Erbkrankheit und Versicherungen

49
eingestellt am 3. Apr
Hallo Leute,

wie's aussieht hab ich was von meiner Mutter geerbt, Morbus Bechterev. Das ist eine Krankheit, da verknöchern die Gelenke mit der Zeit und man bekommt, wenn man nichts dagegen unternimmt einen Buckel und die Finger sind nicht mehr arbeitsfähig. Für mich als Informatiker sicherlich einschränkend. Ich schein's zu haben, weil ich wie bei ihr anfangs, von Gelenk zu Gelenk springende Schmerzen habe.

Jetzt meine Frage: Es ist noch nichts aktenkundig, es wurden keine Bluttests oder sonstwie gemacht. Bevor ich das mache, wollte ich gerne wissen wie ich meine Nachteile minimieren kann bezüglich Versicherungen etc. Was sollte ich vor der Diagnose abschließen? Vielleicht eine Lebensversicherung, die dann günstigere Prämien hat oder sowas?

Ich würde mich über euren mydealzer Rat freuen!
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
GelöschterUser8225693. Apr

Wie lange dauert es bis zum Ausbruch? Das kein Arzt davon weiß kann gut …Wie lange dauert es bis zum Ausbruch? Das kein Arzt davon weiß kann gut sein, muss aber nicht. Es gibt auch Versicherungen die nach Erbkrankheiten etc. Fragen. Berufsunfähigkeit wäre das wichtigste. Wenn Krankenhausaufenthalte abzusehen sind auch eine Zusatzversicherung für Einzelbett etc.


Ob man ne Zusatzversicherung für nen Einzelbett Brauch glaube ich nicht evtl in Afrika oder so.

Aber ne Versicherung für EinzelZimmer gibt es glaube ich
49 Kommentare
Avatar
GelöschterUser822569
Wie lange dauert es bis zum Ausbruch? Das kein Arzt davon weiß kann gut sein, muss aber nicht. Es gibt auch Versicherungen die nach Erbkrankheiten etc. Fragen. Berufsunfähigkeit wäre das wichtigste. Wenn Krankenhausaufenthalte abzusehen sind auch eine Zusatzversicherung für Einzelbett etc.
Morbus Bechterew ist nicht tödlich, und das was du schreibst kann aber muss nicht eintreten
und da du es früh genug weißt kannst du einige Dinge tun damit das gar nicht so große
Ausmasse annimmt.

Bei den Versicherungen musst du die Verträge durchlesen, dann weisst du was du angeben musst
und was nicht, lügen haben in solchen Fällen dann kurze Beine wenn die Versicherung zahlen
soll vorher nicht.

Ich empfehle dir mal, das Forum der Rheumaligada bist du mit solchenFragen wesentlich
besser aufgehoben wie hier.
Da gibt es Selbsthilfe Gruppen. Zusätzlich würde ich googlen nach Ernährung und weniger Symptomen. Von Versicherungen habe ich keine Ahnung, man hört oft daß diese ungern zahlen und Gründe suchen. Kannst Du irgendwo Beamter werden? Ansonsten geht es auch mit Bechterew fröhlich auf die 60 zu, kenne einige
Rechtsschutzversicherung und anschließend eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei einer anderen Gesellschaft (die Rechtsschutz dient nur dem Zweck falls die BU-Versicherung nicht zahlen will). Ist beides relativ teuer, aber natürlich auch wert wenn du eine Arbeitsunfähigkeit erwartest.
Bearbeitet von: "hotice" 3. Apr
Verfasser
hoticevor 6 m

Rechtsschutzversicherung und anschließend eine …Rechtsschutzversicherung und anschließend eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei einer anderen Gesellschaft (die Rechtsschutz dient nur dem Zweck falls die BU-Versicherung nicht zahlen will). Ist beides relativ teuer, aber natürlich auch wert wenn du eine Arbeitsunfähigkeit erwartest.



Auch keine dumme Idee. Ich überlege, aber ob es nicht dann doch am meisten Sinn ergibt eine "Karriere" als Lehrer zu suchen. Informatik- und Mathelerer werden doch gerne genommen.
Avatar
GelöschterUser822569
Liquorisquickervor 15 m

Auch keine dumme Idee. Ich überlege, aber ob es nicht dann doch am meisten …Auch keine dumme Idee. Ich überlege, aber ob es nicht dann doch am meisten Sinn ergibt eine "Karriere" als Lehrer zu suchen. Informatik- und Mathelerer werden doch gerne genommen.


