Abgelaufen

Emtec N200 für 86€ - Media Player auf Realtek Chipsatz

83
eingestellt am 19. Okt 2009

Media Player/Streamer sind immer ein recht leidliches Thema, da sie sich alle sehr ähnlich sind und eigentlich nur in kleineren Punkten unterscheiden. Etwas anders sieht es aber aus seitdem Mitte des Jahres viele Hersteller aus Kostengründen Sigma den Rücken gekehrt haben und jetzt auf die neuen Realtek Chipsätze setzen.


Bekanntester Vertreter ist wohl der Xtreamer, wobei inzwischen eben auch viele andere Hersteller auch auf Realtek setzen. Der Xtreamer nutzt den 1283, während der Emtec N200, um den es sich hier drehen wird auf den 1073 setzt, aber die Unterschiede sind gering (der 1283 hat zusätzliche Recorder Funktionen, die aktuell nicht genutzt werden).


Um das ganze Übersichtlich zu halten, werde ich die beliebtesten Player WDTV, der neue WDTV Live und Xtreamer mit dem Emtec N200 hier kurz vergleichen.



[Fehlendes Bild]












 
Emtec N200
WDTV
WDTV Live
Xtreamer


Pro
Preis
Preis
Leistungsstärkster Chip
aktiver Hersteller


 
LAN-Schnittstelle
riesige Community
vermutlich wieder
wachsende Community


 
DTS-Downmix***
zahlreiche Firmwares
große Community
DTS-Downmix


 
 
 
DTS-Downmix
DD/DTS-HD Pass-Through


 
 
 
DD/DTS-HD Pass-Through
2,5" HDD einbaubar


Contra
kein Standby
LAN/WLAN muss
WLAN wieder
Lange Lieferzeit


 
schlechter Support
nachgerüstet werden
zum Nachrüsten
WLAN kostet 20€


 
WLAN kostet 30€
kein DTS-Downmix
Noch nicht erschienen
Lüfter


 
hässliches Interface
 
 
 


Preis

86 €



84 €
115 €
(Gutschein: FWJBJSJ)

119 €





Eine weitere interessante Lösung ist der Med8ter (aktuell für ~130€ im MPCClub Deal).


Aber nochmal kurz zum Emtec N200. Leider ist es nicht ganz so einfach wie bei den alten Sigma NMTs zwischen den Firmwares zu wechseln, jedoch soll die A.C.Ryan Play!On Firmware auf dem Emtec laufen (Achtung! Garantieverlust). Damit hat man nicht nur ein deutlich hübscheres Interface, sondern auch einen funtkionierenden Standby-Modus. Mit der Emtec Firmware schaltet das Gerät komplett ab, so verbraucht es auch keinen Strom, muss aber von Hand wieder eingeschaltet werden.


Die Sache mit DTS-Downmix ist noch nicht ganz geklärt. Es sieht wohl so aus, als ob es 2 Hardware-Revisionen geben würde und die aktuelle eben auch DTS-Downmix unterstützt. Das bedeutet, dass man Filme, die mit einer DTS Tonspur kodiert wurden auch ohne DTS-fähigen Receiver abspielen kann.


Alles in allem würde ich persönlich ja auf den WDTV Live warten. Ich denke auch um die neue Version des WDTV wird wieder eine riesige Community mit zahlreichen Fan-Firmwares und “Plug-Ins” erscheinen.


Hilfreiche Links zum Thema:



Hilfreiche Links für den Emtec N200:


Zusätzliche Info
83 Kommentare

Der WD Live ist zwar noch schwer erhältlich,aber er wird seit letzter Woche ausgeliefert. Die ersten im Hifi-forum haben ihn bekommen.

Beim Xtreamer ist derzeit die WLan Antenne mit im Preis inkl. Man spart also 20€

preis derzeit 99€+20€ Versand (Wucherporto)

P.s die lieferzeit ist mittlerweile gut, hatte nach 3 Tagen das Gerät

Meinst du den Xtreamer?
Wie ist der so? Ich schwanke noch zwischen WD Live und dem Xtreamer



Checkmate: P.s die lieferzeit ist mittlerweile gut, hatte nach 3 Tagen das Gerät

Avatar
Anonymer Benutzer

also ich bleib bei meinen fantec fhdl, nachteik ist eben das es keine alternativen firmwares gibt.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

In dem Vergleich fehlt mir der Asus O!Play. Nach Testberichten würde ich sagen die beste Alternative zu allen genannten Geräten.

Ich hoffe beim WDTV immernoch auf eine nachträgliche Lizensierung für DTS-Downmix. Wie man bei den Popcorns und der Qnap Lösung mit dem gleichen Chip ja sieht, kann es der Sigma Chip wenn gewollt. Abwarten und hoffen... und solange entscheide ich mich auch bestimmt nicht für ein neues Spielzeug. Scheiß Kastrationspolitik!!!

So lange 24p bzw. 23,976Hz nicht ordentlich ruckelfrei funktionieren (und das geht derzeit scheinbar bei keinem Player) lass ich die Finger von den NMTs

DTS-Downmix bedeutet, dass der Player aus einer DTS-HD Tonspur eine DTS Tonspur machen kann, on-the-fly, für AV-Receiver, die kein DTS-HD können. Was du beschreibst ist ein einfacher DTS-Dekoder.

Wie sieht es mit 24p Ausgabe, etc.? Bei der Popcornhour nennt sich das ja Frameratesync und ist für mich das auschlaggebende Argument die Poppi zu benutzen anstelle einen meiner PCs oder die PS3...

nee dts-downmix bedeutet das nicht anno, dts-downmix bedeutet, aus normalem DTS stereo machen, damit man bei reiner tv-wiedergabe einen ton hat

Dein "Wucherporto" sind größtenteils Zollgebühren.... rein marketingtechnisch hätte sich aber auch angeboten, die Kiste für 140€ ohne Porto zu verticken...



Checkmate: Beim Xtreamer ist derzeit die WLan Antenne mit im Preis inkl. Man spart also 20€preis derzeit 99€+20€ Versand (Wucherporto)

zum Xtreamer muss ich sagen Lieferzeit sind derzeit 2 Tage!!!

mittlerweile wird dieser aus Deutschland (mit GLS) versand, aber! man muss die 20€ versand trotzdem zahlen. ansonsten ist er wirklich gut spielt klaglos alle meine mkv´s ab (40 stück) für reines hd schauen mitsicherheit ein tolle alternative...

Avatar
Anonymer Benutzer

Kein Standby ist doch ein Feature. Gibt genug Standby Stromfresser. Also ist es doch positiv wenn etwas ganz aus geht. Ich hab extra eine neue Steckerleiste angebracht, weil der ganze moderne Kram nur noch in Standby geht und es keine richtigen Aus-Knöpfe mehr gibt.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich würde mir einen Mediaplayer/Streamer wünschen, der auch flac, ape, wv, ogg, mp4 und andere lossless Formate abspielt mit cue-Unterstützung anbietet. Was bringt die neueste Technik, wenn sie die Qualität meiner Musik nur verschlechtert (siehe mp3). Hat jemand einen Vorschlag ?

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016


Andy: Dein “Wucherporto” sind größtenteils Zollgebühren…. rein marketingtechnisch hätte sich aber auch angeboten, die Kiste für 140€ ohne Porto zu verticken…


Zollgebühren? Das Teil wird doch aus Holland verschickt...

@Moondiver der O!Play ist shit. Ich bin vom wdplayer aufm oplay umgestiegen.DIe subtittle darstellung mangelhaft bei manchen Filmen schaltet sich der player AUS! (nur wenn die Untertiltel angeschaltet sind) Das Vorspulen ist ein Massaker bei mkv Datein x32 aber wartest du 3 min bis er 1 Std geschaft hat ganz schweigen von Zurückspulen.
Ich habe den Support kontaktiert....keine wirkliche Hilfe ( nochmal Firmware draufspielen bla bla bla...) Vorschläge gemacht was die noch besser machen können..nix 0 Antwort.
Wurde gerne den O!Play gegen Xtremer tauschen.

Mfg

also im mediamarkt gibts das emtec n200 gerade auch im angebot für 88€ (rhein-neckar). kostet der wlan dongle wirklich 30€?

Aha und in Holland gibts keinen Zoll/Gebühren wenn man die von China aus einschifft? Ne is klar



DrChaos:
Zollgebühren? Das Teil wird doch aus Holland verschickt…

Also die Versandzeit bei Xtreamer ist extrem schnell. Bei mir hat es das letzte mal 1 Tag bei Bezahlung mit KK gedauert und ich hielt meinen 2. Xtreamer in der Hand. Die Versandkosten sind für das Produkt ok, marketingtechnisch wäre es natürlich besser, wenn das Produkt 109,-€ plus 9,90€ Versand kosten würde.

Aber für 120,-€ bekommt man einfach nur ein TOP Gerät, was bisher alles frißt. Erweiterungen sind auch ständig am Start (Iphone Client,..).



Raziel: Aha und in Holland gibts keinen Zoll/Gebühren wenn man die von China aus einschifft? Ne is klar



Schlauschnacker... Aber ich habe es grade ausprobiert, dier Kosten sind für die Niederlande gleich. Aber Versandgebühren sind in Deutschland nur die Kosten die mit dem Versand anfallen, daher dürfte man die Zollgebühren hier nicht dazurechnen. Oder erfolgt der Versand direkt aus China? Nach deutschem Recht, welches hier natürlich nicht zutrifft, wäre dieses Angebot m.E. ein Verstoß gegen die Preisangabeverordnung.
Aber egal, man sieht ja vorher das es insgesamt 120€ sind...

Mein Xtreamer kam aus Deutschland, also nix mit Zoll Gebühren. H3ng5t hat aber recht, Marketingtechnisch ist dies wirklich nicht schlau, 20€ Versandgebühren zu verlangen, zumal diese bei jedem Gerät zusätzlich gerechnet werden, auch wenn man mehrere gleichzeitig bestellt.

Ich bin mit dem Xtreamer, bis auf den Lüfter sehr zufrieden, dieser ist einfach zu laut. Ich bin eigentlich nicht empfindlich auf Lüftergeräusche, so stört mich der Lüfter meines Infocus X9 Beamers nur selten (wenn mal sehr wenig Ton im Film ist).

Aber der Lüfter des Xtreamers kommt einem Fön gleich. Da ich keine interne Platte verwende, habe ich ihn ausgeschaltet. Dennoch ist es ärgerlich, wenn eine Firma trotz Wissens um diesen Fehler, die Geräte weiterhin ausliefert.

Kurze Zwischenfrage: Kennt ihr ein Gerät, dass auch einen Eingang für analogen Kabelanschluss bietet, also mit TV-Tuner? Bei Penny gab's unlängst so ein Gerät, aber ich habe mich nicht getraut, zuzuschlagen. Das meiste von dem Gebotenen brauche ich gar nicht, nur ein TV-Tuner und die Möglichkeit, Sendungen aufzuzeichnen.

Vielen Dank einstweilen

Mich würde noch interessieren welche dieser Geräte bei WLAN auch einen Webbrowser integriert haben!?



danhof: Mich würde noch interessieren welche dieser Geräte bei WLAN auch einen Webbrowser integriert haben!?



da die webbrowser praktisch unbrauchbar sind, solltest du diesem punkt eigentlich keine aufmerksamkeit schenken. wenn du auch surfen möchtest, solltest du vielleicht über einen htpc nachdenken, denn dafür kann man die nmts (meiner Meinung nach) überhaupt nicht benutzen.

Interessant, daß einer der besten NMPs hie rüberhaupt nicht auftaucht - der Popcorn Hour ...

Avatar
Anonymer Benutzer

Vielleicht weil der Preis deutliche von den anderen NMP's abweicht?



poppi: Interessant, daß einer der besten NMPs hie rüberhaupt nicht auftaucht – der Popcorn Hour …

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Mit dem kommenden Firmenupdate 2.0 kann der Xtreamer auch 24p wiedergeben. Ein bereits getesteter Passivkühler soll nächsten Monat zu erwerben sein.
Der Begriff "Allesfresser" trifft ganz gut zu.
Einzigster vorteil der Popcorn 200 gegenüber dem Xtreamer ist dann nur noch der einbaubare Player/Brenner.
Ein No Go ist der Preis.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

149€ für den Egreat M34A ist nicht deutlich, vorallem kostet er keine Versandkosten!



Andreas V.: Vielleicht weil der Preis deutliche von den anderen NMP’s abweicht?

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Naja, dafür kriegt man aber auch ein astreines Gerät was eine große Anzahl von Formaten wiedergibt und auch sonst alles erledigt was es soll.



Andreas V.: Vielleicht weil der Preis deutliche von den anderen NMP’s abweicht?



checkmate: Mein Xtreamer kam aus Deutschland, also nix mit Zoll Gebühren. H3ng5t hat aber recht, Marketingtechnisch ist dies wirklich nicht schlau, 20€ Versandgebühren zu verlangen, zumal diese bei jedem Gerät zusätzlich gerechnet werden, auch wenn man mehrere gleichzeitig bestellt.Ich bin mit dem Xtreamer, bis auf den Lüfter sehr zufrieden, dieser ist einfach zu laut. Ich bin eigentlich nicht empfindlich auf Lüftergeräusche, so stört mich der Lüfter meines Infocus X9 Beamers nur selten (wenn mal sehr wenig Ton im Film ist).Aber der Lüfter des Xtreamers kommt einem Fön gleich. Da ich keine interne Platte verwende, habe ich ihn ausgeschaltet. Dennoch ist es ärgerlich, wenn eine Firma trotz Wissens um diesen Fehler, die Geräte weiterhin ausliefert.


Den Lüfter habe ich sehr stark runtergeregelt. Er ist fast nicht zu hören. Eine interne Platte habe ich auch nicht. Bringt die eigentlich vorteile Gegenüber einer externen 2,5"?
Avatar
Anonymer Benutzer

Naja eine interne nimmt eben nicht extra Platz weg. Dafür kannst du die externe einfacher mal eben so irgendwo an einen Rechner anschließen.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016


Janiii: Was soll an diesem Gerät so toll sein?
Wenn ich mal schau, gibt es günstigere Alternativen inkl WLAN:
planet4one.de/pla…tml
dvcut.de/epa…_DE


kommt drauf an, was man von dem gerät erwartet. sich hin und wieder ein avi oder mp3s am fernsehen ansehen / anhören oder das gerät wirklich als media center benutzen und filme in allen erdenklichen formaten und auflösungen ansehen können.
Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo,
Ich hab nicht wirklich Ahnung davon - bisher habe ich nur meinen PC via HDMI und Toslink mit dem Fernsehr verbunden!

Nun, ich versteh nicht ganz was ich genau mit so einem Media Player machen kann.
Kann ich damit ins Internet gehen (wlan?), oder meinen Computer quasi aufn Bildschirm streamen ? ... Was heißt das streaming - kann ich online streams z.b. bundesliga streams via wmp damit wiederspieln ?

Wäre toll wenn mir jmd konkret hilfe anbietet, denn ich würde echt gerne mehr über das thema erfahren!

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Die Geräte sielen doch keien MKV's ab.
oder irre ich mich da?

Und Pinnacle hat auch keinen HDMI-Ausgang(?)



Janiii: Was soll an diesem Gerät so toll sein?
Wenn ich mal schau, gibt es günstigere Alternativen inkl WLAN:
planet4one.de/pla…tml
dvcut.de/epa…_DE

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Kauft euch ein Netbook mit Nvidia Ion Chipsatz (mit Intels Atom -> 1080p flüssig, HDMI), installiert XBMC Mediaplayer drauf und schon habt ihr den ultimativen HTPC! Spielt alles ab, Games sind möglich, Internetsurfen, Programme bedienen... Und das alles mit 13 W Stromverbrauch. Außerdem kann man jede belibige Software/Tools installieren. Was will man mehr? Größer als eine Popcorn ist es auch nicht.

Avatar
Anonymer Benutzer

Richtig, ich habe den Popcorn Hour 100 und der ist für mich ganz klar der beste. Ich weiß auch nicht warum der preislich nicht konkurieren kann? Passt doch.
Teurer wär nur der 110er, welcher keine klaren Vorteile bietet ausser das er SATA Platten nimmt, der 100er nimmt nur IDE und da ist bei 750GB Schluß.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Ein Killerkriterium für mich ist, dass weder der Xstereamer noch WD Live Torrent client haben. Auch nicht mit Firmware update. Mein PopCorn Hour hats und es ist einfach komfortabel (funzt super mit bis zu 8-12 MBIT speed).

Welche der anderen NMTs können torrents downloaden (vielleicht mit alternativ-Firmware)?

Avatar
Anonymer Benutzer

Der Xtreamer sollte es in den nächsten Firmwares können. Aber wann das sein wird, ist zur Zeit ungewiss.
Da es sich um ein Open-Source handelt (der Code ist aber noch nicht freigegeben) wird es sicherlichen auch einen Torrent-Client bekommen!



dimon: Welche der anderen NMTs können torrents downloaden (vielleicht mit alternativ-Firmware)?

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer


vadda: Kauft euch ein Netbook mit Nvidia Ion Chipsatz (mit Intels Atom -> 1080p flüssig, HDMI), installiert XBMC Mediaplayer drauf und schon habt ihr den ultimativen HTPC! Spielt alles ab, Games sind möglich, Internetsurfen, Programme bedienen… Und das alles mit 13 W Stromverbrauch. Außerdem kann man jede belibige Software/Tools installieren. Was will man mehr? Größer als eine Popcorn ist es auch nicht.



1. 450€ sind ja nur 300€ aufpreis
2. ehr >= 20w load
3. xbmc is n langsamer krampf
4. keine fernbedienung

macht imho nur sinn wenn man eh ein ion netbook will
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler