Erfahrung Banken mit kostenlosen Konten

15
eingestellt am 1. Dez 2016
Hallo,
ich würde gern ein paar Meinungen/Erfahrungen vielmehr einholen, was kostenlos Konten bei Banken angeht (ehm. Sparkassen Kunde).
Eine Bank mit Servicestelle vor Ort benötige ich nicht, da meine Finanzierungen anderweitig geklärt, sowie Geldeinzahlungen über ein Konto der Freundin laufen.

Für mich ist es wichtig:
- kostenlos an VISA Bankautomaten Geld abheben
- eine Art Live-Banking (schnelle Abbuchungen)
- Vorwegumsätze Funktion
- Sprich Umsätze direkt abgebucht werden und nicht erst tagelang später wie bei Consors
- Kreditkarte umsonst, kann aber auch kleine Gebühr kosten
- Keine Kontoführungsgebühr

Warum frage ich das? Weil mir diese Dinge bei der Consorsbank angeboten wurden, jedoch arbeiten die bereits seit 2013 an der Veröffentlichung der Vorwegumsätze Funktion, nach Forenbeiträgen dort, werden die Kunden aber nur von Jahr zu Jahr hingehalten. Was mich ebenfalls stört ist das fehlende Live Banking. Es wird immer ein positiver Betrag angezeigt, benötigt aber wirklich 3-4 Tage und mehr, bis Umsätze vom Konto verbucht werden. Das ist nicht mehr zeitgemäß und man hat so nie wirklich einen aktuellen Stand.

Weiß jemand wie die ING Diba ist? Was ist mit der NBank/N26?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
15 Kommentare

Comdirect
- keine Kontoführungsgebühren
- kostenlose Visa Kreditkarte
- meiner Meinung nach schnelle Abbuchung. Beispiel Wenn mir heute jemand Geld überweist, ist es morgen auf meinem Konto.
Habe heute Morgen Geld eingezahlt. Heute Abend war es schon auf dem Konto verbucht. Also normalerweise immer spatest am nächsten Tag.

-wenn ich Geld überweise, merkt sich das System das bevor es abgebucht wird. Beispiel: Angenommen ich habe 1000€ auf dem Konto und überweise 200€ an einen Freund. Dann wird mir Online sofort nach der Überweisung ein verfügbarer Betrag von 800€ angezeigt, obwohl das Geld bei meinem Freund noch garnicht eingegangen ist. Ist es das was du meinst?
Sprich möchte ich anschließend eine zweite Überweisung tätigen, kann ich höchstens 800€ überweisen (abgesehen vom Dispo)

Was eine Vorwegumsatzfunktion ist, weiß ich leider nicht
Bearbeitet von: "macs27" 1. Dez 2016

Verfasser

Das klingt schon mal gut, werde ich mir mal angucken. Ja ist genau das was ich meine. Bei der Consors dauert es wirklich 3-5 Tage bis Abbuchungen von Einkäufen u.a abgebucht werden.
Vorwegumsatzfunktion ist, dass man sieht wann von wem Abbuchungen für Lastschriftaufträge u.a anstehen. So dass dies mit dem verfügbaren Betrag auf dem Konto berechnet wird und man quasi immer direkt sieht was man hat und was nicht. Ist bei der Consors leider nicht der Fall und man muss sich entweder alles merken was man wo wie bezahlt und damit leben das man nie den realen Kontostand sieht. Aber das ist einfach nicht mehr zeitgemäß

thisrockzvor 42 m

Das klingt schon mal gut, werde ich mir mal angucken. Ja ist genau das was ich meine. Bei der Consors dauert es wirklich 3-5 Tage bis Abbuchungen von Einkäufen u.a abgebucht werden.


Habe auch comdirect, und dazu noch DiBa (beide mit Visa).
Bei Diba isses ähnlich.

Nutze die Konten wie folgt:
Bei Diba kommt das Gehalt drauf und da nutze ich die Visa Karte zum abheben an so ziemlich jedem Automaten, und zwar kostenlos (was bei comdirekt nur im ausland geht -- ich glaub seit neuestem sogar nur außerhalb der EU);
Comdirekt und Partnerbanken gibt's bei mir nicht, dafür aber ne Sparkasse - da kann ich also nur mit der diba visa umsonst ans Geld rankommen.
Ansonsten wird das Diba konto nicht intensiv genutzt bzw. nicht im Internet und sonst wo 'geflasht'.
Mim comdirekt konto werden die Rechnungen bezahlt, Geld empfangen und die CD Visa ist seit neuestem
eine echte Kreditkarte geworden, d.h. die rechnen immer zum Ende/Anfang des nächsten Monats mit dem Girokonto ab - ohne Zinsen.
So kann ich z..B. zum Anfang des Monats gut was einkaufen (PP läuft z.B darüber ab) und erst zum nächsten Monat/nach dem nächsten Gehaltseingang bezahlen.
Kann für einige Leute praktisch sein, wenn man z.B. mehrere Sachen zur Probe bestellt hat, und dann, vor Monatsende, Unpassendes zurückschickt.
Das Geld wird dann wieder gutgeschrieben und das Girokonto wird nur mit Sachen belastet, die man behalten hat.
Man hat quasi nen zinsfreien Dispo für nen Monat.
Ist jetzt nicht unbedingt DER Trick schlechthin, aber kann für einige schon nützlich sein.

bei bezahlung per lastschrift (VISA/EC) hängt es vom händler ab wie lange er mit der Einlösung wartet. Wenn die Zahlumg online erfolgt ist es auch bei Consors am nächsten Tag gebucht. Bei DKB kannst du sofort überweisen, wenn der Empfänger auch DKB hat ist es sofort sichtbar.

Bei comdirect ist das Geld als nicht verfügbar vermerkt wenn man selbst überweist.
Kaufst irgendwo ein, dann weiß das comdirect nicht. Da muss der Händler/Shop das erst übermitteln.

Bei ner KK würd ich eher nach anderen Kriterien gehen als dass deine Hausbank dir eine stellt. Kostenlose KKs gibt es auch unabhängig von einer Kontoanlegung.
Wenn du ein Auto hast, dann vielleicht eher ne KK die dir Cashback/Punkte auf's tanken gibt.
Bearbeitet von: "777" 2. Dez 2016

IngDiba verhält sich wie n26, alles mit der Visa ist direkt abgebucht (nagut, mittlerweile irgendwie bis zu 2 Tage später :ô)
Bearbeitet von: "benjarobbi" 3. Dez 2016

Bin von der deutschen Bank vor nem Monat komplett zu N26 gewechselt, soweit alles tutti.

Ich wechsele grade von der Deutschen Bank zu Commerzbank. Bin bei der DB weg weil ich die nicht unterstützen möchte. (Ausdrücklich nicht deren Mitarbeiter in den Filialen - die sind größtenteils top)

Habe dazu ne Visa von Barclaycard. Echte KK, kostenlos abheben im €-Land und darüber hinaus ganze 1% (oder 2%?) Auslandswährungseinsatz.

Bin mit der Kombi bisher eigentlich überall gut ausgekommen. Barclay erhöht gerne auch mal vor einem Urlaub den Kreditrahmen in ner Stunde. Alles kein Problem

Shildvor 1 h, 4 m

Ich wechsele grade von der Deutschen Bank zu Commerzbank. Bin bei der DB weg weil ich die nicht unterstützen möchte. (Ausdrücklich nicht deren Mitarbeiter in den Filialen - die sind größtenteils top)Habe dazu ne Visa von Barclaycard. Echte KK, kostenlos abheben im €-Land und darüber hinaus ganze 1% (oder 2%?) Auslandswährungseinsatz.Bin mit der Kombi bisher eigentlich überall gut ausgekommen. Barclay erhöht gerne auch mal vor einem Urlaub den Kreditrahmen in ner Stunde. Alles kein Problem




Ich hab genau die selbe Kombination (Commerzbank/Barclaycard) und bin bisher auch sehr zufrieden!
Bearbeitet von: "deathlord" 2. Dez 2016

Ich mache es wie Radeus, Ing Diba wird Geld gesammelt, über comdirect ausgegeben, da ein Monat Kredit für lau. Nur Geld abheben mache ich mit der KK von der Ing diba.

Comdirect bietet Photo TAN an, bei Ing diba hab ich nur ne TAN Liste.
Bearbeitet von: "mctwistspam" 2. Dez 2016

N26? Bietet eigebtlich alles was du brauchst.

Bei der DKB vermisse ich nichts. Bin gerade erst von meiner örtlichen Sparkasse gewechselt, da dort Gebühren eingeführt wurden.

Einsätze der (kostenlosen) VISA Kreditkarte sind umgehend im Konto / der App sichtbar, obwohl es sich um eine echte Kreditkarte handelt, welche nur einmal im Monat abgerechnet wird.

Vorgemerkte Umsätze können extra ausgewählt werden bzw. sind sichtbar, ob damit deine "Vorwegumsatzfunktion" gemeint ist, kann ich nicht sagen.

Überweisungen sind bisher immer sehr schnell, spätestens am Folgetag gebucht. Von DKB zu DKB war es sogar sofort sichtbar.

Die Konditionen haben sich allerdings ab Dezember geändert, wodurch man zb. mindestens 50 Euro abheben muss (was mich gar nicht stört), aber auch weitere Vorteile, insbesondere als Aktivkunde, genießt.

Ansonsten fällt mir nur N26 ein, gerade in Bezug auf die Livefunktion, wird aber fast ausschließlich über die App gesteuert, IngDIBA und Commerzbank/comdirect als weitere Möglichkeiten wurden ja bereits genannt.


Bearbeitet von: "Rayzor" 2. Dez 2016
Avatar

GelöschterUser618590

mctwistspamvor 7 h, 16 m

Ich mache es wie Radeus, Ing Diba wird Geld gesammelt, über comdirect ausgegeben, da ein Monat Kredit für lau. Nur Geld abheben mache ich mit der KK von der Ing diba. Comdirect bietet Photo TAN an, bei Ing diba hab ich nur ne TAN Liste.



Ing Diba bietet eine eigene App und M-Tan an.

Ich kann mich den Meinungen der Vorredner auch nur anschließen. Die ING-Diba kann ich aber selbst auch nur empfehlen!

Hm, ziemlich bedenklich:
golem.de/new…tml

Auf haveibeenpwned.com/ kann man übrigens überprüfen, ob man beim Dropbox-Datenklau selbst erwischt wurde
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Verkäufer auf Amazon 'A-Montain' - Seriös?613
    2. Wie war eure Woche?2026
    3. Star Wars Battlefront 2 PC wo am günstigsten?911
    4. Staubsauger-Beratung1114

    Weitere Diskussionen