Empfehlungen Soundanlage

15
eingestellt am 2. Jan
Hallo ich suche eine Empfehlung für eine neue Anlage/soundbar

Es geht um folgendes , ich war im bose laden vor einiger Zeit und dort gab es einen bose videowave 3 , dieses Gerät hatte einen so beeindruckenden Sound , Kinderlachen hörte sich so an als wäre ein echter Kinderwagen um Raum , gleiches bei Regen etc.
ohne Lautsprecher war es möglich den Sound im ganzen Raum ausgeben zu lassen

Wirklich bis dahin nie erlebt , auf meine Anfrage was am ehesten an die Soundanlage aus dem bose videowave 3 kommen würden meinte bose als einzige Alternative würde Qualitätsmässig die bose soundbar 700 rankommen

Und der videowave wird nicht mehr produziert

Nun stellt sich meine Frage kennt ihr eine Anlage/soundbar die genauso eine Qualität hat?

Suche jetz schon lange aber die Frage konnte mir keiner beantworten , selbst bose tat sich damit schwer
Zusätzliche Info
Sonstiges
15 Kommentare
Und was hindert dich daran die Soundbar (oder was auch immer) Probe zu hören und selbst zu urteilen?
Ist natürlich schwierig eine so bestimmte Erwartungshaltung zu erfüllen. Manchmal hat man Dinge auch besser in Erinnerung als sie tatsächlich waren...
Um Probehören wirst du nicht herumkommen. Ob es dann auch unbedingt Bose sein muss, sei mal dahingestellt...
Makumba02.01.2020 06:16

Und was hindert dich daran die Soundbar (oder was auch immer) Probe zu …Und was hindert dich daran die Soundbar (oder was auch immer) Probe zu hören und selbst zu urteilen?


Probe gehört habe ich bereits nur wäre es interessant weitere Tipps zu erhalten bzw. weitere Anlagen mit selber quali zu erfahren
Oder andere bose Anlagen die eurer Meinung nach dieser quali entsprechen
Schlecht hier irgendwas zu sagen, weil du weder auf Budget noch Platzverhältnisse eingehst. Habe selber die Bose 700. Richtig glücklich bin ich damit nicht. Sie ist halt ein ziemlich teurer Kompromiss. Wenn du Platz für Standboxen hast, würde ich mir so ein Zeug nicht kaufen.
Bearbeitet von: "f.geschichte" 2. Jan
Ist doch klar, dass Bose nicht zur Konkurrenz rät.

Uns hat die Bose Soundbar nicht überzeugt, obwohl sie so hoch gelobt wurde.
Haben uns vor gut 2 Jahren für ein 5.1 Heimkino System von Teufel (Consono 35) + Yamaha Receiver entschieden und sind bis heute zufrieden damit.

Aber das ist nur meine persönliche Erfahrung. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.
f.geschichte02.01.2020 08:09

Schlecht hier irgendwas zu sagen, weil du weder auf Budget noch …Schlecht hier irgendwas zu sagen, weil du weder auf Budget noch Platzverhältnisse eingehst. Habe selber die Bose 700. Richtig glücklich bin ich damit nicht. Sie ist halt ein ziemlich teurer Kompromiss. Wenn du Platz für Standboxen hast, würde ich mir so ein Zeug nicht kaufen.


Also Platz für Boxen hab ich genug , Budget liegt bei 1500€
Fand im Laden auch das die bose 700 nicht schlecht war aber an den bose videowave 3 kam die auch nicht dran , und bose konnte mir sonst auch keine klanglich vergleichbare Anlage/soundbar nennen was recht schade war daher wären eure Erfahrungen super

Das bose nicht zur Konkurrenz rät ist mir auch klar aktuell habe ich die logitech z906 mit 7 Boxen + subwoofer im Einsatz
Was nicht schlecht ist aber auch nicht gut

Mir persönlich fehlt der wow Effekt vom Klang den ich bisher nur beim bose videowave 3 hatte
24516219-VhvGh.jpg

Ich war gegen große Standboxen, weil ich es optisch nicht mag daher wurde es das Teufel Consono System. Die anderen beiden Boxen hängen logischerweise hinten über der Couch.
Mein Mann ist recht penibel, was den Sound angeht.
Mit Receiver lagen wir komplett bei ca. 800€ oder 900€ glaube ich.
Rina198802.01.2020 08:35

[Bild] Ich war gegen große Standboxen, weil ich es optisch nicht mag [Bild] Ich war gegen große Standboxen, weil ich es optisch nicht mag daher wurde es das Teufel Consono System. Die anderen beiden Boxen hängen logischerweise hinten über der Couch.Mein Mann ist recht penibel, was den Sound angeht.Mit Receiver lagen wir komplett bei ca. 800€ oder 900€ glaube ich.


Wie ist denn der Sound ? , eher wow oder eher normale gute quali ?
zuko.basingse02.01.2020 08:37

Wie ist denn der Sound ? , eher wow oder eher normale gute quali ?


Für uns „wow“ - gerade wenn du actiongeladene Filme schaust, kommt in meinen Augen keine Soundbar an ein 5.1 System ran.

Aber wie gesagt, wir haben selbst viel getestet und Zuhause Probe gehört und uns dann letzten Endes dafür entschieden. Da muss jeder persönlich entscheiden. Preis- Leistung ist hier jedenfalls top, wie ich finde.
zuko.basingse02.01.2020 08:26

Also Platz für Boxen hab ich genug , Budget liegt bei 1500€ Fand im Laden a …Also Platz für Boxen hab ich genug , Budget liegt bei 1500€ Fand im Laden auch das die bose 700 nicht schlecht war aber an den bose videowave 3 kam die auch nicht dran , und bose konnte mir sonst auch keine klanglich vergleichbare Anlage/soundbar nennen was recht schade war daher wären eure Erfahrungen super Das bose nicht zur Konkurrenz rät ist mir auch klar aktuell habe ich die logitech z906 mit 7 Boxen + subwoofer im Einsatz Was nicht schlecht ist aber auch nicht gut Mir persönlich fehlt der wow Effekt vom Klang den ich bisher nur beim bose videowave 3 hatte


Dann tue dir einen Gefallen und spare dir den Bose Schrott. Ein Paar Dali Zensor 7 im Ausverkauf gibts für 500€ und dagegen ist die Bose 700 Bar einfach Schrott. Ich heule meinen Dali's täglich hinterher. Ein Dali Zensor 5.0 Set mit AVR passt auch in deine Preisrange. Die Zensor 7 haben selbst ohne Sub besseren Punch als meine Bose 700 mit Subwoofermodul. Bose kann halt auch keine Physik überwinden.
Bearbeitet von: "f.geschichte" 2. Jan
Bose Videowave? Krass noch nie gehört, ein TV mit integriertem vollwertigem Soundsystem

Wenn du die Möglichkeit hast echtes 5.1 aufzustellen, dann wäre dass die sinnvollere Variante. Eine Soundbar kann und wird nie ein 5.1 AVR Setup ersetzen können. Egal welcher Hersteller.
Makumba02.01.2020 06:16

Und was hindert dich daran die Soundbar (oder was auch immer) Probe zu …Und was hindert dich daran die Soundbar (oder was auch immer) Probe zu hören und selbst zu urteilen?


Na Faulheit, was sonst.
Mcgusto02.01.2020 11:19

Bose Videowave? Krass noch nie gehört, ein TV mit integriertem …Bose Videowave? Krass noch nie gehört, ein TV mit integriertem vollwertigem Soundsystem Wenn du die Möglichkeit hast echtes 5.1 aufzustellen, dann wäre dass die sinnvollere Variante. Eine Soundbar kann und wird nie ein 5.1 AVR Setup ersetzen können. Egal welcher Hersteller.


Also aktuell habe ich ein 7.1 System am Laufen (z906) und die soundbar 700 o. Der bose tv sind Welten besser
Avr sagt mir jetz grade nicht unbedingt was
3892424802.01.2020 11:38

Na Faulheit, was sonst.


1. hatte ich bereits erwähnt das ich in einen bose Store war
2. warst du zu faul alles zu lesen & hast deswegen die Antwort versemmelt

Die bose 700 ist deutlich besser als die 500
Der sub der 700 ist auch ein gutes Stück größer

Mir geht es vorrangig um eure erfahrungen mit einen wirklich klanglichen wow Effekt

Da ich bereits bei:
Bose
Saturn
Mediamarkt
Conrad

War
zuko.basingse02.01.2020 19:59

Also aktuell habe ich ein 7.1 System am Laufen (z906) und die soundbar 700 …Also aktuell habe ich ein 7.1 System am Laufen (z906) und die soundbar 700 o. Der bose tv sind Welten besser Avr sagt mir jetz grade nicht unbedingt was 1. hatte ich bereits erwähnt das ich in einen bose Store war 2. warst du zu faul alles zu lesen & hast deswegen die Antwort versemmeltDie bose 700 ist deutlich besser als die 500 Der sub der 700 ist auch ein gutes Stück größer Mir geht es vorrangig um eure erfahrungen mit einen wirklich klanglichen wow Effekt Da ich bereits bei:BoseSaturnMediamarktConrad War


Die z906 sind zwar für ihren Preis Klasse, allerdings sind es nur klassische PC Lautsprecher und können nicht mit einem richtigen 5.1 System und auch nicht mit der von dir getesteten Bose Lautsprecher verglichen werden. Die angegeben 1000watt von Logitech sind eigentlich vollkommener Schwachsinn, meine Standlautsprecher mit jeweils nur 100watt klingen um Welten besser und sind deutlich lauter.

Ein AVR ist die Abkürzung für einen Audio Verstärker. Den benötigst du für alle möglichen normalen Lautsprecher, die keinen Verstärker selbst eingebaut haben.

An deiner Stelle würde ich mir einen vernünftigen AVR besorgen der vielleicht auch Dolby Atmos kann, und dann mit einem 2.1 Set an Lautsprechern starten. Danach kannst dir nach belieben dein Set ausbauen.
jonmacwind02.01.2020 21:28

Die z906 sind zwar für ihren Preis Klasse, allerdings sind es nur …Die z906 sind zwar für ihren Preis Klasse, allerdings sind es nur klassische PC Lautsprecher und können nicht mit einem richtigen 5.1 System und auch nicht mit der von dir getesteten Bose Lautsprecher verglichen werden. Die angegeben 1000watt von Logitech sind eigentlich vollkommener Schwachsinn, meine Standlautsprecher mit jeweils nur 100watt klingen um Welten besser und sind deutlich lauter. Ein AVR ist die Abkürzung für einen Audio Verstärker. Den benötigst du für alle möglichen normalen Lautsprecher, die keinen Verstärker selbst eingebaut haben. An deiner Stelle würde ich mir einen vernünftigen AVR besorgen der vielleicht auch Dolby Atmos kann, und dann mit einem 2.1 Set an Lautsprechern starten. Danach kannst dir nach belieben dein Set ausbauen.


Da stimm ich dir zu , daher bin ich auf die soundbar 700 gekommen. Die hat Dolby digital & dts
Ist Dolby Atmos wirklich ein Unterschied dazu ?
Und naja zu der Bar noch den sub und 5-7 Surround war meine Planung (also mit der Zeit)

Alternative werd ich mir das Dolby atmos mal anschauen danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler