Empfehlung: Komplett PC (kein Eigenbau)

Ein Bekannter möchte sich einen PC kaufen. Preislich so 1000-1200€.

Eigenbau kommt nicht in Frage, ich kann ihm da zurzeit leider auch nicht aushelfen.

Kauf bevorzugt über Otto.

Spiele sowas wie Civ 6, Nier, MMOs, League of Legends, ...

Bin was Hardware angeht leider auch nicht so der Experte, aber ich hab spontan folgenden gefunden:

csl-computer.com/sho…120
(Link führt zum Hersteller)
oder
alternate.de/PCG…053
(Leider nicht bei Otto)

Ich denke mal eine GTX 1060 (am besten mit 6GB), 16GB RAM sollten es auf jeden Fall sein, oder was meint ihr? Bei dem PC habe ich nur wegen dem 400W Netzteil Bedenken das kommt mir so niedrig vor oder liegt das nun an der neuen Prozessorgeneration o.Ä.?

Und ja wir wissen, dass Eigenbau ungeschlagen bleibt, aber das haut leider leider nicht hin.

25 Kommentare

Würde lieber selber zusammenbauen. oder für`n 50 zusammen bauen lassen. :-). Geht doch heutzutage ziemlich schnell und einfach. frisches Windows drauf und gut.
Bearbeitet von: "MalteFS" 6. Apr

Verfasser

MalteFSvor 1 m

Würde lieber selber zusammenbauen. oder für`n 50 zusammen bauen lassen. : …Würde lieber selber zusammenbauen. oder für`n 50 zusammen bauen lassen. :-). Geht doch heutzutage ziemlich schnell und einfach. frisches Windows drauf und gut.


Bin ich voll und ganz deiner Meinung. Aber die einzelnen Teile zu bestellen würde recht lange dauern und die Person kennt sich damit leider kein Stück aus und braucht den PC auch so bald wie möglich.

1.200 Euro und dann solche Spiele spielen... leicht overkill Im Prinzip würde da ja bereits ein Pentium G4560 mitsamt einer 1050TI reichen (oder eine stärkere GPU für Nier, z.B.).

Persönlich würde ich keinen Rechner mehr mit Intel-CPU kaufen, der Ryzen bietet da einfach zu fast gleichem Preis das rundere Gesamtpaket und ist durch die hohe Anzahl der Kerne zukunftssicherer (falls man davon ausgeht, dass Intel auf den mainstream-octa-core-Zug aufspringen solte...).
csl-computer.com/sho…4g3
Dieses System hat für 50 Euro mehr die bessere und größere SSD.
Zu deiner Frage zum Netzteil: die 400 Watt dürften reichen, es sind sparsame Komponenten verbaut. Allerdings darfst du auch keine Wunder von dem NonName-Ding erwarten.

Zum PCGH-PCC: da musst du noch eine Win10-Lizenz erwerben, die ist nämlich nicht inkludiert.

Ansonsten joar... ist halt geschmackssache. Schade, dass bei dem AMD-PC keine RX480 angeboten wird, denn das wäre dann ein sehr schöner PC.


Verfasser

Edewechtervor 3 m

1.200 Euro und dann solche Spiele spielen... leicht overkill Im …1.200 Euro und dann solche Spiele spielen... leicht overkill Im Prinzip würde da ja bereits ein Pentium G4560 mitsamt einer 1050TI reichen (oder eine stärkere GPU für Nier, z.B.).Persönlich würde ich keinen Rechner mehr mit Intel-CPU kaufen, der Ryzen bietet da einfach zu fast gleichem Preis das rundere Gesamtpaket und ist durch die hohe Anzahl der Kerne zukunftssicherer (falls man davon ausgeht, dass Intel auf den mainstream-octa-core-Zug aufspringen solte...).https://www.csl-computer.com/shop/product_info.php?products_id=13262&cPath=316&XTCsid=1supmrdk039c3vsui0t3crp4g3Dieses System hat für 50 Euro mehr die bessere und größere SSD.Zu deiner Frage zum Netzteil: die 400 Watt dürften reichen, es sind sparsame Komponenten verbaut. Allerdings darfst du auch keine Wunder von dem NonName-Ding erwarten.Zum PCGH-PCC: da musst du noch eine Win10-Lizenz erwerben, die ist nämlich nicht inkludiert.Ansonsten joar... ist halt geschmackssache. Schade, dass bei dem AMD-PC keine RX480 angeboten wird, denn das wäre dann ein sehr schöner PC.



Phew. Danke für die Antwort!
Muss ja nicht voll ausgereizt werden. Wenns bei 1000€ ist ists auch toll!
Falls du also etwas günstigeres hast, her damit!

Das mit Ryzen ist an mir vorbei gegangen. Hab noch so eine Relikt CPU namens Xeon.

Bevorzugst du die RX480 gegenüber einer Nvidia?

RLYSSDvor 24 m

Phew. Danke für die Antwort!Muss ja nicht voll ausgereizt werden. Wenns …Phew. Danke für die Antwort!Muss ja nicht voll ausgereizt werden. Wenns bei 1000€ ist ists auch toll! Falls du also etwas günstigeres hast, her damit! Das mit Ryzen ist an mir vorbei gegangen. Hab noch so eine Relikt CPU namens Xeon. Bevorzugst du die RX480 gegenüber einer Nvidia?



Das ist halt wirklich Geschmackssache und spieleabhängig. Die 1060 hat 2 GB weniger Grafikspeicher, verbraucht ein bisschen weniger, ist dafür in Nvidia-optimierten schneller als die RX480.
Bei Alternate kann man sich auch die PCs konfigurieren und zusammenbauen lassen. Der Zusammenbau kostet zwar 99 Euro, dafür wissen die Jungens aber, wie es geht und vor allem weißt du, was genau verbaut
13791099-QzeoJ.jpgDa muss man halt ein wenig sich durchklicken und sich die Preise angucken und man muss sich die Frage stellen, was man genau braucht. Geschwindigkeit vom RAM, SSD-Größe, HDD als Datengrab, die Qual der Wahl bei der Grafikkarte, usw...

Ansonsten halt eine Intel-Version mit i5-7500/7600. Einen i7-7700 empfehle ich nicht, denn da kann man gleich zu AMDs Ryzen greifen. Leider gibt es ja noch nicht die kleineren Ryzens, die würden genau zu deinem Kollegen passen.
Bearbeitet von: "Edewechter" 7. Apr

Verfasser

Edewechtervor 15 m

Bei Alternate kann man sich auch die PCs konfigurieren und zusammenbauen …Bei Alternate kann man sich auch die PCs konfigurieren und zusammenbauen lassen. Der Zusammenbau kostet zwar 99 Euro, dafür wissen die Jungens aber, wie es geht und vor allem weißt du, was genau verbaut


Hättest du spontan eine Konfiguration über alternate? Bzw. guck ich mal in den von Antics geposteten Link. Weißt du wie lange die Lieferzeit etwa ist? =)

Verfasser

13791187-PF70L.jpg
Keine Ahnung ob das was taugt.
Hab mich an dem gehalten:
geizhals.de/?ca…891
Gab nicht immer 1:1 die gleichen Teile und da fühle ich mich immer ein wenig überfordert.
Soweit in Ordnung oder gibts noch irgendwo was zu optimieren (im Sinne von zu teure Version von xyz genommen).
Bearbeitet von: "RLYSSD" 7. Apr

RLYSSDvor 31 m

[Bild] Keine Ahnung ob das was taugt.Hab mich an dem …[Bild] Keine Ahnung ob das was taugt.Hab mich an dem gehalten:https://geizhals.de/?cat=WL-651891Gab nicht immer 1:1 die gleichen Teile und da fühle ich mich immer ein wenig überfordert.Soweit in Ordnung oder gibts noch irgendwo was zu optimieren (im Sinne von zu teure Version von xyz genommen).


Die CPU lohnt nicht für den Preis, gib die paar Kröten mehr aus für den:
geizhals.de/int…=de

Falls du die CPU besser Kühlen magst und es Leiser haben willst, kannst du auch den CPU Kühler nehmen:
geizhals.de/the…tml

Hier mal die Werte aus einem Test:
EKL Alpenföhn Ben Nevis 61,0/65,2/75,4 °C bei 2,1/0,6/0,1 Sone(100%, 75%, 50% Drehzahl)
Thermalright Macho Direct 52,1/54,8/61,3 °C bei 1,0/0,3/0,1 Sone (100%, 75%, 50% Drehzahl)

Der Ben Nevis reicht auch, wenn dich eine etwas wärmere CPU und Lautere Kühlung nicht so Stört.

ansonsten kannst du alles so lassen wie es ist.


Amselchenvor 29 m

https://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=65


Wieso nicht gleich den Link:

computerbase.de/for…394
der reicht zu 90% immer aus ^^

Verfasser

Evilgodvor 7 m

Die CPU lohnt nicht für den Preis, gib die paar Kröten mehr aus für de …Die CPU lohnt nicht für den Preis, gib die paar Kröten mehr aus für den:https://geizhals.de/intel-core-i5-7500-bx80677i57500-a1554205.html?hloc=at&hloc=deFalls du die CPU besser Kühlen magst und es Leiser haben willst, kannst du auch den CPU Kühler nehmen:https://geizhals.de/thermalright-macho-direct-a1372274.htmlHier mal die Werte aus einem Test:EKL Alpenföhn Ben Nevis 61,0/65,2/75,4 °C bei 2,1/0,6/0,1 Sone(100%, 75%, 50% Drehzahl)Thermalright Macho Direct 52,1/54,8/61,3 °C bei 1,0/0,3/0,1 Sone (100%, 75%, 50% Drehzahl)Der Ben Nevis reicht auch, wenn dich eine etwas wärmere CPU und Lautere Kühlung nicht so Stört.ansonsten kannst du alles so lassen wie es ist.Wieso nicht gleich den Link:https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394der reicht zu 90% immer aus ^^


Danke!
Also sind Mainboard und Grafikkarte auch in Ordnung?
Bzw. einfach den aus dem computerbase nachzubauen? Hab das Mainboard von dort für n 10er günstiger gefunden. Keine Ahnung welches nun besser ist... x_x

Und ob straight power oder pure power Netzteil...
Bearbeitet von: "RLYSSD" 7. Apr

RLYSSDvor 18 m

Danke!Also sind Mainboard und Grafikkarte auch in Ordnung?Bzw. einfach den …Danke!Also sind Mainboard und Grafikkarte auch in Ordnung?Bzw. einfach den aus dem computerbase nachzubauen? Hab das Mainboard von dort für n 10er günstiger gefunden. Keine Ahnung welches nun besser ist... x_xUnd ob straight power oder pure power Netzteil...


ja ist alles ansonsten völlig ok

Motherboard kannst du auch das nehmen:

geizhals.de/msi…=de

die M.2 SSD passt da auch, ist genauso schnell und das Motherboard bietet soweit auch alles was du brauchst, das Gigabyte ist eigentlich nicht wirklich besser, sieht eher schicker aus ^^

Das Straight Power 10 ist besser, als das Pure Power, da Leiser und Gold Effizienz und 2 Jahre mehr Garantie, dafür Zahlst du aber auch ein wenig mehr ^^
also wenn du das Geld hast, nimm das Straight Power 10

geizhals.de/be-…tml
Bearbeitet von: "Evilgod" 7. Apr

Verfasser

Evilgodvor 7 m

ja ist alles ansonsten völlig ok



Danke! Ich hab absolut keine Ahnung von den Mainboard Specs. Macht das denn einen Unterschied zwischen dem MSI B250M Pro-VDH und dem GIGABYTE GA-B250M-D3H? Ansonsten lässt sich hier ja nochmal ein 10er sparen

Und den von dir genannten Lüfter gibts in der Konfiguration nicht zum Auswählen.
Bearbeitet von: "RLYSSD" 7. Apr

RLYSSDvor 33 m

Danke! Ich hab absolut keine Ahnung von den Mainboard Specs. Macht das …Danke! Ich hab absolut keine Ahnung von den Mainboard Specs. Macht das denn einen Unterschied zwischen dem MSI B250M Pro-VDH und dem GIGABYTE GA-B250M-D3H? Ansonsten lässt sich hier ja nochmal ein 10er sparen Und den von dir genannten Lüfter gibts in der Konfiguration nicht zum Auswählen.


mal geguckt, der Konfigurator nimmt mal wieder mit dem Gehäuse den CPU Kühler nicht an und daher wird er nicht gelistet(ich hasse das bei Alternate)

alternativ und nur minimal schlechter ist der Alpenföhn Brocken Eco, der geht auch mit dem Nanoxia

hier mal die Werte:
EKL Alpenföhn Ben Nevis 61,0/65,2/75,4 °C bei 2,1/0,6/0,1 Sone(100%, 75%, 50% Drehzahl)
Thermalright Macho Direct 52,1/54,8/61,3 °C bei 1,0/0,3/0,1 Sone (100%, 75%, 50% Drehzahl)
EKL Alpenföhn Brocken Eco 53,7/57,4/64,2 °C bei 1,4/0,5/0,1 Sone (100%, 75%, 50% Drehzahl)

Oben habe ich die Antwort mit Motherboard und Netzteil.
Bearbeitet von: "Evilgod" 7. Apr

Verfasser

Evilgodvor 1 h, 50 m

also wenn du das Geld hast, nimm das Straight Power 10 …also wenn du das Geld hast, nimm das Straight Power 10 https://geizhals.de/be-quiet-straight-power-10-400w-atx-2-4-e10-400w-bn230-a1165465.html


Am Netzteil spart man nicht!

Sorry! Fühl mich schon schlimm aber scheinbar kennst du dich mit Hardware um einiges besser aus als ich.
Was rechtfertigt denn den 50€ Preisunterschied zwischen den beiden Modellen und sind die 50€ Aufpreis das Ganze wert?:
alternate.de/htm…ard

alternate.de/htm…ard
Bearbeitet von: "RLYSSD" 7. Apr

RLYSSDvor 45 m

Am Netzteil spart man nicht! Sorry! Fühl mich schon schlimm aber …Am Netzteil spart man nicht! Sorry! Fühl mich schon schlimm aber scheinbar kennst du dich mit Hardware um einiges besser aus als ich.Was rechtfertigt denn den 50€ Preisunterschied zwischen den beiden Modellen und sind die 50€ Aufpreis das Ganze wert?:https://www.alternate.de/html/product/information/pageBuilder.html?kind=pcBuilder&componentType=required&articleId=1330455&className=graphicscardPCIe&activeClassName=graphicscardhttps://www.alternate.de/html/product/information/pageBuilder.html?kind=pcBuilder&componentType=required&articleId=1291656&className=graphicscardPCIe&activeClassName=graphicscard


jup das Rechtfertigt den Aufpreis enorm, die MSI ist die leiseste Karte unter den RX480 mit nur 2,2 Sone, bei 76 Grad. die Sapphire ist mit 4,6 Sone(Silent Mode) bis 5,4 Sone(Boost Modus) schon eine Flugzeugturbine und mit 77 Grad nicht Kühler.

Verfasser

Evilgodvor 6 h, 38 m

jup das Rechtfertigt den Aufpreis enorm, die MSI ist die leiseste Karte …jup das Rechtfertigt den Aufpreis enorm, die MSI ist die leiseste Karte unter den RX480 mit nur 2,2 Sone, bei 76 Grad. die Sapphire ist mit 4,6 Sone(Silent Mode) bis 5,4 Sone(Boost Modus) schon eine Flugzeugturbine und mit 77 Grad nicht Kühler.


Holy shit ist das laut...
Jetzt ist gerade eben beim Bestellen folgendes aufgetaucht:

Netzteil

Für eine zuverlässige Energieversorgung des Systems liefert das gewählte Netzteil nicht genügend Strom. Bitte wählen Sie ein Netzteil mit mehr Leistung.


Ich werd dann wohl eher ein 500W reinpacken wenn Alternate schon warnt... /:

Evilgodvor 6 h, 39 m

jup das Rechtfertigt den Aufpreis enorm, die MSI ist die leiseste Karte …jup das Rechtfertigt den Aufpreis enorm, die MSI ist die leiseste Karte unter den RX480 mit nur 2,2 Sone, bei 76 Grad. die Sapphire ist mit 4,6 Sone(Silent Mode) bis 5,4 Sone(Boost Modus) schon eine Flugzeugturbine und mit 77 Grad nicht Kühler.



RLYSSDvor 7 h, 24 m

Am Netzteil spart man nicht! Sorry! Fühl mich schon schlimm aber …Am Netzteil spart man nicht! Sorry! Fühl mich schon schlimm aber scheinbar kennst du dich mit Hardware um einiges besser aus als ich.Was rechtfertigt denn den 50€ Preisunterschied zwischen den beiden Modellen und sind die 50€ Aufpreis das Ganze wert?:https://www.alternate.de/html/product/information/pageBuilder.html?kind=pcBuilder&componentType=required&articleId=1330455&className=graphicscardPCIe&activeClassName=graphicscardhttps://www.alternate.de/html/product/information/pageBuilder.html?kind=pcBuilder&componentType=required&articleId=1291656&className=graphicscardPCIe&activeClassName=graphicscard


Jo, der Aufpreis lohnt sich, ich habe eine RX470 Gaming und die ist wirklich leise. Im idle unhörbar und unter Last, je nach GPU-lastigem Spiel hörbar, aber nicht störend (außer Doom mit Vulkan-API und 160 FPS ).
Das Problem beim Alternate-Konfigurator ist ja, dass er dir bei der Auswahl des Netzteiles echt unverschämte Watt-Angaben vorgibt und die Auswahl sehr stark einschränkt. Klar, ein Ryzen mit einer Rx480 zieht was, aber keine 550 Watt aufwärts... finde ich ein bisschen daneben.
Hast du denn jetzt ein System zusammengestellt?

Verfasser

Edewechtervor 2 m

Jo, der Aufpreis lohnt sich, ich habe eine RX470 Gaming und die ist …Jo, der Aufpreis lohnt sich, ich habe eine RX470 Gaming und die ist wirklich leise. Im idle unhörbar und unter Last, je nach GPU-lastigem Spiel hörbar, aber nicht störend (außer Doom mit Vulkan-API und 160 FPS ).Das Problem beim Alternate-Konfigurator ist ja, dass er dir bei der Auswahl des Netzteiles echt unverschämte Watt-Angaben vorgibt und die Auswahl sehr stark einschränkt. Klar, ein Ryzen mit einer Rx480 zieht was, aber keine 550 Watt aufwärts... finde ich ein bisschen daneben.Hast du denn jetzt ein System zusammengestellt?


Fast!
13792653-VGcsA.jpg
Am Netzteil meckert der Konfigurator noch rum und die CPU ist nicht auf Lager. Das ist das einzige was mich jetzt noch stört.

RLYSSDvor 22 m

Fast![Bild] Am Netzteil meckert der Konfigurator noch rum und die CPU ist …Fast![Bild] Am Netzteil meckert der Konfigurator noch rum und die CPU ist nicht auf Lager. Das ist das einzige was mich jetzt noch stört.



Das sieht doch mal sehr rund aus! Bei gleicher Konfiguration bekomme ich u.a. das be quiet! Pure Power 10 500W, PC-Netzteil oder das be quiet! Pure Power 10 CM 500W, PC-Netzteil (gleiches Netzteil nur mit Kabelmanagement) vorgeschlagen, dese solltest du nehmen. Leider mekcert er bei der 400 W-Variante, dass es zu wenig Strom liefert, wieso auch immer...

also bei den Anforderungen eher ne RX480 mit 8 GB, G4560, SSD ggf. HDD dazu, 1 mal 8 GB Ram

finde den Boxed Lüfter gar nicht so laut.. in meinem silenced gehäuse hört man den eigentlich nicht, notflals kanns ja immrnohc nen anderen mal einbauen., ebenso die 8 GB ram mal ggf noch erweiteren bei den aktuellen ram preisen lohnt sich der mehrinvest nicht..
dann bist du nich bei 1000-1200 € sondern eher bei 500 € wenn du selber kaufst und paar aktionen mitnimmst oder 600 € wenn du online zusmamenbauen lösst ^^

Bratwurst_Florivor 42 m

also bei den Anforderungen eher ne RX480 mit 8 GB, G4560, SSD ggf. HDD …also bei den Anforderungen eher ne RX480 mit 8 GB, G4560, SSD ggf. HDD dazu, 1 mal 8 GB Ramfinde den Boxed Lüfter gar nicht so laut.. in meinem silenced gehäuse hört man den eigentlich nicht, notflals kanns ja immrnohc nen anderen mal einbauen., ebenso die 8 GB ram mal ggf noch erweiteren bei den aktuellen ram preisen lohnt sich der mehrinvest nicht.. dann bist du nich bei 1000-1200 € sondern eher bei 500 € wenn du selber kaufst und paar aktionen mitnimmst oder 600 € wenn du online zusmamenbauen lösst ^^



Ein guter Einwand mit dem CPU-Kühler und dem RAM. Da eh ein schallgedämmtes Gehäuse bestellt wird (voraussichtlich ), sollte der boxed Lüfter nicht störend und ausreichend sein. RAM dito, 16 GB sind zwar nice to have, aber bei den Preisen eher naja. Eigentlich sollten 8 GB reichen. Das dadurch gesparte Geld kann man dann später in weiteren RAM stecken, wenn die Preise wieder normal sind.
Bearbeitet von: "Edewechter" 7. Apr

Hier ID 5798 laden und noch bei Gelegenheit 8 GB DDR4 RAM dazu

dubaro.de/mix…203

RLYSSDvor 9 h, 17 m

Fast![Bild] Am Netzteil meckert der Konfigurator noch rum und die CPU ist …Fast![Bild] Am Netzteil meckert der Konfigurator noch rum und die CPU ist nicht auf Lager. Das ist das einzige was mich jetzt noch stört.


Die Warnung kann man Ignorieren, 400W reichen, die CPU verballert etwa 100W, die GPU gut 200W, also Höchstens etwa 300-320W die du verballerst. Du kannst aber auch 500 nehmen, damit machst du auch nichts Falsch.

Durch das Schallgedämmte Gehäuse wird das Innere mehr aufgeheizt, daher sollte man von dem Boxed eher die Finger von lassen, wenn du aber Lust hast den CPU Kühler ggf. zu wechseln(2 Personen Montage, wenn man nicht das ganze Motherboard mit abnehmen will) kannst du auch den Boxen dran lassen um zu sehen wie laut und Warm es wird...

Bei den RAM Preisen ist es natürlich hart, aber von 16GB Profitiert man oft, aber RAM Nachrüsten ist wohl das leichteste am ganzen PC, daher kannst du auch 8GB nehmen(2x 4GB Riegel dann nehmen)) und später falls du es brauchst 8GB nachrüsten. Die Preise werden aber so schnell nicht wieder fallen, durch den Smartphone Markt.


Bratwurst_Florivor 8 h, 28 m

also bei den Anforderungen eher ne RX480 mit 8 GB, G4560, SSD ggf. HDD …also bei den Anforderungen eher ne RX480 mit 8 GB, G4560, SSD ggf. HDD dazu, 1 mal 8 GB Ramfinde den Boxed Lüfter gar nicht so laut.. in meinem silenced gehäuse hört man den eigentlich nicht, notflals kanns ja immrnohc nen anderen mal einbauen., ebenso die 8 GB ram mal ggf noch erweiteren bei den aktuellen ram preisen lohnt sich der mehrinvest nicht.. dann bist du nich bei 1000-1200 € sondern eher bei 500 € wenn du selber kaufst und paar aktionen mitnimmst oder 600 € wenn du online zusmamenbauen lösst ^^


Die Spiele die er nennt sind ausnahmsweise CPU Limitiert(Civ und MMOs), und brauchen eine Starke CPU, wenn man ein G4560 mit einer 480 Kombiniert wird man ziemlich oft am CPU Limit Kleben, die CPU ist maximal bis zu einer 1050 Ti Kombinierbar.

Evilgod7. Apr

Die Warnung kann man Ignorieren, 400W reichen, die CPU verballert etwa …Die Warnung kann man Ignorieren, 400W reichen, die CPU verballert etwa 100W, die GPU gut 200W, also Höchstens etwa 300-320W die du verballerst. Du kannst aber auch 500 nehmen, damit machst du auch nichts Falsch.Durch das Schallgedämmte Gehäuse wird das Innere mehr aufgeheizt, daher sollte man von dem Boxed eher die Finger von lassen, wenn du aber Lust hast den CPU Kühler ggf. zu wechseln(2 Personen Montage, wenn man nicht das ganze Motherboard mit abnehmen will) kannst du auch den Boxen dran lassen um zu sehen wie laut und Warm es wird...Bei den RAM Preisen ist es natürlich hart, aber von 16GB Profitiert man oft, aber RAM Nachrüsten ist wohl das leichteste am ganzen PC, daher kannst du auch 8GB nehmen(2x 4GB Riegel dann nehmen)) und später falls du es brauchst 8GB nachrüsten. Die Preise werden aber so schnell nicht wieder fallen, durch den Smartphone Markt.Die Spiele die er nennt sind ausnahmsweise CPU Limitiert(Civ und MMOs), und brauchen eine Starke CPU, wenn man ein G4560 mit einer 480 Kombiniert wird man ziemlich oft am CPU Limit Kleben, die CPU ist maximal bis zu einer 1050 Ti Kombinierbar.




Die CPU reicht für die Spiele trotzdem problemlos aus und kostet 45 € und lässt sich ggf. später ohne Probleme ersetzen. Die RX480 mit 8 GB gabs hier schon ein paar mal für 170 € da lohnt sich der Mehrinvest definitiv.. und Prozessor kann man in ein paar Jahren wenn Intel AMD hoffentlich nachgezogen hat .. mal "billig" ersetzen..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Verschenke 10x 3,-Euro Flixbus Gutschein3540
    2. Mit Amazon.de Konto bei Amazon.it oder co.uk etc. bestellen77
    3. Landen Bestellungen bei GEARBEST via "Germany Via Priority Line" i.d.R. bei…88
    4. Warum wurde der Beitrag über die Redcoon-Mahnung gelöscht???70133

    Weitere Diskussionen