Beratung für Notebook(Ultrabook) 13,3 bis 14 Zoll

22
eingestellt am 26. Jan
Moin Freunde

Suche einen Laptop für Uni, unterwegs, aber auch Gelegenheitsspiele wie LOL oder Hearthstone etc. Sollte also recht ausgewogen sein

Als Modelle habe ich mir die folgenden bereits rausgesucht und würde gerne mal eine Meinung hören

1. Dell xps 13 9365: i7 7.gen, 512gb nvme SSD, on board UHD Grafik, qhd Touchscreen, 8gb ram für 850

ebay.de/itm/332164127578

2.ASUS ZenBook UX433FN-A6023T / 14" FHD / i7-8565U / 16GB / 512GB SSD / MX150
Für 899

ebay.de/itm/254484262309


Nett,wenn sich jemand für mich die Zeit nimmt
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
Chipsfreund26.01.2020 21:22

Ich habe die Krankheit Anglizismus meiner Generation ^^Mein Wunschnotebook …Ich habe die Krankheit Anglizismus meiner Generation ^^Mein Wunschnotebook hat 13,3 bis 14 Zoll und ist als allround vor Allem für unterwegs und auch Daheim gedacht.


Wäre dann aber 'safe' und nicht 'save'. 'Save' ist ein Verb, 'safe' ist ein Adjektiv bzw. in einem anderen Kontext ein Nomen.
Bearbeitet von: "Dieser_Typ" 26. Jan
22 Kommentare
Ryzen ist vom Preis-Leistungsverhältnis her gerade der heiße Scheiß.

mydealz.de/dea…306
Radiohead26.01.2020 21:10

Ryzen ist vom Preis-Leistungsverhältnis her gerade der heiße S …Ryzen ist vom Preis-Leistungsverhältnis her gerade der heiße Scheiß.https://www.mydealz.de/deals/ebay-cyberport-hp-255-g7-15-full-hd-ryzen-3-2200u-8gb-no-bs-1524306


Es soll halt save ein kleinerer sein. Also 13,3 bis 14 Zoll
Chipsfreund26.01.2020 21:16

Es soll halt save ein kleinerer sein. Also 13,3 bis 14 Zoll


Soll halt "save" ein kleinerer sein?
Kommt drauf an, was genau du brauchst/willst. Soll es denn ein Ultrabook sein, oder spielt Gewicht/Verarbeitung prinzipiell keine große Rolle, wenn der Preis stimmt? Wie siehts aus mit weiteren Faktoren wie Akkulaufzeit, Touchscreen, Anschlüsse, etc.? Da müsstest du vielleicht noch etwas zu ausführen...

Prinzipiell klingt das für mich so, als wäre ein Ryzen hier eine gute Wahl (3500U oder 3700U). Bietet genug CPU-Leistung für den Uni-Alltag und ist dank guter integrierter Grafik (Vega 8 bzw. Vega 10) auch halbwegs Gaming-tauglich, zumindest Hearthstone und LoL sind damit stressfrei möglich.

In ähnlichem Formfaktor wie deine beiden Beispiele, wäre das hier denke ich eine ziemlich gute Wahl: mydealz.de/dea…649
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 26. Jan
Ich habe die Krankheit Anglizismus meiner Generation ^^
Mein Wunschnotebook hat 13,3 bis 14 Zoll und ist als allround vor Allem für unterwegs und auch Daheim gedacht.
Chipsfreund26.01.2020 21:22

Ich habe die Krankheit Anglizismus meiner Generation ^^Mein Wunschnotebook …Ich habe die Krankheit Anglizismus meiner Generation ^^Mein Wunschnotebook hat 13,3 bis 14 Zoll und ist als allround vor Allem für unterwegs und auch Daheim gedacht.


Wäre dann aber 'safe' und nicht 'save'. 'Save' ist ein Verb, 'safe' ist ein Adjektiv bzw. in einem anderen Kontext ein Nomen.
Bearbeitet von: "Dieser_Typ" 26. Jan
Ich rate zu aussagekräftigen Threadtiteln.
iXoDeZz26.01.2020 21:20

Kommt drauf an, was genau du brauchst/willst. Soll es denn ein Ultrabook …Kommt drauf an, was genau du brauchst/willst. Soll es denn ein Ultrabook sein, oder spielt Gewicht/Verarbeitung prinzipiell keine große Rolle, wenn der Preis stimmt? Wie siehts aus mit weiteren Faktoren wie Akkulaufzeit, Touchscreen, Anschlüsse, etc.? Da müsstest du vielleicht noch etwas zu ausführen...Prinzipiell klingt das für mich so, als wäre ein Ryzen hier eine gute Wahl (3500U oder 3700U). Bietet genug CPU-Leistung für den Uni-Alltag und ist dank guter integrierter Grafik (Vega 8 bzw. Vega 10) auch halbwegs Gaming-tauglich, zumindest Hearthstone und LoL sind damit stressfrei möglich.In ähnlichem Formfaktor wie deine beiden Beispiele, wäre das hier denke ich eine ziemlich gute Wahl: https://www.mydealz.de/deals/neuheit-asus-zenbook-14-silberblau-14-full-hd-um431da-am020-r7-3700u-8gb512gb-ssd-dos-1523649


300€ Aufpreis für die von meinem Gerät geposteten sind es schon wert würde ich behaupten? Also ich denke da zukunftsgerichtet. Da werde ich denke ich mehr Spaß dran haben auf Dauer
andiii26.01.2020 21:38

Ich rate zu aussagekräftigen Threadtiteln.


Getan! Stimmt
Dieser_Typ26.01.2020 21:24

Wäre dann aber 'safe' und nicht 'save'. 'Save' ist ein Verb, 'safe' ist …Wäre dann aber 'safe' und nicht 'save'. 'Save' ist ein Verb, 'safe' ist ein Adjektiv bzw. in einem anderen Kontext ein Nomen.


Senpai! Ja wenn man die Jugendlichen auf der Straße hört, würde man meistens auch keinen korrekten Wortgebrauch bzw dessen Schreibweise erahnen
Medion hat kleine convertible laptops. Nachteil ist dass man keinen Stift auf dem Touchscreen benutzen kann, aber ssd kann nachgerüstet werden und die sind im Angebot unschlagbar günstig.
Chipsfreund26.01.2020 21:52

Getan! Stimmt


Das Acer (Swift 3) SF314-55G ist ein super Gerät mit gutem Display, kompakt für 14", dedizierter MX150 und guter Akkukaufzeit.

Derzeit für ~650€ auch mal wieder sehr günstig zu bekommen (fast Bestpreis - Neuware): geizhals.de/acer-swift-3-sf314-55g-54r5-grau-nx-h3ueg-002-a2065373.html?show_overview=1&pg=1

wäre meine Empfehlung...einziger Nachteil: 8GB RAM sind nicht erweiterbar und verlötet. (ist bei deinem Anwendungsbereich aber eigentlich kein Problem)
Bearbeitet von: "MarzoK" 26. Jan
MarzoK26.01.2020 22:11

Das Acer (Swift 3) SF314-55G ist ein super Gerät mit gutem Display, …Das Acer (Swift 3) SF314-55G ist ein super Gerät mit gutem Display, kompakt für 14", dedizierter MX150 und guter Akkukaufzeit.Derzeit für ~650€ auch mal wieder sehr günstig zu bekommen (fast Bestpreis - Neuware): geizhals.de/acer-swift-3-sf314-55g-54r5-grau-nx-h3ueg-002-a2065373.html?show_overview=1&pg=1wäre meine Empfehlung...einziger Nachteil: 8GB RAM sind nicht erweiterbar und verlötet. (ist bei deinem Anwendungsbereich aber eigentlich kein Problem)


Auch ein guter Deal! Aber selbst da würde ich mich fragen, ob die 16gb, 512gb und i7 9.gen dann doch die 250€ Aufpreis zu meinem erwähnten Zenbook wert sind?
Ich will halt lange etwas davon haben
Bearbeitet von: "Chipsfreund" 26. Jan
Chipsfreund26.01.2020 22:15

Auch ein guter Deal! Aber selbst da würde ich mich fragen, ob die 16gb, …Auch ein guter Deal! Aber selbst da würde ich mich fragen, ob die 16gb, 512gb und i7 9.gen dann doch die 250€ Aufpreis zu meinem erwähnten Zenbook wert sind?Ich will halt lange etwas davon haben


Ja, die beiden nehmen sich nicht viel, außer, dass das Acer das etwas bessere Display und die Möglichkeit des Ladens per USB-C hat, sowie günstiger ist.

Ansonsten ist das Zenbook dafür natürlich nochmal minimal leichter. Ob es dir den Aufpreis für 16GB RAM wert ist, musst du entscheiden.

falls es dir das Wert ist, leg aber lieber nochmal 40€ für die weiße Version als Neuware drauf (i7 vs i5 ist praktisch egal): geizhals.de/asu…tml
Bearbeitet von: "MarzoK" 26. Jan
MarzoK26.01.2020 22:20

Ja, die beiden nehmen sich nicht viel, außer, dass das Acer das etwas …Ja, die beiden nehmen sich nicht viel, außer, dass das Acer das etwas bessere Display und die Möglichkeit des Ladens per USB-C hat, sowie günstiger ist.Ansonsten ist das Zenbook dafür natürlich nochmal minimal leichter. Ob es dir den Aufpreis für 16GB RAM wert ist, musst du entscheiden.falls es dir das Wert ist, leg aber lieber nochmal 40€ für die weiße Version als Neuware drauf (i7 vs i5 ist praktisch egal): https://geizhals.de/asus-zenbook-14-ux433fn-a5917-icicle-silver-90nb0jq4-m12520-a2201847.html


Und Prozessorleistung (bzw das Plus an Speicher) würdest du ungeachtet lassen?
Chipsfreund26.01.2020 22:24

Und Prozessorleistung (bzw das Plus an Speicher) würdest du ungeachtet …Und Prozessorleistung (bzw das Plus an Speicher) würdest du ungeachtet lassen?


Prozessor ist im Grunde vollkommen egal, zumal der i7 im Zenbook eh throttled und selbst wenn nicht, wären es höchstens 5% Mehrleistung. der Speicher ist natürlich ein Vorteil, wenn du ihn denn benötigen solltest.
MarzoK26.01.2020 22:28

Prozessor ist im Grunde vollkommen egal, zumal der i7 im Zenbook eh …Prozessor ist im Grunde vollkommen egal, zumal der i7 im Zenbook eh throttled und selbst wenn nicht, wären es höchstens 5% Mehrleistung. der Speicher ist natürlich ein Vorteil, wenn du ihn denn benötigen solltest.


Das mit dem throttle hab ich bei den Zenbook Geräten schon öfters gehört jetzt. Stimmt!
Dann liegt es wohl doch nahe nochmal Ausschau zu halten und vielleicht doch lieber Euronen sparen...Meine Prinzipie ist halt lieber etwas Gescheites zu kaufen, was lange hält
Chipsfreund26.01.2020 22:31

Das mit dem throttle hab ich bei den Zenbook Geräten schon öfters gehört je …Das mit dem throttle hab ich bei den Zenbook Geräten schon öfters gehört jetzt. Stimmt!Dann liegt es wohl doch nahe nochmal Ausschau zu halten und vielleicht doch lieber Euronen sparen...Meine Prinzipie ist halt lieber etwas Gescheites zu kaufen, was lange hält


naja du kannst dir ja logisch selbst erschließen, dass die CPU in einem 14 Zoller mit lediglich 1.19kg nicht ihr volles potenzial ausschöpfen kann^^ (auch wenn es hier immer Ausnahmen gibt)

Ansonsten guck dir mal das Lenovo Thinkpad E495 mit Ryzen 5 3500U an. Da lässt sich alles aufrüsten und gibts im Angebot ab und zu für 450€. Leider ist es aber für einen 14 Zoller recht schwer und hat keinen Alu-Body, sowie keine bel. Tastatur.
Bearbeitet von: "MarzoK" 26. Jan
MarzoK26.01.2020 22:35

naja du kannst dir ja logisch selbst erschließen, dass die CPU in einem 14 …naja du kannst dir ja logisch selbst erschließen, dass die CPU in einem 14 Zoller mit lediglich 1.19kg nicht ihr volles potenzial ausschöpfen kann^^ (auch wenn es hier immer Ausnahmen gibt)Ansonsten guck dir mal das Lenovo Thinkpad E495 mit Ryzen 5 3500U an. Da lässt sich alles aufrüsten und gibts im Angebot ab und zu für 450€. Leider ist es aber für einen 14 Zoller recht schwer und hat keinen Alu-Body, sowie keine bel. Tastatur.


Man lernt halt nie aus also fällt es bei deiner Beratung eher auf das Swift3? Werde Ich mir dann auch mal näher anschauen

Was spricht konkret gegen das xps, was ich gepostet habe?
Bearbeitet von: "Chipsfreund" 26. Jan
Chipsfreund26.01.2020 22:39

Man lernt halt nie aus also fällt es bei deiner Beratung eher auf das …Man lernt halt nie aus also fällt es bei deiner Beratung eher auf das Swift3? Werde Ich mir dann auch mal näher anschauen


Das Zenbook ist auch in Ordnung, aber wenn dir 16GB RAM und 256GB reichen, würde ich wohl eher auf das Acer zurückgreifen. Viel nehmen sie sich nun aber auch nicht. Die Abwicklung im Garantiefall dürfte jedoch bei Acer auch nochmal nen Tick besser sein.
MarzoK26.01.2020 22:43

Das Zenbook ist auch in Ordnung, aber wenn dir 16GB RAM und 256GB reichen, …Das Zenbook ist auch in Ordnung, aber wenn dir 16GB RAM und 256GB reichen, würde ich wohl eher auf das Acer zurückgreifen. Viel nehmen sie sich nun aber auch nicht. Die Abwicklung im Garantiefall dürfte jedoch bei Acer auch nochmal nen Tick besser sein.


Mhh ich bin zwar immernoch unschlüssig aber danke dir schonmal!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler