Empfehlungen Rechtschutzversicherung mit Sofortschutz

46
eingestellt am 19. Jul
Ich wollte mal fragen welche Rechtschutzversicherungen ihr empfehlen oder auch nicht könnt.

Es geht um folgendes,
ich bin 20, studiere, arbeite nebenbei als Werksstudentin und wohne Zuhause.
Meine Mutter ist alleinerziehend und hat bei Versicherungen einiges versäumt, kein Rechtschutz außer fürs Auto und keine Hausratversicherung, auch hier gerne empfehlungen.
Nun zum eigentlichen Problem, an unser Grundstück schließt der Fußballplatz vom örtlichen Sportverein an.
Dementspreched fliegen häufig Bälle auf unser Grundstück, unter anderem Gewächshaus etc. beschädigt und der Verein weigert sich zu zahlen, da der Sportplatz frei betretbar ist.
Regelmäßig wird über unserem Gartenzaun trotz Stacheldraht geklettert und durch unsere Beete getrampelt, die Ernte vernichtet, um die Bälle wieder zu holen.

Das derzeitige Hauptproblem ist allerdings, das der Platz als Feiermöglichkeitt vermietet wird und keine Rücksicht auf Ruhezeiten etc genommen wird.
Von der Gemeinde bekomme ich keine Unterstützung da die größtenteils im Verein ist.

Da ich nun dagegen Vorgehen möchte, möchte ich eine Rechtschutzversicherung haben die sofort greift und oben genanntes abdeckt,
Laufzeit sollte möglichst nicht mehr als 1 Jahr sein, da dann mein Werksstudenten Vertrag ausläuft und ich keine sichere Einnahmequelle mehr habe.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
JurTech1vor 53 m

Du hast immer eine Wartezeit von 3 Monaten bei RSV.


Stimmt nicht, hängt vom Rechtsgebiet ab.

Dennoch unerheblich, da selbst ohne Karenzzeit hier ein potentieller Versicherungsfall bereits vorliegt und ist damit nicht deckungsfähig.
Bearbeitet von: "Antics" 19. Jul
Im Garten hilft dann wohl nur ein Kampfhund.
46 Kommentare
GAILLL! Lebenshilfe 4.0!
Du hast immer eine Wartezeit von 3 Monaten bei RSV.
RSV rückwirkend gab bzw. gibt es von der ARAG - für Verkehrs-RSV.
Das nutzt dir nichts.
Wohnt deine Mama zur Miete?
Dann sollte dich der Weg zum Mieterverein (DMB) führen.
Kostet wenig pro Jahr und der Schriftwechsel wird übernommen.
RSV über den DMB dauert jedoch auch die übliche Wartezeit.
Laß‘ dich beim dir nächsten Mieterverein des DMB beraten.
Evident ist bereits jetzt, daß das so mit dem Sportplatz nicht weitergeht.
Einziges Problem könnte sein, wenn der Sportplatz vorher (vor dem Hausbau) da war.

Hausratversicherung und Haftpflicht sollte jeder haben.
Kannst du dir selber aussuchen - schau‘ dir die Versicherungsbedingungen an.
Ist das bzw. sind die Autos der Familie z.B. bei der HUK, könnte es Prozente auf die Autoversicherung(en) geben, wenn beide anderen Versicherungen dort abgeschlossen werden.
Einfach in der nächsten Filiale beraten lassen.
Umziehen hilft
Wüsste keine Versicherung ohne Wartezeit.
Bei Lärm in den Ruhezeiten einfach die Polizei rufen. Das wäre mal ein Anfang.
Bearbeitet von: "flofree" 19. Jul
JurTech1vor 53 m

Du hast immer eine Wartezeit von 3 Monaten bei RSV.


Stimmt nicht, hängt vom Rechtsgebiet ab.

Dennoch unerheblich, da selbst ohne Karenzzeit hier ein potentieller Versicherungsfall bereits vorliegt und ist damit nicht deckungsfähig.
Bearbeitet von: "Antics" 19. Jul
Bekommst du niemals gedeckt, der Versicherungsfall ist ja längst eingetreten.
Wenn du meinst, mit einem Anwalt weiterzukommen zahl den selbst, der Streitwert dürfte äußerst überschaubar sein, entsprechend auch die Anwaltskosten
Anwalt hilft hier wohl eh kaum, der Fall ist zu zwischenmenschlich kompliziert imho.
Das Gartenproblem lässt sich durch einen ordentlichen Zaun beheben, das Partyproblem durch ständiges Einschalten von Polizei / Ordnungsamt.
Das Grundproblem, dass ihr keinen Bock habt neben einem Sportplatz zu wohnen lässt sich allerdings nur durch Umzug lösen.
ARAG, sind soweit ich weiß fast nur auf Rechtschutzversicherungen speziallisiert. Gibt nichts besseres meiner Meinung.
Bearbeitet von: "Skelektor" 19. Jul
Im Garten hilft dann wohl nur ein Kampfhund.
deeelavor 6 m

Im Garten hilft dann wohl nur ein Kampfhund.


oder eine Kamera. Den eigenen Garten darf man doch wohl noch filmen. Da ist ja schnell geklärt, wer durch den Garten spaziert ist, um den Ball zu holen.
Auch wenn ich kein Jurist bin, kommen mir da direkt ein paar Fragen hoch.

Wer war zuerst da, Verein oder euer Haus? Bzw. wusstet ihr bei Einzug von dem Fußballplatz und der Vermietung für Feiern?
Ist Stacheldraht zur Einzäunung von Privatgelände überhaupt erlaubt? Nicht dass da eine saftige Strafe kommen könnte.
Habt ihr bisher irgendwas unternommen, wenn jemand aufs Grundstück klettert? Z.B. Foto und Anzeige gegen Unbekannt.

Von solchen Fällen hat man auch schon öfter im Fernsehen gehört, da sollte es schon Entscheidungen zu geben. Und wenn der halbe Ort im Verein ist und ihr die einzigen Spaßverderber seid, dann gibt das alles sehr schnell böses Blut.
der pot. Versicherungsfall liegt bereits vor und damit existiert keine Versicherung, die Probleme rund um den Sportplatz abdeckt. Und sowieso nicht rückwirkend.

bear2vor 6 m

oder eine Kamera. Den eigenen Garten darf man doch wohl noch filmen. Da …oder eine Kamera. Den eigenen Garten darf man doch wohl noch filmen. Da ist ja schnell geklärt, wer durch den Garten spaziert ist, um den Ball zu holen.


die Kamera zeigt nicht wer den Ball geschossen hat, der das Gartenhaus zerstört. Geholt hat ihn natürlich jemand anderes. Dann ausgelacht werden beim Versuch eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs durchzuziehen? Oder sich lächerlich machen bei einem zivilrechtlichen Verfahren für Schadensersatz wegen der Blumenbeetzertrampelung?
Bearbeitet von: "Michalala" 19. Jul
therealpinkvor 36 m

Bekommst du niemals gedeckt, der Versicherungsfall ist ja längst …Bekommst du niemals gedeckt, der Versicherungsfall ist ja längst eingetreten.Wenn du meinst, mit einem Anwalt weiterzukommen zahl den selbst, der Streitwert dürfte äußerst überschaubar sein, entsprechend auch die AnwaltskostenAnwalt hilft hier wohl eh kaum, der Fall ist zu zwischenmenschlich kompliziert imho. Das Gartenproblem lässt sich durch einen ordentlichen Zaun beheben, das Partyproblem durch ständiges Einschalten von Polizei / Ordnungsamt. Das Grundproblem, dass ihr keinen Bock habt neben einem Sportplatz zu wohnen lässt sich allerdings nur durch Umzug lösen.

Es geht auch nicht nur um die Kosten, sondern das strengere Auflagen kommen.
Haben inzwischen schon zwei Zäune, einer komplett Stacheldraht (der innere) und auf dem äußeren ist Stacheldraht draufgesetzt, die kommen teilweise mit Boltzenschneidern.
Elektrozaun und Fingerdraht sind nicht zulässig.

