Empfehlung - Laufschuhe outdoor

Hallo,
da ich draußen wieder laufen will (10km Strecken), brauche ich wieder neue robuste Laufschuhe.

Welche habt ihr, sind zudem bequem und komfortabel zu tragen?

Modell, Bezeichnung?

danke

Beliebteste Kommentare

gerade bei laufschuhen würde ich immer in einen laden gehen, um noch eine laufanalyse zu machen!!!
tipps aus der communitiy sind schön & hilfreich, aber füße, schuhe, laufstil sind so unterschiedlich, dass ich da wie o.g. immer vorab ne beratung und ein paar schuhe auf dem laufband/-stecke testen würde!
deine füße & gelenke etc werden es dir danken

17 Kommentare

Sehr zufrieden mit Asics Nimbus. Glaube Ich habe das 15er Modell.
Strassen- und Feldläufe vorwiegend.

Asics kann ich auch empfehlen.
Einfach mal in einen Laufladen gehen und beraten lassen. Da kannst du die Schuhe auch Probe tragen.
Gerade für den Anfang halte ich dieses Vorgehen für empfehlenswert, weil jeder Fuß anders ist.

Sternenfeuer

Sehr zufrieden mit Asics Nimbus. Glaube Ich habe das 15er Modell. Strassen- und Feldläufe vorwiegend.



Kann ich bestätigen ... der ASICS Gel-Nimbus ist einfach nur Top (aber Achtung: Fällt klein aus!).

gerade bei laufschuhen würde ich immer in einen laden gehen, um noch eine laufanalyse zu machen!!!
tipps aus der communitiy sind schön & hilfreich, aber füße, schuhe, laufstil sind so unterschiedlich, dass ich da wie o.g. immer vorab ne beratung und ein paar schuhe auf dem laufband/-stecke testen würde!
deine füße & gelenke etc werden es dir danken

Hier geben manche Empfehlungen, nur aufgrund der Angabe 10 km Laufstrecke?

Da merkt man doch, dass Profis am Werk sind! X)

Die Laufstrecke könnte eine normale Straße sein oder ein steiniger Waldweg, was für den Anspruch der Schuhe eine Rolle spielt. Gewicht spielt sicher auch eine Rolle, ich kann mir nicht vorstellen dass ein 60 kg Mensch den gleichen Schuh wie ein 100 kg Mensch benötigt...

Karstadt Sport (o.Ä.) -> Aufs Laufband und vermessen lassen.

Ich werfe mal den Adidas Supernova in den Raum.
Welche Größe hast Du denn ?
Hab noch einige zu verkaufen.

Wer wirklich laufen gehen will sollte nicht auf mydealz hören, sondern seinen Laufstil mit verschiedenen Schuhen auf dem Laufband analysieren lassen.
Je nach Laufart / Fuß dann den richtigen Schuh wählen (lassen)

Wurde ja schon alles gesagt, gerade wenn du nicht nur mal eben im Sommer joggen willst solltest du unbedingt die pasenden Schuhe haben. Senkfuß, Plattfuß, Spreizfuß, viel gestützt, wenig gestützt, Dämpfung (Wald, Wiese, Straße, Schotter) spielen viel in die richtige Auswahl rein.
Gehe in einen Laden, lass dich ordentlich beraten und frage nach vorjahresmodellen. Der Shop wird "froh" sein die Dinger loszubekommen und du hast 70 anstatt 120 gezahlt.

Deine Füße sollen dich noch lange tragen und deine Knie werden es dir danken

Kommentar

Bernare

Hier geben manche Empfehlungen, nur aufgrund der Angabe 10 km Laufstrecke? Da merkt man doch, dass Profis am Werk sind! X)


Abgesehen davon, dass Ich einen Einsatzbereich angab, ersetzt die pure Modellempfehlung natürlich keinen Selbsttest.

Bei der Vielzahl der am Markt erhältlichen Modelle kann es aber nicht schaden wenn man schon einmal eine grobe (Marken-)richtung vorgibt.

klar ist, dass man nicht online bestellt, sondern anprobiert.

mit asics (z.b. gel 3000 oder ähnliche) hab ich bisher immer gute erfahrungen gemacht, mit nike z.b. gar nicht.

laufanalysen macht doch kaum noch jemand in dem bereich. nimm alte abgelaufene schuhe mit, da sieht man schon etwas, wie du läufst. lass dich beraten und kauf, was bequem ist und passt.

Sternenfeuer

Abgesehen davon, dass Ich einen Einsatzbereich angab,



"draußen laufen"? was soll das für ein einsatzbereich sein? straßen? berge? wald?

Xysos

Wurde ja schon alles gesagt, gerade wenn du nicht nur mal eben im Sommer joggen willst solltest du unbedingt die pasenden Schuhe haben. Senkfuß, Plattfuß, Spreizfuß, viel gestützt, wenig gestützt, Dämpfung (Wald, Wiese, Straße, Schotter) spielen viel in die richtige Auswahl rein. Gehe in einen Laden, lass dich ordentlich beraten und frage nach vorjahresmodellen. Der Shop wird "froh" sein die Dinger loszubekommen und du hast 70 anstatt 120 gezahlt. Deine Füße sollen dich noch lange tragen und deine Knie werden es dir danken


Deine Knie bzw. deine Gelenke werden es auf lange Sicht begrüßen, wenn du dir angewöhntst Vorderfußlauf zu laufen. Und in dem Fall würde ich dir zu einen Barfußschuh raten.

Deine Knie bzw. deine Gelenke werden es auf lange Sicht begrüßen, wenn du dir angewöhntst Vorderfußlauf zu laufen. Und in dem Fall würde ich dir zu einen Barfußschuh raten.

gutermann

Deine Knie bzw. deine Gelenke werden es auf lange Sicht begrüßen, wenn du dir angewöhntst Vorderfußlauf zu laufen. Und in dem Fall würde ich dir zu einen Barfußschuh raten.



Klar, als völlig untrainierter Mensch gleich in den Barfußschuh. Am besten noch mit 10kg zu viel. Dann kannst dir schon mal deinen OP Termin sichern. Klar, es ist momentan Trend und auch die anatomisch normalste Form, Fakt ist aber dass wir es nicht mehr gewohnt sind weil man 3 Monate alte Säuglinge schon "stylische" Schuhe anzieht.

gutermann

Deine Knie bzw. deine Gelenke werden es auf lange Sicht begrüßen, wenn du dir angewöhntst Vorderfußlauf zu laufen. Und in dem Fall würde ich dir zu einen Barfußschuh raten.


Ich glaube du hast keine Praxis Ahnung. Ich bin Barfußschuh Läufer und habe auch untrainiert damit begonnen. Ist nur eine Frage der Technik und ob du auch wirklich dran bleibst. Der Wadenmuskelkater geht auch wieder weg. Auf YouTube findet man auch Lernmaterial. Und wenn ich das kann, können andere das schon lange, ist übrigens ein Motto von mir.

Asics 1000 GT 2... hab aber überpronation

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Prime-Day 25% Gutschein: Der Kunde ist der Depp1012
    2. Krokojagd 201666132
    3. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20164342
    4. TV Kaufempfehlung46

    Weitere Diskussionen