedeckt.In den meisten fällen nicht. du musst halt wissen wie viel dein Hausrat an Wert hat und diesen genau versichern, machst du da eine Unterdeckung ist es blöd im Schadensfall, überversicherst du, Zahlst du zu viel.Lohnen tut sich das ganze nur wenn der Hausrat entsprechend auch an Wert hat. Zudem gibt es da extrem viele Fallstricke in den AVB wo es dann schnell heißen kann das die VS nicht Zahlen muss.Man sollte sich also 3 mal überlegen ob man eine abschließt und wenn ja sollte man genau wissen was man da abschließt, heißt auch sich durch die Verträge Lesen vor Abschluss.hier hatte ich mal mehr dazu geschrieben, und auch entsprechende echte Fallstricke mit rein genommen wo Leute echt doof dastanden, und nur weil sie halt nicht die AVB gelesen hatten und dachten es ist alles abgedeckt.https://www.mydealz.de/comments/permalink/25706436https://www.mydealz.de/comments/permalink/25715218


Was ist mit Interrisk XXL oder Waldenburger Premium Plus, HUK 24 PH Classic etc.

Es gibt zig Quellen, die jede etwas anderes sagen...
zeno201725.04.2020 20:20

Klar wenn die ganze Bude brennt, dann steht man vor nichts da.


Kommt drauf an, wenn Du sie nicht selbst angesteckt hast, sondern jemand anderes verantwortlich ist: Seine Haftpflicht. Und weil die nicht alle haben, nimmt man da am besten eine, die den Ausfall mit abdeckt. Wird dann halt für den schuldigen übel, weil die Versicherung versucht sich das zurück zu holen.
zeno201725.04.2020 20:22

Aber in so einem Fall, wenn z.B. die Schrankwand 1000 Euro neu gekostet …Aber in so einem Fall, wenn z.B. die Schrankwand 1000 Euro neu gekostet hat und die jetzt hin ist, wie viel würde die Hausratversicherung zahlen?


IdR Wiederbeschaffungswert. Also was du ausgeben müsstest um es wieder zu haben. Und da muss man sich dann ganz ehrlich fragen, ob einen das vor den Ruin stellen würde oder nicht. Vor allem, da für die meisten wohl persönliche Sachen und Gegenstände am wertvollsten sind.


dunpealdean2325.04.2020 23:13

Was ist mit Interrisk XXL oder Waldenburger Premium Plus, HUK 24 PH …Was ist mit Interrisk XXL oder Waldenburger Premium Plus, HUK 24 PH Classic etc.Es gibt zig Quellen, die jede etwas anderes sagen...


Die Test der Stiftung Warentest sind in der Hinsicht echt umfangreich und zuverlässig. Lohnt sich die paar Euro zu investieren. Viele der anderen Quellen für Tests (Focus&Co) halte ich persönlich für weit weniger seriös.
Happy.Tag25.04.2020 23:29

Kommt drauf an, wenn Du sie nicht selbst angesteckt hast, sondern jemand …Kommt drauf an, wenn Du sie nicht selbst angesteckt hast, sondern jemand anderes verantwortlich ist: Seine Haftpflicht. Und weil die nicht alle haben, nimmt man da am besten eine, die den Ausfall mit abdeckt. Wird dann halt für den schuldigen übel, weil die Versicherung versucht sich das zurück zu holen. IdR Wiederbeschaffungswert. Also was du ausgeben müsstest um es wieder zu haben. Und da muss man sich dann ganz ehrlich fragen, ob einen das vor den Ruin stellen würde oder nicht. Vor allem, da für die meisten wohl persönliche Sachen und Gegenstände am wertvollsten sind.Die Test der Stiftung Warentest sind in der Hinsicht echt umfangreich und zuverlässig. Lohnt sich die paar Euro zu investieren. Viele der anderen Quellen für Tests (Focus&Co) halte ich persönlich für weit weniger seriös.


Soweit so gut. Hoffentlich gibt es auch einen ermittelbaren Täter.... und falls ja, sind das oftmals Leute ohne private Haftpflicht
Bearbeitet von: "Tobi1505" 25. Apr
Happy.Tag25.04.2020 23:29

Kommt drauf an, wenn Du sie nicht selbst angesteckt hast, sondern jemand …Kommt drauf an, wenn Du sie nicht selbst angesteckt hast, sondern jemand anderes verantwortlich ist: Seine Haftpflicht. Und weil die nicht alle haben, nimmt man da am besten eine, die den Ausfall mit abdeckt. Wird dann halt für den schuldigen übel, weil die Versicherung versucht sich das zurück zu holen. IdR Wiederbeschaffungswert. Also was du ausgeben müsstest um es wieder zu haben. Und da muss man sich dann ganz ehrlich fragen, ob einen das vor den Ruin stellen würde oder nicht. Vor allem, da für die meisten wohl persönliche Sachen und Gegenstände am wertvollsten sind.Die Test der Stiftung Warentest sind in der Hinsicht echt umfangreich und zuverlässig. Lohnt sich die paar Euro zu investieren. Viele der anderen Quellen für Tests (Focus&Co) halte ich persönlich für weit weniger seriös.


Die waren alle bei Stiftungwarentest auch gut bewertet

Focus & Co meinte ich auch nicht mit anderen Quellen. Ich finde es schwierig, weil viele Test auf unterschiedliche Schwerpunkte oder Verfahren testen.
Tobi150525.04.2020 23:38

Soweit so gut. Hoffentlich gibt es auch einen ermittelbaren Täter.... und …Soweit so gut. Hoffentlich gibt es auch einen ermittelbaren Täter.... und falls ja, sind das oftmals Leute ohne private Haftpflicht


Ja, daher schreibe ich ja:
Happy.Tag25.04.2020 23:29

Seine Haftpflicht. Und weil die nicht alle haben, nimmt man da am besten …Seine Haftpflicht. Und weil die nicht alle haben, nimmt man da am besten eine, die den Ausfall mit abdeckt. Wird dann halt für den schuldigen übel, weil die Versicherung versucht sich das zurück zu holen.


Aber ich finde es auch voll okay wenn jemand ne gute Hausrat hat.
dunpealdean2325.04.2020 23:13

Was ist mit Interrisk XXL oder Waldenburger Premium Plus, HUK 24 PH …Was ist mit Interrisk XXL oder Waldenburger Premium Plus, HUK 24 PH Classic etc.Es gibt zig Quellen, die jede etwas anderes sagen...


Was soll mit denen sein?
Die decken nicht das ab was eine PHV abdecken sollte, und, oder sind einfach völlig überteuert gegenüber der Konkurrenz.

Wieso sollte man also die HUK24 Classic nehmen die genauso Teuer ist wie die WGV Optimal bzw Schwarzwälder aber weniger abdeckt?

Die Waldenburger Premium Plus kostet im Single Tarif 66,40€, bei Familie 95,32€.
bei der Interrisk XXL Kostet im Single 66,94€ und Familie 89,25€

HUK24 Kostet bei Familie 72,98€ und Deckt alles ab, wieso soll man bei der Konkurrenz mehr Zahlen?
Schwarzwälder Kostet bei Single 41,60€ und deckt ebenso alles ab, wieso sollte man bei der Konkurrenz mehr Zahlen?
Sofern eine Familie auch auf den Schadenersatzrechtschutz für Ausfalldeckung verzichten kann(wenn man z.B. schon eine Rechtsschutz hat die das abdeckt), kann man auch zu der Günstigeren WGV greifen im Familien Tarif.

Einzig bei der Interrisk ist der Unterschied das sie Haftpflichtansprüche untereinander noch abdecken, davon würde ich aber bei Familien die Finger von lassen, das macht mehr ärger als es vorteile bringt, denn es wird unschön wenn ein Elternteil ansprüche gegen das eigene Kind, oder die Frau gegen den Ehemann erhebt etc.

Klar gibt es immer auch viele andere Anbieter, aber Preis-Leistungs-Sieger heißt bereits schon das es in dem Bereich derzeit nichts besseres für den Preis gibt.

Es gibt bei Versicherungen keine andere Quelle die einen so welche Informationen so einfach zur Verfügung stellt wie Finanztest, dabei gehen die genau durch was ist drin, was nicht, haben klare Kriterien was abgedeckt sein muss und schauen auch die AVB durch, und gucken somit ins kleingedruckte.
Evilgod26.04.2020 03:19

Was soll mit denen sein?Die decken nicht das ab was eine PHV abdecken …Was soll mit denen sein?Die decken nicht das ab was eine PHV abdecken sollte, und, oder sind einfach völlig überteuert gegenüber der Konkurrenz.Wieso sollte man also die HUK24 Classic nehmen die genauso Teuer ist wie die WGV Optimal bzw Schwarzwälder aber weniger abdeckt?Die Waldenburger Premium Plus kostet im Single Tarif 66,40€, bei Familie 95,32€.bei der Interrisk XXL Kostet im Single 66,94€ und Familie 89,25€HUK24 Kostet bei Familie 72,98€ und Deckt alles ab, wieso soll man bei der Konkurrenz mehr Zahlen?Schwarzwälder Kostet bei Single 41,60€ und deckt ebenso alles ab, wieso sollte man bei der Konkurrenz mehr Zahlen?Sofern eine Familie auch auf den Schadenersatzrechtschutz für Ausfalldeckung verzichten kann(wenn man z.B. schon eine Rechtsschutz hat die das abdeckt), kann man auch zu der Günstigeren WGV greifen im Familien Tarif.Einzig bei der Interrisk ist der Unterschied das sie Haftpflichtansprüche untereinander noch abdecken, davon würde ich aber bei Familien die Finger von lassen, das macht mehr ärger als es vorteile bringt, denn es wird unschön wenn ein Elternteil ansprüche gegen das eigene Kind, oder die Frau gegen den Ehemann erhebt etc.Klar gibt es immer auch viele andere Anbieter, aber Preis-Leistungs-Sieger heißt bereits schon das es in dem Bereich derzeit nichts besseres für den Preis gibt.Es gibt bei Versicherungen keine andere Quelle die einen so welche Informationen so einfach zur Verfügung stellt wie Finanztest, dabei gehen die genau durch was ist drin, was nicht, haben klare Kriterien was abgedeckt sein muss und schauen auch die AVB durch, und gucken somit ins kleingedruckte.


Solange nicht von gleichen Randbedingungen ausgegangen wird, hinkt dein Vergleich.

Was alles eine Privathaftpflichtversicherung abdecken soll, kann sehr individuell sein.

Bis auf die Waldenburger Versicherung komme ich z. B. bei der Interrisk XXL ohne Tierhalter-, und Berufshaftpflicht auf 56,25 €. HUK 24 Classic 42,90 €. Die Preise lassen sich weiter drücken wenn Selbstbeteiligung mit ihm Spiel ist. Durchgespielt war das Ganze Mal mit Single ohne Kinder.

Gemäß Stiftungwarentest decken alle genannten Versicherungen die wichtigsten Bereiche ab. Die Haftpflichtansprüche untereinander habe ich ausgeklammert.


Unbestritten bietet die Schwarzwälder die meisten Versicherungsleistungen für den geringsten Preis an und ist der Preis-Leistungs-Sieger. Da stimme ich vollkommen überein.
Fairerweise muss Exclusive Fair Plus einbezogen werden wenn bezug auf Stiftungwarentest genommen wird.
Das wären dann 49,60. €

Es gibt weitere Tests von DGV, DISQ, test.de etc.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler