Entscheidung zwischen 3 Fernsehern

5
eingestellt am 19. AugBearbeitet von:"kai_mauer"
Hallo,

ich will mir für meine neue Wohnung einen Fernseher kaufen, kann mich aber nicht so richtig zwischen folgenden drei Geräten entscheiden:

Philips 65PUS8545/12
Sony KD-65XF9005
Samsung GQ65Q70TGT

Bei dem Philips reizt mich natürlich vor allem das Ambilight, der Sony soll ein sehr gutes Bild haben und der Samsung wäre eben ein QLED. Preislich sollte der TV maximal bei ca. 1000€ liegen (was bei dem Samsung mit dem Cashback und der aktuellen Mediamarkt-Aktion ja annähernd zu erreichen wäre). Hat jemand Erfahrungen mit einem der Geräte? Speziell zu dem Philips würden mich Berichte interessieren, da ich zu diesem Modell so gut wie nichts im Internet finde.

Vielen Dank schon mal.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
5 Kommentare
27506777-hrCrb.jpg


Aber ernsthaft: Wenn das Budget fix ist, würde ich eher auf 55" und OLED gehen.

Die paar Geräte von Philips, die ich in den letzten Jahren immer wieder mal hatte - ob mit oder ohne Ambilight -, waren vom Bild her meist ok, aber schlechte Software/Bedienbarkeit/Umschaltzeiten zogen sich bei allen wie ein roter Faden durch. Vielleicht ist das aber zwischenzeitlich auch besser geworden.
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 19. Aug
Beim Sony-Deal derzeit gibts auf alle Fälle nix zu meckern. QLED ist Marketing-Bla für ganz ordentliche Fernseher, die sonst aber auch nicht das Rad neu erfinden, ne...
"Bei dem Philips reizt mich natürlich vor allem das Ambilight, der Sony soll ein sehr gutes Bild haben"


Die "Philipse" haben auch ein gutes Bild
Bescheiden ist bei den halt leider immer die Firmware. Schon besser geworden, aber teils noch immer trüge und Glücksspiel. Zu vernachlässigen, wenn man eh einen FireTV Stick oä dran hat.

Oh und die Gefahr: einmal Ambilight, immer Ambilight
Zum Thema 55“ und OLED: habe ich mir auch überlegt, befürchte aber, dass das zu klein sein könnte, der Abstand zum Fernseher wird aller Voraussicht nach +/- 3 Meter betragen.

Werde dann einen Sky Q Receiver am TV hängen haben, sonst keine weiteren Geräte à la Apple/Fire TV.

Falls das noch wichtig ist, ich will auf dem Fernseher hauptsächlich Fußball und diverse Serien von Prime/Netflix schauen, „normales“ Fernsehen wird eher eine geringere Rolle spielen.
Würde auf jeden Fall den Sony nehmen. QLED ist nur ein Marketingtrick, außerdem ist die Bewegtbilddarstellung bei Samsung TVs unterirdisch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text