Entscheidungshilfe Handykauf

Hallo zusammen,

ich suche ein neues Handy. Ich hatte davor das Note 3, das ist jetzt leider kaputt.
Ich weiß, dass das Note 3 ein leistungsstarkes Handy ist. Viele der Funktionen davon habe ich nicht genutzt (wie Stift, Größe). Ich bin aber auch kein großer Handyspieler.

Ich habe mir jetzt das Samsung A3/A5 und das Z3Compact etwas näher ins Auge gefasst.
A3/5 gefallen mir optisch gut, leider kein wechselbarer Akku. Dafür günstig (A3 ab 200€).
Beim Z3 Compact bin ich etwas abgeschreckt von den Rezensionen, dass das Display ohne Fremdeinwirkungen bricht.

Kann mir jemand einen Tipp geben? Vielleicht gibt es auch noch andere Fabrikate, die ich nicht in Erwägung gezogen habe?
Ich nutze das Handy eigentlich nur zum telefonieren, WhatsApp, Email/Internet und ein News Apps.

Danke schon mal

21 Kommentare

Hast du bestimmte Ansprüche, wie zB Bildschirmgröße, Kamera, Speicher usw?

maxausmruhrpott

Hast du bestimmte Ansprüche, wie zB Bildschirmgröße, Kamera, Speicher usw?



Oh, Entschuldigung, muss natürlich mit rein:
Kamera ist mir nicht so wichtig. Klar Schnappschuss mal, aber nicht so besonders wichtig. Speicher würde ich gerne erweitern können für Musik.
Bildschirmgröße: das Note war mir klar zu groß.
Ich glaube so zwischen 4,5 und 5 kann man noch normal bedienen.

Danke für die Anmerkung

Also das A3 kann ich sehr empfehlen! Arbeite bei Vodafone und bis jetzt sind die Kunden alle zufrieden gewesen. Privat habe ich auch schon etwas mit rum gespielt... Preis Leistung ist wirklich gut!
Natürlich solltest du den Akku etwas schonen also möglichst komplett entladen und nicht immer schon bei 70% wieder ans Netz.
Das Z3 kompakt ist aber auch nicht schlecht. Ich hätte gerne eins um unter der dusche bei Spotify die Lieder weiter zu schalten
Du musst natürlich selber wissen ob es dir wert ist etwas mehr für das Z3 auszugeben. Für deine beschriebenen Bedürfnisse wird das A3 /5 aber wohl voll ausreichen !

Wenn du sparen willst und nicht das Top-Flaggschiff möchtest dann man nur das Moto G der 2. Generation empfehlen. Wenn du aber mehr wert darauf legst das neueste und beste Smartphone zu haben und ein Smartphone mit besten Materialien suchst, dann würde ich zu Marken wie Sony, HTC, Motorola oder LG greifen. Ich persönlich halte trotz des tollen Designs der A-Modelle nichts von diesen. Da ich dein Budget nicht ganz kenne kann ich dir ja mal eine kleine Liste schreiben, welches Smartphone du in welcher Preisklasse kaufen könntest. Ca. 170€: Moto G, 300€ Honor 6, 350€: OnePlus One, Sony Xperia Z2, 350-450€:Sony Xperia Z3C oder Z3, Moto X, HTC One M8. Darüber kommen dann die Phones wie das S6,Note 4, IPhone usw. Wenn für dich Windows-Phone infrage kommt kannst du da auch noch einmal gucken. Die haben eine gute Verarbeitung, gute Kameras, aber leider sind sie nicht immer erweiterbar.

HTC one, Honor 6, Motorola X 2.Gen, nexus 5, LG G2 und G3

Danke für die Mithilfe!
Das Honor 6 hatte ich rein gar nicht auf dem Schirm, aber das sieht auch gut aus.

Also Budget liegt so bei 200 - 350 €. Beim Z3C wären es zwar 379, aber das wäre ok, bzw das wäre sogar meine erste Wahl.
Wenn da nicht die abschreckenden Rezensionen wären (klar die gibt es immer, aber hier auffallend viele).

Bei den A3/5 Geräten finde ich den Ultra-Energiesparmodus praktisch.
Ein bekannter hat noch das S5 Mini ins Spiel gebracht - wechselbarer Akku, Speicher erweiterbar.

Windows kommt eher nicht so in Frage.

Moto G 2014 mit 5" oder Honor 6. Für die Bedürfnisse brauchst du nicht mehr.

Samsung ist überteuert und bringt nicht mal ansatzweise die Leistung von den vorgeschlagenen Geräten.

Also wenn du eh ein Case nimmst und nicht so viel Wert auf SD-erweiterung und austauschbaren Akku legst kann ich dir das LG G2 32GB empfehlen (ist halt Preis/Leistungstechnisch echt Top!) da es wirklich alles ohne Ruckeln macht, echt flott ist, ein scharfes Display hat und eine lange Akkulaufzeit. Ansonsten wenn du auf die oben genannten Dinge wert legst kann ich dir auch das G3 empfehlen

Ich google grad mal eure ganzen Vorschläge - vielen Dank!
Zum einen ist das Preis-Leistungs Verhältnis natürlich interessant.
Anderseits auch eine Frage des Bedarfs. Weiß nicht ob mir das A3 für ~210€ genügen würde...

Bitte lass die Finger von den Mini-Modellen von Samsung. Samsung verkauft unter dem großen Namen der Flaggschiffe vom Design ähnliche viel zu teure Geräte mit einer schlechteren Ausstattung wie ein 150€ Smartphone. Das mit dem Displayschaden taucht bei jedem Smartphone mit Glasrückseite auf. Das das passiert ist aber sehr unwahrscheinlich. Es schreiben eben mehr Leute Rezensionen, die sich ärgern. Die zufriedenen Leute schreiben meist nichts. Ich würde das Z3C ganz klar den verschiedenen Modellen von Samsung vorzeihen, aber das ist ja eine persönliche Sicht.

maxausmruhrpott

Bitte lass die Finger von den Mini-Modellen von Samsung. Samsung verkauft unter dem großen Namen der Flaggschiffe vom Design ähnliche viel zu teure Geräte mit einer schlechteren Ausstattung wie ein 150€ Smartphone. Das mit dem Displayschaden taucht bei jedem Smartphone mit Glasrückseite auf. Das das passiert ist aber sehr unwahrscheinlich. Es schreiben eben mehr Leute Rezensionen, die sich ärgern. Die zufriedenen Leute schreiben meist nichts. Ich würde das Z3C ganz klar den verschiedenen Modellen von Samsung vorzeihen, aber das ist ja eine persönliche Sicht.



Ja ich weiß, die Leute schreiben eher etwas, wenn sie unzufrieden sind. Aber ich finde wirklich extrem viele negative Berichte, und nicht nur über die Rückseite....

Also das A3 finde ich von den technischen Daten nicht so ansprechend. Besonders die Auflösung ist für die heutige Zeit etwas veraltet. Der Prozessor ist auch in Moto G verbaut und die Kameras sind auch nicht umwerfend. Das Moto G hat Dualsim, ist erweiterbar und kostet 30 Euro weniger.

Galaxy Alpha

Imadog

Galaxy Alpha


Wollte ich grade schreiben
Bestes Handy, am besten mit dem 2500mah Akku und noch zu haben für 299€:
t-mobile.de/sho…tml

ShawnP

Ja ich weiß, die Leute schreiben eher etwas, wenn sie unzufrieden sind. Aber ich finde wirklich extrem viele negative Berichte, und nicht nur über die Rückseite....



Es gab auch einen Thread zum Galaxy S3 und etwa 70% der angeblichen Spannungsrisse waren auf jeden Fall keine.

Also, wenn du dich dem extremen Preisverfall nicht aussetzen willst, dann solltest du überlegen ein sehr günstiges zu nehmen wie das A3 oder aber zu einem teuren Apple Gerät greifen, wobei hier der Preis zwar weitaus höher liegt, aber bei einem späteren Verkauf zahlt sich das aus. Ich hatte mich auch mal ein Z1Compact gekauft, nach halbem Jahr Display gebrochen, wollte es reparieren lassen aber machte schon nach einem halben Jahr gar keinen Sinn mehr, denn Neupreis und Reparatur lagen gerade einmal 50 Euro auseinander. Ich würde daher ein Iphone 6 empfehlen.

Das sind jetzt ziemlich viele neue Geräte, die ich zum Teil nicht so auf dem Schirm hatte.
iPhone fällt raus wegen Budget.
Das Alpha ist natürlich auch schön (aber keine Speichererweiterung), Moto G ist vom Preis/Leistungsverhältnis super.
Das A3 gefällt mir optisch sehr gut (finde den Audioausgang auf der Unterseite super) und der Preisverfall stört mich auch sehr. Das wäre beim A3 nicht so wild. Habe eigentlich keine Lust mehr alle 2 Jahre so viel Geld auszugeben.
Fragen über Fragen... Danke euch

Xiaomi Mi3 oder Mi4.

ganz klar das Z3c - hab das Gerät seit dem Release.

Die Akkulaufleistung ist gigantisch. Gute Haptik - Micro SD Karten Slot.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo Sparkonto und Depot für ein Kind eröffnen?22
    2. Rückholerangebote Vodafone DSL89
    3. mobiler (UMTS/LTE)-Router11
    4. Wie verbesser ich meinen Wlanempfang?78

    Weitere Diskussionen