Empfehlung Soundbar

9
eingestellt am 7. Mär
hallo, ich suche eine gute Soundbar. Zu welcher würdet ihr tendieren bzw. welche Erfahrungen habt ihr?

Bose Soundtouch 300 inkl. Sub. oder Denon Heos HomeCinema?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
9 Kommentare

Hat es einen Grund warum du so viel Geld für eine soundbar ausgeben willst?!

Verfasser

Manguvor 35 m

Hat es einen Grund warum du so viel Geld für eine soundbar ausgeben …Hat es einen Grund warum du so viel Geld für eine soundbar ausgeben willst?!

​Habe über die Soundtouch nur gutes gelesen, daher steht die zur Auswahl. Hatte eine von Samsung zu Hause und die fand ich trotz überwiegend guten Kommentaren nicht gut. Bin mir halt unschlüssig und hoffe hier auf Erfahrungen, bzgl. der Denon und der Soundtouch (evtl. auch ohne Sub?).

Wie groß ist der Raum? Gehts nur um Filme oder auch um Orchestermusik mit 16 verschiedenen Instrumenten?

Verfasser

4naloCannibalovor 14 m

Wie groß ist der Raum? Gehts nur um Filme oder auch um Orchestermusik mit …Wie groß ist der Raum? Gehts nur um Filme oder auch um Orchestermusik mit 16 verschiedenen Instrumenten?



raum ca. 35m² und eigentlich werden filme geguckt und ab und an auch mal musik (aber kein orchester)

horstschlemmervor 23 m

raum ca. 35m² und eigentlich werden filme geguckt und ab und an auch mal …raum ca. 35m² und eigentlich werden filme geguckt und ab und an auch mal musik (aber kein orchester)


Hol dir so ne Bluettooth LG Soundbar. Ich hab eine NB3540 damals für 190 Euro bei Saturn geholt. Das Ding ist für das Wohnzimmer absolute Spitze. Hat Bumms und klingt für meine normalo Ohren top
Bearbeitet von: "4naloCannibalo" 7. Mär

Für Filme: Bose, Für Musik: Sonos.
Ist die Grundregel, wie ich gelesen habe. Das neue Dolby-Athmos wird aber wohl von der Soundtouch 300 nicht unterstützt.

Canton DM 90

Nubert nuPro AS-250

Ich habe die HEOS für ca. 300€ von Amazon UK gekauft. Dafür ist das Teil wirklich top. Musik gefällt mir unheimlich gut: Besser als bei der HEOS 5 (steht in der Küche) und bei meinem Bose 2.1 System. Auch der TV / Film Sound ist gut. Nur bei Filmen aus fraglichen Quellen ist mir aufgefallen, dass manchmal die Stimmen etwas untergehen (was dann wohl auch eher an den Quellen / Dateien an sich liegt). Dort gibt es aber trotzdem eine einfache Lösung: In der App kann man über einen Button Stimmen hervorheben. Damit passt dann wieder alles. Der Ton ist trotzdem noch super, nur die Stimmen sind besser zu hören.
Ach und eine Sache noch: Wenn ich den Sender am TV wechsle dauert es immer ein paar Sekunden, bis der Ton da ist. Keine Ahnung ob das am TV liegt oder an der HEOS... ich hab mich daran gewöhnt.
Einziges Manko bei der DENON HEOS Reihe: Die App. Die ist nicht wirklich geil. Es kommt durchaus mal vor, dass die App oder die Lautsprecher nicht reagieren. Einmal konnte ich die Lautspecher auch nicht pairen, was erst durch Trennen beider Lautsprecher vom Stromnetz gelöst wurde. Die zusätzlichen Möglichkeiten, welche man mit der App hat (ich nutze Internet Radio, Spotify Connect, Podcasts die auf meinem iPhone sind, manchmal auch Soundcloud...) möchte ich trotzdem nicht missen. Und nur zur Info: Für TV / Filme schauen braucht man die App bis auf o.g. Beispiel mit den Stimmen nicht. Lautstärke kann auch mit der TV Fernbedienung geregelt werden.
Ich kenne die anderen Lösungen nur vom Namen und nicht vom Hören aber wenn dir der Sound wichtig ist und du über kleinere Fehler der App hinwegschauen kannst dann kann ich dir die HEOS HomeCinema nur sehr ans Herz legen. Vor allem wenn du sie so wie ich vielleicht irgendwo zu einem guten Preis bekommst.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text