Empfehlung HomeServer -> Nachfolge für Dell T20

eingestellt am 5. Okt 2021
Guten Morgen zusammen,

ich merke langsam, dass mein derzeitiger HomeServer (DELL T20) doch langsam in die Jahre kommt und mit z.B. seinem 4 Kernen nichts mehr rockt... :-\

Daher würde ich gerne nach einem neuen Ausschau halten.

Es sollte unbedingt ein "fertiges" System sein, wie der T20. Diese Systeme laufen im Endeffekt einfach um einiges stabiler als "etwas gebasteltes".
Wünschenswert wäre somit ein Prozessor mit 6-10 Kernen (12-20 Treaths) (ich habe derzeit 4 virtuelle Maschinen laufen) und Mindestens 2x16GB RAM (noch erweiterbar).

Platz für 4-6 HDDs (derzeit sind schon 5 verbaut, können aber durch größere ersetzt werden) und 3-4 PCI(e) Slots für SATA(RAID)-Controller und TV-Karte + Netzwerkkarte. M2 oder NVME fürs System wären schick

das ganze dann noch "relativ Stromsparend" (~50-70 Watt) und in einem Tower (kein Rack) und leise (keiner "Server-Brummkreisel" Lüfter) sein.

Das ganze dann bitte auch unter 1000€

Drauf laufen wird dann Windows 10 mit Hyper-V.
Achja, min. 6x USB wären auch noch Schnüffte (gut)!

Gibts da etwas?
Liebe Grüße
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
19 Kommentare
Dein Kommentar