Erfahring mit Gearbest Reklamation

Hallo zusammen,

hat zufällig jemand Erfahrung mit Gearbest Reklamationen?

Ich habe den Staubsaugroboter im letzten Deal bestellt. Dieser kam leider nicht vollständig und defekt an. Support stellt sich etwas quer und will das Teil zurück. VSK werden aber nur bis 50USD übernommen. Tja der Roboter wiegt mehr als 2 Kg somit wird der Versand teurer....

7 Kommentare

Paypal einschalten bzw. Gearbest mit Paypal drohen. Einzige Chance.

weltzone 4 ergo china kostet der versand 43€ mit der dhl und tages aktuell, sind das rund $48.
und natürlich Paypal einschalten

Hellboy200488vor 12 m

weltzone 4 ergo china kostet der versand 43€ mit der dhl und tages aktuell, sind das rund $48.und natürlich Paypal einschalten




Eben. Verstehe nicht, wo das Problem ist. 50 USD decken das voll ab!

Tatsache. Habe nur bei coureon geschaut da ich dort direkt alle im Überblick habe. Scheint aber DHL da nicht drin zu haben fürs Ausland.
Ja dann werde ich das wohl so machen. Danke!

ich habe bis jetzt immer ohne wenn und aber mein geld zurückbekommen und durfte die sachen sogar behalten

In welcher Preisklasse denn
Bearbeitet von: "cdn123" 30. November

cdn123vor 14 m

In welcher Preisklasse denn



Schick ihn halt zurück. Auch wenn du PP als Bezahlart gewählt haben solltest, werden die den Rückversand als Bedingung für eine Gutschrift festlegen.
Bearbeitet von: "maxl1231" 30. November

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Weihnachtsgeschenk für Bekannte55
    2. DHL Paketmarken ebay33
    3. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich1015
    4. Congstar PSN gesperrt?11

    Weitere Diskussionen