Entscheidungshilfe: 49MU6179 vs 49PUS7101

3
eingestellt am 13. Jun
Ich stehe vor der Entscheidung, einen dieser TV's zu kaufen und weiß nicht so recht, welcher es letztendlich sein wird. Der Samsung wäre 180€ billiger, der Phillips bietet jedoch 100 Hz nativ. Bei HDR erwarte ich bei beiden keine Wunder.

Benutzen würde ich den TV für eine PS4 Pro und Netflix sowie Amazon. Welchen würdet ihr tendenziell eher bevorzugen und hat einer der beiden TV's richtig gravierende Schwächen?

Gruß und einen schönen Abend euch
Zusätzliche Info
Diverses
3 Kommentare
Ich stand vor 3 Wochen vor einer ähnlichen Entscheidung, nur in 65 Zoll statt 49.

Bei mir war es der Samsung 65MU6199 gegen den Philips 65PUS6412.

Ich habe selbst eine PS4 Pro und habe mich für den Philips entschieden, einmal auf Grund der höheren Hz-Rate und weil ich Ambilight schon immer stark fand. Habe als erstes God of War gezockt und kann Philips und vor allem Ambilight nur empfehlen. Mir gefiel auch das Bild bei Samsung einfach nicht so richtig, hatte immer das Gefühl es wäre eine Art Grauschleier auf dem Bild. Aber das ist sicher eine persönliche Entscheidung.

Aber: 180€ sollten nicht Ausschlaggebend sein. Meinen alten Tv hatte ich rund 8 Jahre, diese Differenz spielt bei so einer Lebensdauer bzw. Laufzeit sowieso keine Rolle.

Also nimm den Philips
Ja, selbst der teurere Phillips hat "nur" HDR+. Der Samsung scheint beim Input-Lag mit 22-26ms einen guten Wert und für die PS4 sehr gut geeignet.

Blöde Frage: ist die Wand hinter deinem Fernseher weiß? Sollte die Wandfarbe eine "auffällige" Farbe haben kommt das mit dem Ambilight ziemlich blöd.. außerdem bin ich - persönlich - kein großer Ambilight-Fan.
Wenn du was gutes für die ps4 pro willst, würde ich zu teureren greifen. Willst du einfach nur n günstigen 49 Zoll UHD haben reicht der Samsung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler