Epson AccuLaser C1600 kaufen bei druckergünstiger.de - Cashback?

eingestellt am 8. Mär 2011
Hallo liebe Community,

ich habe gestern mit großen Interesse den Deal zum Epson AccuLaser C1600 gesehen, war aber leider zu spät zuhause, um den Drucker zu kaufen.
Es gab ja auch einige widersprüchliche Angaben zum Cashback.

Jetzt mein Gedankengang:

1.) Drucker bei drucker-günstiger.de bestellen. Preis ist dann inkl. Versand bei 79€.
2.) Drucker bekommen, direkt Cashback bei Epson einreichen.
3.) Laut Homepage kommt das Cashback nach spätestens 28 Tagen an oder eben auch nicht.
4.) Falls Cashback kommt Drucker behalten, falls nicht, Drucker innerhalb der Widerrufsfrist (30 Tage) wieder zurückschicken.

Müsste doch funktionieren oder hab ich nen Denkfehler?

Viele Grüße
Jan

17 Kommentare

Hi,

ist mit "Kostenloser Versand bei Vorkasse" nur Überweisung gemeint oder auch Paypal?

Cu

Verfasser

Nur bei Vorkasse, Paypal kostet extra

Schade, das Risiko ist zwar dank Trusted Shops kein Problem, aber wär schöner wenn man über Paypal via Kreditkarte hätte bezahlen können.

Ansonsten interessanter Ansatz, allerdings bin ich skeptisch ob Epson innerhalb von 30 Tagen sicher eine Entscheidung fällt.

Verfasser

Drucker-günstiger hat bei idealo 4300 bewertungen mit 5 Sternen, das Risiko dürfte also überschaubar sein;)

In den Teilnahmebedingungen steht:
2.7 Epson wird sich darum bemühen, die Zahlung des Cash-Back-Betrags innerhalb von 28 Tagen nach Prüfung des Antrags mit einer passenden Zahlungsmethode (über das angegebene Bankkonto) durchzuführen.
Quelle:
epson-aculaser.sales-promotions.com/de/…n=4


Der Knackpunkt dabei ist natürlich das Wort "bemüht sich"...

Stimmt, es ist halt nicht sicher, aber es reizt mich schon. War auch so gemeint, dass man sich bei dem Shop keine Sorgen machen muss.

Verfasser

Mich reizt es auch, nen Farblaser wollte ich schon immer mal haben...

Leute Augen auf bei der Dealsuche! Es gibt hier bereits einen Thread dazu und da steht auch das Ergebnis.

Aber ich bin Mal so nett: Laut der Aussage des Shops gibt es kein Cashback!

Siehe hier: hukd.mydealz.de/dea…e=7

Verfasser

Ja das ist mir klar. Hab ich auch oben so erwähnt.

Aber ein Versuch schadet nicht, laut Epson sind ja alle deutschen Händler zugelassen...

Auch das stimmt nicht wirklich denn es sind zwar alle zugelassen doch muss sich der Händler bei Epson eintragen lassen und ich habe bisher keinen Händler gefunden der damit wirbt!

Also ich kann jedem nur einen zu kaufen wenn man den auch sonst gekauft hätte denn die Gefahr das Cashback abgelehnt wird ist sehr hoch und ich wage zu bezweifeln das es Epson in der Lage ist bei solch einem Ansturm, denn laut Aussage des o.g. Shops gingen allein bi denen 600 Bestellungen ein.

Mein Drucker ist heute angekommen. CB-Antrag habe ich schon gestellt, allerdings noch keine Email von Epson erhalten. Falls es nicht geht, hat man ein 30-tägiges Rückgaberecht bei drucker-günstiger.de

JNK: Das hier mit den 30 Tagen war ein genialer Hinweis. Hätte mir sonst wo hin beißen können, dass ich nicht einfach zugeschlagen hab, Risiko war echt gleich null. Aber wollte mir das mit allen deutschen Händlern nochmal von Epson bestätigen lassen. Folge war dann einen Tag später, am 9.3., diese Antwort:

> Vielen Dank für Ihr Email.
> Die Epson AcuLaser C1600-Aktion wurde vorzeitig am 09.03.2011 beendet.
> Mit freundlichen Grüßen
> Epson Europe

Egal, ich habs überlebt.

Hab heute die Bestätigung von Epson bekommen.
60€ per CashBack! Wuhuu!

kaaner

Hab heute die Bestätigung von Epson bekommen. 60€ per CashBack! Wuhuu!


und wo hast du das teil gekauft?

Über ebay bei drucker-guenstiger.de
Die Cash-back_aktion ging aber glaube ich nur bis 9.März.
War auch etwas kompliziert. Musste den Antrag ausfüllen, ausdrucken und dann faxen. War echt seltsam.

danke, schon klar, dass das vorbei ist.
kompliziert? ausfüllen, ausdrucken und faxen ist eigentlich der normale weg für sowas.

Ja, normalerweise sollte das auch nur online gehen. Aber das Feld zu Überprüfung der email-Adresse war so programmiert, dass man sobald man auf eine Sondertaste (Strg, Alt, AltGr) gedrucückt hat ein Popup aufging, und man das Feld nicht ausfüllen konnte. Selbst reinkopieren ging dadurch nicht. Alles probiert. Also ausgefüllt soweit möglich ausgedruckt, gescannt und dann gefaxt. Zusätzlich die Rechnung als .jpg hochgeladen.
Also ich fand das sehr umständlich. Aber für einen Farblaser für 19€ kann man auch mal ein wenig Aufwand betreiben.

ok, verstehe.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Liberty Reserve / Bitcoin46
    2. Prepaid Kreditkarte55
    3. Suche neue Bank mit kostenlosem Girokonto1012
    4. Suche 2 x 15€ Bahn Gutschein (Nutella-Aktion)55

    Weitere Diskussionen