Abgelaufen

[Erfahrung?] DSL Vertrag stornieren?

22
eingestellt am 14. Jul 2017
Hi zusammen,
hoffe jemand kann mir weiterhelfen, der schonmal ähnliche Erfahrung gemacht hat:

ich habe einen DSL Vertrag bei o2 im Mai abgeschlossen. Router kam auch ziemlich schnell. erster freischalttermin sollte am 3.6. sein. Techniker kam nicht. beim 2. Termin war ein Techniker da, konnte allerdings die Leitung nicht freischalten?! (angeblich kam er an den Verteilerkasten an der Straße nicht ran!). beim 3. Termin kam wieder kein techniker. habe jetzt kein Bock mehr und will vom Auftrag zurücktreten. der o2 Support ist für den a***. die meinen nur ich soll einen neuen Termin vereinbaren. einen weiteren Urlaubstag werde ich aber sicherlich nicht mehr opfern.
Vertrag kann ich angeblich nicht stornieren, da die widerrufsfrist abgelaufen ist.

hatte jemand schon ähnliche Erfahrung? wollte jetzt Brief per Einschreiben mit der Aufforderung zur stornieren an o2 senden. oder was würdet ihr empfehlen?

danke schonmal vorab!
Zusätzliche Info
Diverses
22 Kommentare
Frist setzten und nach Ablauf fristlos kündigen.
Verfasser
k3flo14. Jul 2017

Frist setzten und nach Ablauf fristlos kündigen.

Habe aber keine Lust mehr daheim rumzuhocken und noch einen Urlaubstag zu verschwenden. Wenn ich ne Frist setze, muss ich wieder einen Termin ausmachen.
Und ehrlich gesagt, will ich nicht mehr zu o2. Der Support ist einfach unterirdisch, wie ich feststellen musste.
Hilft dir zwar nicht weiter aber: habe auch nen DSL Vertrag bei o2 abgeschlossen mit Portierung. Die klappte aber irgendwie nicht und ich sollte zum klären "nur kurz anrufen.." geht ja bekanntlich nicht wirklich also bei Twitter geschrieben ob man es so klären könnte. Aussage: ja sie müssen anrufen wegen neuer nummer. Wir können da nichts machen saftladen hoch zehn! Direkt Widerrufsformular rausgeschickt (1x fax, 1x mail sicher ist sicher) und bei der telekom neu abgeschlossenen gestern abend. Heute der anruf das in 2 Wochen geschaltet wird.

Danke für nichts o2! Hoffentlich kommt du da irgendwie raus aus dem vertrag! Drücke dir die Daumen!
wenn du den Router zurück schickst, hebe unbedingt den Sendenachweis auf, auch wenn Status "angekommen" ist!
o2 konnte ich nur per Brief (Einschreiben Einwurf) kündigen. Anders waren die für mich nicht zu erreichen.

Also die Urlaubstage die du genommen hast und kein Techniker kam würde ich o2 in Rechnung stellen. Ein Kumpel hat bei der Telekom dafür ein 400€ Gutschrift bekommen weil die 2 mal nicht kamen
Verfasser
VitoVendetta14. Jul 2017

Also die Urlaubstage die du genommen hast und kein Techniker kam würde ich …Also die Urlaubstage die du genommen hast und kein Techniker kam würde ich o2 in Rechnung stellen. Ein Kumpel hat bei der Telekom dafür ein 400€ Gutschrift bekommen weil die 2 mal nicht kamen

Das wäre natürlich ein tolle Sache, aber bei o2 habe ich da wenig Hoffnung. Da gab's 0 entgegenkommen am Telefon. Aber danke für den Hinweis. Versuchen kann man es ja
mit o2 hatte ich auch "tolle" Tage...jeder Hotline MA hat was anderes erzählt. Das war so mühselig und nervenaufreibend. Ich denke da nicht, dass du da einfach rauskommst, aber ich wünsche es dir. Und hoffe, dass deine Leitung ständig stabil bleibt. Fällt es einmal aus (bei mir schon 3x), muss der Techniker her und das ist Aufwand hoch drei.
Habe mir von Vodafone nach 3 geplatzten Terminen diese auch bezahlen lassen.

Warum sollte deine Widerrufsfrist abgelaufen sein? Meiner Meinung nach beginnt die mit dem erbringen der Leistung, dies ist aber noch nicht geschehen.
bexed14. Jul 2017

Habe mir von Vodafone nach 3 geplatzten Terminen diese auch bezahlen …Habe mir von Vodafone nach 3 geplatzten Terminen diese auch bezahlen lassen. Warum sollte deine Widerrufsfrist abgelaufen sein? Meiner Meinung nach beginnt die mit dem erbringen der Leistung, dies ist aber noch nicht geschehen.


Exakt, mit der letzten Teillieferung, bzw der Vollendung der Leistung, du hattest ja keine Chance das Produkt zu testen um es aufgrund dessen zu widerrufen.
Also ich habe einen o2 DSL Vertrag in Auftrag gegeben, habe mich jedoch umentschieden, bevor der Router ankam. Widerruf war schnell geschrieben. Per Mail, per Brief.
Nach 2 Wochen keine Antwort erhalten, aber eine Mail mit der Freischaltung meines DSL-Auftrages. Nochmal einen Widerruf geschrieben, so wie ich es verstanden habe, wollten die mir den Router innerhalb der nächsten Woche zukommen lassen, obwohl ich widerrufen hatte. Nach einer Stunde Warteschleife wurde ich aus der Leitung geworfen.

Eine Woche später kam die ersehnte Bestätigung.

Ich bzw. meine Familie sind jahrelange Kunden bei o2 (Mobilfunkvertrag) aber DSL? Nein danke nie wieder

Zu deinem Problem:
Wenn ich mich recht entsinne könntest du rein theoretisch Schadensersatz wegen Nicht- bzw. Schlechtleistung einreichen.

Ich würde mal damit Drohen und eine Frist setzen.
Nach dem Motto:
Hiermit setze ich Ihnen eine Frist, mir binnen 14 Tagen eine Rückmeldung zukommen zu lassen.

Falls die das nicht genug ist: Droh mit rechtlichen Schritten.
Jupdidu14. Jul 2017

Das wäre natürlich ein tolle Sache, aber bei o2 habe ich da wenig H …Das wäre natürlich ein tolle Sache, aber bei o2 habe ich da wenig Hoffnung. Da gab's 0 entgegenkommen am Telefon. Aber danke für den Hinweis. Versuchen kann man es ja

Habe auch 2. mal das gleiche erlebt mit dem Techniker, er war einfach nicht da aber gab an o2 weiter dass ich nicht zu erreichen war (also niemand zu Hause). Zum Glück 2. mal sofort nach versäumter Termin ,o2 angerufen und habe Bescheid gesagt das er nicht da war und 2x70€ Gutschrift bekommen. Da sonst ja Technikertermine 69,99 kosten.
bexed14. Jul 2017

Habe mir von Vodafone nach 3 geplatzten Terminen diese auch bezahlen …Habe mir von Vodafone nach 3 geplatzten Terminen diese auch bezahlen lassen. Warum sollte deine Widerrufsfrist abgelaufen sein? Meiner Meinung nach beginnt die mit dem erbringen der Leistung, dies ist aber noch nicht geschehen.

Das ist juristisches Halbwissen, du meinst 356 II Nr 1 BGB. Das ist aber eine reine Ausnahmevorschrift für den Verbrauchsgüterkauf. Ansonsten beginnt die Widerrufsfrist ab Vertragsschluss zu laufen.
Bearbeitet von: "tehq" 15. Jul 2017
Du müsstest (soweit ich weiß) zunächst o2 kontaktieren, um Behebung des Problems bitten und hierzu eine Frist setzen (zwei Wochen). Läuft die Frist ab und o2 hat das Problem nicht behoben, dann kündigst du außerordentlich. Die Widerrufsfrist ist ja (siehe tehq) abgelaufen. Hast du einen 2-Jahres-Vertrag abgeschlossen?
Verfasser
chris9915. Jul 2017

Du müsstest (soweit ich weiß) zunächst o2 kontaktieren, um Behebung des Pr …Du müsstest (soweit ich weiß) zunächst o2 kontaktieren, um Behebung des Problems bitten und hierzu eine Frist setzen (zwei Wochen). Läuft die Frist ab und o2 hat das Problem nicht behoben, dann kündigst du außerordentlich. Die Widerrufsfrist ist ja (siehe tehq) abgelaufen. Hast du einen 2-Jahres-Vertrag abgeschlossen?

Ja, aber die hatten doch mittlerweile über einen Monat Zeit das Problem zu beheben. Habe jetzt im o2 Shop per Fax den Auftrag stornieren lassen, wegen Nichterfüllung der Leistungen. Mal schauen, was da jetzt von denen kommt. Genau, habe einen 2 Jahres Vertrag abgeschlossen
tehq15. Jul 2017

Das ist juristisches Halbwissen, du meinst 356 II Nr 1 BGB. Das ist aber …Das ist juristisches Halbwissen, du meinst 356 II Nr 1 BGB. Das ist aber eine reine Ausnahmevorschrift für den Verbrauchsgüterkauf. Ansonsten beginnt die Widerrufsfrist ab Vertragsschluss zu laufen.


Keine Ahnung. Ich bin aufjedenfall so schonmal aus einen DSL Vertrag rausgekommen. Kann natürlich sein, dass es Kulanz war
Avatar
GelöschterUser643258
Jupdidu15. Jul 2017

Ja, aber die hatten doch mittlerweile über einen Monat Zeit das Problem zu …Ja, aber die hatten doch mittlerweile über einen Monat Zeit das Problem zu beheben. Habe jetzt im o2 Shop per Fax den Auftrag stornieren lassen, wegen Nichterfüllung der Leistungen. Mal schauen, was da jetzt von denen kommt. Genau, habe einen 2 Jahres Vertrag abgeschlossen

Das ist egal. Du musst ihnen eine frist setzen. Wenn danach nix passiert, kannst du fristlos kündigen.
Verfasser
GelöschterUser64325815. Jul 2017

Das ist egal. Du musst ihnen eine frist setzen. Wenn danach nix passiert, …Das ist egal. Du musst ihnen eine frist setzen. Wenn danach nix passiert, kannst du fristlos kündigen.

Ok, Frist ist gesetzt. Ist echt ne blöde Situation. Würde am liebsten jetzt dein DSL Vertrag bei einem Kabelanbieter abschließen. Ist aber zu riskant, oder? Denn sollte sich o2 bei mir melden, um einen Technikertermin unter der Woche zu vereinbaren, werde ich definitiv nicht zustimmen. Noch einen Urlaubstag verschwende ich nicht dafür.
Jupdidu15. Jul 2017

Ok, Frist ist gesetzt. Ist echt ne blöde Situation. Würde am liebsten j …Ok, Frist ist gesetzt. Ist echt ne blöde Situation. Würde am liebsten jetzt dein DSL Vertrag bei einem Kabelanbieter abschließen. Ist aber zu riskant, oder? Denn sollte sich o2 bei mir melden, um einen Technikertermin unter der Woche zu vereinbaren, werde ich definitiv nicht zustimmen. Noch einen Urlaubstag verschwende ich nicht dafür.

Naja, du musst ja nicht persönlich anwesend sein. Schlüssel an eine Vertrauensperson wäre ne Möglichkeit.
Warum du nicht beim ersten geplatzten Termin schon eine Frist gesetzt hast, erklärt sich mir ehrlich gesagt nicht.
Verfasser
tehq15. Jul 2017

Naja, du musst ja nicht persönlich anwesend sein. Schlüssel an eine V …Naja, du musst ja nicht persönlich anwesend sein. Schlüssel an eine Vertrauensperson wäre ne Möglichkeit. Warum du nicht beim ersten geplatzten Termin schon eine Frist gesetzt hast, erklärt sich mir ehrlich gesagt nicht.

Bin neu in eine Stadt gezogen aus beruflichen Gründen. Verwandte/Bekannte wohnen leider etwas weiter weg. Der erste Termin kam nicht zustande und ich war noch ziemlich mit dem Umzug beschäftigt. Dachte beim zweiten Termin wird's wohl klappen. Da kam ja auch der Techniker, nur war der zu unfähig/inkompetent(?!). Spätestens da hätte ich aber eine Frist setzen sollen, das stimmt.
Bearbeitet von: "Jupdidu" 15. Jul 2017
Jupdidu15. Jul 2017

Bin neu in eine Stadt gezogen aus beruflichen Gründen. Verwandte/Bekannte …Bin neu in eine Stadt gezogen aus beruflichen Gründen. Verwandte/Bekannte wohnen leider etwas weiter weg. Der erste Termin kam nicht zustande und ich war noch ziemlich mit dem Umzug beschäftigt. Dachte beim zweiten Termin wird's wohl klappen. Da kam ja auch der Techniker, nur war der zu unfähig/inkompetent(?!). Spätestens da hätte ich aber eine Frist setzen sollen, das stimmt.

Ja, verstehe ich völlig. Jetzt einfach Fristsetzen, zur Not nochmal in den sauren Apfel beißen. Dann klappt's entweder dieses Mal mit der Freischaltung oder du kommst eben raus. Zahlungen bis dato sollten keine erfolgen. Für die anderen Termine würde ich den Verein, zumindest was die ausgefallenen Termine angeht, durchaus in Anspruch nehmen.
Gebannt
Irgendwie hat es den richtigen getroffen *Facepalm*
Verfasser
Marc_Andre6. Jan

Irgendwie hat es den richtigen getroffen *Facepalm*


Keine Angst, alles gut! Hat sich alles zum positiven für mich entwickelt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler