Abgelaufen

Epson Stylus Photo PX830FWD für 169€ - All-in-One Drucker mit AirPrint *UPDATE*

Admin 11
eingestellt am 26. Jun 2012
UPDATE 1

Heute im Rahmen der Blitzangebote wieder für 169€ verfügbar:


Zusätzliche Info
11 Kommentare

letztens nen netten Bericht gesehen wo bei mehreren Epson Modellen die Kondensatoren nach 2 Jahren den Geist aufgegeben haben, weil man billig Zeug verbaut hat. Also weiß nicht ob ich bei der Marketingstrategie da einen Drucker von denen Kaufen würde.

Die Dinger haben ja auch nur 1 Jahr Herstellergarantie... Deswegen kommt mir kein Epson mehr ins Haus..

Da ist Brother schon besser mit 3 Jahren. Und mit den Patronen habe ich da weniger probleme.

Das klingt eher nach der geplanten obsoleszenz.
Da nehmen sich aber alle Hersteller nichts.

Bei mir ist nun nach ca. 2-3 jahren der Druckerkopf hinüber. Ob die geplante obsoleszenz ist oder die Tintennachbauten dafür verantwortlich sind, kann ich nicht sagen. Aber auf jeden Fall empfehlen, nur Originalpatronen zu verwenden.

Gerade EPSON war ja mit dem eingebauten Chip, der nach ner gewissen Laufleistung nen Defekt anzeigt, ins Gerede gekommen. Da dürfte egal sein ob es Originale Patronen waren oder nicht.

Hier mal ein Zitat aus einer Tageszeitung.
"Belegt ist der Fall eines Tintenstrahldruckers von Epson, der nach einer gewissen Zahl von Ausdrucken den Geist aufgab – weil ein Chip mitzählte und eine falsche Fehlermeldung produzierte. Reparatur viel zu teuer, hieß es dann in der Werkstatt, man riet zur billigeren Neuanschaffung. Mit der richtigen Software hätte man den alten Drucker leicht wieder in Schuss gebracht"

Avatar
Anonymer Benutzer

Als Anmerkung:

Der Drucker hat zwar Duplexdruck, aber kein Duplex-Scan. Und die InkSwiss Patronen (von druckerzubehoer.de) wollte er auch nicht erkennen. Andere Billigtinte aber ohne Probleme.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Kostet bei Media Markt 199€, admin! Mit Gutschein Aktion kommt man so auf 40 geschenkt von MM!

(240€ MM-Gutscheine für 200€ erwerben - Drucker für 199€, bleiben 41€ übrig)

@ Die Dinger haben ja auch nur 1 Jahr Herstellergarantie… Deswegen kommt mir kein Epson mehr ins Haus..

das ist aber am Ende auch egal, denn die gesetzliche Gewährleistung beträgt in Deutschland IMMER 2 Jahre, aber im Vergleich zu Brothers 3 Jahren hast du natürlich Recht!



babylullu: @ Die Dinger haben ja auch nur 1 Jahr Herstellergarantie… Deswegen kommt mir kein Epson mehr ins Haus..

das ist aber am Ende auch egal, denn die gesetzliche Gewährleistung beträgt in Deutschland IMMER 2 Jahre, aber im Vergleich zu Brothers 3 Jahren hast du natürlich Recht!



Ist halt nicht egal, denn im Rahmen der Gewährleistung musst Du nach Ablauf von 6 Monaten (im schlimmsten Fall) belegen, dass der ursächliche Fehler bereits beim Kauf bestand (Stickwort: Beweisumkehr). Dürfte bei einem Drucker, den man ggf. mit Fremdpatronen bedient hat, schwierig werden.
Aber auch die Herstellergarantie hilft dann ja leider nix :(!

"Ist halt nicht egal, denn im Rahmen der Gewährleistung musst Du nach Ablauf von 6 Monaten (im schlimmsten Fall) belegen, dass der ursächliche Fehler bereits beim Kauf bestand (Stickwort: Beweisumkehr)"

So ist es. Die 2 Jahre Gewährleistung bringen dir defacto nach 6 Monaten fast nichts mehr. Das versteht nur fast keiner. Weil 95 % der Leute die Gewährleistung mit einer Art von "Garantie" verwechseln.

unsere verstopfte nach 2 Jahren fast wöchentlich , Einzug nach 2,5 Jahren Defekt . danke EPSON

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler