Empfehlung (Schlag-)bohrmaschine

22
eingestellt am 16. Mär
Werte Community,

euer Urteil ist mir viel wichtiger als hundert Amazon-Rezensionen, eine Note von Stiftung Warentest oder der nicht uneigennützigen Empfehlung vom Mitarbeiter des lokalen Baumarkts.

Ich suche ein Gerät, das ich mir ein Mal zulegen werde und damit dann hoffentlich lebenslang Löcher in Wände aller Art bohren kann. Es geht wirklich nur um den Hausgebrauch, sollte aber alle Baumaterialien abdecken (auch Beton).

Hier werden ja ständig Deals gepostet. Leider fehlt mir die Übersicht und auch Kompetenz, die einzelnen Geräte in ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis zu vergleichen.

Könnt ihr mir daher eine (Schlag-)Bohrmaschine empfehlen? Budget wenn möglich unter 100€, da ich die Maschine vielleicht 3 Mal im Jahr brauchen werde.

Danke euch 🙏🏼
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
johndoe2916.03.2020 10:10

Danke an alle! Drückt mir die Daumen, dass ich das Haus nicht zum …Danke an alle! Drückt mir die Daumen, dass ich das Haus nicht zum Einstürzen bringe.


Falls du nicht so erfahren bist, guck dir ruhig mal ein paar Tutorials an. Hier noch ein paar Tipps
Für genaues Bohren ruhig erstmal klein vorbohren (oder Körnern) und dann größeren Bohrer nehmen
Kabel beachten! Falls du nicht sicher bist, gibt es dafür Geräte oder frag den Eigentümer wo die langlaufen
Fliesen nur bohren, nicht meißeln (kann man beim Bosch entsprechend einstellen). Die Fliesen vorher mit Klebeband abkleben. Das verhindert Bruch, vorallem an den Rändern. Und vorher immer gut ausmessen bzw. nochmal vergewissern das du an der richtigen Stelle bohrst.
der Schaft von SDS Bohrern ist gefettet und daher sehr dreckig. Das muss aber so. Daher besser an der Spitze anfassen - nach dem bohren kann diese aber sehr heiß sein.
Beim bohren, gerade über Kopf, eine Schutzbrille tragen. So Betonkörnchen im Auge können bestenfalls lästig sein.
Alles Dinge, die mir mal jemand vorher hätte sagen sollen

Nachtrag: was ich gar nicht genug betonen kann: kauf dir gute Dübel! Wie viele Probleme ich vermieden hätte, wenn ich von Anfang an gute Dübel benutzt hätte. Mit UX von Fischer habe ich gute Erfahrungen gemacht. Die als Montagematerial bei Möbeln mitgeliefert werden, sind oft Müll.
Bearbeitet von: "Polachris" 16. Mär
22 Kommentare
Bosch Professional GBH 2-28 DFV Bohrhammer.
Ist zwar über deinem Budget, trotzdem aber eine Empfehlung wert.
Muss es wirklich eine eigene sein oder kannst du dir eventuell eine ausleihen. Nicht falsch verstehen: wer von sich aus schon behauptet sie max. dreimal im Jahr zu brauchen, der braucht sie so oft vielleicht im Jahrzehnt.
Mir fallen so wenig Anwendungsgebiete im normalen Haushalt ein, für die es eine Schlagbohrmaschine braucht.
jeme16.03.2020 00:49

Muss es wirklich eine eigene sein oder kannst du dir eventuell eine …Muss es wirklich eine eigene sein oder kannst du dir eventuell eine ausleihen. Nicht falsch verstehen: wer von sich aus schon behauptet sie max. dreimal im Jahr zu brauchen, der braucht sie so oft vielleicht im Jahrzehnt.Mir fallen so wenig Anwendungsgebiete im normalen Haushalt ein, für die es eine Schlagbohrmaschine braucht.


Habe ich mir auch schon überlegt, ich würde allerdings gerne flexibel und unabhängig Löcher bohren können. Die 100 Euro sind es mir wert.
Also Wir sind mit der hier seit Ewigkeiten zufrieden----- Makita HR 2470 SDS-Plus-Bohrhammer
auf Idealo für 98.99 €.inkl. Versand
Ich hab mir ne kleinen Akku Schrauber mit Schlagunktion von Bosch geholt. Hat bisher für alles gereicht, was im Haushalt anfiel.
Auch zu Testzwecken Mal ein 8er Loch in eine Waschbetonplatte gebohrt - hat funktioniert.
Bearbeitet von: "6hellhammer6" 16. Mär
Also wie @jeme schon schrieb, für 3x im Jahr würdest du mit Ausleihen beim Nachbarn oder im Baumarkt sogar billiger wegkommen.
Was bedeutet "Löcher in Wände aller Art bohren" konkret? Auch mal in eine armierte Stahlbetonwand? Dann vielleicht sogar einen Bohrhammer wählen.

Tipp:amazon.de/dp/…QM/
Bearbeitet von: "schni_schna_schnappi" 16. Mär
johndoe2916.03.2020 00:53

Habe ich mir auch schon überlegt, ich würde allerdings gerne flexibel und u …Habe ich mir auch schon überlegt, ich würde allerdings gerne flexibel und unabhängig Löcher bohren können. Die 100 Euro sind es mir wert.


Mir persönlich ginge es auch weniger ums Geld, vielmehr darum ein Gerät liegen zu haben, was man kaum benutzt.
Wenn du wirklich unbedingt eine haben möchtest, dann Kauf eine bei Aldi oder Lidl für 30€.
Mit dreimaliger Benutzung im Jahr wärst du wirklich ein Poweruser

PS: durchschnittliche Lebensnutzungsdauer einer Bohrmaschine liegt wohl bei 13 Minuten. Wenn man überlegt, dass da auch schon die Handwerker eingerechnet sind...
JeanDark16.03.2020 00:54

Also Wir sind mit der hier seit Ewigkeiten zufrieden----- Makita HR 2470 …Also Wir sind mit der hier seit Ewigkeiten zufrieden----- Makita HR 2470 SDS-Plus-Bohrhammerauf Idealo für 98.99 €.inkl. Versand


Für den Einsatzzweck des Threaderstellers ist das definitiv die erste Wahl, wenn’s kein Parkside sein soll...
6hellhammer616.03.2020 01:01

Ich hab mir ne kleinen Akku Schrauber mit Schlagunktion von Bosch geholt. …Ich hab mir ne kleinen Akku Schrauber mit Schlagunktion von Bosch geholt. Hat bisher für alles gereicht, was im Haushalt anfiel.Auch zu Testzwecken Mal ein 8er Loch in eine Waschbetonplatte gebohrt - hat funktioniert.


Taugt aber wirklich nix für Beton oder. ähnliche Wände
bei einer betondecke brauchst schon einen bohrhammer. Ansonsten würde ich was mit akku nehmen. lidl 20v akku Schlagschrauber ist genial für den Hausgebrauch, aber etwas schwer
schni_schna_schnappi16.03.2020 01:09

Also wie @jeme schon schrieb, für 3x im Jahr würdest du mit Ausleihen beim …Also wie @jeme schon schrieb, für 3x im Jahr würdest du mit Ausleihen beim Nachbarn oder im Baumarkt sogar billiger wegkommen. Was bedeutet "Löcher in Wände aller Art bohren" konkret? Auch mal in eine armierte Stahlbetonwand? Dann vielleicht sogar einen Bohrhammer wählen.Tipp:https://www.amazon.de/dp/B01BNHB4QM/



Rein vom Datenblatt wird Beton mit dem Teil n Krampf bis nicht funktionieren. Mein Vater hat den hier geposteten Makita und der hat mehr Power. Selbst mit dem Macht es wenig Spass in Beton zu bohren.
Von den hier genannten würde ich am ehesten den Bosch Professional GBH 2-28 DFV Bohrhammer nehmen.
Wir nutzen letzendlich, wenn wir mal in unser Beton-Fertighaus bohren müssen den hier. Der is zwar alt und unhandlich aber man bekommt n vernünftiges Loch in die Wand.
Danke für eure vielen Antworten! Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus mit Ziegelwänden. Den Zusatz des Betonbohrens habe ich angemerkt, da die Decken vermutlich aus Beton sind und ich gerne auch mal die ein oder andere Lampe anbringen würde.
Sers..

Unbedingt eine BohrHAMMER und keine Schlagbohrmaschine..

Denkbar wären auch der Bosch in grün (75Eur)
amazon.de/Bos…RC/

oder die Makita für 119Eur
amazon.de/Mak…OQ/

Beides nicht bei idealo gegengecheckt..

Diese Geräte sind nur zum Bohren, also mit SDS-Aufnahme..
Also kein Schrauber-ersatz
Den gerade genannten Bohrhammer Bohrhammer PBH 2100 RE (oder Vorgänger?) von Bosch habe ich seit fast 10 Jahren. Das ist ein super Gerät, den ich genau für die von dir genannten Anwendungen bekommen habe. Mittlerweile mache ich handwerklich deutlich mehr, bin immernoch sehr zufrieden. Das Gerät ist relativ leicht (gut über Kopf arbeiten oder wenn man nur eine Hand frei hat), hat genug Kraft für normalen Beton. Unbedingt auf gute Bohrer achten. Dazu würde ich mir einen einfachen Akkuschrauber kaufen, falls du sowas nicht hast. Für Möbel etc
Was auch Sinn macht: für glatte Betonflächen würde ich mir einen Körner holen. So steigert man die Präzison des Bohrers erheblich, die Steinbohrer verlaufen anfangs gerne mal um 1-3mm.
Polachris16.03.2020 09:49

Den gerade genannten Bohrhammer Bohrhammer PBH 2100 RE (oder Vorgänger?) …Den gerade genannten Bohrhammer Bohrhammer PBH 2100 RE (oder Vorgänger?) von Bosch habe ich seit fast 10 Jahren. Das ist ein super Gerät, den ich genau für die von dir genannten Anwendungen bekommen habe. Mittlerweile mache ich handwerklich deutlich mehr, bin immernoch sehr zufrieden. Das Gerät ist relativ leicht (gut über Kopf arbeiten oder wenn man nur eine Hand frei hat), hat genug Kraft für normalen Beton. Unbedingt auf gute Bohrer achten. Dazu würde ich mir einen einfachen Akkuschrauber kaufen, falls du sowas nicht hast. Für Möbel etc Was auch Sinn macht: für glatte Betonflächen würde ich mir einen Körner holen. So steigert man die Präzison des Bohrers erheblich, die Steinbohrer verlaufen anfangs gerne mal um 1-3mm.


Danke für den ausführlichen Bericht. Bei Amazon wäre das dann wie von @JustDontAsk angegeben dieser Link amazon.de/Bos…RC/, oder? Müsste ich zum Bohren dann die Variante mit SDS-plus-Adapter zu 91,82 kaufen? Dazu dann separat nochmal Bohrer?

Für Möbelaufbauten habe ich mir den IXO VI zugelegt
johndoe2916.03.2020 09:58

Danke für den ausführlichen Bericht. Bei Amazon wäre das dann wie von @J …Danke für den ausführlichen Bericht. Bei Amazon wäre das dann wie von @JustDontAsk angegeben dieser Link https://www.amazon.de/Bosch-Bohrhammer-Tiefenanschlag-Zusatzhandgriff-Koffer/dp/B0064KFLRC/, oder? Müsste ich zum Bohren dann die Variante mit SDS-plus-Adapter zu 91,82 kaufen? Dazu dann separat nochmal Bohrer?Für Möbelaufbauten habe ich mir den IXO VI zugelegt


Den Adapter brauchst du nicht - es sei denn, du willst damit auch Mal mit normalen Bohrern mit "glattem" Schaft bohren (bspw. in Holz oder Stahl). Dafür ist der Adapter + das Zahnkranzbohrfutter gedacht. Für reine SDS-Bohrer (Wände, Decken) reicht die Variante für 74,95.
johndoe2916.03.2020 09:58

Danke für den ausführlichen Bericht. Bei Amazon wäre das dann wie von @J …Danke für den ausführlichen Bericht. Bei Amazon wäre das dann wie von @JustDontAsk angegeben dieser Link https://www.amazon.de/Bosch-Bohrhammer-Tiefenanschlag-Zusatzhandgriff-Koffer/dp/B0064KFLRC/, oder? Müsste ich zum Bohren dann die Variante mit SDS-plus-Adapter zu 91,82 kaufen? Dazu dann separat nochmal Bohrer?Für Möbelaufbauten habe ich mir den IXO VI zugelegt


Ein SDS-Set reicht

amazon.de/Bos…WC/


Bosch Blau, 11 Eur..


Das bekommste nicht so schnell klein..
Danke an alle! Drückt mir die Daumen, dass ich das Haus nicht zum Einstürzen bringe.
johndoe2916.03.2020 10:10

Danke an alle! Drückt mir die Daumen, dass ich das Haus nicht zum …Danke an alle! Drückt mir die Daumen, dass ich das Haus nicht zum Einstürzen bringe.


Falls du nicht so erfahren bist, guck dir ruhig mal ein paar Tutorials an. Hier noch ein paar Tipps
Für genaues Bohren ruhig erstmal klein vorbohren (oder Körnern) und dann größeren Bohrer nehmen
Kabel beachten! Falls du nicht sicher bist, gibt es dafür Geräte oder frag den Eigentümer wo die langlaufen
Fliesen nur bohren, nicht meißeln (kann man beim Bosch entsprechend einstellen). Die Fliesen vorher mit Klebeband abkleben. Das verhindert Bruch, vorallem an den Rändern. Und vorher immer gut ausmessen bzw. nochmal vergewissern das du an der richtigen Stelle bohrst.
der Schaft von SDS Bohrern ist gefettet und daher sehr dreckig. Das muss aber so. Daher besser an der Spitze anfassen - nach dem bohren kann diese aber sehr heiß sein.
Beim bohren, gerade über Kopf, eine Schutzbrille tragen. So Betonkörnchen im Auge können bestenfalls lästig sein.
Alles Dinge, die mir mal jemand vorher hätte sagen sollen

Nachtrag: was ich gar nicht genug betonen kann: kauf dir gute Dübel! Wie viele Probleme ich vermieden hätte, wenn ich von Anfang an gute Dübel benutzt hätte. Mit UX von Fischer habe ich gute Erfahrungen gemacht. Die als Montagematerial bei Möbeln mitgeliefert werden, sind oft Müll.
Bearbeitet von: "Polachris" 16. Mär
Carbyne16.03.2020 00:42

Bosch Professional GBH 2-28 DFV Bohrhammer.Ist zwar über deinem Budget, …Bosch Professional GBH 2-28 DFV Bohrhammer.Ist zwar über deinem Budget, trotzdem aber eine Empfehlung wert.



hab ich auch, aber der wird pro Jahr nur 2x gebraucht. Wenn überhaupt.
johndoe2916.03.2020 10:10

Danke an alle! Drückt mir die Daumen, dass ich das Haus nicht zum …Danke an alle! Drückt mir die Daumen, dass ich das Haus nicht zum Einstürzen bringe.



Solang du es nicht so machst :
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler