ABGELAUFEN

Empfehlungen für Beamerkauf

Moin zusammen!

Ich habe bisher einen Epson EMP-TW1000 gehabt, der ist aber leider kaputtgegangen.

Ich suche jetzt einen neuen Beamer, wobei der nicht neu sein soll sondern gerne auch gebraucht sein darf. Etwas verbessern möchte ich mich vielleicht auch, wenn das geht.

Randbedingungen:

- native 1920x1080 Full-HD-Auflösung
- Lens Shift / optische Trapezkorrektur
- kein DLP
- max. 8-9kg schwer
- Bildbreite von 3,2m bei 4,2m Entfernung

3D ist mir nicht wichtig, wäre aber vielleicht ein Zeichen dafür, dass der Beamer keine 5 Jahre alt ist. :-) Ich will damit übrigens nur Filme schauen, kein Sport, kein Computerbild, keine Konsole.

Ich habe schon zig Seiten durchsucht und mir diverse Beamer angeschaut, vergleiche das dann aber immer mit meinem bisherigen Beamer und stelle dann fest, daß z.B. Lens Shift fehlt, der Beamer noch älter ist, DLP hat oder die Bewertungen nicht so toll sind.
Z.B: Der Epson EMP-TW980 ist wie mein bisheriger Beamer, auch vom Gehäuse her, es fehlen nur ein paar Bildfunktionen, die ich bisher nicht gebraucht habe, der ist aber wohl fast genauso alt und damit (auch bildtechnisch) nicht mehr auf der Höhe der Zeit. :-(


Den Epson hatte ich vor zwei Jahren als echtes Schnäppchen für 450 EUR und nur 400 Lampenstunden ersteigert. So in der Art wünsche ich mir das auch jetzt wieder, beim Preis bin ich zwar einigermaßen flexibel, aber 2000 EUR will ich auch nicht ausgeben, das wäre dann kein Deal mehr... ;-)


Ich werde selber noch weiter suchen, aber vielleicht hat ja jemand hier einen Vorschlag...

13 Kommentare

schau doch mal hier:

hukd.mydealz.de/kle…871

okay wohl nicht das was du suchst: hat DLP und kein Full Hd
Ich finde DLp aber sehr gut

proconsuln

okay wohl nicht das was du suchst: hat DLP und kein Full HdIch finde DLp aber sehr gut


Wir haben bei der Arbeit einen und der flimmert manchmal. Ist wohl der Regenbogeneffekt oder so.
Mag sein, dass das nicht der Normalzustand ist, aber da ich bei einem Kauf über Kleinanzeigen oder Ebay schlecht in meinem Heimkino längere Zeit probegucken kann, will ich das Risiko nicht eingehen. Und zum Probegucken einen neuen Beamer kaufen und dann einfach zurückschicken, das ist auch nicht mein Fall.

Hi,
könnte dir einen Panasonic PT AE900E anbieten, geniales Gerät. Nur 3D hat er leider nicht und muss deswegen leider weg.
Gruß

Turnbeutel

Hi,könnte dir einen Panasonic PT AE900E anbieten, geniales Gerät. Nur 3D hat er leider nicht und muss deswegen leider weg.Gruß


Danke für das Angebot, aber 720p wäre leider ein Rückschritt. :-(

Das dargestellte 1080i Bild, ist schon sehr scharf. Allerdings kann ich das gut nachvollziehen. Was ist denn los mit dem epson?

Turnbeutel

Hi,könnte dir einen Panasonic PT AE900E anbieten, geniales Gerät. Nur 3D hat er leider nicht und muss deswegen leider weg.Gruß

Mein Epson hat das letzte Gewitter nicht überlebt... :-(

Normalerweise sind die Netzteile abgesichert, in dem Fall könnte sich ein Reparaturversuch lohnen. Ich würde einfach mal in einschlägigen Foren nachfragen, oder einen Fernsehtechniker aufsuchen.
Gruß

Ist aber nicht das Netzteil, das wäre zu einfach.
Nachfrage bei Epson selber hat ergeben, daß es bei dem Teil nur eine große Platine gibt, die ausgetauscht werden müßte. Gibt es aber nicht einzeln sondern nur zusammen mit der optischen Einheit oder so. Kostenpunkt 2300 EUR. Ist also ein wirtschaftlicher Totalschaden, aber die Versicherung wird das zum Glück zahlen. :-) Also das, was ich mal dafür bezahlt habe, nicht die 2300 EUR. :-(

Ok, das ist natürlich doof. Dann wünsch ich mal viel Glück bei der Suche. Sollte dir ein günstiger aktiver 3D Beamer mit min 720p über den Weg laufen, darfst du mir gerne Bescheid geben.

Danke, das Glück kann ich gebrauchen.

Nach 3D-DLP-Geräten halte ich allerdings nicht primär Ausschau. Vielleicht wird es bei mir auch nur ein halbwegs gleichwertiger Ersatz. Mal schauen. Letztendlich nutze ich den Beamer halt doch nicht so häufig, und dafür dann 1000 EUR auszugeben, das wäre dann wahrlich ein teurer Spaß...

So, habe jetzt einfach mal einen Epson Beamer bei eBay ersteigert. :-)

So weit eigentlich nicht schlecht:
- entspricht von den technischen Daten im großen und ganzen meinem bisherigen Beamer, also vom Objektiv, Kontrast, Lens Shift, ...
- bietet lediglich ein paar Einstellungsmöglichkeiten weniger, die ich aber sowieso nie genutzt habe
- die Lampe hat ihre beste Zeit definitiv hinter sich, aber ich kann meine bisherige Lampe, die noch in Ordnung ist, nutzen
- er kostet weniger als das, was ich wohl von der Versicherung bekomme


Also stehe ich jetzt nicht unbedingt schlechter da als vorher, vor dem Blitz. Ok, abgesehen von ein paar Euro vielleicht auch nicht besser, aber darum geht es bei einer Hausratversicherung ja auch nicht.

Mit etwas Glück kann ich nächstes Wochenende dann endlich wieder einen schönen Film gucken.

Alles klar, dann viel Spaß mit dem Neuen. Ich such dann mal weiter nach einem für mich geeigneten 3D Beamer.

Da wünsche ich Dir auch viel Glück. Vielleicht hast Du ja bald die Erleuchtung, welches Gerät es werden soll. Oder bei Dir um die Ecke stellt einer einen passenden zu einem tollen Preis bei den Kleinanzeigen ein. Manchmal hat man ja Glück! Ich bekomme von Ebay und den Ebay-Kleinanzeigen schon seit Monaten zu bestimmten Sachen regelmäßige Mails. Ist ganz nett, auch nicht jede Mail wirklich zum wirklich gesuchten paßt... :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo sind meine PNs geblieben?44
    2. Coupon-König schlägt dieses mal bei C&A zu44
    3. Wer von euch war das ? :D2022
    4. [Zusammenfassung] Quellen und Tipps für hochwertige Anzüge, Hemden, Chinos …213892

    Weitere Diskussionen