Aber bestimmt nicht als Beamter, die Zeiten sind vorbei. Zeitverträge von Ferien zu Ferien.
Verfasser
Aber wie soll ich mich sonst verbeamten lassen? Bei der Bundeswehr werden sie sicherlich Tests machen.
Liquorisquickervor 31 m

Aber wie soll ich mich sonst verbeamten lassen? Bei der Bundeswehr werden …Aber wie soll ich mich sonst verbeamten lassen? Bei der Bundeswehr werden sie sicherlich Tests machen.


Aber nicht ohne Grund nach HLA-B27
Zeigst du schon Symptome? Wie kommst du darauf, dass du es geerbt hast?
Eventuell fragen sie dich nach Familienerkrankungen und dann müsstest du das erwähnen.

Der Befall der Fingergelenke ist nicht so typisch für den Bechterew.
Das typpische ist der Befall der Iliosakralgelenke mit evetnuellem Befall der Stammnahen Gelenke (Schulter, Hüft, Kniegelenke)

Ich an deiner Stelle würde mich jetzt erst mal gar nicht verrückt machen.
Solange du keine Symptome zeigst, gibt es keinen Grund sich testen zu lassen.

Laut einigen Fachblättern liegt die Wahrscheinlichkeit selbst an Bechterew zu erkranken (positive Familienanamnese) mal gerade bei 4-15% (HLA-B27 Träger 30%)
Bearbeitet von: "noname951" 3. Apr
Avatar
GelöschterUser822569
Liquorisquickervor 27 m

Aber wie soll ich mich sonst verbeamten lassen? Bei der Bundeswehr werden …Aber wie soll ich mich sonst verbeamten lassen? Bei der Bundeswehr werden sie sicherlich Tests machen.


Gibt ja genügend Ämter, hast du studiert?
Verfasser
GelöschterUser8225693. Apr

Gibt ja genügend Ämter, hast du studiert?



B.Sc. Informatik mit M.Sc. Informatik in Arbeit (Uni)
Bearbeitet von: "Liquorisquicker" 3. Apr
Avatar
GelöschterUser822569
Liquorisquickervor 1 m

B.Sc. Informatik mit M.Sc. Informatik in Arbeit (Uni)


Ich schreib dir mal per PN.
Verfasser
noname951vor 13 m

Aber nicht ohne Grund nach HLA-B27Zeigst du schon Symptome? Wie kommst du …Aber nicht ohne Grund nach HLA-B27Zeigst du schon Symptome? Wie kommst du darauf, dass du es geerbt hast?Eventuell fragen sie dich nach Familienerkrankungen und dann müsstest du das erwähnen.Der Befall der Fingergelenke ist nicht so typisch für den Bechterew.Das typpische ist der Befall der Iliosakralgelenke mit evetnuellem Befall der Stammnahen Gelenke (Schulter, Hüft, Kniegelenke)Ich an deiner Stelle würde mich jetzt erst mal gar nicht verrückt machen.Solange du keine Symptome zeigst, gibt es keinen Grund sich testen zu lassen.Laut einigen Fachblättern liegt die Wahrscheinlichkeit selbst an Bechterew zu erkranken (positive Familienanamnese) mal gerade bei 4-15% (HLA-B27 Träger 30%)


Ich hab seit 1 Monat ca ständig Beschwerden an den Fingergelenken und seit gestern sind die Zehengelenke und das Hüftgelenk dazu gekommen. Die Beschwerden an den Fingergelenken könnten daher kommen, dass ich eine Verletzung an einem Fingergelenk hatte und in der Heilungsphase unnatürlich bewegt habe, so dass Schmerzen in den anderen Gelenken hervorgerufen werden. Insbesondere in den Fingerspitzen tut es weh, was daber wiederum nicht auf Gelenke hinweist. Beim Zehengelenk konnte ich jetzt zumindest eine Verbindung mit einem schlechten Schuh herstellen, heute hats schon nicht mehr wehtegan, aber gestern schon und dafür auch abends plötzlich der Daumen. Es ist sehr merkwürdig.
GelöschterUser8225693. Apr

Wie lange dauert es bis zum Ausbruch? Das kein Arzt davon weiß kann gut …Wie lange dauert es bis zum Ausbruch? Das kein Arzt davon weiß kann gut sein, muss aber nicht. Es gibt auch Versicherungen die nach Erbkrankheiten etc. Fragen. Berufsunfähigkeit wäre das wichtigste. Wenn Krankenhausaufenthalte abzusehen sind auch eine Zusatzversicherung für Einzelbett etc.


Ob man ne Zusatzversicherung für nen Einzelbett Brauch glaube ich nicht evtl in Afrika oder so.

Aber ne Versicherung für EinzelZimmer gibt es glaube ich
Verfasser
kingkev2312vor 2 m

Ob man ne Zusatzversicherung für nen Einzelbett Brauch glaube ich nicht …Ob man ne Zusatzversicherung für nen Einzelbett Brauch glaube ich nicht evtl in Afrika oder so. Aber ne Versicherung für EinzelZimmer gibt es glaube ich



Man könnte ja auch über eine Versicherung nachdenken, die einem garantiert, dass man von einem Arzt behandelt wird..
Liquorisquickervor 1 h, 9 m

Aber wie soll ich mich sonst verbeamten lassen? Bei der Bundeswehr werden …Aber wie soll ich mich sonst verbeamten lassen? Bei der Bundeswehr werden sie sicherlich Tests machen.


Das machen andere Behörden ebenfalls, da darf man vorher zum Amtsarzt. Auch dort wird man Tests machen und dich nach Erkrankungen befragen/testen.

Du sollst ja nicht nach Ernennung auf Lebenszeit dienstunfähig werden
Avatar
GelöschterUser822569
kingkev2312vor 5 m

Ob man ne Zusatzversicherung für nen Einzelbett Brauch glaube ich nicht …Ob man ne Zusatzversicherung für nen Einzelbett Brauch glaube ich nicht evtl in Afrika oder so. Aber ne Versicherung für EinzelZimmer gibt es glaube ich


Man weiß nie was kommt, man muss auf alles gefasst sein
Avatar
GelöschterUser822569
Master_OFvor 1 m

Das machen andere Behörden ebenfalls, da darf man vorher zum Amtsarzt. …Das machen andere Behörden ebenfalls, da darf man vorher zum Amtsarzt. Auch dort wird man Tests machen und dich nach Erkrankungen befragen/testen.Du sollst ja nicht nach Ernennung auf Lebenszeit dienstunfähig werden


Ich kann aus eigener Erfahrung sagen die ärztliche Untersuchung ist ein Witz.
Liquorisquickervor 4 m

Man könnte ja auch über eine Versicherung nachdenken, die einem g …Man könnte ja auch über eine Versicherung nachdenken, die einem garantiert, dass man von einem Arzt behandelt wird..


Stimmt. Wenigstens eine das man (zeitnah) einen Termin bekommt
GelöschterUser8225693. Apr

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen die ärztliche Untersuchung ist ein …Ich kann aus eigener Erfahrung sagen die ärztliche Untersuchung ist ein Witz.



Ich kenne das ebenfalls, hab aber schon gesagt bekommen dass es gerade bei Angabe von (chronischen) "dauerhaften" Krankheiten ein Bewerber nicht genommen wird.
Verfasser
Master_OFvor 4 m

Ich kenne das ebenfalls, hab aber schon gesagt bekommen dass es gerade bei …Ich kenne das ebenfalls, hab aber schon gesagt bekommen dass es gerade bei Angabe von (chronischen) "dauerhaften" Krankheiten ein Bewerber nicht genommen wird.



Noch bin ich ja Gesund....
Mit CRISPR CAS 9 wird man derartige Krankheiten zukünftig kurieren können
Habe keiner Ahnung davon, aber vielleicht Sport treiben und gesunde Ernährung
Liquorisquickervor 13 m

Noch bin ich ja Gesund....


Du musst aber wahrheitsgemäß angeben, dass deine Mutter an der Krankheit leidet.

Interessiert es dann den Amtsarzt beim Gespräch nicht oder spricht er es nicht an dann ist ja alles in Ordnung.
Verfasser
Master_OFvor 46 s

Du musst aber wahrheitsgemäß angeben, dass deine Mutter an der Krankheit l …Du musst aber wahrheitsgemäß angeben, dass deine Mutter an der Krankheit leidet.Interessiert es dann den Amtsarzt beim Gespräch nicht oder spricht er es nicht an dann ist ja alles in Ordnung.



Ob das wirklich eine Erbkrankheit ist ist momentan nach meiner Kenntnis wissenschaftlich nicht gesichert. Erbkrankheit ist nur so dahergesagt.
GratisBeratungvor 3 m

Habe keiner Ahnung davon, aber vielleicht Sport treiben und gesunde …Habe keiner Ahnung davon, aber vielleicht Sport treiben und gesunde Ernährung


Jupp, keine Ahnung
noname951vor 1 m

Jupp, keine Ahnung


Jupp, freu dich
GelöschterUser8225693. Apr

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen die ärztliche Untersuchung ist ein …Ich kann aus eigener Erfahrung sagen die ärztliche Untersuchung ist ein Witz.



Insgesamt schon, aber nach Krankheiten wird dennoch gefragt, auch innerhalb der Familie.
ich freu mich schon, wenn der TE da rumlügt und das irgendwann rauskommt ... Wegen solchen Spinnern ist der beamtenstatus so in Verruf gekommen.
Liquorisquickervor 5 m

Ob das wirklich eine Erbkrankheit ist ist momentan nach meiner Kenntnis …Ob das wirklich eine Erbkrankheit ist ist momentan nach meiner Kenntnis wissenschaftlich nicht gesichert. Erbkrankheit ist nur so dahergesagt.


Trotzdem muss beim Bogen in Sachen Fragen Krankheiten bei den Eltern das angegeben werden.

Denn es besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit daran zu erkranken.
Bearbeitet von: "Master_OF" 3. Apr
hoticevor 2 h, 0 m

Rechtsschutzversicherung und anschließend eine …Rechtsschutzversicherung und anschließend eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei einer anderen Gesellschaft (die Rechtsschutz dient nur dem Zweck falls die BU-Versicherung nicht zahlen will). Ist beides relativ teuer, aber natürlich auch wert wenn du eine Arbeitsunfähigkeit erwartest.


Und nicht vergessen 3 Monate zu warten nach Abschluss der RSV
GratisBeratungvor 6 m

Jupp, freu dich


Will damit sagen, wenn man wirklich Null Ahnung hat, sollte man dazu auch nichts sagen.

Wie soll Sport und Ernährung den genetischen Code verändern?
Bechterew ist zu 90-95% mit HLA-B27 assoziiert.

Da kann weder Sport noch Ernährung etwas daran ändern.

Master_OFvor 4 m

Trotzdem muss beim Bogen in Sachen Fragen Krankheiten bei den Eltern das …Trotzdem muss beim Bogen in Sachen Fragen Krankheiten bei den Eltern das angegeben werden.Denn es besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit daran zu erkranken.



Genau, am besten nichts verheimlichen.
Die Versicherungen kriegen das im schlimmsten Falle eh raus und dann gibt es Probleme, dass du das nicht schon vorher angegeben hast.
Bearbeitet von: "noname951" 3. Apr
noname951vor 3 m

Will damit sagen, wenn man wirklich Null Ahnung hat, sollte man dazu auch …Will damit sagen, wenn man wirklich Null Ahnung hat, sollte man dazu auch nichts sagen.Wie soll Sport und Ernährung den genetischen Code verändern?Bechterew ist zu 90-95% mit HLA-B27 assoziiert.Da kann weder Sport noch Ernährung etwas daran ändern.Genau, am besten nichts verheimlichen.Die Versicherungen kriegen das im schlimmsten Falle eh raus und dann gibt es Probleme, dass du das nicht schon vorher angegeben hast.


Ich rede hier nur vom Amtsarzt.

Aber spätestens bei der PKV muss alles wahrheitsgemäß angeben werden, denn sonst sind die sehr schnell mit der Kündigung.
dr-feil.com/blo…rew

Die Seiter erscheint mir gut zu sein.
Es ist wohl eine Immunsystem Überreaktion, wo dann im Körper Entzündungsherde entsstehen.

Eine entzündungssenkende Ernährung bedeutet, dass Sie täglich viel frisches Gemüse, Kräuter und Gewürze in Ihren Speiseplan einbauen. Verzichten Sie außerdem auf Weizen verzichten und verwenden Sie stattdessen Dinkel oder Hirse. Nehmen Sie zum Aufbau der Darmflora zu jeder Mahlzeit probiotische Bakterien ein essen Sie gesäuertes Gemüse und meiden Sie Getreide.
Aufrechterhaltung der Beweglichkeit der Gelenke
Wichtig ist, dass Sie ihre Beweglichkeit erhalten, indem Sie regelmäßig gelenkschonende sportliche Aktivitäten wie Aquajogging oder Pilates betreiben. Das verbessert die Nährstoffversorgung der betroffenen Bereiche, verbessert Ihre Beweglichkeit und lindert die Schmerzen.
Aufbau von Gelenkstrukturen durch Nährstoffe
Um die betroffenen Gelenke optimal mit Nährstoffen zu versorgen und so einem Abbau von Strukturen und weiteren Entzündungen vorzubeugen, sollten Sie täglich Kieselsäure, Glucosamin und Chondroitin, Vitamin K2 und Vitamin D zuführen.
Irgendwelche Versicherungen zu bescheicen ist nicht mein Fachgebiet- da enthalte ich mich.
Die Versicherungen im Bereich Leben und Berufsunfähigkeit zahlen ja kaum, selbst wenn man alles 100% richtig angibt und im Recht ist.

Sie sitzen es in den meisten Fällen einfach aus.

Daher ist hier der Beitrag von bayernex absolut richtig.

Nur wenn du 110% abgesichert bist, wirst du -vermutlich- nach einem Rechtsstreit Geld bekommen.

MD ist nur eine gut gemeinte, aber keine gute Beratungsstelle in diesem Fall
Verfasser
SteveBrickmanvor 13 m

MD ist nur eine gut gemeinte, aber keine gute Beratungsstelle in diesem …MD ist nur eine gut gemeinte, aber keine gute Beratungsstelle in diesem Fall


Ist ja nicht meine einzige ;-)
Hab grade eine längere Zeit in der Rheumatologie ein Praktikum gemacht, unterm Strich:

- Deine Beschwerden sind nicht typisch für den Bechterew. Schmerzende Fingerendgelenke sind am ehesten bedingt durch Überlastung / ggf. Arthrose
- selbst wenn du das HLA-B27 deiner Mom hast, muss die Krankheit nicht ausbrechen
- selbst wenn die Krankheit ausbricht, gibt es heutzutage eine Palette an sehr wirksamen Medikamenten, die bei vielen Patienten den Fortschritt der Krankheit stoppen (teilweise für immer, oft sehr lange)

Ich würde also erstmal optimistisch bleiben, auch wenn ja manche einem generell eine BU (+Rechtsschutz) eindringlich empfehlen
Bearbeitet von: "liqht" 3. Apr
Muss man seine Krankheiten wirklich wildfremden Menschen in einem Schnäppchenforum mitteilen?
Bernarevor 19 m

Muss man seine Krankheiten wirklich wildfremden Menschen in einem …Muss man seine Krankheiten wirklich wildfremden Menschen in einem Schnäppchenforum mitteilen?


DIVERSES 2018!
SteveBrickmanvor 1 h, 25 m

Die Versicherungen im Bereich Leben und Berufsunfähigkeit zahlen ja kaum, …Die Versicherungen im Bereich Leben und Berufsunfähigkeit zahlen ja kaum, selbst wenn man alles 100% richtig angibt und im Recht ist.Sie sitzen es in den meisten Fällen einfach aus.Daher ist hier der Beitrag von bayernex absolut richtig.Nur wenn du 110% abgesichert bist, wirst du -vermutlich- nach einem Rechtsstreit Geld bekommen.MD ist nur eine gut gemeinte, aber keine gute Beratungsstelle in diesem Fall


Ggf. kann man evtl. eine BU über seinen Arbeitgeber abschließen, dort gibt es i.d.R. Gruppenverträge mit vereinfachten Gesundheitsfragen. Das kann man normalerweise immer wahrheitsgemäß beantworten und bietet dann kaum Möglichkeiten für die Versicherung.
liqhtvor 1 h, 25 m

Hab grade eine längere Zeit in der Rheumatologie ein Praktikum gemacht, …Hab grade eine längere Zeit in der Rheumatologie ein Praktikum gemacht, unterm Strich:- Deine Beschwerden sind nicht typisch für den Bechterew. Schmerzende Fingerendgelenke sind am ehesten bedingt durch Überlastung / ggf. Arthrose- selbst wenn du das HLA-B27 deiner Mom hast, muss die Krankheit nicht ausbrechen- selbst wenn die Krankheit ausbricht, gibt es heutzutage eine Palette an sehr wirksamen Medikamenten, die bei vielen Patienten den Fortschritt der Krankheit stoppen (teilweise für immer, oft sehr lange) Ich würde also erstmal optimistisch bleiben, auch wenn ja manche einem generell eine BU (+Rechtsschutz) eindringlich empfehlen


Das ist aber alles halbseiden was du schreibst, ich habe da auch sehr viel Erfahrung
und die Mittel die es zum Teil Stoppen sollen sind nicht ohne, TNF-alpha-Blocker
etc.

Was ich Liquorisquicker aber noch mitgeben möchte ist das er sich in seinem Leben
vor außergewöhnlichen psychischen Belastungen hüten soll, wenn man diese
Krankheit in sich trägt lösen gerade solche Belastungen sie oft aus, und all das
was du da an Symptomen schilderst ist nichts ungewöhnliches zu dem was du
an "Verletzungen" hattest und muss nichts mit dem Krankheitsbild zu tun haben.

Solltest es dich jetzt schon psychisch so belsten solltest du vielleicht auch
mal mit einem Arzt deines vertrauens darüber reden.
Bearbeitet von: "bayernex" 3. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler