EOL Group ist insolvent - Mutter von Quicker , HGWG

Hat Fabian wohl Recht behalten.

TNN Digital Holding GmbH (vormals EOL Group GmbH), Siemensstraße 3, 35463 Fernwald (AG Gießen , HRB 7063)

Muttergesellschaft von der EOL Portals GmbH, die Quicker und HGWG betreiben

Beste Kommentare

HGWG_Markus

Die alte EOL Group wurde in TNN umbenannt, eine neue EOL Group wurde gegründet. Die alte TNN hat die Töchter an die neue EOL Group verkauft.



Firma A nennt sich um in Firma B. Firma B verkauft alle Töchter an Firma C, die Firma A heißt, aber natürlich was ganz anderes ist. KLingt logisch. Und seriös. So muss man wenigstens nicht das Briefkastenschild, die Briefbögen, Vistenkarten und alles neudrucken...

Redaktion

Eisverkaeufer

Möchte jemand 50€ Quicker.com Guthaben haben? PN an mich bitte. Preisvorstellung 35€ Selbstkostenpreis



Du bist so dreist, du könntest glatt bei denen arbeiten!

HGWG_Markus

Nein. Genau wie ihr eure Verträge mit der EOL Portals GmbH habt, bekomme ich mein Gehalt von der EOL Portals GmbH.


Na dann hoffentlich nicht in Coins und mit Verzögerung. X)

HGWG_Markus

Die alte EOL Group wurde in TNN umbenannt, eine neue EOL Group wurde gegründet. Die alte TNN hat die Töchter an die neue EOL Group verkauft.



Realsatire?

177 Kommentare

Ganze Sätze sind nicht so euer

Ich bin ja gerne geneigt das zu glauben, aber kannst Du eine Quelle angeben?

Quelle?

Oh man, da hatte ich Glück. Hab sowohl bei Quicker als auch bei der Lichtblickaktion von HGWG alle meine Amazon-Gutscheine erhalten.

das kommt jetzt aber überraschend...

Avatar

GelöschterUser57512

quelle !!! mach mal hin ..ich muss weg

Avatar

GelöschterUser57512

TNN Digital Holding GmbH (vormals EOL Group GmbH), Siemensstraße 3, 35463 Fernwald (AG Gießen , HRB 7063),

vertreten durch:

Alexander Anhuth, Am Kirschenberg 19, 35394 Gießen, (Geschäftsführer),



Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Vincenz von Braun, Franz-Joseph-Straße 9, 80801 München,



ist am 01.04.2013 um 09:00 Uhr das Insolvenzverfahren eröffnet worden.



Sachwalter ist: Rechtsanwalt Dr. Jan Markus Plathner, c/o RAe Brinkmann und Kollegen, Colmarer Straße 5, 60528 Frankfurt / Main, Tel.: 069/370022-0, Fax: 069/370022-111, E-Mail: frankfurt@brinkmann-partner.de .



Insolvenzforderungen sind bis zum 29.05.2013 unter Beachtung des § 174 InsO bei dem Sachwalter schriftlich anzumelden.

Sicherungsrechte an beweglichen Sachen oder Rechten der Schuldnerin sind gegenüber dem Sachwalter mitzuteilen, Verpflichtungen gegenüber der Schuldnerin sind an den Sachwalter zu erfüllen (§ 28 InsO).



Berichtstermin am Montag, 29.04.2013, 09:00 Uhr, Saal 406, 4. OG, Gebäude B, Gutfleischstraße 1, 35390 Gießen zur eventuellen Beschlussfassung über:

- Wirksamkeit der Erklärung des Sachwalters über die Freigabe der schuldnerischen selbständigen Tätigkeit (§ 35 Abs. 2 InsO)

- Wahl eines anderen Insolvenzverwalters (§ 57 InsO)

- Umfang der Zwischenrechnungslegung des Sachwalters (§ 66 Abs. 3 InsO)

- Wahl bzw. Beibehaltung eines Gläubigerausschusses (§ 68 InsO)

- Gewährung von Unterhalt aus der Masse (§ 100 InsO)

- Bestimmung zur Hinterlegung oder Anlegung der Insolvenzmasse (§ 149 InsO)

- Entscheidung über die Fortführung des Geschäftsbetriebes sowie Beauftragung des Sachwalters zur Ausarbeitung eines Insolvenzplanes (§ 157 InsO)

- Zustimmung zu besonders bedeutsamen Rechtshandlungen (§ 160 InsO)

- Betriebsveräußerung an besonders Interessierte (§ 162 InsO)

- Anordnung oder Aufhebung der Eigenverwaltung (§§ 271, 272 InsO)


Moderator

Nachdem im vergangenen Jahr bei Quicker so gut wie gar nichts ging war das ja klar. Sie haben den Zufluss von Kunden durch die Amazon- und Tank-Aktionen einfach nicht genutzt. Das ganze ist im Sand verlaufen weil monatelang keine Deals kamen. Für mich hat es sich damals auf jeden Fall gelohnt.

Übrigens wenn noch jemand Forderungen offen hat:
"Insolvenzforderungen sind bis zum 29.05.2013 unter Beachtung des § 174 InsO bei dem Sachwalter schriftlich anzumelden."

Vom 1. April. Das war bestimmt nur ein Scherz

ist zwar keine schöne meldung, aber vielleicht wäre das was für die startseite? wegen reichweite und so...

XadaX

Übrigens wenn noch jemand Forderungen offen hat:"Insolvenzforderungen sind bis zum 29.05.2013 unter Beachtung des § 174 InsO bei dem Sachwalter schriftlich anzumelden."



Den Aufwand kann man sich sparen. Wo keine Insolvenzmasse ist kann man auch nix verteilen.

XadaX

Übrigens wenn noch jemand Forderungen offen hat:"Insolvenzforderungen sind bis zum 29.05.2013 unter Beachtung des § 174 InsO bei dem Sachwalter schriftlich anzumelden."


Das betrifft aber nur die Muttergesellschaft. Der Träger von HGWG hat wohl (noch) nicht Insolvenz angemeldet. Dort müssen wohl die Forderungen im wahrscheinlichen Falle das auch passiert angemeldet werden.
Insolvenzverschleppung ist wohl eine Straftat. Wenn es so weit kommt, weiß jemand näheres?

Das bedeutet: Bei HGWG lieber jetzt als gleich im (beschränkten) Marktplatz zuschlagen?

ich habe es geeahnt... und bin zum Glück nicht einem Zug hinterhergelaufen, der schon außer Reichweite war

Aber natürlich Glückwunsch an alle die Quicker un Co. anfangs problemlos genutzt haben...

...der Schneeball ist gelandet...over and out!

Zeige mir den Anwalt, der am Ostermontag (1. April) ein Insolvenzverfahren in die Wege leitet. Am 02. April wäre es realistischer...

Uschi92

Zeige mir den Anwalt, der am Ostermontag (1. April) ein Insolvenzverfahren in die Wege leitet. Am 02. April wäre es realistischer...


na ja die werden das schon vorher eingereicht haben zum 01.04

Ohh, das wäre bitter.

Ich glaube amtliche Bekanntmachung in Frage zu stellen und daraus einen Aprilscherz abzuleiten, halte ich für recht naiv.

Nich weinen, hier sind eh nur Kinder die sich über dich lustig machen.

"Sachwalter" hört sich für mich erst mal nach Schutzschirmverfahren an. Ich glaube dann hat man noch 3 Monate Zeit "endgültig" Insolvenz anzumelden bzw. sich mit den Gläubigern zu einigen. Aber ich kennen mich da auch nicht so gut aus. oO

...was hat man die ganzen Zweifler und Kritiker verpöhnt...(_;)

Zum Glück sind ja keine grösseren quicker Deals mehr offen...sonst wäre das Geschrei wohl ne Runde grösser.
Und das quicker schon "dubiose" Angebote im Sinne von "Ich verschenke Geld" hatte, war ja jedem klar.

Ich habe noch 40€ Guthaben bei Quicker. Sollte ich die schnell für Gutscheine ausgeben? Es ist außer b4f aber nichts Interessantes für mich dabei. Hat jemand noch Interesse an den angebotenen Gutscheinen? Ich könnte dann ja kaufen und gegen Paypal oder Amazon tauschen. 10% Codes habe ich auch noch.

Redaktion

Wow, und da eröffnen die einen neuen Marktplatz bei HGWG (auch wenn nur scheisse zu finden ist) und bieten neue Deals an im gleichen Augenblick, in dem ein Insolvenzverfahren gegen sie eröffnet wird? Also eins muss man denen lassen - Eier haben die! X) Die scheuen sich kein bisschen davor die Leute zu verarschen.

Auf diesen Schreck brauche ich auf jeden Fall erst einmal einen guten Freebie

Möchte jemand 50€ Quicker.com Guthaben haben? PN an mich bitte. Preisvorstellung 35€ Selbstkostenpreis

nö, dann doch lieber noch ein rentiergewinnspiel...da sind die chancen höher...

Eisverkaeufer

Möchte jemand 50€ Quicker.com Guthaben haben? PN an mich bitte. Preisvorstellung 35€ Selbstkostenpreis



Eisverkaeufer

Möchte jemand 50€ Quicker.com Guthaben haben? PN an mich bitte. Preisvorstellung 35€ Selbstkostenpreis



warum so günstig ??

Ist der noch gültig ?

Biete Platz auf Gläubigerliste für 35€.... der is gut!

Und was mach ich nun mit meinen gefühlten 10.000 Quicker-Gutscheinen?

Eisverkaeufer

Möchte jemand 50€ Quicker.com Guthaben haben? PN an mich bitte. Preisvorstellung 35€ Selbstkostenpreis



da die quicker guthaben gutscheine vor weihnachten für 35€ zu haben waren

Redaktion

Eisverkaeufer

Möchte jemand 50€ Quicker.com Guthaben haben? PN an mich bitte. Preisvorstellung 35€ Selbstkostenpreis



Du bist so dreist, du könntest glatt bei denen arbeiten!

Stellungnahme von HGWG auf Facebook

Hier gibt's was geschenkt: Hallo zusammen, da viele von euch die Insolvenzmeldung der TNN Digital Holding bereits gefunden haben, möchten wir euch unsere Stellungnahme dazu nicht vorenthalten:
Die TNN Digital Holding ist die alte, operativ nicht aktive Holding der EOL Gruppe. Auf der Holding-Ebene hat in den letzten Monaten ein Gesellschafterwechsel stattgefunden hat. Im Rahmen dieser Reorganisation hat die EOL eine neue Holding erhalten. Die EOL Töchter (Portals, Intermedia, Tierportale, etc.) stehen somit wirtschaftlich in keinem Zusammenhang mit der eigenverwalteten Insolvenz der alten Holding. Wie der heute Morgen abgeschlossene Relaunch von HGWG gezeigt hat, geht es bei uns ganzes normal weiter und wir freuen uns auf viele neue Partneraktionen und den Ausbau des Prämienangebotes im Marktplatz in den kommenden Wochen und Monaten

ab in kleinzeigenbereich, wirst jemanden finden, der dir amazon-gutscheine dafür gibt...

Ginalisalol

Und was mach ich nun mit meinen gefühlten 10.000 Quicker-Gutscheinen?

Munin

Stellungnahme von HGWG auf FacebookHier gibt's was geschenkt: Hallo zusammen, da viele von euch die Insolvenzmeldung der TNN Digital Holding bereits gefunden haben, möchten wir euch unsere Stellungnahme dazu nicht vorenthalten:Die TNN Digital Holding ist die alte, operativ nicht aktive Holding der EOL Gruppe. Auf der Holding-Ebene hat in den letzten Monaten ein Gesellschafterwechsel stattgefunden hat. Im Rahmen dieser Reorganisation hat die EOL eine neue Holding erhalten. Die EOL Töchter (Portals, Intermedia, Tierportale, etc.) stehen somit wirtschaftlich in keinem Zusammenhang mit der eigenverwalteten Insolvenz der alten Holding. Wie der heute Morgen abgeschlossene Relaunch von HGWG gezeigt hat, geht es bei uns ganzes normal weiter und wir freuen uns auf viele neue Partneraktionen und den Ausbau des Prämienangebotes im Marktplatz in den kommenden Wochen und Monaten



Seit wann kommunizieren die so schnell

che_che

Du bist so dreist, du könntest glatt bei denen arbeiten!



Danke - du denkst ein wenig in die falsche Richtung.

Die TNN Digital Holding ist die alte, operativ nicht aktive Holding der EOL Gruppe. Auf der Holding-Ebene hat in den letzten Monaten ein Gesellschafterwechsel stattgefunden. Im Rahmen dieser Reorganisation hat die EOL eine neue Holding erhalten. Die EOL Töchter (Portals, Intermedia, Tierportale, etc.) stehen somit wirtschaftlich in keinem Zusammenhang mit der eigenverwalteten Insolvenz der alten Holding. Wie der heute Morgen abgeschlossene Relaunch von HGWG gezeigt hat, geht es bei uns ganz normal weiter und wir freuen uns auf viele neue Partneraktionen und den Ausbau des Prämienangebotes im Marktplatz in den kommenden Wochen und Monaten.

Munin

Stellungnahme von HGWG auf Facebook[...]geht es bei uns ganzes normal weiter[...]


X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. CineStar Gutscheine zu verschenken78
    2. JUBILÄUM! JUBILÄUM!!! mydealz wird 10 und ihr könnt Reisen im Wert von 10.0…396481
    3. ! WINSIM NEWS - PREISERHÖHUNG FÜR BESTANDSKUNDEN !5151723
    4. Warum wurde der Beitrag über die Redcoon-Mahnung gelöscht???81186

    Weitere Diskussionen