Schalten diese schon permanent ein, Problem die Verursacher hauen meist ab und wir sind nicht 24/7 im Garten.


Und bezüglich der Lärmbelästigung die Anzeigen führen ins leere und der Verein beruft ich drauf, dass im Mietvertrag steht ab 22Uhr sind die Fenster zu schließen, die feiern allerdings in simplen Platikzelten , da nützt es wenig wenn die Fenster vom Vereinsheim geschlossen sind.
Anticsvor 57 m

Stimmt nicht, hängt vom Rechtsgebiet ab.Dennoch unerheblich, da selbst …Stimmt nicht, hängt vom Rechtsgebiet ab.Dennoch unerheblich, da selbst ohne Karenzzeit hier ein potentieller Versicherungsfall bereits vorliegt und ist damit nicht deckungsfähig.


Oh du meine Güte!
Bei den hier in Rede stehenden Rechtsfragen zeige mir bitte eine RSV, die im laufenden Fall sofort reguliert.
Deine typische Korinthenkackerei hilft dir - wieder einmal - nicht weiter.
Skelektorvor 54 m

ARAG, sind soweit ich weiß fast nur auf Rechtschutzversicherungen …ARAG, sind soweit ich weiß fast nur auf Rechtschutzversicherungen speziallisiert. Gibt nichts besseres meiner Meinung.


Bei der ARAG mußten die Diesel-VW‘ler die zweitmeisten Klagen auf Deckungszusage ausfechten.
Bearbeitet von: "JurTech1" 19. Jul
Larr0102vor 12 m

Es geht auch nicht nur um die Kosten, sondern das strengere Auflagen …Es geht auch nicht nur um die Kosten, sondern das strengere Auflagen kommen. Haben inzwischen schon zwei Zäune, einer komplett Stacheldraht (der innere) und auf dem äußeren ist Stacheldraht draufgesetzt, die kommen teilweise mit Boltzenschneidern. Elektrozaun und Fingerdraht sind nicht zulässig. Schalten diese schon permanent ein, Problem die Verursacher hauen meist ab und wir sind nicht 24/7 im Garten. Und bezüglich der Lärmbelästigung die Anzeigen führen ins leere und der Verein beruft ich drauf, dass im Mietvertrag steht ab 22Uhr sind die Fenster zu schließen, die feiern allerdings in simplen Platikzelten , da nützt es wenig wenn die Fenster vom Vereinsheim geschlossen sind.


Anwalt kann sicherlich helfen, aber bezüglich Hauptproblem wird es trotz Anwalt wohl nicht günstig. Ich denke da wird ein Sachverständigengutachen bezüglich der Lärmbelästigung zur Beweisführung benötigt.
Daran hängt dann das Prozess und somit Kostenrisiko.
Ich würde mich, nachdem man erfolglos an die Gemeinde herangetreten ist, an die Rechtsaufsichtsbehörde wenden ( in Bayern Landratsamt oder Regierung ). Die können ggf. Auflagen für die Vermietung festsetzen oder diese letztendlich Untersagen.
Michalalavor 37 m

der pot. Versicherungsfall liegt bereits vor und damit existiert keine …der pot. Versicherungsfall liegt bereits vor und damit existiert keine Versicherung, die Probleme rund um den Sportplatz abdeckt. Und sowieso nicht rückwirkend.die Kamera zeigt nicht wer den Ball geschossen hat, der das Gartenhaus zerstört. Geholt hat ihn natürlich jemand anderes. Dann ausgelacht werden beim Versuch eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs durchzuziehen? Oder sich lächerlich machen bei einem zivilrechtlichen Verfahren für Schadensersatz wegen der Blumenbeetzertrampelung?


Trotzdem helfen die Mietervereine auch in diesen Fällen bzgl. der außergerichtlichen Schritte.
Vielfach bringt das die Sache auf den Punkt, an dem sich auch eine Kommune überlegt, ob ein - öffentlicher - Rechtsstreit sinnvoll erscheinen kann.
JurTech1vor 8 m

Oh du meine Güte!Bei den hier in Rede stehenden Rechtsfragen zeige mir …Oh du meine Güte!Bei den hier in Rede stehenden Rechtsfragen zeige mir bitte eine RSV, die im laufenden Fall sofort reguliert.Deine typische Korinthenkackerei hilft dir - wieder einmal - nicht weiter.


Als guter Jurist ist man eben präzise.

Meinen Kommentar hast du aber (mal wieder) aufgrund deiner persönlichen Betroffenheit nicht verstanden. Zu einem laufenden Fall habe ich ganz klar etwas geschrieben.
Philsomvor 11 m

Anwalt kann sicherlich helfen, aber bezüglich Hauptproblem wird es trotz …Anwalt kann sicherlich helfen, aber bezüglich Hauptproblem wird es trotz Anwalt wohl nicht günstig. Ich denke da wird ein Sachverständigengutachen bezüglich der Lärmbelästigung zur Beweisführung benötigt.Daran hängt dann das Prozess und somit Kostenrisiko. Ich würde mich, nachdem man erfolglos an die Gemeinde herangetreten ist, an die Rechtsaufsichtsbehörde wenden ( in Bayern Landratsamt oder Regierung ). Die können ggf. Auflagen für die Vermietung festsetzen oder diese letztendlich Untersagen.


Das kann in Bajuwarien das LRA nur im Wege der Ersatzvornahme durchführen.
Dazu müssen vorher die Kommune angehört und aufgefordert werden, den - einzig möglichen - ermessensfehlerfreien Zustand herzustellen.
Das kommunale Selbstverwaltungsrecht grenzt die Möglichkeiten extrem ein.
Die Kommune muß das rechtmäßige Ansinnen des Antragstelelrs iVm dem LRA endgültig verweigern.
Gelingt nur bei der Ermessensreduktion auf Null und restlos inkompetent uneinsichtiger Kommune.
Ermessensreduktion auf Null ist in dieser Sache so häufig, wie eine Serie von 6 Richtigen in der Lotterie - mit Zusatzzahlen.
JurTech1vor 4 m

Das kann in Bajuwarien das LRA nur im Wege der Ersatzvornahme …Das kann in Bajuwarien das LRA nur im Wege der Ersatzvornahme durchführen.Dazu müssen vorher die Kommune angehört und aufgefordert werden, den - einzig möglichen - ermessensfehlerfreien Zustand herzustellen.Das kommunale Selbstverwaltungsrecht grenzt die Möglichkeiten extrem ein.Die Kommune muß das rechtmäßige Ansinnen des Antragstelelrs iVm dem LRA endgültig verweigern.Gelingt nur bei der Ermessensreduktion auf Null und restlos inkompetent uneinsichtiger Kommune.Ermessensreduktion auf Null ist in dieser Sache so häufig, wie eine Serie von 6 Richtigen in der Lotterie - mit Zusatzzahlen.


Auch ohne Reduktion auf 0 kann der dezente Hinweis kommen, dass die Gemeinde ihr Ermessen ausüben sollte, oder ?
Philsomvor 5 m

Auch ohne Reduktion auf 0 kann der dezente Hinweis kommen, dass die …Auch ohne Reduktion auf 0 kann der dezente Hinweis kommen, dass die Gemeinde ihr Ermessen ausüben sollte, oder ?


Das nützt dem Antragsteller nichts. Ist der Zeigefinger. Es bleibt sonach alles wie gehabt.
Durchgreifen kann das LRA erfolgreich nur, wenn Ermessensreduktion auf Null vorliegt und die Kommune sich trotzdem weigert.
Dann ginge auch ein Verwaltungsgerichtsstreit zuungunsten der Kommune aus.
Sinnvoller ist vorliegend der Gang zum Mieterverein.
Die haben auch Ansprechpartner für die erforderliche Beweissicherung zu tatsächlich akzeptablen Preisen - inkl. der Meßgeräte für Lärmbelastungen.
Solche Messungen erregen gerne die Aufmerksamkeit der Presse - besonders im Sommerloch.
Echt ein ärgerliches Problem. Möchte ich nicht haben. Alles Gute und viel Erfolg, was immer Du in dieser Sache machst.
JurTech1vor 6 m

Das nützt dem Antragsteller nichts. Ist der Zeigefinger. Es bleibt sonach …Das nützt dem Antragsteller nichts. Ist der Zeigefinger. Es bleibt sonach alles wie gehabt.Durchgreifen kann das LRA erfolgreich nur, wenn Ermessensreduktion auf Null vorliegt und die Kommune sich trotzdem weigert.Dann ginge auch ein Verwaltungsgerichtsstreit zuungunsten der Kommune aus.Sinnvoller ist vorliegend der Gang zum Mieterverein.Die haben auch Ansprechpartner für die erforderliche Beweissicherung zu tatsächlich akzeptablen Preisen - inkl. der Meßgeräte für Lärmbelastungen.Solche Messungen erregen gerne die Aufmerksamkeit der Presse - besonders im Sommerloch.


Soweit Mieter.
Kleine Korrektur noch, das müsste Fach- und nicht Rechtsaufsicht sein. Und dann hätten wir die Möglichkeit des Eingriffs in das Ermessen der Gemeinde zB per Weisung
JurTech1vor 6 m

Das nützt dem Antragsteller nichts. Ist der Zeigefinger. Es bleibt sonach …Das nützt dem Antragsteller nichts. Ist der Zeigefinger. Es bleibt sonach alles wie gehabt.Durchgreifen kann das LRA erfolgreich nur, wenn Ermessensreduktion auf Null vorliegt und die Kommune sich trotzdem weigert.Dann ginge auch ein Verwaltungsgerichtsstreit zuungunsten der Kommune aus.Sinnvoller ist vorliegend der Gang zum Mieterverein.Die haben auch Ansprechpartner für die erforderliche Beweissicherung zu tatsächlich akzeptablen Preisen - inkl. der Meßgeräte für Lärmbelastungen.Solche Messungen erregen gerne die Aufmerksamkeit der Presse - besonders im Sommerloch.



Kann ich auch zum Mietverein gehen, obwohl es das Eigentum meiner Mutter ist ? Bin ja keine Mieterin, sondern wohne halt bei meiner Mutter, gibt auch keinen Mietvertrag etc.
Philsomvor 8 m

Soweit Mieter.Kleine Korrektur noch, das müsste Fach- und nicht …Soweit Mieter.Kleine Korrektur noch, das müsste Fach- und nicht Rechtsaufsicht sein. Und dann hätten wir die Möglichkeit des Eingriffs in das Ermessen der Gemeinde zB per Weisung


Das hat nichts mit Fach- oder Rechtsaufsicht zu tun. Hier greifen bauaufsichtliche Maßnahmen. Ausgangspunkt ist die originäre, eigene Zuständigkeit des LRA.
Das LRA hat die Baugenehmigung(en) erteilt. Auch das Bauplanungsrecht war bzgl. der Genehmigung des B-Planes bereits originäre Zuständigkeit des LRA.
Ist der Unterschied zwischen theoretischer Rechtslehre des Studiums und der öffentlich-rechtlichen Rechtspraxis.
Larr0102vor 10 m

Kann ich auch zum Mietverein gehen, obwohl es das Eigentum meiner Mutter …Kann ich auch zum Mietverein gehen, obwohl es das Eigentum meiner Mutter ist ? Bin ja keine Mieterin, sondern wohne halt bei meiner Mutter, gibt auch keinen Mietvertrag etc.


Nun, ein Mietvertrag zwischen Eltern(teil) und Abkömmling läßt sich sicherlich noch irgendwo auffinden.
Mußt halt besser suchen, vor allem an den richtigen Stellen.
Haus- und Grundbesitzerverein gibt es auch. So sozial wie Mietervereine sind die jedoch nicht.
Kostet deine Mama auch mehr.
Bearbeitet von: "JurTech1" 19. Jul
Wichtig wäre noch, alles so gut wie möglich zu dokumentieren. Also Fotos vom kaputten Gewächshaus etc
wegen der Ruhestörungen würde ich die Polizei/Ordnungsamt rufen

habt ihr keine Nachbarn die sich wegen Ruhestörungen beschwert haben oder bei denen auch Fussbälle in Garten fliegen

wegen der Bälle die dauernd im Garten landen würd ich mal an das Ordnungsamt/Gemeinde wenden da grad für die Zäune bei Sportanlagen gibt es bestimmte Auflagen die vielleicht mal überprüft werden sollten
JurTech1vor 9 m

Das hat nichts mit Fach- oder Rechtsaufsicht zu tun. Hier greifen …Das hat nichts mit Fach- oder Rechtsaufsicht zu tun. Hier greifen bauaufsichtliche Maßnahmen. Ausgangspunkt ist die originäre, eigene Zuständigkeit des LRA.Das LRA hat die Baugenehmigung(en) erteilt. Auch das Bauplanungsrecht war bzgl. der Genehmigung des B-Planes bereits originäre Zuständigkeit des LRA. Ist der Unterschied zwischen theoretischer Rechtslehre des Studiums und der öffentlich-rechtlichen Rechtspraxis.


Ich gebe gerne zu, dass öffentliches Recht nicht zu meinen Stärken gehört und ich bin mehr als froh mich nicht mehr damit beschäftigen zu müssen.
Hintergrund meiner Idee war, dass ich in der Verwaltungsstation bei der Regierung eine ähnliche Akte bearbeiten dürfte. Allerdings handelte es sich um eine kreisfreie Gemeinde.
Philsomvor 13 m

Ich gebe gerne zu, dass öffentliches Recht nicht zu meinen Stärken gehört u …Ich gebe gerne zu, dass öffentliches Recht nicht zu meinen Stärken gehört und ich bin mehr als froh mich nicht mehr damit beschäftigen zu müssen.Hintergrund meiner Idee war, dass ich in der Verwaltungsstation bei der Regierung eine ähnliche Akte bearbeiten dürfte. Allerdings handelte es sich um eine kreisfreie Gemeinde.


Kreisfreie Stadt? Ist in Bayern die Regierung die Ausfsichtsbehörde. Die kreisfreie Stadt muß zwar auch ihre Bauplanung der Regierung zur Genehmigung vorlegen, erteilt die Baugenehmigungen jedoch selbst. Bei den kreisangehörigen, kleinen Gemeinden ist es das LRA. Vorliegend sind die Auflagen aus dem B-Plan interessant. Seine bzw. ihre Mama wird allerdings in der kleinen Klitschen-Kommune ihres Lebens nicht mehr froh, wenn sie die Schließung des Sportplatzes erreichen kann und dies durchsetzt.
JurTech1vor 1 h, 3 m

Bei der ARAG mußten die Diesel-VW‘ler die zweitmeisten Klagen auf De …Bei der ARAG mußten die Diesel-VW‘ler die zweitmeisten Klagen auf Deckungszusage ausfechten.


ARAG hat bei der Bafin auch mit die höchsten Beschwerdequoten.. Würd ich sicher nicht wählen.
JurTech1vor 8 m

Kreisfreie Stadt? Ist in Bayern die Regierung die Ausfsichtsbehörde. Die …Kreisfreie Stadt? Ist in Bayern die Regierung die Ausfsichtsbehörde. Die kreisfreie Stadt muß zwar auch ihre Bauplanung der Regierung zur Genehmigung vorlegen, erteilt die Baugenehmigungen jedoch selbst. Bei den kreisangehörigen, kleinen Gemeinden ist es das LRA. Vorliegend sind die Auflagen aus dem B-Plan interessant. Seine bzw. ihre Mama wird allerdings in der kleinen Klitschen-Kommune ihres Lebens nicht mehr froh, wenn sie die Schließung des Sportplatzes erreichen kann und dies durchsetzt.


Hauptproblem ist doch die Vermietung und damit einhergehende Störung zu Ruhezeiten.
Da genügt zB die Nutzungsuntersagung der Vermietung
Irgendwie muss ich grad an den Opa denken, der mit dem gleichen Problem schon öfters im TV kam...
Ich würde im Garten ein neues Hobby beginnen: Bärenfallen bauen.
dativvor 1 h, 56 m

Ich würde im Garten ein neues Hobby beginnen: Bärenfallen bauen.


Das wird in Deutschland aber sehr teuer wenn die zuschnappen.

Zurück zur eigentlichen Frage:
Es wird keine Rechtsschutzversicherung geben die den Fall übernimmt, da der Zustand ja bereits besteht. So funktionieren Versicherungen nicht. Wenn man sich schon die Jahre zuvor das Geld gespart hat, dann sollte es doch übrig sein. Ansonsten: Pech.

Ein Anwalt kostet übrigens auch nicht die Welt und so eine Versicherung ist auch nicht ganz günstig.

Falls das Einkommen zu gering ist, hilft vielleicht die Prozesskostenbeihilfe. Ich weiß aber nicht ob auch solche Fälle darunter abgedeckt sind.

Privathaftpflicht und Hausrat kann man recht günstig versichern. Einfach mehrere Angebote vergleichen.
Bearbeitet von: "hotice" 19. Jul
Ich würde ganz penetrant bei jeder Lärmbelestigung, ubefugtem Betreten des Geländes usw. jedes mal die Polizei anrufen und ggf. Anzeige erstatten.
So als Anfangsmaßnahme
Die RV wird dir für vergangene Sachen nicht nützlich sein - wäre aber für künftige Streitfälle evtl aber von Vorteil.
Problem ist, dass solche "Nachbarschaftsstreiterein" oft über Jahre gehen - ohne ein zufriedenstellendes Ergebnis.
Meist bleibt trotz Rechtsstreit nur der Umzug als endgültige Lösung.
Es gibt nicht nur Prozesskostenhilfe sondern auch Beratungshilfe!!!
D.h. wer nicht viel verdient UND auch nicht viel Vermögen hat, dem zahlt die Staatskasse bis auf n paa Euro auch die außergerichtlichen Kosten und das Tätigwerden des Anwalts bevor es zu nem Rechtsstreit kommt.

Es muss sich halt um arme Menschen handeln, jmd. der 10000 auf der hohen Kante hat und sie nur nicht für n Anwalt abdrücken will hat natürlich pech...
Larr010219. Jul

Und bezüglich der Lärmbelästigung die Anzeigen führen ins leere und der Ver …Und bezüglich der Lärmbelästigung die Anzeigen führen ins leere und der Verein beruft ich drauf, dass im Mietvertrag steht ab 22Uhr sind die Fenster zu schließen, die feiern allerdings in simplen Platikzelten , da nützt es wenig wenn die Fenster vom Vereinsheim geschlossen sind.


In wessen Mietvertrag steht das? Du hast ja scheinbar gar keinen und was in deren Mietvertrag steht kann dir egal sein. Wenn die nach 22 Uhr zu laut sind, soll das Ordnungsamt dafür sorgen, dass die sich an geltendes Recht halten. Oder sitzen die Leute vom Ordnungsamt selbst auch auf der Party?
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
Mich würde mal interessieren wie der Zaun aussieht. hast du ein Foto?
Wenn die tatsächlich mit Bolzenschneider etc kommen, die Grünen anrufen wegen Einbruch :-)
kartoffelkaefer19. Jul

Echt ein ärgerliches Problem. Möchte ich nicht haben. Alles Gute und viel E …Echt ein ärgerliches Problem. Möchte ich nicht haben. Alles Gute und viel Erfolg, was immer Du in dieser Sache machst.



Danke, läuft zurzeit auf einen Rechtstreit hinaus, da sich die Kommune drauf beruft, dass im Mietvertrage steht um 22Uhr sollen die Fenster geschlossen werden und das würde aureichen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler