Ende vom Film "Ohne Limit"

AvatarGelöschterUser117594523
eingestellt am 30. Jun 2019
Hallo,
ich habe gestern den Film "Ohne Limit" geschaut und frage mich, wie das Ende zu verstehen ist. Es geht ja um dieses Mittel was einen sehr leistungsfähig macht. Und am Ende wo der Hauptdarsteller für den Senat kandidiert und mit diesem Aktien/Energie Typ sich trifft behauptet er ja er hätte es abgesetzt und wäre trotzdem noch so leistungsfähig. Und es macht ihm auch nichts aus das sein Labor geschlossen wurde. Was meint ihr was da wirklich los war? Hat er sich einfach nur einen riesen Vorrat produziert und nimmt es weiterhin? Oder hat er es weiterentwickelt? Oder hab er es langsam ausgeschlichen aber die Fähigkeiten sind dageblieben?
Freue mich auf eure Meinungen!
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
23 Kommentare
Dein Kommentar