Empfehlung Reisekoffer 158cm Gurtmaß

6
eingestellt am 28. Jul
Hallo,
in drei Wochen geht es in den Urlaub und ich weiß noch immer nicht, was für einen Koffer ich nehmen soll.
Es sollte ein Gurtmaß von 158cm haben, sprich ca. 75cm hoch, robust sein, nicht zu schwer (unter 5kg) und nicht zu teuer.

Habe als erstes an den Samsonite Neopulse gedacht. Jedoch schrecken mich die Berichte über gebrochene Schalen (meistens an der selben Stelle) und dem miserablen Service ab.
American Tourister sieht ähnlich aus, da es zu Samsonite gehört.

Habe jetzt auf Delsay Turenne oder Eminent Diagon gedacht.
Hat da jemand Erfahrungen besonders mit Eminent oder andere Vorschläge?

Ach, jetzt steht eine Flugreise an.
Zusätzliche Info
Sonstiges
6 Kommentare
Meine Freundin hat einen der sehr ähnlich ist wie der Neopulse. Eventuell der Vorgänger. Sie hatte keine Probleme. Ich habe einen lock n Roll. Finde diese Art deutlich besser. Da kann keine Schale brechen. Außerdem kann man drauf sitzen. Der s'cure wäre das Pendant von samsonite. Ist etwas kleiner vom Volumen, hat aber besseres gestänge zum schieben.
El_Pato28.07.2019 10:01

Meine Freundin hat einen der sehr ähnlich ist wie der Neopulse. Eventuell …Meine Freundin hat einen der sehr ähnlich ist wie der Neopulse. Eventuell der Vorgänger. Sie hatte keine Probleme. Ich habe einen lock n Roll. Finde diese Art deutlich besser. Da kann keine Schale brechen. Außerdem kann man drauf sitzen. Der s'cure wäre das Pendant von samsonite. Ist etwas kleiner vom Volumen, hat aber besseres gestänge zum schieben.


Habe auch schon überlegt, dass ein Riegelverschluss wahrscheinlich besser ist
Nutze als seit Jahren Samsonite und hatte noch keine gebrochene Schale oder ähnliches bei ~40 legs pro Jahr. Eine defekte Rolle wurde bei Abwicklung über einen lokalen Shop recht schnell ersetzt, kann den Service-Shitstorm nicht nachvollziehen.
Plagiate_Tempel28.07.2019 14:19

Nutze als seit Jahren Samsonite und hatte noch keine gebrochene Schale …Nutze als seit Jahren Samsonite und hatte noch keine gebrochene Schale oder ähnliches bei ~40 legs pro Jahr. Eine defekte Rolle wurde bei Abwicklung über einen lokalen Shop recht schnell ersetzt, kann den Service-Shitstorm nicht nachvollziehen.


Unserer ist schon über 20 Jahre ohne Probleme in Nutzung (weiß daher nicht einmal welches Modell) allerdings ist durchaus denkbar, dass wie bei vielen Dingen neuere Modelle weniger für solch lange Lebensdauer ausgelegt sind - der Kunde soll doch konsumieren

wenn es nicht zwingend ein Hartschalenkoffer sein soll - wir nutzen seit ein paar Jahren die große Eastpack Tasche mit Rollen und Stange und fixieren mit zwei Gurten.
Läuft super leicht und nach der Abholung vom Band können die Gurte ab und die zweite Reisetasche ( 60L ebenfalls Eastpack und Handgepäck) einfach mit rein gepackt werden so dass wir dann nur noch zwei statt drei (plus Handgepäck) Koffer/Taschen haben.

Leider spinnen sich ja immer mehr Gesellschaften zu, dass Gepäck trotz weniger als Maximal Gewicht von 32kg nicht zusammen gefasst werden dürfen - würde ich für jedes der Kilo von der Freimenge bis zur Maximalgrenze zahlen, hätte der Packer auch nicht mehr davon
Danke für den Input. Momentan sieht es nach dem S'Cure von Samsonite aus
Wie ist denn die Entscheidung ausgefallen? Stehe vor der gleichen Frage
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen