Empfehlung Mesh WLAN System gesucht.

15
eingestellt am 22. Jan
An die Netzwek Profis:
Ich würde gerne im Haus überall gutes WLAN haben und zusätzlich über die Straße in eine andere Wohnung WLAN verteilen. Nun bin ich auf die Mesh Technology gestoßen. Jetzt habe ich mal ein wenig nachgelesen. Angefangen hab ich mit dem Orbi System von Netgear. Da gibt es ja auch eine Profiversion und eine normale. Google hat ja auch ein System Ber Uch der Hersteller ampflifi ist mir vor dem Schirm gekommen. Wichtig wär mir das es bei dem System möglich ist zumindest einen Gastzugang erstellen zu können der nicht auf meine Geräte im Netzwerk zugreifen kann (Drucker, NAS etc)
Hat jemand vielleicht selber Erfahrung oder kann ein wenig Licht in den Nebel bringen?

kurz:
gesucht wird
- Mesh System
- mit Gastzugang (kein Zugriff auf privates Netz)
- 2 Stockwerke übereinander
- WLAN in Wohnung auf anderer Straßenseite

also wlan auf anderer Straßenseite geht auf jedenfalls. Bisher hab ich es mittels repeater gelöst aber hab dementsprechend starke Einbußen. Daher die Idee mit Mesh
Zusätzliche Info
Diverses
15 Kommentare
Also wenn du dich ein wenig belesen hast, wirst du ja gesehen haben das Google nicht gerade doll abschneidet.
Nutze Orbi und bin sehr zufrieden.

Andere Straßenseite ist sehr vielfältig.
Frankfurter Allee mit 6 Spuren, Farradweg, Geweg, Parkbuchten und Mittelstreifen oder ein Feldweg?
Nimm doch Fritzbox 7490 und dazu den Fritz Repeater 1750e. Habe dies auch im Einsatz und bin damit sehr zufrieden. Bei mir sind von der Sorte 3 im Einsatz und deckt einen sehr großen Bereich ab. Dürfte auch bis in die andere Wohnung reichen, wenn es vorher auch geklappt hat. Vorteil vom 1750e ist das er halt beide Frequenzen abdeckt. Ein Gastzugang ist auch sehr einfach in der FB einzustellen.
Test diverser Mesh Systeme auf Golem

Ich bin quasi Ubiquiti Fanboy, Amplifi soll ganz geil sein. Ist aber nur Hörensagen.

Aber wenn @okolyta sagt Orbi ist gut, kannste davon ausgehen, dass das auch ne gute Wahl ist
Bearbeitet von: "ottinho" 22. Jan
okolyta22. Jan

Also wenn du dich ein wenig belesen hast, wirst du ja gesehen haben das …Also wenn du dich ein wenig belesen hast, wirst du ja gesehen haben das Google nicht gerade doll abschneidet. Nutze Orbi und bin sehr zufrieden. Andere Straßenseite ist sehr vielfältig. Frankfurter Allee mit 6 Spuren, Farradweg, Geweg, Parkbuchten und Mittelstreifen oder ein Feldweg?


Straße ist nur eine Siedlung. Also nicht sehr breit. Geht das mit dem Orbit das das Gastnetzwerk getrennt vom privaten ist?
dalan2k22. Jan

Straße ist nur eine Siedlung. Also nicht sehr breit. Geht das mit dem …Straße ist nur eine Siedlung. Also nicht sehr breit. Geht das mit dem Orbit das das Gastnetzwerk getrennt vom privaten ist?


google.de/sea…ari


Da hat gleich als erstes Ergebnis, der Hersteller selber sogar die Antwort parat,wenn man Google benutzt.



rwichweite müsste man testen. Bei mir schafft der Satellit allein schon eine ordentliche Reichweite, von der sich mein AVM LTE Router eine Scheibe hätte abschneiden können.

ottinho22. Jan

Test diverser Mesh Systeme auf GolemIch bin quasi Ubiquiti Fanboy, Amplifi …Test diverser Mesh Systeme auf GolemIch bin quasi Ubiquiti Fanboy, Amplifi soll ganz geil sein. Ist aber nur Hörensagen.Aber wenn @okolyta sagt Orbi ist gut, kannste davon ausgehen, dass das auch ne gute Wahl ist



Naja bin da sehr zufrieden mit, stelle aber bis auf Reichweite und Stabilität kaum Ansprüche
Bearbeitet von: "okolyta" 22. Jan
okolyta22. Jan

https://www.google.de/search?q=orbi+gastnetzwerk&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=de-de&client=safariDa hat gleich als erstes Ergebnis, der Hersteller selber sogar die Antwort parat,wenn man Google benutzt. rwichweite müsste man testen. Bei mir schafft der Satellit allein schon eine ordentliche Reichweite, von der sich mein AVM LTE Router eine Scheibe hätte abschneiden können. Naja bin da sehr zufrieden mit, stelle aber bis auf Reichweite und Stabilität kaum Ansprüche


Okay super danke! Dann werd ich wohl da mal nach nem guten Angebot Ausschau halten
Also AVM hat (noch Recht frisch) Mesh in den neuen Geräten. Getestet habe ich das noch nicht, aber auf AVM kann man sich eigentlich verlassen. Selbst wenn es jetzt noch nicht klappt, wird es in kurzer Zeit funktionieren.

Alternativ, die Geräte von BinTec haben das ebenfalls. Haben mit der Telekom Digitalisierungsbox und 2 Access Points von BinTec 2 riesen große Industriehallen versorgt. Klappt einwandfrei. Und die haben bestimmt auch nicht nur Access Points sondern auch Repeater, sollten keine Kabel liegen.
Was meinst du mit Einbußen genau? Bandbreite oder Empfangsstärke?

Wenn es letzteres ist, dann ist die Frage ob dir Mesh wirklich weiterhilft und du nicht eher die Lücke zwischen den beiden Gebäuden mittels gerichteter Funkbverbindung überbrücken solltest, z.B. mit:
ubnt.com/pro…ts/
Im Office haben wir Ubiquiti (Hammer!) zu. Hause Netgear Orbi (Hammer!, aber nicht viele Einstellungsmöglichkeiten).

smallnetbuilder.com da gibt es viele sehr, sehr tiefgründige Testberichte. Bzw. hier der Vergleich einiger Systeme:
smallnetbuilder.com/wir…dup

Wenn Du Dir die Orbi holst, guck mal, ob sie immer noch bei Amazon UK so günstig sind (da habe ich sie her).
Habe auch Orbi Zuhause, läuft bisher super.

Andere Straßenseite ist sicher möglich.
Das Gute ist, dass die Dinger auch als Kette (Daisy Chain) betrieben werden können.
jottlieb22. Jan

Was meinst du mit Einbußen genau? Bandbreite oder Empfangsstärke?Wenn es l …Was meinst du mit Einbußen genau? Bandbreite oder Empfangsstärke?Wenn es letzteres ist, dann ist die Frage ob dir Mesh wirklich weiterhilft und du nicht eher die Lücke zwischen den beiden Gebäuden mittels gerichteter Funkbverbindung überbrücken solltest, z.B. mit:https://www.ubnt.com/products/#airmax


War ein Bandbreiten Problem
dalan2k23. Jan

War ein Bandbreiten Problem



Alles klar, das typische Repeater-Problem (auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen) - dann kannst du es in der Tat mit einem Mesh-System probieren. Ich würde natürlich trotzdem schauen dass die für die Überbrückung verwendeten APs möglichst Sichtkontakt haben.
Mesh hat für mich übrigens einen Effekt ähnlich wie Sonos oder auch Eneloop, wo man sich einfach fragt, warum das nicht schon immer so war und es irgendjemand anders macht. Volle WLAN Leistung egal wo ich bin, warum ging das vorher nicht? Erscheint so logisch
admin23. Jan

Mesh hat für mich übrigens einen Effekt ähnlich wie Sonos oder auch En …Mesh hat für mich übrigens einen Effekt ähnlich wie Sonos oder auch Eneloop, wo man sich einfach fragt, warum das nicht schon immer so war und es irgendjemand anders macht. Volle WLAN Leistung egal wo ich bin, warum ging das vorher nicht? Erscheint so logisch



Denke dann ist Mesh echt das was ich auch wohl schon immer gebraucht habe Hast Du das RBK50, RBK40 oder RBK30?!?
Ich hatte zuerst den RBK40. Ich wohne allerdings in einer sehr ungewöhnlichen Fläche (alte Fabrik mit verdammt viel Beton), wodurch ich praktisch immer richtig beschissenes WLAN hatte. Dann habe ich zum Test die RBK40 und RBK50 bestellt - volles Netz beim 50er in der ganzen Wohnung, der 40er konnte auf dem Balkon dann nur noch 10Mbit/s liefern - ergo RBK40 zurückgeschickt und jetzt die RBK50.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler