Entscheidungshilfe Notebook für max. 700€

Hallo Zusammen.

Mein kleiner Bruder sucht einen neuen Laptop.

Hauptsächlich zum "zocken", aber auch mal um mit dem Teil in die Schule zu gehen und natürlich dafür was zu machen ;-)
Er zock Hauptsächlich Rollenspiele.
Das Teil sollte nen paar Jahre ausreichen um die meisten Spiele zu Zocken.

Er hat bissle gespart und meinte das max. 700€ drinne sind, ich denke dafür bekommt man schon was ordentliches.

Ich hab mich jetzt mal nen bissle umgeschaut, mir sind dabei diese beiden von Lenovo ins auge gesprungen.

Wäre nett wenn ihr euch die mal anschauen würdet und eure Meinung kundgeben, bzw. eventuell auch alternativen für mich habt.

Kann gerne 17 Zoll sein, am besten Full HD, Geforce Grafik, nen ordentlichen Prozessor usw.

Lenovo IdeaPAd Z710
notebookinfo.de/pro…24/

Lenovo IdeaPAd G710
idealo.de/pre…tml

Danke im voraus schon mal an euch

8 Kommentare

Spontan hab ich das Acer Aspire V5-573G gefunden.

Vorteile:
Leicht (2 kg)
Lange Akkulaufzeit (6,5 Stunden)
Full-HD IPS Display
Nvidia GTX 850M Grafikkarte

Nachteile:
Kein Betriebssystem
Kein DVD/BD Laufwerk
"Nur" 500 GB Festplatte mit 5400 U/min

Avatar

GelöschterUser24790

Das Modell von der Startseite ist ggf. auch was: mydealz.de/294…ay/

Wegen einer Einschätzung der Grafikleistung kann ein Blick zu Notebookcheck nicht schaden.
Die 820M ist derzeit auf Platz 217, die 840M auf 105, die 765M auf 54. Gerade wenn Spielen wichtig ist, sollte man schon eine halbwegs passable Grafikkarte nehmen. Die 850M im Vorschlag von Ramoth ist da zum Beispiel auch top (Rang 49).
Die Frage ist halt immer ob es echte 4 Kerne sein sollen oder auch ein 2 Kern-Prozessor mit HyperThreading reicht.

Verfasser

Danke schon mal für eure Hilfe.

Ich hab von dem ganzen nicht so den Plan...
Die daten sprechen ja für den MSI, jedoch muss man wieder das Betriebssystem dazu rechnen + ca. 60€.

Warum haben viele 17 Zoll Bildschirme dann doch kein Full HD also nur 1600x900?

Avatar

GelöschterUser24790

Ist sicher etwas teurer in der Herstellung und wird daher nur optional bzw. in teureren Modellen angeboten. Ist beim Spielen jedoch im Zweifel eher hinderlich, da ja bei Nutzung der nativen Auflösung und Full-HD üppig Grafikpower vorhanden sein muss.

700€ sind für Spielen halt schon recht ambitioniert. Gibt es einen Grund warum es eine Geforce-Grafik sein soll und keine AMD?

Als kleiner Gedankenanstoß sonst ggf. mal das Lenovo G510 für 529€ anschauen mit i7-4700MQ und AMD 8750 (knapp langsamer als die 840M von nVidia) dafür jedoch bei 15,6 Zoll auch nur 1366x768 Pixel Auflösung.

Verfasser

An sich gibt es keine besonderen Grund für ne Geforce.
Ich hatte in meinen PC's immer welche und war zufrieden, das der einzigste Grund.

Er wird sicherlich keinen High-End Pc brauchen, normalerweise spiel ert irgendwelche Rollenspiele o.ä. auch mal nur Minecraft

Ich bin ja ein Fan von Acer, das stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Habe selber einen ca. 2 Jahre alten mit dem ich Problemlos BF4 zocken kann.

Avatar

GelöschterUser24790

Wenn Acer dir zusagt, kann man als Alternative zum oben genanngen V5 vielleicht auch noch das Aspire V3 anschauen. Dort hast du 17 Zoll mit Full-HD statt 15 Zoll und mit dem 4200M einen noch etwas schnelleren Prozessor als den 4210U. Dafür ist das Ding aber natürlich eine Nummer schwerer (DVD-Laufwerk aber dabei) und bei der Akkulaufzeit sicher nicht so doll und ich persönlich finde das V3 auch schicker.
Es haben zwar beide eine GeForce 850M, das V3 hat zwar 4GB-Grafikspeicher aber nur DDR3, die 2GB im V5 sind dagegeben GDDR5 und damit sollte die Grafikkarte auch noch etwas fixer sein.
Insgesamt ist es daher zwischen beiden Modelle ein wenig Abwegungssache was einem wichtiger ist. Mit Windows 8 sind allerdings dann statt 699€ bereits auch 749€ fällig.

MSI GX60 gab's mal für 699Euro.

Da haste ne 7970m drin. Die so ziemlich beste Grafikkarte, die man in nen Laptop einbauen kann.
Aber unbedingt drauf achten, dass auch die A10 CPU verbaut ist, denn sonst wird die CPU zum Flaschenhals

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Insolvenzantrag der Firma SG-Akustik e.K. durch Inhaber Stefan Gellrich79
    2. Commerzbank Konto schließen1111
    3. Die komplett neue mydealz App - Open Beta für Android, "Private" Beta für i…164235
    4. Diskussion - Paketannahme bei Abwesendheit - Lösungen gesucht2438

    Weitere Diskussionen